**ISS** <Forschung & Forschungseinrichtungen>

  • 408 Antworten
  • 153122 Aufrufe
*

Offline Rücksturz

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 3456
Re: **ISS** <Forschung & Forschungseinrichtungen>
« Antwort #400 am: 28. November 2021, 15:51:23 »
"Neues Spiegelteleskop zur Erdbeobachtung bereit für den Flug zur ISS

Messinstrument ermöglicht künftig die effizientere Nutzung von Wasser in der Landwirtschaft. Eine Pressemitteilung des Fraunhofer-Instituts für Angewandte Optik und Feinmechanik IOF."



Das von Forschenden in Jena und Freiburg entwickelte Spiegelteleskop soll künftig den Wasserkreislauf der Erde vermessen. (Bild: Fraunhofer IOF)


Weiter in der Pressemitteilung des IOF:
https://www.raumfahrer.net/neues-spiegelteleskop-zur-erdbeobachtung-bereit-fuer-den-flug-zur-iss/

Viele Grüße
Rücksturz
Die Gedanken sind frei! Doch bedenke beim Schreiben, es könnte gelesen werden.

*

Offline Rücksturz

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 3456
Re: **ISS** <Forschung & Forschungseinrichtungen>
« Antwort #401 am: 19. Dezember 2021, 15:07:10 »
"ESA: Saarländischer Weltraumgenuss mit einer Prise Wissenschaft

Europäisches Essen ist wohl immer etwas Besonderes, aber in dieser Woche konnte ESA-Astronaut Matthias Maurer gleich mehrere Spezialitäten aus seiner saarländischen Heimat bei einem Nikolausschmaus im Weltraum genießen. Eine Information der Europäischen Weltraumorganisation (ESA)."



Paket mit saarländischer Weltraumnahrung. (Bild: ESA/NASA)

Weiter in der Presseinformation der ESA:
https://www.raumfahrer.net/esa-saarlaendischer-weltraumgenuss-mit-einer-prise-wissenschaft/

Viele Grüße
Rücksturz
Die Gedanken sind frei! Doch bedenke beim Schreiben, es könnte gelesen werden.

*

Offline Rücksturz

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 3456
Re: **ISS** <Forschung & Forschungseinrichtungen>
« Antwort #402 am: 23. Dezember 2021, 15:27:17 »
"DLR: Matthias Maurer „unter Strom” dank EMS

Ein neuer Fitnessanzug unterstützt den deutschen ESA-Astronauten beim Training auf der ISS. Eine Pressemitteilung des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR)."



Vielseitiges Training in Schwerelosigkeit mit dem EMS-Anzug. (Bild: ESA/NASA)

Weiter in der Pressemitteilung des DLR:
https://www.raumfahrer.net/dlr-matthias-maurer-unter-strom-dank-ems/

Viele Grüße
Rücksturz
Die Gedanken sind frei! Doch bedenke beim Schreiben, es könnte gelesen werden.

*

Online James

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 1849
Re: **ISS** <Forschung & Forschungseinrichtungen>
« Antwort #403 am: 28. Januar 2022, 19:12:36 »
"ISS: Forschung per Fingerabdruck gegen schädliche Bakterien

Experiment Touching Surfaces – im All und auf der Erde: In Schulen, auf der ISS und in einer Klinik werden neuartige antimikrobielle Oberflächen getestet. Experiment für Schülerinnen und Schüler startet: 15 Wochen lang berühren die jungen Forschenden regelmäßig unterschiedliche Metalle und Strukturen. Interdisziplinäres Projekt soll die Verbreitung von Mikroorganismen eindämmen. Eine Pressemitteilung des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR)."


Touching Surfaces: Mikrobieller Belastung auf der ISS auf der Spur. (Bild: ESA/NASA)

Weiter in der Pressemitteilung des DLR:
https://www.raumfahrer.net/iss-forschung-per-fingerabdruck-gegen-schaedliche-bakterien/

Viele Grüße
James

Edit: internes, größeres Vorschaubild eingefügt.
« Letzte Änderung: 30. Januar 2022, 12:25:29 von James »

*

Online James

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 1849
Re: **ISS** <Forschung & Forschungseinrichtungen>
« Antwort #404 am: 28. Januar 2022, 23:09:09 »
"Verbundvorhaben zur Quantentechnologie auf ISS gestartet

BECCAL wird Experimente an Bord der ISS mit ultrakalten Atomen für die Grundlagenforschung und für künftige Quantensensoren ermöglichen. Eine Pressemitteilung der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.


Logo des BECCAL-Projekts. (Grafik: BECCAL)

Weiter in der Pressemitteilung der Johannes Gutenberg-Universität Mainz:
https://www.raumfahrer.net/verbundvorhaben-zur-quantentechnologie-auf-iss-gestartet/

Viele Grüße
James

Edit: internes, größeres Vorschaubild eingefügt.
« Letzte Änderung: 30. Januar 2022, 19:31:31 von James »

*

Online James

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 1849
Re: **ISS** <Forschung & Forschungseinrichtungen>
« Antwort #405 am: 03. Februar 2022, 20:02:25 »
"Matthias Maurer testet Beton auf der Internationalen Raumstation ISS

Matthias Maurer erforscht Aushärtung von Beton in der Schwerelosigkeit. Die Experimente einer Kooperation des DLR mit den Universitäten zu Köln und Duisburg-Essen liefern Daten für technische Entwicklungen auf der Erde. Eine Pressemitteilung des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR).


Matthias Maurer bei der Durchführung des Experiments. (Bild: ESA/NASA)

Weiter in der Pressemitteilung des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR):
https://www.raumfahrer.net/matthias-maurer-testet-beton-auf-der-internationalen-raumstation-iss/

Viele Grüße
James

*

Offline Rücksturz

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 3456
Re: **ISS** <Forschung & Forschungseinrichtungen>
« Antwort #406 am: 13. Februar 2022, 18:03:32 »
"RWTH: Kopplungselemente für modulare Satelliten

Das Institut für Strukturmechanik und Leichtbau der RWTH entwickelt einen Stecker, der nun erstmals auf der ISS bei einem In-Orbit-Test zum Einsatz kommt. Das ist ein Meilenstein auf dem Weg zu einer nachhaltigeren Raumfahrt. Eine Pressemitteilung der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen."



iSSI-Stecker der RWTH-Ausgründung iBOSS. (Bild: iBOSS)

Weiter in der Pressemitteilung der RWTH Aachen:
https://www.raumfahrer.net/rwth-kopplungselemente-fuer-modulare-satelliten/

Viele Grüße
Rücksturz
Die Gedanken sind frei! Doch bedenke beim Schreiben, es könnte gelesen werden.

*

Online James

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 1849
Re: **ISS** <Forschung & Forschungseinrichtungen>
« Antwort #407 am: 15. April 2022, 09:29:33 »
"Universität Hamburg: Quantengasexperiment für die ISS

In der Schwerelosigkeit der Internationalen Raumstation lassen sich Experimente verwirklichen, die auf der Erde nicht möglich wären. Im Rahmen eines Verbundprojektes bauen Forschende vom Fachbereich Physik der Universität Hamburg jetzt ein vollständiges Quantengasexperiment auf, das im Weltraum zum Einsatz kommen soll. Eine Pressemitteilung der Universität Hamburg."


BECCAL wird Experimente an Bord der internationalen Raumstation mit ultrakalten und kondensierten Atomen für die Grundlagenforschung und Entwicklung künftiger Quantensensoren ermöglichen. Die Illustration rechts zeigt das Express-Rack, in dem das Experiment untergebracht wird. (Bild: DLR)

Weiter in der Pressemitteilung der Universität Hamburg  =>  Link zum Portalartikel

Viele Grüße
James

*

Online James

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 1849
Re: **ISS** <Forschung & Forschungseinrichtungen>
« Antwort #408 am: 13. Mai 2022, 21:31:01 »
"Forschung im Weltraum: Glühende Glaströpfchen auf der ISS

Gemeinsam mit Forschern aus Ulm und Neuchâtel wird die Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt Empa bald Materialproben auf der ISS untersuchen. Es geht um superharte und korrosionsfeste Legierungen aus Palladium, Nickel, Kupfer und Phosphor – auch «metallische Gläser» genannt. Mit an Bord ist auch eine Hightech-Firma aus La Chaux-de-Fonds, die Materialien für die Uhrenindustrie herstellt. Eine Pressemitteilung des Informationsdienst Wissenschaft (idw)."


Empa-Forscherin Antonia Neels leitet das Zentrum für Röntgenanalytik. Sie ist Expertin für metallische Gläser und wird die Proben aus der ISS analysieren. Bild: Empa

Weiter in der Pressemitteilung des Informationsdienst Wissenschaft (idw)  =>  Link zum Portalartikel

Viele Grüße
James