Space Launch System (SLS) - Planung und Processing

  • 1390 Antworten
  • 494240 Aufrufe
Re: Space Launch System (SLS) - Planung und Processing
« Antwort #1375 am: 30. Januar 2021, 06:39:25 »
Das könnte es heißen. Oder es ist ein altes Triebwerk, das jetzt zur Weiterentwicklung genutzt wird, mit Modifikationen und Testsensorik. Kennt jemand die Planung/Hintergründe.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"We are following you ... but not on twitter." (Futurama)

*

Offline Pirx

  • Raumcon Administrator
  • *****
  • 18683
    • Mastodon / chaos.social
Re: Space Launch System (SLS) - Planung und Processing
« Antwort #1376 am: 30. Januar 2021, 06:53:23 »
Zitat
The seven-test series will use RS-25 developmental engine No. 0528 [...]

"Developmental"... heißt das, dieses Triebwerk war schon immer ein Entwicklungsgerät und ist nicht geflogen?
Genau imho.

Die Nr. 0528 wurde zwischendurch auch development Block II SSME genannt. Mir ist nicht bekannt, dass Motore mit der Null als erste Ziffer auch bei einem Flug zum Einsatz kamen. Das 0528 wurde von seinem Hersteller auch als Space Shuttle Program ground test engine bezeichnet.

Wie das 0525 hat das 0528 zahlreiche Überarbeitungen erlebt.

Spaceref schrieb schon 2016, dass 0528 bis damals schon 99 Starts und 54.572 Sekunden Brennzeit hinter sich gebracht hat.

Gruß   Pirx
Friede ist nicht Abwesenheit von Krieg. Friede ist eine Tugend, eine Geisteshaltung, eine Neigung zu Güte, Vertrauen und Gerechtigkeit. (Baruch de Spinoza)
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

*

Offline Pirx

  • Raumcon Administrator
  • *****
  • 18683
    • Mastodon / chaos.social
Re: Space Launch System (SLS) - Planung und Processing
« Antwort #1377 am: 30. Januar 2021, 06:56:19 »
Das könnte es heißen. Oder es ist ein altes Triebwerk, das jetzt zur Weiterentwicklung genutzt wird, mit Modifikationen und Testsensorik. Kennt jemand die Planung/Hintergründe.
>> https://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/16072016102950.shtml

Ein "alter Bekannter" ...

Zum 0528 gibt es auch eine drei Tage alte NASA-Meldung: https://www.nasa.gov/centers/stennis/news/releases/2021/NASA-to-Begin-New-RS-25-Engine-Test-Series-for-Future-Artemis-Missions

Das 0528 am Kran am Teststand A1 des Stennis Space Center am 19. November 2020:

(Quelle: NASA)

Gruß   Pirx
Friede ist nicht Abwesenheit von Krieg. Friede ist eine Tugend, eine Geisteshaltung, eine Neigung zu Güte, Vertrauen und Gerechtigkeit. (Baruch de Spinoza)
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline MarsMCT

  • *****
  • 2148
Re: Space Launch System (SLS) - Planung und Processing
« Antwort #1378 am: 30. Januar 2021, 08:10:14 »
SLS Green Run Hotfire Test wird wiederholt.

https://spacenews.com/nasa-to-perform-second-sls-green-run-test/

Neue Parameter für Kontroll Logik Parameter.

Macht alles Sinn, meiner Meinung nach. Der Erststart verzögert sich aber bestimmt.

*

Offline Terminus

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 4969
Re: Space Launch System (SLS) - Planung und Processing
« Antwort #1379 am: 30. Januar 2021, 11:12:06 »
Zitat
The seven-test series will use RS-25 developmental engine No. 0528 [...]

"Developmental"... heißt das, dieses Triebwerk war schon immer ein Entwicklungsgerät und ist nicht geflogen?
Genau imho.

:) ich wurde erst nur stutzig, weil nicht erwähnt wurde, bei welchen Shuttle-Missionen dieses Triebwerk geflogen ist, wie sie es sonst bei Stennis-Tests gerne dazu schrieben. Beim genaueren Hinlesen fiel mir dann dieses "developmental" auf.

Zitat
Spaceref schrieb schon 2016, dass 0528 bis damals schon 99 Starts und 54.572 Sekunden Brennzeit hinter sich gebracht hat.

Da kann man auch stolz drauf sein, selbst wenn "man" nicht selbst geflogen ist.

*

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 8391
Re: Space Launch System (SLS) - Planung und Processing
« Antwort #1380 am: 28. Dezember 2021, 18:32:00 »
Die 4 RS-25-Triebwerke sind Teil der Kernstufe und liefern 2,2 Millionen Pfund Schub, um die SLS-Rakete ins All zu schicken. Diese Triebwerke starteten an zahlreichen Shuttleflüge, bevor sie für SLS aufgerüstet wurden.
http://twitter.com/NASA_SLS/status/1475859199531921408?=20

Auf dieser Grafik jedes der vier RS-25-Triebwerken durch die Numerierung einer der 135 Shuttle-Missionen zuzuordnen.
Kredit : NASA/MSFC Bild: Kevin Obrien
http://www.nasa.gov/exploration/systems/sls/multimedia/infographics/start-your-engines-infographic

Beste Grüße Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Re: Space Launch System (SLS) - Planung und Processing
« Antwort #1381 am: 28. Dezember 2021, 21:14:37 »
Danke für diese interessanten Hintergeundinfos.
Schade, dass so "berühmte" Triebwerke dann ins Meer stürzen.
 :(

*

Offline tomtom

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 7123
Re: Space Launch System (SLS) - Planung und Processing
« Antwort #1382 am: 12. Januar 2022, 09:52:20 »
Kostendiskussion um zukünftige Triebwerke in den entsprechenden Thread verschoben. Hier bitte nur aktuelle SLS Planung/Processing posten. Danke.
Im Zweifel hilft die Such-Funktion:
https://forum.raumfahrer.net/index.php?action=search

*

Offline alepu

  • *****
  • 5627
Re: Space Launch System (SLS) - Planung und Processing
« Antwort #1383 am: 13. Januar 2022, 17:07:33 »
Es wird z.zt. nicht nur an Artemis 1 gearbeitet. Auch die Raketen für Artemis 2 und 3 sind bereits in mehr oder weniger fortgeschrittenem Fertigungsstadium. Allerdings wird es bis mindestens 2024 dauern, bis mit Artemis 2 die ersten SLS-Astronauten zum Mond fliegen werden. Bis zur nächsten bemannten Mond-Landung wird es dann aber noch mindestens ein Jahr länger dauern.

https://space.com/nasa-building-sls-megarockets-crewed-moon-missions

*

Offline alepu

  • *****
  • 5627
Re: Space Launch System (SLS) - Planung und Processing
« Antwort #1384 am: 06. Juli 2022, 19:38:16 »
SLS/Orion im Video erklärt

Einiges an Info, aber auch viel Propaganda...


www.youtube.com/watch?v=8C_fYojSEKY

*

Offline tomtom

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 7123
Re: Space Launch System (SLS) - Planung und Processing
« Antwort #1385 am: 06. Juli 2022, 21:27:21 »
Einiges an Info, aber auch viel Propaganda...

Du meinst wahrscheinlich Public Relations (PR).

Lt. Wikipedia: Propaganda bezeichnet in seiner modernen Bedeutung zielgerichtete Versuche, politische Meinungen oder öffentliche Sichtweisen zu formen, Erkenntnisse zu manipulieren und das Verhalten in eine vom Propagandisten oder Herrscher erwünschte Richtung zu steuern.
Im Zweifel hilft die Such-Funktion:
https://forum.raumfahrer.net/index.php?action=search

*

Offline alepu

  • *****
  • 5627
Re: Space Launch System (SLS) - Planung und Processing
« Antwort #1386 am: 06. Juli 2022, 23:00:22 »
"...öffentliche Sichtweisen zu formen..."

Na, das trifft es doch genau!

"SLS is the future, SLS is the best"

*

Offline Nitro

  • Moderator
  • *****
  • 6258
Re: Space Launch System (SLS) - Planung und Processing
« Antwort #1387 am: 07. Juli 2022, 09:13:38 »
"SLS is the future, SLS is the best"

Den Satz habe ich Video nicht mitbekommen, der muss wohl mittlerweile raus geschnitten worden sein.  ;)

Ansonsten wurde lediglich ein paar mal sehr enthusiastisch erwaehnt, wie verdammt gross die Rakete ist und das entspricht ja auch nur der Wahrheit.  ;D
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

*

Offline alepu

  • *****
  • 5627
Re: Space Launch System (SLS) - Planung und Processing
« Antwort #1388 am: 07. Juli 2022, 16:13:43 »
Man kann auch in Videos "zwischen den Zeilen lesen" und auf die Zwischentöne hören, denn auch "der Ton macht die Musik". Man muß allerdings schon hinhören und nicht die Augen verschließen, oder an den Worten kleben, sonst geht sehr leicht der Sinn verloren.
Natürlich kann man auch sehr viel "hineinlesen" und "fehlinterpretieren"  ;)  8-D

*

Offline Pirx

  • Raumcon Administrator
  • *****
  • 18683
    • Mastodon / chaos.social
Re: Space Launch System (SLS) - Planung und Processing
« Antwort #1389 am: 07. Juli 2022, 17:33:58 »
Man kann auch in Videos "zwischen den Zeilen lesen" und auf die Zwischentöne hören, denn auch "der Ton macht die Musik". ...
Außer beim heiligen St. Elon, dem lässt man alles duchgehen, gelle?

Gruß   Pirx
Friede ist nicht Abwesenheit von Krieg. Friede ist eine Tugend, eine Geisteshaltung, eine Neigung zu Güte, Vertrauen und Gerechtigkeit. (Baruch de Spinoza)
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Re: Space Launch System (SLS) - Planung und Processing
« Antwort #1390 am: 23. Juli 2022, 00:41:30 »
Tolle Aufnahmen vom letzten SRB Test.
Man erkennt sehr gut die Vektorsteuerung unten am Booster.


https://www.youtube.com/watch?v=a1Ef1PcPKjk
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN. \\//_