Verlinkte Ereignisse

  • Deutscher Luft- und Raumfahrtkongress 2009 in Aa: 08. September 2009 - 10. September 2009

Terminvorschau auf Veranstaltungen

  • 243 Antworten
  • 85603 Aufrufe
*

Offline James

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 3256
Re: Terminvorschau auf Veranstaltungen
« Antwort #150 am: 22. August 2022, 22:10:57 »
"Livestream zum Start der »Artemis 1«-Mission

Zurück zum Mond mit der »Artemis 1«-Mission: Stiftung Planetarium Berlin überträgt in Kooperation mit MDR Wissen den Start der Mondmission im Livestream. Eine Information der Stiftung Planetarium Berlin."


Der Livestream wird moderiert von Kristin Linde (Stiftung Planetarium Berlin) und Karsten Möbius (MDR Wissen)

Weiter in der Information der Stiftung Planetarium Berlin  =>  Link zum Portalartikel

Viele Grüße, James

tonthomas

  • Gast
Re: Terminvorschau auf Veranstaltungen
« Antwort #151 am: 06. September 2022, 10:04:42 »
"
Hallo zusammen,

dass die Klimakrise immer noch ein brandaktuelles Thema ist, hat uns dieser Sommer wieder gezeigt.

Daher haben wir am 22. September einen spannenden Vortrag zur Klimakrise geplant.

In dem Vortrag „Menschheitsproblem Klimawandel und die Dringlichkeit zu handeln“ (https://www.schule.physik.uni-mainz.de/vortrag-klimakrise/) erläutert Prof. Dr. Volkmar Wirth die aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisse zum Klimawandel. Anschließend zeigt er auf, wie sich aus den Wissenschaftliche Erkenntnissen und neueren Forschungsergebnissen Konsequenzen für den Umgang mit der Klimakrise ziehen lassen.

Der Vortrag findet am 22. September um 17:00 Uhr im Hörsaal C 01 im Chemie-Gebäude (Duesbergweg 10-14) statt.
Kommt vorbei und lernt mehr über die wissenschaftlichen Grundlagen unsere Klimas und welche Schlüsse wir daraus ziehen.

Auch haben wir im Oktober gleich zwei Masterclasses für euch geplant.

Bei der Masterclass Teilchenphysik am 10. Oktober könnt ihr wieder selbst mit Daten von ATLAS nach dem Higgs suchen.

Am 27. Oktober findet wieder die IceCube-Masterclass statt.  Erfahrt wie Forscher am Südpol versuchen, die Geheimisse des Universums zu lüften.

Bleibt neugierig und schaut immer wieder gerne auf unserer Homepage https://www.schule.physik.uni-mainz.de/aktuelles-und-termine/ vorbei oder folgt uns auf Instagram!

Viele Grüße

Heike Enzmann

Schülerprogramme und Öffentlichkeitsarbeit
Exzellenzcluster PRISMA+
Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Staudinger Weg 9
55128 Mainz
"

*

Online Rücksturz

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 4361
Re: Terminvorschau auf Veranstaltungen
« Antwort #152 am: 08. September 2022, 22:04:42 »
"Der erste Raketenflugplatz der Welt

Vortrag von Dr. Wolfgang Both am 15. September 2022. Begleitveranstaltung zur Ausstellung “Stadt. Wald. See. Tegel 700 Jahre später”. Eine Veranstaltungsankündigung des Museums Reinickendorf."

Weiter in der Veranstaltungsankündigung des Museums Reinickendorf:
https://www.raumfahrer.net/der-erste-raketenflugplatz-der-welt/

Viele Grüße
Rücksturz

- vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt
- erst lesen, dann denken, dann posten
- eingebrachte Artikel sprechen für Dich 
- denke beim Schreiben Deines Beitrages an den Empfänger

*

Online Rücksturz

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 4361
Re: Terminvorschau auf Veranstaltungen
« Antwort #153 am: 17. September 2022, 17:31:40 »
"DeSK-Wochenend-Symposium für die Abiturjahrgänge 2023 und 2024

Vom 28. bis 29. Oktober 2022 findet im Haus Steinheim das Wochenend-Symposium des Deutschen Zentrums für Satelliten-Kommunikation statt. Ziel dieser Veranstaltungsreihe ist es, Abiturient*innen für technische Berufe (MINT) und vor allem für die Satelliten­kommunikation zu begeistern. Ein Veranstaltungshinweis des Deutschen Zentrums für Satelliten-Kommunikation e.V. (DeSK)."



Grafik: DeSK

Weiter im Veranstaltungshinweis des DesK:
https://www.raumfahrer.net/desk-wochenend-symposium-fuer-die-abiturjahrgaenge-2023-und-2024/

Viele Grüße
Rücksturz
- vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt
- erst lesen, dann denken, dann posten
- eingebrachte Artikel sprechen für Dich 
- denke beim Schreiben Deines Beitrages an den Empfänger

*

Offline tomtom

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 7984
Re: Terminvorschau auf Veranstaltungen
« Antwort #154 am: 27. September 2022, 18:26:41 »
Die DGLR veranstaltet aktuell ihre Jahresversammlung in Dresden. Der sächsische Luft- und Raumfahrtkoordinator kann sich den Start von Microlauncher in der Lausitz vorstellen.

Am 24.10.22 soll in Stuttgart die Raumfahrtkonferenz stattfinden.

https://www.dglr.de/nc/startseite/
Im Zweifel hilft die Such-Funktion:
https://forum.raumfahrer.net/index.php?action=search

*

Online Rücksturz

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 4361
Re: Terminvorschau auf Veranstaltungen
« Antwort #155 am: 27. September 2022, 22:13:16 »
"Bundesweiter Astronomietag am 1. Oktober 2022 mit 75 Veranstaltungen in Deutschland und der Schweiz

Der von der Vereinigung der Sternfreunde (VdS) ins Leben gerufene Astronomietag bietet am Samstag, dem 1. Oktober 2022 Anlass und Gelegenheit für alle Interessierten, sich an Sternwarten, Planetarien, Forschungsinstituten und bei engagierten Hobby-Astronom*innen in Deutschland und der Schweiz über astronomische Themen zu informieren und einen Blick ins All zu werfen. Eine Pressemitteilung des Max-Planck-Instituts für Astronomie."



Weiter in der Pressemitteilung des MPIA:
https://www.raumfahrer.net/bundesweiter-astronomietag-am-1-oktober-2022-mit-75-veranstaltungen-in-deutschland-und-der-schweiz/

Viele Grüße
Rücksturz
- vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt
- erst lesen, dann denken, dann posten
- eingebrachte Artikel sprechen für Dich 
- denke beim Schreiben Deines Beitrages an den Empfänger

*

Offline F-D-R

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 1822
Re: Terminvorschau auf Veranstaltungen
« Antwort #156 am: 28. September 2022, 09:32:02 »
Auch in diesem Jahr: Raumfahrttage in Neubrandenburg.


Einzelheiten unter: https://www.raumfahrt-concret.de/

*

Offline James

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 3256
Re: Terminvorschau auf Veranstaltungen
« Antwort #157 am: 15. Oktober 2022, 12:29:30 »
Dieser Portalbeitrag ist uns leider termingerecht entgangen. Wir führen ihn aus Vollständigkeitsgründen hier trotzdem noch als Nachtrag an.

"Europe Direct Darmstadt: Visionen zur Forschung im Weltraum

Online-Veranstaltung am 15. September 2022 live aus dem European Space Operations Centre (ESOC). Eine Pressemitteilung des Regierungspräsidiums Darmstadt."


(Grafik: RPDA)

Weiter in der Pressemitteilung des Regierungspräsidiums Darmstadt  =>  Link zum Portalartikel

Viele Grüße, James

*

Offline James

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 3256
Re: Terminvorschau auf Veranstaltungen
« Antwort #158 am: 15. Oktober 2022, 14:08:01 »
"Vortrag Neues aus dem All: APEX

Es geht endlich wieder los: Die beliebte Vortragsreihe »Neues aus dem All« kehrt nach zwei Jahren pandemiebedingter Zwangspause endlich zurück! Eine Pressemitteilung des Deutschen Museums Bonn."


LIVE-Bild von APEX (10 Oct 2022 18:00 CEST / 13:00 CLST). (Quelle: https://www.eso.org/public/germany/teles-instr/apex/)


Weiter in der Pressemitteilung des Deutschen Museums Bonn  =>  Link zum Portalartikel

Viele Grüße, James

*

Offline James

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 3256
Re: Terminvorschau auf Veranstaltungen
« Antwort #159 am: 26. Oktober 2022, 21:18:30 »
„Wie alles begann: Von Galaxien, Quarks und Kollisionen” – Eine Reise zum Ursprung des Universums

„Wo kommen wir her, wo gehen wir hin?” oder „Hat das Universum einen Anfang und ein Ende?” – die multimediale Sonderausstellung „Wie alles begann” im Museum der Arbeit führt die Besucherinnen und Besucher vom 26. Oktober 2022 bis 10. April 2023 zum Urknall und in die Unendlichkeit des Weltalls. Eine Pressemitteilung der Universität Hamburg.


(Bild: Universität Hamburg)

Weiter in der Pressemitteilung der Universität Hamburg  =>  Link zum Portalartikel

Viele Grüße, James

*

Offline James

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 3256
Re: Terminvorschau auf Veranstaltungen
« Antwort #160 am: 10. November 2022, 17:59:36 »
Lichtjahre voraus 2022 (Online-Event am 1. Dezember 2022)

So nah ist man dem Weltraum selten! Doch seit mittlerweile 10 Jahren setzen wir euch in die erste Reihe der Weltraumforschung! Seid bei unserer Jubiläumsausgabe dabei, wenn euch das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) bei uns einen exklusiven Einblick in die deutsche und internationale Weltraumforschung gibt. Zwei Vorträge und zwei Mal die Möglichkeit, eigene Fragen zu stellen.



Weiter in der Portalmeldung  =>  Link zum Portalartikel

Viele Grüße, James

*

Offline James

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 3256
Re: Terminvorschau auf Veranstaltungen
« Antwort #161 am: 28. November 2022, 20:56:21 »
Astronom und Nobelpreisträger Prof. Didier Queloz hält Einstein Lectures 2022

Die diesjährigen Einstein Lectures widmen sich der Entdeckung von Exoplaneten und den Fragen, die damit aufgekommen sind: Sind wir allein im Universum? Gibt es Leben auf anderen Planeten? Welche Bedingungen herrschen dort? Und welche Sorten von Planeten gibt es überhaupt? Eine Medienmitteilung der Universität Bern.


Prof. Didier Queloz, Professor an der ETH Zürich und der Universität in Cambridge, UK, und Fellow am Trinity College, Cambridge, UK. / Einstein Lecturer 2022. (Bild: zvg)

Weiter in der Medienmitteilung der Universität Bern  =>  Link zum Portalartikel

Viele Grüße, James

*

Offline James

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 3256
Re: Terminvorschau auf Veranstaltungen
« Antwort #162 am: 28. November 2022, 21:02:00 »
Vortrag Neues aus dem All: Organische Moleküle

Abschluss der diesjährigen beliebten Vortragsreihe »Neues aus dem All« im Deutschen Museum Bonn. Eine Pressemitteilung des Deutschen Museums Bonn.


(Bild: MPIfR | Weiß, Koerber, Belloche)

Weiter in der Pressemitteilung des Deutschen Museums Bonn  =>  Link zum Portalartikel

Viele Grüße, James

svante

  • Gast
Re: Terminvorschau auf Veranstaltungen
« Antwort #163 am: 15. Dezember 2022, 16:08:46 »
Am MPS in Göttingen wird es im Neuen Jahr eine Vortragsreihe zum Thema "Kosmisches Urgestein: von Kometen, Asteroiden und den Anfängen des Sonnensystems" geben:



Die Vorträge im Einzelnen:
 - Donnerstag, 19. Januar 2023, 19 Uhr
Prof. Dr. Thorsten Kleine (MPS):   Die Erde oder: Wie entsteht ein lebensfreundlicher Planet?

 - Donnerstag, 2. Februar 2023, 19 Uhr
Dr. Carsten Güttler (MPS):   Kometenforschung im All: Von Rosetta zum Comet Interceptor

 - Donnerstag, 16. Februar 2023, 19 Uhr
Prof. Dr. Jessica Agarwal (TU Braunschweig):   Aktive Asteroiden: Kosmische Schutthaufen mit Staubfahne

 - Donnerstag, 2. März 2023, 19 Uhr
Prof. Dr. Jürgen Blum (TU Braunschweig):   Sind Kometen ein Schlüssel zum frühen Sonnensystem?

 - Donnerstag, 16. März 2023, 19 Uhr
Prof. Dr. Susanne Pfalzner (Forschungszentrum Jülich):  Oumuamua - ein Asteroid aus einem fernen Planetensystem

 - Donnerstag, 27. April 2023, 19 Uhr
Dr. Harald Krüger (MPS):   Staubteilchen - Boten ferner Himmelskörper


Nachtrag, James:
siehe dazu auch den Artikel im Portal  =>  Link zum Portalartikel
« Letzte Änderung: 24. Dezember 2022, 12:34:55 von James »

*

Online Rücksturz

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 4361
Re: Terminvorschau auf Veranstaltungen
« Antwort #164 am: 05. Januar 2023, 17:10:57 »
"Mit Lichtgeschwindigkeit ins neue Jahr

meerMINT Workshops an der Constructor University im Februar 2023. Eine Pressemitteilung der Constructor University / Jacobs University gGmbH."



“Spaß mit χ und φ” heißt die neue Workshop-Reihe der meerMINT Initiative. Die Kurse werden von Studierenden der Constructor University geleitet. (Bild: Gerd Altmann/Pixabay)

Weiter in der Pressemitteilung der Constructor University / Jacobs University gGmbH.
https://www.raumfahrer.net/mit-lichtgeschwindigkeit-ins-neue-jahr/

Viele Grüße
Rücksturz
- vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt
- erst lesen, dann denken, dann posten
- eingebrachte Artikel sprechen für Dich 
- denke beim Schreiben Deines Beitrages an den Empfänger

tonthomas

  • Gast
Re: Terminvorschau auf Veranstaltungen
« Antwort #165 am: 09. Januar 2023, 11:29:52 »
Pressestelle der Universität Bayreuth
Notizen Nr. 1 vom 9. Januar 2023
"
Veranstaltung der Scientists 4 Future mit Prof. Stefan Rahmstorf

„Ein Lungenarzt muss seine Patienten vor den Folgen des Rauchens warnen, wir Klimaphysiker vor den Folgen der Treibhausgasemissionen“, sagt Prof. Dr. Stefan Rahmstorf, Leiter der Abteilung Erdsystemanalyse am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung und Professor für Physik der Ozeane an der Universität Potsdam. Er wird auf Einladung der örtlichen Scientists for Future im Audimax der Universität am Mittwoch, 11. Januar, einen Vortrag unter der Überschrift: „Die Klimakrise zwischen Doomern und Skeptikern: Was sagt die Wissenschaft?“ halten.

Datum/Zeit/Ort: Mittwoch, 11. Januar 2023, 19.00, Audimax der Universität.
18.45 Uhr Einlass / 19.15 Uhr Begrüßung und Vortrag
Um Anmeldung unter https://www.bayceer.uni-bayreuth.de/s4f2023/ wird gebeten.

Über Stefan Rahmstorf: Der Wissenschaftler leitet die Abteilung Erdsystemanalyse am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung und ist Professor für Physik der Ozeane an der Universität Potsdam. Er gilt als einer der renommiertesten Klimawissenschaftler in Deutschland, war IPCC-Leitautor und von 2004 bis 2013 Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat Globale Umweltveränderungen der Bundesregierung (WBGU). Nach dem Studium der Physik in Ulm und Konstanz und der physikalischen Ozeanographie an der University of Wales (Bangor) schloss Stefan Rahmstorf sein Diplom mit einer Arbeit zur allgemeinen Relativitätstheorie ab. Im Anschluss promovierte er 1990 in Ozeanographie an der Victoria University of Wellington (Neuseeland). In der Folge arbeitete er als Wissenschaftler am New Zealand Oceanographic Institute, am Institut für Meereskunde in Kiel und seit 1996 am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung. Dort erforscht er vor allem die Rolle der Meere bei Klimaänderungen. Rahmstorf hat über 130 Fachpublikationen veröffentlicht, davon über 40 in den führenden Journalen von Nature, Science und PNAS. Er betreibt seit vielen Jahren aktive Klimakommunikation, gilt als der Klimaforscher in Europa mit den meisten Twitter-Followern. 2022 erhielt er den Stephen H. Schneider Award for Outstanding Climate Science Communication. 

Ein Interview mit dem Wissenschaftler lesen Sie hier:
https://ubtaktuell.uni-bayreuth.de/interview-klimaforscher
"

Gruß   Pirx

*

Offline James

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 3256
Re: Terminvorschau auf Veranstaltungen
« Antwort #166 am: 11. Februar 2023, 21:29:12 »
WWU: Physik-Schülerworkshops geben Einblicke in Großexperiment

Vom Beginn des Universums: „International Masterclass“ am 17. Februar 2023 an der Universität Münster. Eine Information der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU).


Ein Blick in das Innere des 10.000 Tonnen schweren ALICE-Detektors. Teilchenphysiker der WWU Münster sind an diesem Experiment am CERN beteiligt. (Bild: CERN – A. Saba)

Weiter in der Information der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU)  =>  Link zum Portalartikel

Viele Grüße, James

*

Offline James

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 3256
Re: Terminvorschau auf Veranstaltungen
« Antwort #167 am: 22. Februar 2023, 12:01:01 »
Mal-Aktion: Kinder gestalten Logo für eine Raketen-Mission

Das Logo startet an der Spitze einer DLR-Forschungsrakete in den Weltraum. Kinder in Grundschulen, Horten und Kitas können teilnehmen – gemeinsame Aktion von DLR und Stiftung „Haus der kleinen Forscher“. Eine Pressemitteilung des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR).


Missionslogo gesucht. (Bild: Christoph Wehrer / Stiftung Haus der kleinen Forscher)

Weiter in der Pressemitteilung des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt  =>  Link zum Portalartikel

Viele Grüße, James

*

Offline James

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 3256
Re: Terminvorschau auf Veranstaltungen
« Antwort #168 am: 10. März 2023, 09:01:45 »
Entdeckungsreise in die Teilchenphysik

Universität Göttingen lädt am 14. März 2023 zu International Masterclasses ein. Eine Presseinformation der Universität Göttingen.


Ein Blick in den offenen Belle II-Detektor in Japan. (Foto: Yannik Buch)

Weiter in der Presseinformation der Universität Göttingen  =>  Link zum Portalartikel

Viele Grüße, James

*

Online Rücksturz

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 4361
Re: Terminvorschau auf Veranstaltungen
« Antwort #169 am: 25. März 2023, 17:29:23 »
"MPIfR: Vom Urknall bis in die Zentren aktiver Galaxien

Am 5. April 2023 findet der erste Vortrag der diesjährigen astronomischen Vortragsreihe in Bad Münstereifel statt, die vom Max-Planck-Institut für Radioastronomie (MPIfR) gemeinsam mit der Touristinformation und der Stadt Bad Münstereifel veranstaltet wird. Eine Pressemeldung des Max-Planck-Instituts für Radioastronomie, Bonn."



Radio-Observatorium mit 100-m-Radioteleskop, Observatoriumsgebäude und dem Besucherpavillon am rechten unteren Bildrand. Vom Pavillon aus führt ein kurzer Weg bis zu einem Aussichtspunkt unmittelbar vor dem großen Reflektor. (Bild: Norbert Tacken/MPIfR)


Weiter in der Pressemeldung des MPIfR:
https://www.raumfahrer.net/mpifr-vom-urknall-bis-in-die-zentren-aktiver-galaxien/

Viele Grüße
Rücksturz

PS: Kleiner Teaser: Beim RaumCon-Treffen 2023 in Bonn werden wir auch das Radioteleskop Effelsberg besuchen!

https://forum.raumfahrer.net/index.php?topic=19643.0
- vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt
- erst lesen, dann denken, dann posten
- eingebrachte Artikel sprechen für Dich 
- denke beim Schreiben Deines Beitrages an den Empfänger

*

Offline James

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 3256
Re: Terminvorschau auf Veranstaltungen
« Antwort #170 am: 07. April 2023, 12:41:33 »
MPS: Raketenstart zum Jupiter

Am 13. April startet die Raumsonde JUICE auf ihre Reise zum Jupiter und seinen Eismonden. Das MPS hat wissenschaftliche Instrumente beigesteuert – und lädt zum Launch-Event ein. Eine Pressemitteilung des Max-Planck-Instituts für Sonnensystemforschung.


(Grafik: MPS)

Weiter in der Pressemitteilung des Max-Planck-Instituts für Sonnensystemforschung  =>  Link zum Portalartikel

Viele Grüße, James

*

Offline James

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 3256
Re: Terminvorschau auf Veranstaltungen
« Antwort #171 am: 09. April 2023, 19:18:56 »
Jupitermond-Mission: Auf Ozeansuche mit Technologie aus Braunschweig

Live-Event zum Start der JUICE-Mission im Haus der Wissenschaft. Eine Presseinformation der Technischen Universität Braunschweig.


J-MAG-IB ist ein Binnenbord-Fluxgate-Magnetometer, entwickelt am Institut für Geophysik und extraterrestrische Physik (IGeP) der TU Braunschweig. Das Magnetometer ist Teil des Instrumentenpakets J-MAG. (Bild: Imperial College London/Thomas Angus)

Weiter in der Presseinformation der Technischen Universität Braunschweig  =>  Link zum Portalartikel

Viele Grüße, James

*

Offline James

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 3256
Re: Terminvorschau auf Veranstaltungen
« Antwort #172 am: 15. April 2023, 21:39:13 »
ab Morgen, 16. April, im Portal:

Auf Entdeckungstour durch den Kosmos

Am 9. Mai 2023 startet die MS Wissenschaft ihre diesjährige Tour. Von Berlin aus fährt das Ausstellungsschiff durch Deutschland und Österreich und steuert mehr als 30 kleinere und größere Städte an. An Bord dreht sich diesmal alles ums Universum – und unseren Platz im Kosmos. Der Eintritt ist frei. …
Eine Pressemitteilung von Wissenschaft im Dialog (WiD).


Rund fünf Monate dauert die Reise der MS Wissenschaft im Wissenschaftsjahr 2023 – Unser Universum. Ab 9. Mai bis 27. September ist das Ausstellungsschiff in Deutschland und anschließend in Österreich unterwegs. Credit: Wissenschaft im Dialog (WiD)

Weiter in der Pressemitteilung von WiD  =>  Link zum Portalartikel   (ab 16. April verfügbar)

Viele Grüße, James

*

Offline James

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 3256
Re: Terminvorschau auf Veranstaltungen
« Antwort #173 am: 30. April 2023, 21:02:27 »
Physik & Schule: Den Rätseln des Universums auf der Spur

Unser Universum – Schule trifft Akademie: Vortrags- und Diskussionsrunde für Schülerinnen und Schüler am Mittwoch, 21. Juni 2023, 9-16 Uhr im Plenarsaal der Akademie, Geschwister-Scholl-Straße 2, 55131 Mainz. Eine Information der Johannes Gutenberg-Universität (JGU) Mainz.


Balken-Spiralgalaxie NGC 1300 vom Weltraumteleskop Hubble abgelichtet. (Bild: NASA STScI)

Weiter in der Information der JGU  =>  Link zum Portalartikel

Viele Grüße, James

*

Offline James

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 3256
Re: Terminvorschau auf Veranstaltungen
« Antwort #174 am: 02. Mai 2023, 18:13:50 »
Einladung zur GRAMA-Vortragsreihe: »Alles außer irdisch!«

Der Weltraum ist das Habitat des Planeten Erde. In den Tag- und Nachtrhythmen, den Mondphasen und den Gezeiten, als Sitz der Götter, aber auch durch Finsternisse, Kometeneinschläge und andere Katastrophen hat sich der Weltraum schon immer beim Planeten Erde und bei seinen Bewohner*innen angemeldet. Eine Information der Bauhaus-Universität Weimar.


Poster GRAMA-Vortragsreihe »Alles außer irdisch!« (Quelle: Bauhaus-Universität Weimar)

Weiter in der Information der Bauhaus-Universität Weimar  =>  Link zum Portalartikel

Viele Grüße, James