*DISCOVERY* - STS 119 - *S6 Truss* / Mission & Landung

  • 794 Antworten
  • 157630 Aufrufe
*

Offline Olli

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 3063
    • Raumfahrer Net
Re: *DISCOVERY* - STS 119 - *S6 Truss* / Mission & Landung
« Antwort #600 am: 27. März 2009, 13:51:55 »
Apropos Landung: Für Sandy Magnus wird für die Landung ein Spezialsitz auf dem Middeck aufgebaut, wie dies für die Crew-Mitglieder nach ISS-Langzeitaufenthalten üblich ist.
Weiß jmd von euch, wie dieser Sitz ausschaut? Bisher habe ich kein Bild dazu gefunden und auch keine genaue Vorstellung davon.

Ich kann mich aber noch erinnern, dass z.B. Clayton Anderson "im Liegen" gelandet ist.

Weiß da jmd mehr von euch drüber??

Viele Grüße,
Olli
Einmal mitfliegen - was gäb' es Schöneres? Nichts!

STS-119

  • Gast

*

Offline STS-49

  • Medienverwalter
  • *****
  • 2153
Re: *DISCOVERY* - STS 119 - *S6 Truss* / Mission & Landung
« Antwort #602 am: 27. März 2009, 15:04:11 »
Gerade wurde der Flightcontrol Surface Test durchgeführt.
Dabei wurde die APU-1 der Discovery hochgefahren um hydraulischen Druck für die Steuerflächen des Orbiter bereitzustellen.

Hier sieht man wie sich die Steuerflächen nach oben und unten bewegen.
APU-1 wurde inzwischen wieder heruntergefahren.



nico
"If we were not meant to explore the universe, we would not have been given the ability to wonder about it."

klausd

  • Gast
Re: *DISCOVERY* - STS 119 - *S6 Truss* / Mission & Landung
« Antwort #603 am: 27. März 2009, 15:29:17 »
Von der Kamera aus würde ich gerne mal den Wiedereintritt sehen  :o

*

Offline Alex

  • *****
  • 681
Re: *DISCOVERY* - STS 119 - *S6 Truss* / Mission & Landung
« Antwort #604 am: 27. März 2009, 16:00:06 »
Glaube ich nicht das dies möglich wäre.
Sie wie das hier aussieht is ja der Laderaum offen - so kanns ja wohl kaum wieder eintreten!  ::)
PLT der STS-133 Launchviewing Jägermeistercrew

*

Offline STS-49

  • Medienverwalter
  • *****
  • 2153
Re: *DISCOVERY* - STS 119 - *S6 Truss* / Mission & Landung
« Antwort #605 am: 27. März 2009, 16:00:26 »
Ich auch klausd  ;)
Nur leider sind die Bilder von den hinteren beiden der 4 Videokameras die sich in den Ecken der Payloadbay aller Orbiter befinden.



nico
"If we were not meant to explore the universe, we would not have been given the ability to wonder about it."

Re: *DISCOVERY* - STS 119 - *S6 Truss* / Mission & Landung
« Antwort #606 am: 27. März 2009, 16:01:01 »
Von der Kamera aus würde ich gerne mal den Wiedereintritt sehen  :o

Viel ist dann nicht zu sehen, außer dem dunklen Payload Bay ....  ;)

Edit: ... ich war zu spät ...

*

Offline STS-49

  • Medienverwalter
  • *****
  • 2153
Re: *DISCOVERY* - STS 119 - *S6 Truss* / Mission & Landung
« Antwort #607 am: 27. März 2009, 16:25:55 »
NasaTV hat grade Bilder von den oben genannten Kameras gezeigt.

Links - Discoverys leere Payloadbay.
Rechts - Nahaufnahmen von OMS und Seitenleitwerk.


nico
"If we were not meant to explore the universe, we would not have been given the ability to wonder about it."

Holi

  • Gast
Re: *DISCOVERY* - STS 119 - *S6 Truss* / Mission & Landung
« Antwort #608 am: 27. März 2009, 17:55:07 »
Apropos Landung: Für Sandy Magnus wird für die Landung ein Spezialsitz auf dem Middeck aufgebaut, wie dies für die Crew-Mitglieder nach ISS-Langzeitaufenthalten üblich ist.
Weiß jmd von euch, wie dieser Sitz ausschaut? Bisher habe ich kein Bild dazu gefunden und auch keine genaue Vorstellung davon...

Hallo Olli, ein direktes Bild vom Sitz welchen sie jetzt für Sandy aufgebaut haben, habe ich leider nicht gefunden. Aber so, oder so ähnlich sollte es in etwa aussehen (Hier zu Trainingszwecken):




Fotos: NASA-Archivbilder

Gruß
Holi

Rawi59

  • Gast
Re: *DISCOVERY* - STS 119 - *S6 Truss* / Mission & Landung
« Antwort #609 am: 27. März 2009, 18:32:03 »
Und da schwebt eins davon. :)
.....

und diese scheinen jetzt auch katalogisiert:
34605, 34606, 34607, 34608 (jeweils ISS-Debiris)
Wegen ihres hohen Luftwiderstand sollten die Matten zum Glück in spätestens 2-3 Wochen verglüht sein.
Gruß Rainer

Re: *DISCOVERY* - STS 119 - *S6 Truss* / Mission & Landung
« Antwort #610 am: 27. März 2009, 19:50:58 »
....
Wegen ihres hohen Luftwiderstand sollten die Matten zum Glück in spätestens 2-3 Wochen verglüht sein.
Gruß Rainer

hmm..... der BSTRADRAG ist im Vergleich bei den Matten im Faktor 20 bis 30 höher als beim Werkzeugkäschtle...
und richtig Gas gegeben haben die ja auch - sie haben bis jetzt schon (innerhalb ca. einer Woche) ca. dieselbe Höhe "vernichtet" wie das Werkzeugköfferchen in 16 Wochen
<edit> allerdings ist das Köfferchen nicht so exzentrisch </edit>

lassen wir uns einmal überraschen.....


ISS DEB (TOOL BAG)-TLE-Daten, NORAD-ID 33442:

ISS DEB (TOOL BAG)
1 33442U 98067BL  09086.20817260  .00061977  00000-0  29840-3 0  1780
2 33442 051.6494 001.7996 0007571 111.5441 248.6763 15.81989687 20118

TLE-Daten
from: Fri Mar 27 04:59:46 2009
Eccentricity : 0.0007571
Inclination  : 51.6494
Mean Motion  : 15.81989687
Mean anomaly at epoch: 248.6763
Right Ascension of ascending node: 1.7996
Argument of perigee              : 111.5441
BSTARDRAG                        : 0.0002984
ISS DEB (TOOL BAG) Hoehe APO x Peri : 329.890 km x 319.740 km
Orbit number at epoch:  2011

ISS DEB-TLE-Daten, NORAD-ID 34605:

ISS DEB
1 34605U 98067BM  09079.03526025  .00776745  00000-0  53181-2 0    16
2 34605 051.6392 043.7266 0011507 139.7085 345.6720 15.71874732    25

TLE-Daten
from: Fri Mar 20 00:50:46 2009
Eccentricity : 0.0011507
Inclination  : 51.6392
Mean Motion  : 15.71874732
Mean anomaly at epoch: 345.672
Right Ascension of ascending node: 43.7266
Argument of perigee              : 139.7085
BSTARDRAG                        : 0.0053181
ISS DEB Hoehe APO x Peri : 361.286 km x 345.793 km
Orbit number at epoch:     2

ISS DEB-TLE-Daten, NORAD-ID 34605:

ISS DEB
1 34605U 98067BM  09086.24304844  .00979478  00000-0  44170-2 0   230
2 34605 051.6382 006.6180 0012204 179.1630 180.9258 15.80849043  1165

TLE-Daten
from: Fri Mar 27 05:49:59 2009
Eccentricity : 0.0012204
Inclination  : 51.6382
Mean Motion  : 15.80849043
Mean anomaly at epoch: 180.9258
Right Ascension of ascending node: 6.618
Argument of perigee              : 179.163
BSTARDRAG                        : 0.004417
ISS DEB Hoehe APO x Peri : 336.223 km x 319.854 km
Orbit number at epoch:   116

ISS DEB-TLE-Daten, NORAD-ID 34606:

ISS DEB
1 34606U 98067BN  09079.03524194 -.00219032  00000-0 -16752-2 0    18
2 34606 051.6328 043.7200 0010666 135.3896 349.9489 15.71944390    27

TLE-Daten
from: Fri Mar 20 00:50:44 2009
Eccentricity : 0.0010666
Inclination  : 51.6328
Mean Motion  : 15.7194439
Mean anomaly at epoch: 349.9489
Right Ascension of ascending node: 43.72
Argument of perigee              : 135.3896
BSTARDRAG                        : -0.0016752
ISS DEB Hoehe APO x Peri : 360.520 km x 346.161 km
Orbit number at epoch:     2

ISS DEB-TLE-Daten, NORAD-ID 34606:

ISS DEB
1 34606U 98067BN  09085.92020796 +.01614447 +00000-0 +60956-2 0 00228
2 34606 051.6355 008.2067 0014154 179.3263 180.7986 15.84187906001116

TLE-Daten
from: Thu Mar 26 22:05:05 2009
Eccentricity : 0.0014154
Inclination  : 51.6355
Mean Motion  : 15.84187906
Mean anomaly at epoch: 180.7986
Right Ascension of ascending node: 8.2067
Argument of perigee              : 179.3263
BSTARDRAG                        : 0.0060956
ISS DEB Hoehe APO x Peri : 328.091 km x 309.134 km
Orbit number at epoch: 00111

ISS DEB-TLE-Daten, NORAD-ID 34607:

ISS DEB
1 34607U 98067BP  09079.03524227  .00472500  00000-0  33303-2 0    16
2 34607 051.6433 043.7065 0011308 130.5877 354.7688 15.72056461    23

TLE-Daten
from: Fri Mar 20 00:50:44 2009
Eccentricity : 0.0011308
Inclination  : 51.6433
Mean Motion  : 15.72056461
Mean anomaly at epoch: 354.7688
Right Ascension of ascending node: 43.7065
Argument of perigee              : 130.5877
BSTARDRAG                        : 0.0033303
ISS DEB Hoehe APO x Peri : 360.632 km x 345.409 km
Orbit number at epoch:     2

ISS DEB-TLE-Daten, NORAD-ID 34607:

ISS DEB
1 34607U 98067BP  09085.92360563 +.01176831 +00000-0 +50231-2 0 00234
2 34607 051.6399 008.2290 0014527 174.9096 185.2053 15.81960589001110

TLE-Daten
from: Thu Mar 26 22:09:59 2009
Eccentricity : 0.0014527
Inclination  : 51.6399
Mean Motion  : 15.81960589
Mean anomaly at epoch: 185.2053
Right Ascension of ascending node: 8.229
Argument of perigee              : 174.9096
BSTARDRAG                        : 0.0050231
ISS DEB Hoehe APO x Peri : 334.635 km x 315.160 km
Orbit number at epoch: 00111

ISS DEB-TLE-Daten, NORAD-ID 34608:

ISS DEB
1 34608U 98067BQ  09079.09526571 -.00000633  00000-0  00000+0 0    17
2 34608 051.6421 043.3923 0011799 126.3095 339.1520 15.72340458    23

TLE-Daten
from: Fri Mar 20 02:17:10 2009
Eccentricity : 0.0011799
Inclination  : 51.6421
Mean Motion  : 15.72340458
Mean anomaly at epoch: 339.152
Right Ascension of ascending node: 43.3923
Argument of perigee              : 126.3095
BSTARDRAG                        : 0
ISS DEB Hoehe APO x Peri : 360.151 km x 344.269 km
Orbit number at epoch:     2

ISS DEB-TLE-Daten, NORAD-ID 34608:

ISS DEB
1 34608U 98067BQ  09086.23596255  .01459284  00000-0  55542-2 0   246
2 34608 051.6359 006.5630 0014703 184.3826 175.6946 15.84274911  1156

TLE-Daten
from: Fri Mar 27 05:39:47 2009
Eccentricity : 0.0014703
Inclination  : 51.6359
Mean Motion  : 15.84274911
Mean anomaly at epoch: 175.6946
Right Ascension of ascending node: 6.563
Argument of perigee              : 184.3826
BSTARDRAG                        : 0.0055542
ISS DEB Hoehe APO x Peri : 328.213 km x 308.522 km
Orbit number at epoch:   115

*

Offline spacer

  • *****
  • 2658
Re: *DISCOVERY* - STS 119 - *S6 Truss* / Mission & Landung
« Antwort #611 am: 27. März 2009, 20:40:05 »
Hallo,
soeben wurde den Astronauten mitgeteilt, das die Auswertung der gestrigen Late Inspection ergeben hat, das das TPS für den Wiedereintritt bereit ist. :)

rm39

  • Gast
Re: *DISCOVERY* - STS 119 - *S6 Truss* / Mission & Landung
« Antwort #612 am: 27. März 2009, 21:33:35 »
Eben gab's auf NASA-TV das  Mission Status Briefing. Dort wurde über eine weitere Aufgabe von STS119 berichtet, den Boundary Layer Transition Test.
Schillrich hat hier schon mal darüber berichtet: Beitrag 243.

Zitat
Boundary Layer Transition
An der Unterseite wurde ein "Hindernis" in den Luftstrom eingebracht, welches beim Reentry die Grenzschicht von laminarer in turbulente Strömung umschlagen lässt, um den Zustand der Strömung dahinter zu messen. Bei weiteren Flügen kommen stärkere Beeinflussungen. (soweit war das alles bekannt)
Man hat festgelegt, dass die "Roll-Reversals" beim Reentry nach dem Umschlagen der Strömung minimiert werden sollen, also die Anzahl der S-Kurven zum Abbau der Geschwindigkeit im hohen Überschallflug. Zwischen Abdocken und Reentry wird der Orbit so angepasst, dass der Reentry für einen Flug zum KSC eine minimale Anzahl an Roll-Reversals nach dem Umschlagpunkt benötigt.

So sieht die dafür in den Hitzeschutzschild eingesetzte Kachel aus.



Und hier befindet sie sich am Shuttle.


Quelle:NASA-TV

Re: *DISCOVERY* - STS 119 - *S6 Truss* / Mission & Landung
« Antwort #613 am: 27. März 2009, 22:38:16 »
Deshalb wohl auch die "relativ" gerade Route beim Ground Track oben, oder?
Was wollen sie da in den letzten 10 Flügen noch herausfinden bzw. ändern?  ???

Grüßle, Andi
Quelle: Falls nicht anders angegeben NASA oder NASA-TV
Alle Infos zu den aktuellen Shuttle-Missionen gibts hier!

*

Offline Nitro

  • Moderator
  • *****
  • 6662
Re: *DISCOVERY* - STS 119 - *S6 Truss* / Mission & Landung
« Antwort #614 am: 27. März 2009, 22:55:53 »
Was wollen sie da in den letzten 10 Flügen noch herausfinden bzw. ändern? 

Die Ergebnise dieses Tests sind in erster Linie nicht fuer das Shuttle sondern fuer die Orion-Kapsel vorgesehen. Durch das fruehere Abloesen der Luftschicht wird eine etwas hoehere Temperatur erreicht, welche derjenigen aehnelt die beim Erde-Mond-Einritt im Constellation Programm erreicht wird.

Zitat
The idea is to see if the candidate tile is safe to fly on the Orion space capsules, which will encounter temperatures of up to 3,400 degrees Fahrenheit as astronauts return from missions to the moon, Mars and other celestial destinations. The shape of the Apollo-like capsule will result in re-entry temperatures 500 degrees above those encountered by the shuttle, which is slated for retirement next year.

Quelle: Space.com
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

*

Offline Raffi

  • Raumcontref­f 2023
  • *
  • 2373
Re: *DISCOVERY* - STS 119 - *S6 Truss* / Mission & Landung
« Antwort #615 am: 27. März 2009, 23:01:17 »
Bei Wikipedia steht, die Discovery soll um 17.39 Uhr UTC landen, das heißt, doch, dass wir morgen noch eine Stunde später liegen, als UTC?
Der Regensburg-Nürnberger Raumcon Stammtisch findet regelmäßig, mal in Regensburg, mal in Nürnberg statt.

Re: *DISCOVERY* - STS 119 - *S6 Truss* / Mission & Landung
« Antwort #616 am: 27. März 2009, 23:41:00 »
Vielen Dank Nitro, dachte mir doch das die das nicht umsonst machen.   ;)

@Raffi: Landung ist momentan geplant für 18:43 Uhr (MEZ).

Grüßle, Andi
Quelle: Falls nicht anders angegeben NASA oder NASA-TV
Alle Infos zu den aktuellen Shuttle-Missionen gibts hier!

Re: *DISCOVERY* - STS 119 - *S6 Truss* / Mission & Landung
« Antwort #617 am: 27. März 2009, 23:59:09 »
Laut dem immer gut informierten KSC

Das Wetter für Morgen sieht an allen drei Plätzen gut aus. Die Landung sollte um 18:39 (MEZ)  am KSC sein.

Sonntag wäre das Wetter problematisch: Möglichkeit von Gewitterwolken, Niederschlag und zu starkem Cross Wind am KSC, Crosswind in Edwards und zu starke Windböen in White Sands.

Hoffen wir also auf eine Landung morgen.

Gruß,
KSC


und laut der (hoffentlich) auch gut informierten NASA (http://www.nasa.gov/mission_pages/shuttle/main/ - abgefragt in diesem Moment)

"Astronauts Prep Shuttle for Saturday Landing
Fri, 27 Mar 2009 01:49:09 PM UTC+0100


The crew’s wakeup song, "Bright Side of the Road" by Van Morrison, was played at 5:13 a.m. EDT for Mission Specialist Richard Arnold.

The STS-119 crew is scheduled to stow items in the crew cabin this morning and complete a check out Discovery’s flight control surfaces. These surfaces will guide the orbiter’s unpowered flight through the atmosphere to a landing.

Landing is scheduled for 1:39 p.m. Saturday at the Kennedy Space Center in Florida with a second opportunity one orbit later at 3:14 p.m."


doch wohl für 18.39 Uhr  :)

Grüsse

Wilhelm
"We choose to go to the moon in the decade and do the other things: not because they are easy, but because they are hard."

Re: *DISCOVERY* - STS 119 - *S6 Truss* / Mission & Landung
« Antwort #618 am: 28. März 2009, 00:18:43 »
Da lag KSC gestern also doch Goldrichtig als er gemeint hat der genaue Termin kann sich um einige Minuten verschieben je nach den Manövern die sie noch fliegen. 
Ich hatte gestern auf der NASA-HP noch 18:43 Uhr als Termin (werde ich gleich mal korrigieren). ;)
Die zweite Möglichkeit einen Orbit später wäre dann um 20:14 Uhr (MEZ).

Grüßle, Andi
Quelle: Falls nicht anders angegeben NASA oder NASA-TV
Alle Infos zu den aktuellen Shuttle-Missionen gibts hier!

Holi

  • Gast
Re: *DISCOVERY* - STS 119 - *S6 Truss* / Mission & Landung
« Antwort #619 am: 28. März 2009, 09:32:24 »
Hallo,

In NASAs STS-119 Gallery gibt es eine schöne „In Orbit“ Aufnahme von Space Shuttle Discovery und unserer Erde. Discoverys Crew hat dieses Foto am 26.März 2009 während Flightday 12 der STS-119 Mission gemacht. :)


Bild: NASA - klick für höhere Auflösung

http://spaceflight.nasa.gov/gallery/images/shuttle/sts-119/flightday12/ndxpage1.html

Gruß
Holi

Holi

  • Gast
Re: *DISCOVERY* - STS 119 - *S6 Truss* / Mission & Landung
« Antwort #620 am: 28. März 2009, 10:13:52 »
Hallo,

Die STS-119 Crew wird heute gegen 10:13 Uhr MEZ geweckt werden, und setzt dann ihre Vorbereitungen für die Rückkehr zur Erde fort. Eine Timeline zum Deorbit und Reentry heute gibt es Hier bei Spaceflight Now.


Bild:NASATV - 1.Landemöglichkeit heute am KSC

Gruß
Holi

xwing2002

  • Gast
Re: *DISCOVERY* - STS 119 - *S6 Truss* / Mission & Landung
« Antwort #621 am: 28. März 2009, 11:53:04 »
Ich kann ja verstehen, dass man mal ein paar kontrollierte Basisinformationen einholen möchte darüber, was erhitzte Luftverwirbellungen unter einem Shuttle anrichten können - weil das neue Erkenntnisse darüber erbringt mit welchen Defekten man ein Shuttle in den reentry schicken und schliesslich landen kann.
Aber die NASA tut wirklich alles dafür ihre Fans nägelkauend an den Bildschirm zu fesseln, with an eye on the left wing ;)
Let's hope for the very best!

*

Offline Raffi

  • Raumcontref­f 2023
  • *
  • 2373
Re: *DISCOVERY* - STS 119 - *S6 Truss* / Mission & Landung
« Antwort #622 am: 28. März 2009, 12:30:47 »
Willkommen am Touchdownday: :)
Welche konkreten Vorbreitungen unternehmen die Astronauten zurzeit, es sind schließlich noch über 6 Stunden? Auf jeden Fall findet wohl die Landung zu einer für uns günstigen Zeit statt, günstiger als beim Lauch, also ein guter Zeitpunkt für einen neuen Benutzerrekord im Forum, ich warte schon gespannt auf 18.43 MEZ (bzw. 19.43 MESZ ;))
Der Regensburg-Nürnberger Raumcon Stammtisch findet regelmäßig, mal in Regensburg, mal in Nürnberg statt.

gio83.2

  • Gast
Re: *DISCOVERY* - STS 119 - *S6 Truss* / Mission & Landung
« Antwort #623 am: 28. März 2009, 13:08:04 »
Erinnert sich jemand was sind die
Wetter Landung Rollen ?
danke Menini Giovanni

*

Offline STS-49

  • Medienverwalter
  • *****
  • 2153
Re: *DISCOVERY* - STS 119 - *S6 Truss* / Mission & Landung
« Antwort #624 am: 28. März 2009, 13:10:30 »
Holy hatte oben einen Link zu einer Timeline mit den heutigen Vobereitungen für die Landung gepostet.
Das sind alle wichtigen Ereignisse von jetzt bis zur Landung für die erste Möglichkeit in Orbit 201 heute.
Alle Zeiten in MEZ.


   
   13:33......Begin deorbit timeline
   13:48......Radiator stow
   13:58......Mission specialists seat installation
   14:04......Computers set for deorbit prep
   14:08......Hydraulic system configuration
   14:33......Flash evaporator checkout
   14:39......Final payload deactivation
   14:53......Payload bay doors closed
   15:03......Mission control 'go' for OPS-3 entry software load
   15:13......OPS-3 transition
   15:38......Entry switchlist verification
   15:48......Deorbit maneuver update
   15:53......Crew entry review
   16:08......CDR/PLT don entry suits
   16:25......Inertial measurement unit alignment
   16:33......CDR/PLT strap in; MS suit don
   16:50......Shuttle steering check
   16:53......Hydraulic system pre start
   17:00......Toilet deactivation   ;)
   17:08......Vent doors closed for entry
   17:13......Mission control 'go' for deorbit burn
   17:19......Astronaut seat ingress
   17:28......Single hydraulic power unit start
       
    17:33:44......Deorbit ignition (dT: 3:01; dV: 231 mph)
    17:36:45......Deorbit burn complete

   18:07:58...Entry interface (range to KSC: 4,942 miles)
   18:12:57...1st roll command to left
   18:27:56...1st left-to-right roll reversal
   18:30:00...C-band radar acquisition
   18:33:09...Velocity less than mach 2.5
   18:35:20...Velocity less than mach 1
   18:36:31...Shuttle banks to line up on runway 15
   18:39:42...Landing

EDIT: Hier ein Bild der Shuttle Landing Facility oder SLF.
Discovery wird die Landebahn aus Norden anfliegen.


nico
"If we were not meant to explore the universe, we would not have been given the ability to wonder about it."