Chinesische Trägerraketen

  • 1509 Antworten
  • 506827 Aufrufe
*

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • *****
  • 9999
Re: Chinesische Trägerraketen
« Antwort #475 am: 04. September 2014, 16:17:00 »
Moin,

China hat heute seinen vierten Satellitenstart des Jahres durchgeführt. Mittels einer Langer Marsch-2D wurden zwei kleine Nachrichtensatelliten auf eine sonnensynchrone (!) Umlauf in ca. 790 km Höhe gebracht.

Beim ersten Satelliten, ChuangXin I-04, handelt es sich um einen "store-and-dump" Satelliten, der also Nachrichten empfängt, speichert und an anderer Stlle später wieder zur Erde zurücksendet.

Der zweite Satellit, Ling Qiao, dient fernmeldetechnischen Experimenten, wie es heißt.

Gruß
roger50

*

Offline Pirx

  • Raumcon Administrator
  • *****
  • 18497
    • Mastodon / chaos.social
Re: Chinesische Trägerraketen
« Antwort #476 am: 04. September 2014, 16:26:41 »
Moin,

China hat heute seinen vierten Satellitenstart des Jahres durchgeführt....
Bewegte Bilder:


China launches two satellites into orbit

Gruß   Pirx
Friede ist nicht Abwesenheit von Krieg. Friede ist eine Tugend, eine Geisteshaltung, eine Neigung zu Güte, Vertrauen und Gerechtigkeit. (Baruch de Spinoza)
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Hegen

  • ****
  • 334
Re: Chinesische Trägerraketen
« Antwort #477 am: 04. September 2014, 21:20:43 »
Video schon wieder aus You Tube entfernt :'(
Gruß Hegen
Hegen

*

Offline Pirx

  • Raumcon Administrator
  • *****
  • 18497
    • Mastodon / chaos.social
Re: Chinesische Trägerraketen
« Antwort #478 am: 04. September 2014, 22:01:09 »
Friede ist nicht Abwesenheit von Krieg. Friede ist eine Tugend, eine Geisteshaltung, eine Neigung zu Güte, Vertrauen und Gerechtigkeit. (Baruch de Spinoza)
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

*

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • *****
  • 9999
Re: Chinesische Trägerraketen
« Antwort #479 am: 08. September 2014, 13:30:28 »
Moin,

... und schon der nächste, nicht angekündigte chinesische Satellitenstart:

Um 3:22 GMT wurden heute durch ein CZ-4B der Erderkundung-/Aufklärungssatellit Yaogan-21, sowie ein kleiner, experimenteller Satellit Tiantuo-2 in den Orbit gebracht.

Es war Chinas 5. Satellitenstart des Jahres und der 4. innerhalb von 30 Tagen.

Gruß
roger50

Re: Chinesische Trägerraketen
« Antwort #480 am: 09. September 2014, 15:06:01 »

*

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • *****
  • 9999
Re: Chinesische Trägerraketen
« Antwort #481 am: 28. September 2014, 23:19:27 »
N'abend,

am heutigen Sonntag, 28.9., hat China einer weiteren Satelliten der Shijian-11 Serie gestartet, die Nr.6. Träger war eine CZ-2C.

Hier ein Artikel der Kollegen vom NSF zu diesem Start:

http://www.nasaspaceflight.com/2014/09/china-launches-secretive-shijian-11-mission/

Gruß
roger50

*

Offline Pirx

  • Raumcon Administrator
  • *****
  • 18497
    • Mastodon / chaos.social
Re: Chinesische Trägerraketen
« Antwort #482 am: 28. September 2014, 23:32:42 »
N'abend,

am heutigen Sonntag, 28.9., hat China einer weiteren Satelliten der Shijian-11 Serie gestartet, die Nr.6. Träger war eine CZ-2C....
Im Portal gibt es eine Notiz in Deutsch: http://www.raumfahrer.net/news/?28092014232855.shtml

Gruß    Pirx
Friede ist nicht Abwesenheit von Krieg. Friede ist eine Tugend, eine Geisteshaltung, eine Neigung zu Güte, Vertrauen und Gerechtigkeit. (Baruch de Spinoza)
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Re: Chinesische Trägerraketen
« Antwort #483 am: 29. September 2014, 22:42:31 »

*

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • *****
  • 9999
Re: Chinesische Trägerraketen
« Antwort #484 am: 20. Oktober 2014, 17:40:13 »
Moin,

man dachte ja schon, in China tut sich vor der Chang'3-5 Testmission nichts mehr, aber heute hat das Land einen weiteren militärischen AUfklärungssatelliten (so deuten diesen Typ die meisten Experten) ins All gebracht.

Yaogan-22 wurde vom Taiyuan-Raumfahrtzentrum mit einer CZ-4C gestartet.

Dies war der 7. chinesische Satellitenstart des Jahres und der 3.Satellit dieser Serie seit August.

Gruß
roger50

Re: Chinesische Trägerraketen
« Antwort #485 am: 21. Oktober 2014, 23:49:26 »
Ein kleines Viedeo zu Yaogan-22:
http://news.cntv.cn/2014/10/20/VIDE1413804004395695.shtml

Gruß
Minotaur IV

Re: Chinesische Trägerraketen
« Antwort #486 am: 22. Oktober 2014, 00:15:51 »
Ich kann kein Video sehen  >:( Ich weiss nicht woran es liegt. Gibts noch eine andere Quelle ?
Die Zukunft liegt bei der Raumfahrt

Re: Chinesische Trägerraketen
« Antwort #487 am: 24. Oktober 2014, 16:33:40 »
CZ-4C Yaogan-22 Taiyuan-Raumfahrtzentrum

Das Startvideo nachdem der Link ja nicht gegangen ist.

http://v.ifeng.com/mil/worldwide/201410/0105e12f-a123-449f-9bd4-fbfdbd806de9.shtml







Die Zukunft liegt bei der Raumfahrt

McFire

  • Gast
Re: Chinesische Trägerraketen
« Antwort #488 am: 24. Oktober 2014, 17:26:16 »
Das Video scheint raus zu sein, Maus rechts sagt, es wäre ein Bild, kein Player.

Re: Chinesische Trägerraketen
« Antwort #489 am: 24. Oktober 2014, 20:07:47 »
Also bei mir funktioniert es wenn ich links klicke. Es dauert bischen aber es kommt das Video dann. Weiss nicht woran das dann liegt.  :-[
Die Zukunft liegt bei der Raumfahrt

McFire

  • Gast
Re: Chinesische Trägerraketen
« Antwort #490 am: 24. Oktober 2014, 21:13:59 »
Hach jottchen, ich muß recht unten klicken. Echt lustig  ;D

*

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • *****
  • 9999
Re: Chinesische Trägerraketen
« Antwort #491 am: 27. Oktober 2014, 14:44:41 »
Moin,

am heutigen Morgen, um 6:59 GMT, hat China mit einer CZ-2C Trägerrakete vom Startzentrum Jiuquan aus den nächsten "Erderkundungssatelliten" in den Orbit gebracht.

Es handelt sich um Shijian 11-08, den vorgeblich letzten Satelliten der 11er-Serie.

Hier ein Artikel der Kollegen vom NSF:

http://www.nasaspaceflight.com/2014/10/chinese-long-march-2c-launches-shijian-11-satellite/

Gruß
roger50

*

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • *****
  • 9999
Re: Chinesische Trägerraketen
« Antwort #492 am: 14. November 2014, 23:18:31 »
N'abend,

der neueste Satellitenstart Chinas hat heute stattgefunden.

Von Taiyuan aus beförderte eine CZ-4C den nächsten militärischen Aufklärungssatelliten Yaogan-23 in den Orbit. Lt. Xinhua.net war der Start erfolgreich.

Gruß
roger50

*

Offline max-q

  • ****
  • 330
    • Olafs Raumfahrtkalender
Re: Chinesische Trägerraketen
« Antwort #493 am: 15. November 2014, 18:32:34 »
Von Taiyuan aus beförderte eine CZ-4C den nächsten militärischen Aufklärungssatelliten Yaogan-23 in den Orbit.
Die Pressebilder und Videos vom Start zeigen eine CZ-2C. Die Annahme, dass der Start mit der CZ-4C erfolgen sollte, war wohl falsch.
Grüße,
   Olaf
Geschichte und Geschichten aus sechs Jahrzehnten Raumfahrt:
http://www.raumfahrtkalender.de

*

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • *****
  • 9999
Re: Chinesische Trägerraketen
« Antwort #494 am: 15. November 2014, 19:04:21 »
N'abend,

yep, es war eine 2C, keine 4C. Andere Quellen haben dies inzwischen auch korrigiert.

Danke für die Berichtigung. ;)

Gruß
roger50

*

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • *****
  • 9999
Re: Chinesische Trägerraketen
« Antwort #495 am: 20. November 2014, 13:57:38 »
Moin,

in Kurzform:

20.11.14 Start Yaogan-24 auf einer CZ-2D von Jiuquan aus erfolgreich.

Chinas 11.Satellitenstart des Jahres und der zweite innerhalb einer Woche.

Gruß
roger50

Re: Chinesische Trägerraketen
« Antwort #496 am: 20. November 2014, 23:19:38 »

*

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • *****
  • 9999
Re: Chinesische Trägerraketen
« Antwort #497 am: 21. November 2014, 11:53:45 »
Moin,

China hat es eilig. Weniger als 24 Stunden nach der Yaogan-24 Mission wurde heute ein weiterer Satellit von Jiuquan aus in den Orbit gebracht.

Der Satellit Kuaizhou-2 wurde mittels einer gleichnamigen Feststoff-Rakete gestartet. Er soll der Beobachtung von Naturkatastrophen (natural disasters) dienen.

Gruß
roger50

P.S.: Dies war der 200. erfolgreiche chinesische Satellitenstart.

Re: Chinesische Trägerraketen
« Antwort #498 am: 21. November 2014, 19:15:55 »
Die chinesische Raumfahrt hat enorme Fortschritte gemacht, sowohl was die Zahl der Starts von Trägerraketen pro Jahr, als auch was die Erfolgsrate betrifft:

1970-1986 40 Erfolge, 11 Mißerfolge -> Erfolgsquote 78,4%, 1,9 Starts p.a.

1997-2012 130 Erfolge, 4 Mißerfolge -> Erfolgsquote 97,0%, 8,4 Starts p.a.

Ab 2006 sogar 85 Erfolge, 1 Mißerfolg (2011) -> Erfolgsquote 98,8%, 12,3 Starts p.a.

http://de.wikipedia.org/wiki/Raumfahrt_der_Volksrepublik_China#Startliste_chinesischer_Tr.C3.A4gerraketen
Seit Apollo und Star Trek Classic Astronomie, Raumfahrt und SciFi-Fan.

TWR genügt als Anrede

*

Offline akku

  • *****
  • 1188
Re: Chinesische Trägerraketen
« Antwort #499 am: 07. Dezember 2014, 02:29:35 »