*ATLANTIS* - STS 125 *Hubble* / Vorbereitung

  • 460 Antworten
  • 51900 Aufrufe

Holi

  • Gast
Re: *ATLANTIS* - STS 125 *Hubble* / Vorbereitung
« Antwort #300 am: 29. Juli 2008, 07:24:08 »
Guten Morgen,

In der Fotogallerie vom Kennedy Space Center gibt es einige Aufnahmen vom Austausch des LH2-Ventiles am ET-127:


[size=8]Bild:NASA - klick für HiRes[/size]


[size=8]Bild:NASA - klick für HiRes[/size]

Immer wieder beeindruckend sind die Dimensionen dieser Technik - z.B. auf dem letzten Foto der große LH2-Treibstoffanschluß (oben der silberne Kreis) des ETs.

weitere Bilder: http://mediaarchive.ksc.nasa.gov/search.cfm?cat=180

Gruß
Holi

*

Offline KSC

  • Moderator
  • *****
  • 7826
Re: *ATLANTIS* - STS 125 *Hubble* / Vorbereitung
« Antwort #301 am: 29. Juli 2008, 07:58:32 »
Sehr vorbildlich die Jungs: Sie tragen alle die für Arbeiten an der Flight Hardware vorgeschriebenen Brillenbänder :-)

Gruß,
KSC

*

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 19179
Re: *ATLANTIS* - STS 125 *Hubble* / Vorbereitung
« Antwort #302 am: 29. Juli 2008, 08:30:16 »
... aber sonst handelsübliche Kleidung, mit Knöpfen und nicht verschließbaren Taschen. An einem Flugzeug darf man (hier) so nicht arbeiten.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"We are following you ... but not on twitter." (Futurama)

rm39

  • Gast
Re: *ATLANTIS* - STS 125 *Hubble* / Vorbereitung
« Antwort #303 am: 31. Juli 2008, 07:19:55 »
Guten Morgen,

neuer Starttermin von STS125 soll jetzt der 5.10.08 sein. Die Startzeit wäre 9:02 UHR MESZ, also günstig für uns.
Aber alles vorläufig. :-)

Grüße Mölle

Holi

  • Gast
Re: *ATLANTIS* - STS 125 *Hubble* / Vorbereitung
« Antwort #304 am: 31. Juli 2008, 07:54:15 »
Guten Morgen,

lt.NASAspaceflight sind die Arbeiten zum Austausch des Ventiles inzwischen abgeschlossen. Als nächstes soll nun die "angekratzte" Heliumleitung getauscht werden.

Gruß
Holi

*

Offline KSC

  • Moderator
  • *****
  • 7826
Re: *ATLANTIS* - STS 125 *Hubble* / Vorbereitung
« Antwort #305 am: 31. Juli 2008, 12:38:02 »
Das wurde ebenfalls bereits abgeschlossen  :) Es fehlt nur noch etwas Isolierschaum der noch aufgetragen werden muss.
Ansonsten bereitet man sich darauf vor, den Tank in HB3 zu transportieren und mit den SRBs zu verbinden, was am Sonntag gemacht werden soll.

Gruß,
KSC
« Letzte Änderung: 31. Juli 2008, 12:38:23 von KSC »

*

Offline Felix

  • ****
  • 361
Re: *ATLANTIS* - STS 125 *Hubble* / Vorbereitung
« Antwort #306 am: 31. Juli 2008, 14:25:17 »
gibts da nen bestimmten Zeitplan? Um wieviel uhr soll das verbinden stattfinden?
Wenn ihr Fehler findet dürft ihr sie behalten! :)

Kommt doch in den Chat:
Raumcon Chat

GG

  • Gast

*

Offline KSC

  • Moderator
  • *****
  • 7826
Re: *ATLANTIS* - STS 125 *Hubble* / Vorbereitung
« Antwort #308 am: 04. August 2008, 10:11:44 »
Exakte Zeitpläne gibt es bei solchen Sachen in der Regel nicht.
Wenn es Probleme gibt, dann verschiebt es sich etwas, wenn sie gut vorankommen, dann wird es eben vorgezogen. ET Mate, oder auch Rollover sind nicht auf die genaue Stunde zeitkritisch. Festgelegt wird nur in welcher Schicht man das machen will.
Der Tank wurde gestern gegen 16:20 Ortszeit, also während der Spätschicht,  rüber gebracht.

Gruß,
KSC

*

Offline Felix

  • ****
  • 361
Re: *ATLANTIS* - STS 125 *Hubble* / Vorbereitung
« Antwort #309 am: 04. August 2008, 11:23:13 »
Gibt es schon Bilder?
Wenn ihr Fehler findet dürft ihr sie behalten! :)

Kommt doch in den Chat:
Raumcon Chat

*

Offline KSC

  • Moderator
  • *****
  • 7826
Re: *ATLANTIS* - STS 125 *Hubble* / Vorbereitung
« Antwort #310 am: 05. August 2008, 07:10:27 »
Inzwischen gibt es Bilder:





Mehr Bilder zum ET/SRB Mate und zur Ankunft weiterer STS-125 Nutzlast am KSC gibt es unter:
http://mediaarchive.ksc.nasa.gov/search.cfm?cat=4

Gruß,
KSC


*

Offline KSC

  • Moderator
  • *****
  • 7826
Re: *ATLANTIS* - STS 125 *Hubble* / Vorbereitung
« Antwort #311 am: 05. August 2008, 14:57:17 »
Der LON Tank für STS-125 wird morgen auf die Pegasus verladen.
Aus dieser Sicht könnte man den STS-125 Start auf NET 05.10.08 vorziehen.
Darüber wird kommende Woche entschieden.

Gruß,
KSC

*

Offline Felix

  • ****
  • 361
Re: *ATLANTIS* - STS 125 *Hubble* / Vorbereitung
« Antwort #312 am: 06. August 2008, 19:50:10 »
Zwischenzeitlich ist die gesamte Nutzlast im KSC angekommen.

KSC hat oben schon den Link zu den Bildern gepostet.
Wenn ihr Fehler findet dürft ihr sie behalten! :)

Kommt doch in den Chat:
Raumcon Chat

*

Offline KSC

  • Moderator
  • *****
  • 7826
Re: *ATLANTIS* - STS 125 *Hubble* / Vorbereitung
« Antwort #313 am: 13. August 2008, 11:52:02 »
Das Processing für Orbiter und Stack läuft, von einigen kleinen Problemen abgesehen, sehr gut und ist im Zeitplan.
Kommenden Montag erfolgt das Orbiter/ET Mate, eine Woche später, voraussichtlich am 26. Ist dann der Rollout angesetzt.
Der LON Tank ist bereits am Montag eingetroffen, so das es derzeit für STS-125 recht gut aussieht.
Morgen wird sich entscheiden, ob man das Startdatum versucht ein paar Tage vor zu ziehen.

Gruß,
KSC
 

*

Offline STS-49

  • Medienverwalter
  • *****
  • 2153
Re: *ATLANTIS* - STS 125 *Hubble* / Vorbereitung
« Antwort #314 am: 14. August 2008, 20:23:59 »

Bei spacemultimedia.com gibt es Videos zu der Reperatur am ET , von der Payload , ein Video von ET- SRB mate und Interviews mit den Crewmitgliedern.

http://www.space-multimedia.nl.eu.org/

nico
"If we were not meant to explore the universe, we would not have been given the ability to wonder about it."

Matthias1

  • Gast
Re: *ATLANTIS* - STS 125 *Hubble* / Vorbereitung
« Antwort #315 am: 14. August 2008, 22:11:19 »
Das 'Program Requirements Control Board' hat entschieden, dass der Start am 8.Oktober bleibt, er wird also nicht vorgezogen.

Noch zum Processing: Der Orbiter ist inzwischen auf dem OTS (Orbiter Transport System). Beim Einziehen des vorderen Fahrwerks gab es ein Problem. Es ließ sich nicht vollends einziehen, ein Inch, also 2,5  cm fehlen jetzt noch. Das wird jetzt von den Ingenieuren untersucht. Es wird aber nicht erwartet, dass es etwas größeres ist.

Rollover ist immer noch für Montag geplant.


http://www.nasaspaceflight.com/content/?cid=5489

« Letzte Änderung: 14. August 2008, 22:15:40 von Matthias1 »

*

Offline KSC

  • Moderator
  • *****
  • 7826
Re: *ATLANTIS* - STS 125 *Hubble* / Vorbereitung
« Antwort #316 am: 15. August 2008, 06:59:10 »
Man hatte das Problem wohl inzwischen gelöst.
Ein Hydraulik Aktuator war nicht richtig positioniert.

Gruß,
KSC

*

Offline STS-49

  • Medienverwalter
  • *****
  • 2153
Re: *ATLANTIS* - STS 125 *Hubble* / Vorbereitung
« Antwort #317 am: 16. August 2008, 13:41:48 »
Zitat
Das 'Program Requirements Control Board' hat entschieden, dass der Start am 8.Oktober bleibt, er wird also nicht vorgezogen.

Zitat spacesciencejournal.de:
Zitat
Grund dafür ist in erster Linie der Trainingsausfall durch die Schließung des JSC wegen Tropensturms Edouard. Die STS-125-Astronauten müssen diese ausgefallenen  Trainingseinheiten nachholen und benötigen die zusätzlichen drei Tage dafür.

nico
"If we were not meant to explore the universe, we would not have been given the ability to wonder about it."

*

Offline KSC

  • Moderator
  • *****
  • 7826
Re: *ATLANTIS* - STS 125 *Hubble* / Vorbereitung
« Antwort #318 am: 16. August 2008, 18:48:48 »
Der Fahrwerkssacht ist noch immer nicht geschlossen.
Nachdem der Hydraulik Aktuator nun richtig positioniert ist, gab es bedenken, dass ein Splint in dem System verbogen worden sein könnte. Weitere Untersuchungen, auch mit Boroskopen, haben aber keine Beschädigung ergeben.
Trotzdem sind einige in der Ingenieur Community noch nicht ganz zufrieden und analysieren weiter. So lange bleibt der Schacht offen.
Man geht aber davon aus, dass der Schacht heute noch geschlossen wird und der Rollover planmäßig am Montag stattfinden kann.

Gruß,
KSC
 

*

Offline KSC

  • Moderator
  • *****
  • 7826
Re: *ATLANTIS* - STS 125 *Hubble* / Vorbereitung
« Antwort #319 am: 17. August 2008, 20:03:00 »
Das Fahrwerk ist inzwischen eingefahren worden.
Der Rollover ist für Montag Morgen 08:00 Uhr EDT, also für 14:00 MESZ angesetzt.
Derweilen nährt sich Tropical Storm Fay, der allerdings erst Dienstag Morgen Florida erreichen soll.

Gruß,
KSC

jok

  • Gast
Re: *ATLANTIS* - STS 125 *Hubble* / Vorbereitung
« Antwort #320 am: 17. August 2008, 21:16:04 »
Hallo,

...Rollover der Atlantis verzögert sich offenbar....

Der Rollover der Atlantis der für Montag geplant war wird nun erstmal ausgesetzt.Grund ist der Tropensturm Fay , ein neuer Termin wurde noch nicht genannt.
Man wird abwarten bis der Tropensturm Fay das Raumfahrtzentrum passiert hat....
Diese Meldung ist zwar noch nicht bestätigt  ;) aber Bill Harwood's (Raumfahrtexperte-CBS )liegt meist richtig :D
Der geplante Starttermin im Oktober ist durch die Verzögerung nicht in Gefahr :)

gruß jok
« Letzte Änderung: 17. August 2008, 21:23:32 von jok »

*

Offline KSC

  • Moderator
  • *****
  • 7826
Re: *ATLANTIS* - STS 125 *Hubble* / Vorbereitung
« Antwort #321 am: 18. August 2008, 09:31:11 »
Ja, kann ich bestätigen. Der Rollover ist für heute definitiv abgesagt.
Tropical Storm Fay wird voraussichtlich am Dienstagabend, südlich der Tampa Bay, also an der Golfküste, Florida erreichen.
So wie es aussieht wird der Rollover dann erst gegen Ende der Woche stattfinden.

Gruß,
KSC


*

Offline technician

  • Raumcon Berater
  • *****
  • 2523
    • SPACELIVECAST.DE
Re: *ATLANTIS* - STS 125 *Hubble* / Vorbereitung
« Antwort #322 am: 18. August 2008, 14:26:08 »
Ja, Sturm Fay zieht in Richtung Florida (mit Windgeschwindigkeiten von 83 km/h). Solange Tropenstürme und deren Vorläufer existieren gibt es auf meiner Seite, vollautomatisch aktualisiert, eine entsprechende Simulation mit Wegvorhersage und bis zu max. 6 Stunden alten Wolkenbildern.

http://thomas-wehr.homeip.net/weather/hurricane.php

FAY:
« Letzte Änderung: 18. August 2008, 14:26:48 von technician »

*

Offline technician

  • Raumcon Berater
  • *****
  • 2523
    • SPACELIVECAST.DE
Re: *ATLANTIS* - STS 125 *Hubble* / Vorbereitung
« Antwort #323 am: 18. August 2008, 16:02:14 »
..... und hier zum Vergleich die Aussage vom NHC


*

Offline KSC

  • Moderator
  • *****
  • 7826
Re: *ATLANTIS* - STS 125 *Hubble* / Vorbereitung
« Antwort #324 am: 19. August 2008, 07:52:01 »
Die NASA erwägt das KSC bis nach dem Durchzug von Fay zu schließen. Eine Entscheidung darüber wird im Laufe des Vormittags (MESZ) erwartet.
Einerseits wird der Sturm wohl etwas südlicher als gestern erwartet auf Land treffen und damit dem KSC etwas näher kommen, Andererseits wird jetzt prognostiziert, dass Fay keine  Hurricane Stärke mehr erreicht.

Gruß,
KSC