Umfrage

Wie empfindest Du / empfinden Sie die Moderation dieses Forums?

Die Moderation ist zu lasch.
7 (15.2%)
Die Moderation erfolgt genau richtig.
25 (54.3%)
Die Moderation ist zu streng.
8 (17.4%)
Zur Moderation kann ich mich nicht äußern.
3 (6.5%)
Zur Moderation mag/will ich mich nicht äußern.
3 (6.5%)

Stimmen insgesamt: 44

Umfrage geschlossen: 24. April 2022, 16:18:08

Kritik und Anregungen

  • 2716 Antworten
  • 530784 Aufrufe
*

Online Blondi

  • Raumcontref­f 2023
  • *
  • 648
Re: Kritik und Anregungen
« Antwort #2675 am: 23. Dezember 2023, 10:55:20 »
Dann ist aber der Link den die Homepage ausliefert falsch, ich habe nur den Link kopiert ...

*

Online Blondi

  • Raumcontref­f 2023
  • *
  • 648
Re: Kritik und Anregungen
« Antwort #2676 am: 23. Dezember 2023, 11:11:11 »
Nun weiss ich den Fehler: In den Überschriftsbalken der einzelnen Gruppierungen (Allgemein, Astronomie, Raumfahrt, ...) gibt es ein Feld >Ungelesen<. Clickt man z.B. bei Allgemein drauf, kommt der Link mit dem abschließenden c=7. Ich habe nun gemäß dem Spruch des geplagten Anwenders, Er habe keine Zeit zu lesen was auf dem Bildschirm steht, fälschlicherweise angenommen durch klick auf dieses Feld A L L E ungelesenen Postings zu sehen, was aber nicht stimmt. Ich hatte seit jeher einen eigenen Tab im FF für Raumcon und immer nur auf refresh gegangen, bis gestern habe ich dann immer alle ungelesenen Posts gesehen. Weiss der Kuckuk warum auf einmal nicht mehr ...Ich hätte da eine Anregung: kann man nicht eine Schaltfläche plazieren mit welcher man A L L E ungelesenen Post zu sehen bekommt?
lg und schöne FeiertageWerner

Offline trallala

  • *****
  • 1028
Re: Kritik und Anregungen
« Antwort #2677 am: 23. Dezember 2023, 11:45:58 »
Ich kann auch das lesen über "Neueste Beiträge" empfehlen. Da hat man eine schöne Liste, die man nur einmal durchscrollen muss, ohne jedes einzelne Thema auf zu machen.
Es ist nur sehr versteckt zu finden: ganz unten bei Forumsstatistik gibt es "Anzeige neuster Beiträge".
Oder man nimmt direkt den Link https://forum.raumfahrer.net/index.php?action=recent

Offline startaq

  • ***
  • 139
Re: Kritik und Anregungen
« Antwort #2678 am: 23. Dezember 2023, 13:18:22 »
Oder einfach ganz oben rechts auf den eigenen Namen, dann gibt es Links zu den ungelesen oder neuesten Beiträgen (über alle Kategorien hinweg).

Re: Kritik und Anregungen
« Antwort #2679 am: 02. Januar 2024, 18:37:29 »
Hallo,

ich würde gerne mal was zu diesem Beitrag im Forum schreiben:

Chandrayaan-3 Missions-Update

Am 23.08.2023 setzte der unbemannte Lander “Vikram” mit dem Rover “Pragyan” der indischen Raumfahrtagentur ISRO erfolgreich auf dem Mond auf und lieferte bis September 2023 Daten vom Mond im Rahmen der Mission Chandrayaan-3. Die Mission schien bereits abgeschlossen, nun hat die indische Raumfahrtagentur ISRO bewiesen, dass sie noch für eine Überraschung gut ist.


Chandrayaan-3 – Antriebs-Modul und Lander

Weiter im Portalartikel von Thomas Geuking  =>  Link zum Portalartikel

Viele Grüße, James

Ganz wichtig vorab: Ich schätze Eure Arbeit hier bei Raumfahrer.net sehr und das betrifft alle Menschen, die versuchen, dieses Forum und natürlich das Portal mit wertvollem Inhalt zu füllen. Für all das kann ich nur immer wieder von ganzem Herzen Danke sagen!

Aber... an dem oben zitierten Beitrag stört mich etwas. Früher war es generell in der Medienlandschaft so, dass nicht so viel "geteasert" wurde. In der Überschrift eines Artikels stand worum es geht, der Artikel selbst hat dann die Details präsentiert. Seit einigen Jahren, wird mit Überschriften im Netz immer mehr und immer derber gelockt, den Artikel dann auch anzuklicken. Ich verstehe das dahinter stehende Prinzip, heiße es aber persönlich nicht gut.

Raumfahrer.net hat bisher nicht diesen Weg beschritten und das mag ich sehr. Bisher wurde eine Zusammenfassung des wesentlichen Inhalts im Forum präsentiert und dann auf den Portalartikel verlinkt. Ich konnte bisher aus den Zusammenfassungen hier im Forum das Wesentliche entnehmen und dann entscheiden, ob ich den Artikel im Portal auch lesen möchte.

Jetzt jedoch, mit dem obigen "Teaser", weiß ich nicht wirklich, worum es im Portalartikel geht. Die ISRO hat bewiesen, dass sie mit dem Lander noch für eine Überraschung gut ist. Eine Überraschung? Oh wow! Das muss ich lesen! Hm nein, muss ich nicht. Möchte ich auch gar nicht. Weil ich Lockangebote nicht mag. Ich habe mich tatsächlich bewusst dagegen entschieden, diesen Portalartikel zu lesen. Aus den oben beschriebenen Gründen.

Klar, das ist alleine mein Problem. Ich bin ein selbstbestimmter Mensch und habe eine Entscheidung getroffen, für die nur ich und niemand sonst verantwortlich ist. Es geht auch in diesem Text hier gar nicht um meine Entscheidung. Es geht darum, dass mit diesem "Teaser" Raumfahrer.net nach meinem Empfinden zum ersten Mal auf den Lockzug aufgesprungen ist und dabei zum ersten Mal den (vermutlich) wesentlichen Inhalt des Portalartikels bewusst hier im Forum "verschwiegen" hat.

Finde ich persönlich einfach Schade. Ändert aber an dem, was ich weiter oben in Fett geschrieben habe, natürlich nichts  :)

Gruß
Excalibur
Wenn Du mit dem Finger auf jemand anderen zeigst, schaue Dir Deine Hand an. Du wirst feststellen, dass drei Finger auf Dich selbst gerichtet sind.

*

Offline Mim

  • *****
  • 771
Re: Kritik und Anregungen
« Antwort #2680 am: 02. Januar 2024, 22:24:46 »
Ich weiß nicht, ob es hier mit rein passt. Aber mich stören Beiträge, die mich sofort auf einen Portalartikel verweisen. Eigentlich sind es ja keine Beiträge, sondern nur ein verpackter Link.
Ich verstehe, wenn man nichts doppelt posten will, aber in dem betroffenen Sachthread ist der Lesefluß unterbrochen, wenn man klicken und raus muß. Nur weiß ich gerade nicht, wie man es besser machen kann, ohne viel "Papier" zu produzieren.

Nachsatz: Ich lese nur das Forum, nie das Portal, weil ich Themen lieber kontinuierlich mitlese als von einer Info zur nächsten zu springen.

tonthomas

  • Gast
Re: Kritik und Anregungen
« Antwort #2681 am: 02. Januar 2024, 22:55:58 »
Ich weiß nicht, ob es hier mit rein passt. Aber mich stören Beiträge, die mich sofort auf einen Portalartikel verweisen. ...

Nachsatz: Ich lese nur das Forum, nie das Portal, weil ich Themen lieber kontinuierlich mitlese als von einer Info zur nächsten zu springen.
Schade. Da entgeht Dir (möglicherweise) ein riesiger Schatz an Informationen. Ich persönlich kann auch nicht erkennen, dass das Forum das leistet, was das Portal leistet. Es sind eben unterschiedliche Dinge.

Ich persönlich wundere mich auch über das "Leseflussproblem". Wenn Du alle Beiträge so haben willst, das Du sie auch im Forum genau an der und der Stelle lesen würdest, dann gibt es vielleicht einfach grundsätzlich dafür kein geeignetes Forum. Im Übrigen würden Komplettzitate von Pressemitteilungen zum Beispiel auch gegen die Forenregeln verstoßen (imho richtigerweise).

Wenn ich so reflektiere, was (für mich) so alles den Lesefluss stört, und wie wenig im Forum inhaltlich relevantes selbst geschriebenes fach-orientiertes noch aufscheint ...

Re: Kritik und Anregungen
« Antwort #2682 am: 03. Januar 2024, 12:10:06 »
@Excalibur, Deine Kritik verstehe ich. Hab aber eher das Gefühl, daß das gar nicht mehr bewußt gemacht wird, sondern heute zum "guten Ton" gehört, einen Artikel so aufzubauen. Viel wird sicherlich auch 1:1 von anderen Quellen übermommen bzw. übersetzt, und da hat man dann nicht die Zeit, das Anlock-Intro mit einer Zusammenfassung zu ersetzen.

Generell stört es mich ein wenig, daß das Forum als Pressemitteilung-Linksammlung benutzt wird. Das führt dann zu dem absurden Verhalten, daß ich Beiträge von James und Rücksturz nicht mehr anklicke, weil mit 95%iger Wahrscheinlichkeit kein "normaler" Forenpost dahintersteckt. Andererseits möchte ich aber nicht verpassen, wenn die beiden hier einfach so mitdiskutieren, weil ich das selbstverständlich interessant finde.
Ich weiß auch, daß das Teilen von Pressemitteilungen und Portalartikeln im Forum aus einigen Gründen erwünscht ist.

In anderen Foren wird das über Newsbot-Logins gehandhabt.

Mein Vorschlag wäre:
- kann man nicht einen gesonderten Login für das Teilen von Pressemitteilungen/Portalartikeln anlegen? Falls das, wie woanders, nicht automatisch geht mit dem Posten, kann man das über einen zweiten Browser realisieren, damit sich derjenigen nicht immer Aus/Einloggen muß. Würde dann (fast) keine zusätzliche Arbeit kosten.

Ist nur eine Idee, keine Kritik.

*

Offline Rücksturz

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 4307
Re: Kritik und Anregungen
« Antwort #2683 am: 03. Januar 2024, 12:40:24 »
Hallo alle,

zunächst einmal, Click-Bait oder effektheischerische Überschriften und unsachliche Teaser lehnen wir in der Redaktion ab und wollen diese auch nicht verwenden.
Allerdings gibt es da ganz unterschiedliche Wahrnehmungsschwellen und Einschätzungen.
Bei dem genannten Artikel handelt es sich um einen "menschlichen" Autor, der real existiert, schon lange Mitglied im Forum und im Verein ist und uns persönlich bekannt ist.
Die Forumulierung mit der "Überraschung" ist eher eine Rederwendung und mit Sicherheit keine übertriebene Effekthascherei.
"Geteasert" wird bei unseren Portalartikeln schon immer, wobei es darum geht, den Inhalt oder wenigstens die Richtung des Artikels mit wenigen Worten "rüberzubringebn", das gelingt mal mehr mal weniger gut.
Für mich war es auch überraschend, dass die ISRO das Transfermodul wieder zur Erde zurückgeschickt hat, insoweit sehe ich auch keinen inhaltlichen Grund am Artikel etwas zu ändern.
Wenn einer unserer Autoren von Überraschungen schreibt, dann ist es das auch oder war es zumindest für ihn.

Bezüglich der "Forumslinks", d.h. der Verweise in Forums-Threads auf inhaltlich zugehörige Portalartikel:
Diese posten wir gerade deshalb, weil es viele Foristen gibt, die nur im Forum unterwegs sind und nicht regelmäßig die Portalseite besuchen. (Gibt es übrigens auch genau umgekehrt).
Niemand ist gezwungen die Portalartikel zu lesen, aber der Hinweis auf diese muss erlaubt sein.

Eine Automatisierung über einen Bot ist (m.W.) tatsächlich nicht möglich.
Ich werde aber mal testen, ob es praktikabel ist, dafür einen Funktional-Account anzulegen.
(Wegen Wordpress bin ich bereits mit zwei Monitoren und zwei verschiedenen Browsern unterwegs, aber der Trend geht eh zu Dritt-Monitor, warum also auch nicht Dritt-Browser...?).

Liebe Grüße
Rücksturz
- vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt
- erst lesen, dann denken, dann posten
- eingebrachte Artikel sprechen für Dich 
- denke beim Schreiben Deines Beitrages an den Empfänger

Offline rok

  • *****
  • 3164
Re: Kritik und Anregungen
« Antwort #2684 am: 03. Januar 2024, 12:42:18 »
Ich sehe das Problem nicht. Natürlich war die angesprochene Formulierung nur eine leere Phrase, sinnvollerweise hätte man schreiben können, dass das Antriebsmodul zurück in einen Erdorbit gesteuert werden soll.

Dass die Hinweise auf einen Portalartikel den Lesefluss stören finde ich nicht, da gibt es ganz andere Dinge, beispielsweise das Kopieren einer aus dem Zusammenhang gerissenen facebook- oder x-Bemerkung ohne eine zusätzliche Erläuterung worum es dabei eigentlich geht.

Ich finde es optimal, wie hier der Verweis auf einen Portalartikel verlinkt wird. Wenn ich den anklicke geht ein weiteres Fenster auf, ich kann kurz reinschauen, ob mich der Inhalt interessiert und falls nicht macht ein weiterer Klick das Fenster wieder zu. Ich möchte mich nicht durch irgendwelche zusätzliche Presselink-Sammlungen durchwühlen, dann kann ich lieber gleich auf "Inhalte" gehen und habe sämtliche Artikel chronologisch vorliegen.

Rücksturz war schneller.

*

Offline Mim

  • *****
  • 771
Re: Kritik und Anregungen
« Antwort #2685 am: 03. Januar 2024, 13:15:17 »
o.k., dann werde ich mich mal ins Portal einlesen.
Das ging die ganze Zeit komplett an mir vorbei.  0:)

*

Offline Mim

  • *****
  • 771
Re: Kritik und Anregungen
« Antwort #2686 am: 03. Januar 2024, 13:19:48 »
Nur, wo genau finde ich das Portal?

Oben sehe ich Inhalte-Forum-Galerie-Mitmachen
darunter Übersicht-Hilfe-Suche usw.

Wo ist das Portal? Oder komme ich da nur über die Links hin?

Tut mir leid, wenn ich mich blond anstelle. Aber das ist der Grund, daß ich das noch nie gelesen habe.

*

Offline Nitro

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 6652
Re: Kritik und Anregungen
« Antwort #2687 am: 03. Januar 2024, 13:33:35 »
Oben sehe ich Inhalte-Forum-Galerie-Mitmachen

Du kommst ueber "Inhalte" direkt auf das Portal, bzw. das kleine Haeuschen ganz links oben.
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

*

Offline tomtom

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 7955
Re: Kritik und Anregungen
« Antwort #2688 am: 30. Januar 2024, 17:06:13 »
Für´s Logbuch: wir hatten heute drei Offtopic-Beschwerden in drei Threads. (Starship Startanlagen; SLIM; Marsbasis)

Wenn man was zu einem Thema lesen will, stört es auch eher, wenn dort dann nur der eine sich über den anderen beschwert.
Das ist keine Frage der Forenregeln, sondern des Umgangs.
1. Bitte achtet auf das Thema
2. Bitte unterlaßt es, Nebensätze aufzugreifen, um eine Offtopic-Diskussion erst auszulösen.
3. Kritik und Anregungen gehören hierhin.
Im Zweifel hilft die Such-Funktion:
https://forum.raumfahrer.net/index.php?action=search

*

Offline James

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 3117
Re: Kritik und Anregungen
« Antwort #2689 am: 09. Februar 2024, 09:49:09 »
Guten Tag

Derzeit letzter Post im Thread "SpaceX-Weltraumbahnhof Brownsville"
https://forum.raumfahrer.net/index.php?topic=12609.msg558561#msg558561
"B10 ist auf dem Highway in Richtung Startplatz unterwegs."

Derzeit letzer Post im Thread "3. Testflug Starship, IFT-3 (B10/S28)"
https://forum.raumfahrer.net/index.php?topic=20060.msg558558#msg558558
"Rollout von Booster 10, heute live bei NSF"

Im Prinzip sind viele, wenn nicht die meisten, Tätigkeiten am "SpaceX-Weltraumbahnhof Brownsville" nun mal Tätigkeiten für den "3. Testflug Starship, IFT-3"
Und die dazugehörigen Meldungen hat man dann immer zweimal.

Wäre es möglich die Eröffnung eines Thread "4. Testflug Starship, IFT-4" erst zuzulassen wenn der flugfähige Stack am Startpad steht und die Startgenemigung vorliegt. Davor reicht es m.M.n. die Tätigkeiten in Brownsville, da es eben alles Tätigkeiten "dort" sind, vorzugsweise im Thread "SpaceX-Weltraumbahnhof Brownsville" zu posten und nur einmal vorliegen zu haben.

Viele Grüße, James

Offline Collins

  • *****
  • 1007
Re: Kritik und Anregungen
« Antwort #2690 am: 09. Februar 2024, 10:19:09 »
Finde die Idee nicht schlecht. Wäre dafür

Mfg Collins
Zeige mir einen Helden und ich zeige dir eine Tragödie dazu
Wir sind alle sehr unwissend, aber bei jedem ist es etwas anderes, was er nicht weiß. Albert Einstein.

*

Offline sven

  • *****
  • 1000
    • svenreile.com
Re: Kritik und Anregungen
« Antwort #2691 am: 11. Februar 2024, 22:53:32 »
Andererseits wurde es bisher so gehandhabt, dass alle Schritte bis zum Start der Mission im entsprechenden Thread gebündelt wurden...und meiner Meinung nach auch zu Recht. Durch die vielfältigen Aktivitäten an den Startanlagen in Boca Chica lassen sich bestimmte Doppelposts wohl nicht vermeiden.
In der Frage der Selbstzensur sollte letztendlich jeder für sich selbst entscheiden, ob der berühmte Reissack wirklich der Erwähnung bedarf... 0:)

Re: Kritik und Anregungen
« Antwort #2692 am: 20. Februar 2024, 08:54:06 »
Ab hier https://forum.raumfahrer.net/index.php?topic=3958.msg558875#msg558875 wird rund um die militärische Raumfahrt eher diskutiert statt reine Neuigkeiten gepostet.

Ich bin deshalb der Meinung, dass die jetzt entstehende (oder bereits entstandene?) Diskussion in einen neuen Thread ausgelagert werden sollte. Namensvorschlag für einen solchen Thread: "Militärische Raumfahrt und Raumfahrtwaffen, Diskussion".
Flinx

*

Offline sven

  • *****
  • 1000
    • svenreile.com
Re: Kritik und Anregungen
« Antwort #2693 am: 20. Februar 2024, 09:14:58 »
Dann hätten wir aber einen (im wahrsten Sinne des Wortes) hochexplosiven Thread, der eine zeitaufwändige Moderation erfordert.
Ich denke dass nichts mehr Diskussionssprengstoff beinhaltet, als diese Thematik.  P-I
Vielleicht wäre in diesem Fall ein reduzieren auf Fakten angebrachter?

*

Offline Nitro

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 6652
Re: Kritik und Anregungen
« Antwort #2694 am: 20. Februar 2024, 09:47:52 »
Auch muessten wir dann bei jedem anderen Thema so verfahren, bei dem nach einer Neuigkeit einige Beitraege lang darueber diskutiert wird. Bei SX haben wir damals eine Aussnahme gemacht, weil die Diskussionen sehr ueberhand genommen haben und die eigentlichen Neuigkeiten darin geradezu versunken sind. In diesem Fall halte ich das Ausmass der Diskussion aber noch fuer ueberschaubar, werde aber auch weiterhin ein Auge darauf haben und gegebenenfalls einlenken, sollte die Diskussion zu sehr aus dem Ruder laufen.
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

Re: Kritik und Anregungen
« Antwort #2695 am: 21. Februar 2024, 13:12:15 »
Am meisten diskutiert wird auch in meinen Augen über SX, während über Militärtechnik und auch sonst die Diskussion wieder abflaut.

Habe ich vielleicht zu früh Alarm geschlagen?  ???
Flinx

*

Online Blondi

  • Raumcontref­f 2023
  • *
  • 648
Re: Kritik und Anregungen
« Antwort #2696 am: 23. Februar 2024, 11:14:03 »
Ich möchte gerne Bilder in die Mediengallerie hochladen können, soweit ich Informiert bin sollte dies (zahlenden) Mitgliedern möglich sein.Ich habe schon auf verschiedenen Wegen (Mail an den Webmaster der Mediengallerie, PM an den Vorstand) versucht dies zu ermöglichen, keine Reaktion bisher.
Warum? Stehe ich auf einer schwarzen Liste oder was ist der Grund dass meine Anfragen Ignoriert werden?
ein verärgerter Werner

*

Offline m.hecht

  • Raumcon Administrator
  • *****
  • 3395
Re: Kritik und Anregungen
« Antwort #2697 am: 23. Februar 2024, 12:07:31 »
Hallo Werner

Chewie hat dir gestern Abend geantwortet. Offenbar hat er aber die falsche E-Mail-Adresse benutzt. Ich hab dir die Mail eben nochmal weitergeleitet.

Ganz allgemein:
  -Du stehst natürlich auf keiner schwarzen Liste.
  -Chewie und ich machen diesen Job ehrenamtlich und wir beide sind in unseren Berufen sehr eingespannt. Es ist deshalb ganz normal und hat auch nichts mit dir zu tun, wenn wir mal einige Tage Antwortzeit haben.

Mane

*

Online Blondi

  • Raumcontref­f 2023
  • *
  • 648
Re: Kritik und Anregungen
« Antwort #2698 am: 23. Februar 2024, 12:53:53 »
Danke für die Antwort, ich habe auf die Mail auch geantwortet.
Zum Thema Auslastung: Ich habe schon am Raumcon Treff meine Unterstützung angeboten ...

Re: Kritik und Anregungen
« Antwort #2699 am: 01. März 2024, 11:25:02 »
Ich fände es gut wenn man auf Abkürzungen weitgehend verzichten würde. Das macht es einfach viel leserlicher.
Wenn die Macht der Liebe über die Liebe zur Macht siegt wird die Welt Frieden finden.