Verlinkte Ereignisse

  • 11:25 MEZ Glonass - 3 x Uragan M auf Proton/Block DM-03: 05. Dezember 2010

Glonass - 3 x Uragan M auf Proton/Block DM-03

  • 42 Antworten
  • 14004 Aufrufe

websquid

  • Gast
Glonass - 3 x Uragan M auf Proton/Block DM-03
« am: 30. September 2010, 16:10:30 »
In Baikonur beginnt die Vorbereitung für den nächsten Proton-Start mit 3 GLONASS-Satelliten. Die drei Stufen der Proton M wurden bereits aus dem Transportzug ausgeladen, die Oberstufe Blok DM3 wird heute nacht in Baikonur eintreffen.  Bei der Nutzlast handelt es sich wieder um drei Uragan M Satelliten, die das GLONASS-System komplettieren werden.

Neben diesen 3 Satelliten wird man dieses Jahr auch noch einen Testsatelliten der neuen Generation Uragan-K auf einer Sojus starten.

http://www.federalspace.ru/main.php?id=2&nid=10464&lang=en

mfg webquid
« Letzte Änderung: 10. Dezember 2010, 09:23:28 von Holi »

rm39

  • Gast
Re: Glonass - 3 x Uragan M auf Proton/Block DM-03
« Antwort #1 am: 03. November 2010, 17:07:22 »
Die vorbereitenden Operationen für die Trägerrakete und die Satelliten haben in Baikonur begonnen. Der erste Satellit wurde aus dem Transportbehälter ausgeladen und zum Prüfstand transportiert. Parallel dazu werden die Tanks der Satelliten mit Treibstoffen befüllt, um später mit dem Raumfahrzeug verbunden zu werden. Durch dieses Verfahren vermeidet man den Transport des kompletten Satelliten zur Betankung. Der Start ist geplant für den 5. Dezember 2010, 10:25 UTC also bei uns 11:25 Uhr MEZ.

websquid

  • Gast
Re: Glonass - 3 x Uragan M auf Proton/Block DM-03
« Antwort #2 am: 09. November 2010, 20:39:17 »
Mittlerweile haben auch die Arbeiten am Startplatz 81 begonnen.


Roskosmos

mfg websquid

websquid

  • Gast
Re: Glonass - 3 x Uragan M auf Proton/Block DM-03
« Antwort #3 am: 10. November 2010, 15:06:11 »
Am Montag wurde der zweite Satellit für diesen Start angeliefert und in den Testkomplex gebracht. Der erste Uragan-M wurde bereits komplett durchgetestet und ist momentan eingelagert. Nächste Woche wird wohl dann der dritte Satellit angeliefert werden.

mfg websquid

rm39

  • Gast
Re: Glonass - 3 x Uragan M auf Proton/Block DM-03
« Antwort #4 am: 11. November 2010, 18:46:00 »
Jetzt gibt es einige bewegte Bilder von tvroscosmos zur Anlieferung und dem Entladen der Satelliten.
[youtube]https://www.youtube.com/v/kw2Xu23SfEA[/youtube]

Weiter meldet Roscosmos das bei dem Satellit Nr. 39 im Teststand Fehler in einem System entdeckt wurden. Er wurde daraufhin zum Hersteller zurückgeschickt. Das soll den geplanten Starttermin aber nicht beeinflussen.

Re: Glonass - 3 x Uragan M auf Proton/Block DM-03
« Antwort #5 am: 16. November 2010, 09:59:05 »
Der dritte Glonass-M  ist Gestern Baikonur eingetroffen.
Dieser soll im Cluster 43 mitfliegen.
Start soll am 05.12 sein.
Gruss

Eure Maske

rm39

  • Gast
Re: Glonass - 3 x Uragan M auf Proton/Block DM-03
« Antwort #6 am: 30. November 2010, 21:21:31 »
Die Arbeiten an der Proton-M, der DM-3 Oberstufe und der Nutzlast wurden weitestgehend abgeschlossen. Morgen erfolgt durch eine Kommission das GO für den Roll-Out, welcher am 2. Dezember erfolgen soll. Der Start ist weiterhin geplant für den 5. Dezember 2010 um 11:25 Uhr MEZ.
« Letzte Änderung: 01. Dezember 2010, 15:24:05 von mölle39 »

rm39

  • Gast
Re: Glonass - 3 x Uragan M auf Proton/Block DM-03
« Antwort #7 am: 02. Dezember 2010, 17:44:49 »
Der Roll-Out hat heute stattgefunden. Hier ein Film vom Aufrichten der Proton-M.


rm39

  • Gast
Re: Glonass - 3 x Uragan M auf Proton/Block DM-03
« Antwort #8 am: 03. Dezember 2010, 18:15:52 »
Hier ein Film zur Mission.


*

Offline Pirx

  • Raumcon Administrator
  • *****
  • 18683
    • Mastodon / chaos.social
Re: Glonass - 3 x Uragan M auf Proton/Block DM-03
« Antwort #9 am: 05. Dezember 2010, 10:19:37 »
Eben wird der Wartungsturm zurückgerollt.


(Quelle: Tsenki)

Gruß   Pirx
Friede ist nicht Abwesenheit von Krieg. Friede ist eine Tugend, eine Geisteshaltung, eine Neigung zu Güte, Vertrauen und Gerechtigkeit. (Baruch de Spinoza)
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Ian

  • Gast
Re: Glonass - 3 x Uragan M auf Proton/Block DM-03
« Antwort #10 am: 05. Dezember 2010, 10:21:03 »
Hi,

nun ist der Start etwas mehr als noch eine Stunde hin. Einen Live-Webstream gibt es hier: http://www.tv-tsenki.com/index2.php
Wer einen Stream in Vollbild haben möchste kann diesen Link benutzen: http://video.rutube.ru/online/3311850.flv
Leider gibt es meines wissens für diesen Start keinen VLC Stream! Fals jemand doch einen kennt würde ich micht freuen wenn er diesen hier postet.

Selbstverständich werden wir dieses Live-Event auch im Chat beiwohnen. Also wer dem Start im Chat beiwohnen möchte sei herzlich dazu eingeladen in den Chat zu kommen: http://chat.raumfahrer.net/

Gruß Ian

*

Offline Pirx

  • Raumcon Administrator
  • *****
  • 18683
    • Mastodon / chaos.social
Re: Glonass - 3 x Uragan M auf Proton/Block DM-03
« Antwort #11 am: 05. Dezember 2010, 11:15:22 »
Die Situation vor Ort:


(Quelle: Tsenki)

Gruß   Pirx
Friede ist nicht Abwesenheit von Krieg. Friede ist eine Tugend, eine Geisteshaltung, eine Neigung zu Güte, Vertrauen und Gerechtigkeit. (Baruch de Spinoza)
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

*

Offline Pirx

  • Raumcon Administrator
  • *****
  • 18683
    • Mastodon / chaos.social
Re: Glonass - 3 x Uragan M auf Proton/Block DM-03
« Antwort #12 am: 05. Dezember 2010, 11:31:20 »
Die Rakete mit den Satelliten ist unterwegs.

Gruß   Pirx
Friede ist nicht Abwesenheit von Krieg. Friede ist eine Tugend, eine Geisteshaltung, eine Neigung zu Güte, Vertrauen und Gerechtigkeit. (Baruch de Spinoza)
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

rm39

  • Gast
Re: Glonass - 3 x Uragan M auf Proton/Block DM-03
« Antwort #13 am: 05. Dezember 2010, 13:58:11 »
Für alle die den Start verpasst haben (so wie ich) hier ein erstes Video.


websquid

  • Gast
Re: Glonass - 3 x Uragan M auf Proton/Block DM-03
« Antwort #14 am: 05. Dezember 2010, 16:31:12 »
Satelliten sind abgestürzt.
Block DM3 und die Sats sind vom Radarschirm verschwunden, scheinbar in der Nähe von Hawaii in den Pazifik gestürzt.
http://de.rian.ru/science/20101205/257818227.html

mfg websquid

PS:Gut, dass Block D mehr und mehr ausgemustert wird  :-\

*

Offline STS-125

  • *****
  • 3510
Re: Glonass - 3 x Uragan M auf Proton/Block DM-03
« Antwort #15 am: 05. Dezember 2010, 17:03:48 »
Hallo,

von websquid gibt es jetzt auch einen Artikel dazu im Portal: http://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/05122010165608.shtml

mfg STS-125

*

Offline Pirx

  • Raumcon Administrator
  • *****
  • 18683
    • Mastodon / chaos.social
Re: Glonass - 3 x Uragan M auf Proton/Block DM-03
« Antwort #16 am: 05. Dezember 2010, 17:49:58 »
Bei Roscosmos http://www.roscosmos.ru/main.php?id=2&nid=14068 hört sich das so an: Es wurde ein unkalkulierter Orbit erreicht. Eine Untersuchungskommission wurde gebildet.

Bei Khrunichev http://www.khrunichev.ru/main.php?id=1&nid=1907 wird gemeldet, die Oberstufe sei nach 10 Minuten Flug von der Rakete abgetrennt worden, die Raumfahrzeuge erreichten aber nicht die vorgesehene Bahn.

Der Block DM wurde zum ersten Mal in einer neuen Version verwendet (11S861-03). Ob der Versager wohl damit zusammenhängt?

Gruß    Pirx
« Letzte Änderung: 05. Dezember 2010, 20:13:50 von Pirx »
Friede ist nicht Abwesenheit von Krieg. Friede ist eine Tugend, eine Geisteshaltung, eine Neigung zu Güte, Vertrauen und Gerechtigkeit. (Baruch de Spinoza)
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

rm39

  • Gast
Re: Glonass - 3 x Uragan M auf Proton/Block DM-03
« Antwort #17 am: 05. Dezember 2010, 17:58:09 »
Puh, das ist ja nicht erfreulich. In der letzten Zeit liefen die Proton-Starts, allerdings mit der Breeze-M Oberstufe, doch sehr erfolgreich. ???

*

Offline Pirx

  • Raumcon Administrator
  • *****
  • 18683
    • Mastodon / chaos.social
Re: Glonass - 3 x Uragan M auf Proton/Block DM-03
« Antwort #18 am: 05. Dezember 2010, 18:09:33 »
Laut http://www.vesti.ru/doc.html?id=411659 mit Bezug auf die Nachrichtenagentur ITAR-TASS hat die Trägerrakete des guten zu viel getan. Der erzeugte Impuls soll zu groß gewesen sein, und die Oberstufe wurde in zu großer Höhe abgetrennt.

Daniel Marin (http://danielmarin.blogspot.com/2010/12/fracaso-en-el-lanzamiento-de-un-proton.html) berichtet, die Oberstufe sei Quelle allen Übels. Deren Positionierungssystem habe versagt, weshalb die Oberstufe letztlich auf einer falschen Bahn gelandet sei.

Die Proton hatte lt. Daniel Marin die Seriennummer 53537, der Start erfolgte vom Pad 81/24 in Baikonur.

Gruß   Pirx
Friede ist nicht Abwesenheit von Krieg. Friede ist eine Tugend, eine Geisteshaltung, eine Neigung zu Güte, Vertrauen und Gerechtigkeit. (Baruch de Spinoza)
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

*

Offline Pirx

  • Raumcon Administrator
  • *****
  • 18683
    • Mastodon / chaos.social
Re: Glonass - 3 x Uragan M auf Proton/Block DM-03
« Antwort #19 am: 05. Dezember 2010, 20:05:36 »
Interfax (http://interfax.ru/news.asp?id=167831) meldet, dass die Proton ihre Nutzlast nicht in einen Umlaufbahn, sondern auf eine "offene" Bahn brachte. Deshalb habe die Oberstufe mit den Satelliten keine Zeit gehabt, ihr Aufgabe zu erfüllen, und fiel mit den Satelliten zurück in die Atmosphäre.

Alles in allem: Zu steil aufgestiegen, zu hoch und zu langsam, als die Oberstufe mit den Satelliten abgesetzt wurde? Das wäre imho ein Proton-Versagen, und keines der Oberstufe, wenn Proton und Block-DM da nicht besonders vernetzt sind.

Gruß   Pirx
Friede ist nicht Abwesenheit von Krieg. Friede ist eine Tugend, eine Geisteshaltung, eine Neigung zu Güte, Vertrauen und Gerechtigkeit. (Baruch de Spinoza)
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

*

Offline Pirx

  • Raumcon Administrator
  • *****
  • 18683
    • Mastodon / chaos.social
Re: Glonass - 3 x Uragan M auf Proton/Block DM-03
« Antwort #20 am: 05. Dezember 2010, 20:32:28 »
Hier http://de.rian.ru/society/20101205/257819057.html die jüngste RIAN-Meldung zum Thema in Deutsch.

Gruß   Pirx
Friede ist nicht Abwesenheit von Krieg. Friede ist eine Tugend, eine Geisteshaltung, eine Neigung zu Güte, Vertrauen und Gerechtigkeit. (Baruch de Spinoza)
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

websquid

  • Gast
Re: Glonass - 3 x Uragan M auf Proton/Block DM-03
« Antwort #21 am: 06. Dezember 2010, 15:15:37 »
Ich spekulier jetzt mal ein bisschen:

Sowohl die Proton-M als auch Block DM3 sind erprobte Systeme. Was war in diesem Fall also neu? Noch nie hat man DM3 für Glonass-Starts verwendet. Früher hat man immer DM2 genommen. Aufgrund etwas anderer Eigenschaften braucht Block DM3 wohl einen anderen Parkorbit. Das bedeutet, dass man die Proton-Steuerung umprogrammieren muss. Das passt dazu, dass es mittlerweile heißt, dass ein Programmierfehler der Proton den Unfall ausgelöst hat. Diese Kombination war so noch nie erprobt worden.

Wenn dieses Szenario zutrifft (was ich hoffe), betrifft es die weiteren Missionen nicht. Diese fliegen in bereits erprobte Orbits mit dafür erprobten Kombination (soweit Block D geplant ist), bzw verlangen von der Proton sowieso immer die gleiche Leistung (Breeze-M, die jeden Orbit flexibel erreichen kann).

Jetzt heißt es warten, was offiziell bekanntgegeben wird....

mfg websquid

rm39

  • Gast
Re: Glonass - 3 x Uragan M auf Proton/Block DM-03
« Antwort #22 am: 06. Dezember 2010, 16:18:27 »
Zur möglichen Fehlerursache und dem Verbleib der Nutzlast schreibt RIAN etwas in seiner heutigen Meldung.
http://de.rian.ru/science/20101206/257822651.html

websquid

  • Gast
Re: Glonass - 3 x Uragan M auf Proton/Block DM-03
« Antwort #23 am: 06. Dezember 2010, 16:21:48 »
Ach den Link hab ich glatt vergessen zu posten  :-X

Da beziehen sich meine Spekulationen von vorhin ja schon drauf.

rm39

  • Gast
Re: Glonass - 3 x Uragan M auf Proton/Block DM-03
« Antwort #24 am: 07. Dezember 2010, 18:02:25 »
Die gescheiterte Mission ruft nun die Staatsanwaltschaft auf den Plan und die nächsten Proton-Starts wurden erst mal gestoppt :o.
http://de.rian.ru/science/20101207/257829820.html
http://www.spacenews.com/launch/101207-russia-suspends-proton-launches.html