Parabelflüge

  • 32 Antworten
  • 18493 Aufrufe
Re: Parabelflüge
« Antwort #25 am: 30. September 2019, 11:04:36 »
Ich versuche, mir den Lebenstraum zu erfüllen, um mal einen Parabelflug mitzumachen. Derzeit bin ich gemeldet für den 7. Dezember 2019 ab Fort Lauderdale mit go zerog. Ich bin mal gespannt.

*

Online Rücksturz

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 3456
Re: Parabelflüge
« Antwort #26 am: 11. Juni 2020, 13:48:35 »
"Von Dübendorf aus in die Schwerelosigkeit fliegen

Auf dem Flugplatz Dübendorf startet heute der vierte Parabelflug unter der Leitung des UZH Space Hubs. Möglich machen dies ausgefeilte Corona-Schutzmassnahmen. Mit an Bord ist ein Experiment, das helfen könnte, Überreaktionen des Immunsystems abzuschwächen, die an schweren Covid-19-Verläufen beteiligt sind. Eine Medienmitteilung der Universität Zürich."



Airbus A310 ZERO-G der Fa. Novespace
(Bild: UZH)


Weiter in der Pressemeldung der Uni Zürich (UZH)
https://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/11062020130031.shtml

Viele Grüße
Rücksturz
Die Gedanken sind frei! Doch bedenke beim Schreiben, es könnte gelesen werden.

Offline bluemchen

  • ****
  • 456
Re: Parabelflüge
« Antwort #27 am: 13. Juni 2020, 21:05:03 »
Es ist doch schön zu sehen, mit welchem Schwung die -ex INTERFLUG "DDR-ABA"
-alias 10+21 Konrad Adenauer und
-jetzige F-WNOV
ihre Programme fliegt über dem Mittelmeer oder Atlantik

Danke an die Red.  für den Beitrag und wer noch mal in die "Neue Züricher Zeitung" sehen will: https://www.nzz.ch/zuerich/flugplatz-duebendorf-coronavirus-fliegt-in-die-schwerelosigkeit-ld.1560614
(... Exot aus Frankreich  :) )

Viele Grüße
Rainer

(Es muß korrekter Weise noch angemerkt werden, daß die Uni Zürich hier nicht den A-310 ex Interflug -ABA als Bild eingestellt hat.
Das Bild ist der Vorgänger, kein A-310 - fehlende Winglets)

« Letzte Änderung: 14. Juni 2020, 20:13:10 von bluemchen »

*

Online Rücksturz

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 3456
Re: Parabelflüge
« Antwort #28 am: 06. Oktober 2020, 18:47:16 »
Nachtrag:

"DLR: Mit Mund­schutz in die Schwe­re­lo­sig­keit

35. DLR-Parabelflugkampagne startet wegen Covid-19 in Paderborn statt in Bordeaux. Eine Pressemitteilung des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR)."



A310 ZE­RO-G nach der Lan­dung.
(Bild: DLR)


Weiter in der Pressemitteilung des DLR:
https://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/18092020084412.shtml

Viele Grüße
Rücksturz
Die Gedanken sind frei! Doch bedenke beim Schreiben, es könnte gelesen werden.

Offline bluemchen

  • ****
  • 456
Re: Parabelflüge
« Antwort #29 am: 07. Oktober 2020, 00:16:50 »
Wenn ich den Nachtrag noch ergänzen darf: Hier ist ein schönes "Angekommen" - Foto in PAD/Lippstadt https://www.facebook.com/AirportPAD/photos/pcb.10157774791582634/10157774791487634/?type=3&theater

Die angesprochenen längeren Flugzeiten im DLR-Artikel, die sicher nicht im Interesse der Wissenschaft waren, resultierten aus einem Tagespendel, den der Betrachter so auch nicht vorgeahnt hatte:

Paderborn (PAD) ---  Châlons Vatry Air Base (XCR) ---> Parabel (Zone Atlantik) - Lille (LIL) - Paderborn (PAD)
und das 3 x
- Bordeaux (die eigentliche Basis) wurde nicht angeflogen und XCR (bei Paris) war eben auch nur Zwischenlandung vor dem Programm in der Zone und nicht (gedachter) Ausgangspunkt.

Teure Wissenschaft, aber erfolgreicher Abschluß in schwierigen Zeiten
R.

*

Online Rücksturz

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 3456
Re: Parabelflüge
« Antwort #30 am: 25. April 2021, 10:58:49 »
"Parabelflüge mit Goethe-Forscher

Parabelflüge mit Goethe-Forscher: Zell-Experimente in der Schwerelosigkeit. Eine Pressemitteilung der Goethe-Universität Frankfurt am Main."



Mit einem solchen Flugzeug des Unternehmens Novespace (hier am Flughafen Paderborn) wird Doktorand Andreas Hammer in der kommenden Woche zu Parabelflügen abheben.
(Bild: Simon Wüest, Hochschule Luzern)

Weiter in der Pressemitteilung der Uni Frankfurt/Main:
https://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/22042021082132.shtml

Viele Grüße
Rücksturz
Die Gedanken sind frei! Doch bedenke beim Schreiben, es könnte gelesen werden.

*

Online Rücksturz

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 3456
Re: Parabelflüge
« Antwort #31 am: 23. August 2021, 22:13:39 »
Nachtrag 1:

"Erneut Experimente bei Parabelflügen durchgeführt

Professor Jens Günster und Dr. Harald Müller, ein Alumnus der TU Clausthal, haben in 8000 m Höhe 3D-Druck-Experimente unter den Anziehungskraft-Bedingungen von Mond und Mars durchgeführt. Eine Pressemitteilung der TU Clausthal."



Verlaufsprofil der Schwerkraft während einer Parabel. (Grafik: Novespace)

Weiter in der Pressemitteilung der TU Clausthal:
https://www.raumfahrer.net/erneut-experimente-bei-parabelfluegen-durchgefuehrt/

Viele Grüße
Rücksturz
Die Gedanken sind frei! Doch bedenke beim Schreiben, es könnte gelesen werden.

*

Online Rücksturz

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 3456
Re: Parabelflüge
« Antwort #32 am: 23. August 2021, 22:28:42 »
Nachtrag 2:

"DLR-Parabelflugexperimente: Aus klein wird groß

Die 37. Parabelflugkampagne der Deutschen Raumfahrtagentur im DLR fand vom 14. bis zum 24. Juli 2021 vom Flughafen in Paderborn aus statt. Fünf Braunschweiger Experimente zur Entfaltung in der Schwerelosigkeit waren mit an Bord. Eine Pressemitteilung des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR)."



Flügel-Parabel. (Bild: DLR)

Weiter in der Pressemitteilung des DLR:
https://www.raumfahrer.net/dlr-parabelflugexperimente-aus-klein-wird-gross/

Viele Grüße
Rücksturz

Edit: Bildunterschrift korrigiert.
« Letzte Änderung: 24. August 2021, 13:23:54 von Rücksturz »
Die Gedanken sind frei! Doch bedenke beim Schreiben, es könnte gelesen werden.