Verlinkte Ereignisse

  • Ariane 5 ECA, Galaxy 30/BSat-4B/MEV-2, Kourou, 23:33 MESZ: 15. August 2020

Galaxy 30, BSat-4B und MEV-2 auf Ariane 5 ECA (VA253)

  • 102 Antworten
  • 14771 Aufrufe

Offline FlyRider

  • *****
  • 1240
Re: Galaxy 30, BSat-4B und MEV-2 auf Ariane 5 ECA (VA253)
« Antwort #75 am: 15. August 2020, 23:56:06 »
Stream läuft wieder  :)

*

Offline Luki93

  • ****
  • 453
Re: Galaxy 30, BSat-4B und MEV-2 auf Ariane 5 ECA (VA253)
« Antwort #76 am: 16. August 2020, 00:08:59 »
Alles nominal bis jetzt.

*

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • *****
  • 10184
Re: Galaxy 30, BSat-4B und MEV-2 auf Ariane 5 ECA (VA253)
« Antwort #77 am: 16. August 2020, 00:09:32 »
Liftoff ist erfolgt, alles nominal

...Booster sind auch schon weg, Fairing auch schon....

Gruß
roger50

*

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • *****
  • 10184
Re: Galaxy 30, BSat-4B und MEV-2 auf Ariane 5 ECA (VA253)
« Antwort #78 am: 16. August 2020, 00:14:55 »
1.Stufe abgetrennt, die zweite feuert.....

Bislang sieht alles gut aus.

Gruß
roger50

Offline Matjes

  • *****
  • 712
Re: Galaxy 30, BSat-4B und MEV-2 auf Ariane 5 ECA (VA253)
« Antwort #79 am: 16. August 2020, 00:17:27 »

Die Oberstufe kommt aus Bremen.

Offline proton01

  • *****
  • 1902
Re: Galaxy 30, BSat-4B und MEV-2 auf Ariane 5 ECA (VA253)
« Antwort #80 am: 16. August 2020, 00:20:14 »

Die Oberstufe kommt aus Bremen.
Das Triebwerk dazu aus Vernon/F mit einer Schubkammer aus Ottobrunn/D.

Offline Matjes

  • *****
  • 712
Re: Galaxy 30, BSat-4B und MEV-2 auf Ariane 5 ECA (VA253)
« Antwort #81 am: 16. August 2020, 00:30:16 »
Find ich gut. Deutsche Anteile an einem französischen Triebwerk.
Das HM7B ist eines der meistgebauten Triebwerke.
Eingeführt bei Ariane 4 als Triebwerk der dritten Stufe dient es bis
heute weiter der Ariane 5. Sehr solide Technik..

*

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • *****
  • 10184
Re: Galaxy 30, BSat-4B und MEV-2 auf Ariane 5 ECA (VA253)
« Antwort #82 am: 16. August 2020, 00:32:06 »
Oberstufe ausgebrannt, der Tanz zum Aussetzen der drei Nutzlasten beginnt....

Galaxy-30 ist in Freiheit....

Gruß
roger50

*

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • *****
  • 10184
Re: Galaxy 30, BSat-4B und MEV-2 auf Ariane 5 ECA (VA253)
« Antwort #83 am: 16. August 2020, 00:41:02 »
MEV-2 und Sylda sind auch auf der Flucht... :)

Gruß
roger50

*

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • *****
  • 10184
Re: Galaxy 30, BSat-4B und MEV-2 auf Ariane 5 ECA (VA253)
« Antwort #84 am: 16. August 2020, 00:57:45 »
... und zum guten Schluß: BSat-4b macht sich auch davon ... Mission Success. :D

Ariane-5 #109, und die dritte in 2020.

Und damit zum entsprechenden Schnäpsle.

Out and over
roger50






Offline proton01

  • *****
  • 1902
Re: Galaxy 30, BSat-4B und MEV-2 auf Ariane 5 ECA (VA253)
« Antwort #85 am: 16. August 2020, 01:05:51 »

Find ich gut. Deutsche Anteile an einem französischen Triebwerk.
Die HM7B ist eines der meistgebautewn Triebwerke.
Eingeführt bei Ariane 4 als Triebwerk der dritten Stufe dient es bis
heute weiter der Ariane 5. Sehr solide Technik..
Stimmt. Das kann man sich gut anschauen im Deutschen Museum in München (da gibt es eine aufgeschnitene Brennkammer), oder auch beim DLR in Lampoldshausen. Ich weiß nicht ob es in Bremen zusammen mit der Oberstufe ein Ausstellungsstück gibt.
Generell ist dei Ariane ein Produkt der Zusammenarbeit zwischen Frankreich, Dutschland, Italien, und vielen weiteren europäischen Länern (Österreich, Schweden, Schwiz, Belgien, Irland, Großbritannien, Spanien, Niederlande, ...)

Offline Matjes

  • *****
  • 712
Re: Galaxy 30, BSat-4B und MEV-2 auf Ariane 5 ECA (VA253)
« Antwort #86 am: 16. August 2020, 01:09:49 »

Oberstufe A5 hängt in Bremen neben dem Mock-Up der ISS (nicht komplett).
Wurde gesehen beim RaumCon Besuch bei ERNO.

Matjes

Offline proton01

  • *****
  • 1902
Re: Galaxy 30, BSat-4B und MEV-2 auf Ariane 5 ECA (VA253)
« Antwort #87 am: 16. August 2020, 01:14:46 »

Oberstufe A5 hängt in Bremen neben dem Mock-Up der ISS (nicht komplett).
Wurde gesehen beim RaumCon Besuch bei ERNO.

Matjes
Eine Oberstufe aus Bremen mit dem Aestus-Triebwerk hängt auch im Technik-Museum Speyer von der Decke

*

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • *****
  • 10184
Re: Galaxy 30, BSat-4B und MEV-2 auf Ariane 5 ECA (VA253)
« Antwort #88 am: 16. August 2020, 03:32:31 »
Der gesamte Arianespace - Stream zum Nacherleben:


https://www.youtube.com/watch?v=1lSejjfNHpw

... und in Kurzform:


https://www.youtube.com/watch?v=67l8Tua1Xn4

Gruß
roger50

*

Offline HausD

  • *****
  • 12883
Re: Galaxy 30, BSat-4B und MEV-2 auf Ariane 5 ECA (VA253)
« Antwort #89 am: 16. August 2020, 06:35:41 »


Northrop Grumman @northropgrumman : Sowohl der Galaxy 30 Satellit für @Intelsat als auch unser Mission Extension Vehicle-2 haben sich erfolgreich von der Trägerrakete getrennt und arbeiten wie erwartet.

Gruß, bleibt gesund und locker, aber auch immernoch diszipliniert, HausD

Re: Galaxy 30, BSat-4B und MEV-2 auf Ariane 5 ECA (VA253)
« Antwort #90 am: 16. August 2020, 08:03:51 »
Das HM7B ist eines der meistgebauten Triebwerke.
Eingeführt bei Ariane 4 als Triebwerk der dritten Stufe

Nein, bereits mit der Ariane 1 wurde es eingeführt.

*

Offline Pirx

  • Raumcon Administrator
  • *****
  • 18683
    • Mastodon / chaos.social
Re: Galaxy 30, BSat-4B und MEV-2 auf Ariane 5 ECA (VA253)
« Antwort #91 am: 16. August 2020, 09:41:54 »
Das HM7B ist eines der meistgebauten Triebwerke.
Eingeführt bei Ariane 4 als Triebwerk der dritten Stufe

Nein, bereits mit der Ariane 1 wurde es eingeführt.
Sofern es das "B" betrifft:

Wikipedia sagt: "Erstflug war am 4. August 1984 mit einer Ariane 3."
AIAA 2009-5036 auch: "The first flight was made on the first Ariane 3 launcher V10, August 4th,"

In den Listen des Raumfahrthistorischen Archiv Bremen e. V. konnte ich es nicht klar erkennen, da taucht ein HM7B soweit ich das gesehen habe zum ersten Mal bei V26 auf.

Gruß   Pirx

Edit:
Autoren des AIAA-Dokuments:
A. Lekeux, CNES – Evry, France
J.P. Pander, SNECMA – Vernon, France
J. Mansouri, ARIANESPACE – Evry, France
« Letzte Änderung: 16. August 2020, 10:57:30 von Pirx »
Friede ist nicht Abwesenheit von Krieg. Friede ist eine Tugend, eine Geisteshaltung, eine Neigung zu Güte, Vertrauen und Gerechtigkeit. (Baruch de Spinoza)
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Online Hugo

  • *****
  • 4566
Re: Galaxy 30, BSat-4B und MEV-2 auf Ariane 5 ECA (VA253)
« Antwort #92 am: 16. August 2020, 10:20:36 »
Wikipedia sagt
Naja... Bei Wikiepdia darf jeder alles ändern. Und das sogar ohne Quelle zu nennen, einfach so aus Spaß. Ich schaue gerne bei Wikipedia, schaue dann aber woher die Daten kommen und wer sich wann mit welcher Quelle geändert hat.

Folgend zwei alte Versionen von Wikipedia. Es zeigt, daß früher die Jahreszahl 1979 gekannt wurde und das später auf 1984 geändert wurde:
https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=HM-7&oldid=27304306
https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=HM-7&oldid=27309292

Streng genommen sagt Wikipedia mit History somit beides
Wenn man weiter schaut, findet man alte Versionen von der Website der Airbus im Internet-Archiv. Ich denke, die wäre Quelle mehr als perfekt:

https://web.archive.org/web/20150929022705/http://cs.astrium.eads.net/sp/launcher-propulsion/rocket-engines/hm7b-rocket-engine.html

Hier wird 1973 genannt für die Qualifikation und 1979 als Erstflug. Später im Text wird erwähnt, daß das Triebwerk 1983 verändert und somit verbessert wurde. Die Jahreszahl 1984 wird hier nicht genannt, jedoch ist die dort genannte Jahreszahl das Jahr der Qualifikation.

*

Offline Pirx

  • Raumcon Administrator
  • *****
  • 18683
    • Mastodon / chaos.social
Re: Galaxy 30, BSat-4B und MEV-2 auf Ariane 5 ECA (VA253)
« Antwort #93 am: 16. August 2020, 10:43:39 »
"Europas Trägerrakete ARIANE - Geschichte und Technik zum letzten Start der ARIANE 4" von Hans-Martin Fischer, Stedinger Verlag, listet im Anhang auch V10 als ersten Flug mit HM7B: "Erster Flug einer AR3, 3. Stufe H10, erster Einsatz eines HM7B-Motors." Habe hier die 3. Auflage von 2008.

Gruß   Pirx
Friede ist nicht Abwesenheit von Krieg. Friede ist eine Tugend, eine Geisteshaltung, eine Neigung zu Güte, Vertrauen und Gerechtigkeit. (Baruch de Spinoza)
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Re: Galaxy 30, BSat-4B und MEV-2 auf Ariane 5 ECA (VA253)
« Antwort #94 am: 16. August 2020, 10:58:34 »
Die Ariane 1 (11 Flüge von 1979 bis 1986) setzte das HM7A ein.
Ab der Ariane 2/3 (ab dem Flug 10, im Jahre 1984) wurde dann ein Triebwerk eingesetzt welches die Bezeichnung "HM7B" trägt.

http://www.capcomespace.net/dossiers/espace_europeen/ariane/ariane2-3/caracteristiques.htm
Zitat
Le moteur HM7 prend le nom de HM7B sur Ariane 2-3 avec une tuyère allongée de 20 cm. La pression dans la chambre de combustion passe de 30 à 35 bars augmentant l'IPS de 3 à 4 s. Il voit sa durée de fonctionnement augmenté passant à 735 secondes (+ 165 s). 

mit google übersetzt Der HM7-Motor trägt auf Ariane 2-3 den Namen HM7B mit einer um 20 cm verlängerten Düse. Der Druck in der Brennkammer steigt von 30 auf 35 bar und erhöht den IPS von 3 auf 4 s. Die Betriebszeit wurde auf 735 Sekunden (+ 165 s) erhöht.

Erklärung zum HM-7
http://www.capcomespace.net/dossiers/espace_europeen/ariane/ariane1/moteur_HM7.htm
in französischer Sprache

Erklärung zum HM-7B
http://www.capcomespace.net/dossiers/espace_europeen/ariane/ariane4/moteur_HM7B.htm
in französischer Sprache

Offline proton01

  • *****
  • 1902
Re: Galaxy 30, BSat-4B und MEV-2 auf Ariane 5 ECA (VA253)
« Antwort #95 am: 16. August 2020, 11:22:22 »
Die Ariane 1 (11 Flüge von 1979 bis 1986) setzte das HM7A ein.
Ab der Ariane 2/3 (ab dem Flug 10, im Jahre 1984) wurde dann ein Triebwerk eingesetzt welches die Bezeichnung "HM7B" trägt.
http://www.capcomespace.net/dossiers/espace_europeen/ariane/ariane2-3/caracteristiques.htm
Zitat
Le moteur HM7 prend le nom de HM7B sur Ariane 2-3 avec une tuyère allongée de 20 cm. La pression dans la chambre de combustion passe de 30 à 35 bars augmentant l'IPS de 3 à 4 s. Il voit sa durée de fonctionnement augmenté passant à 735 secondes (+ 165 s). 
mit google übersetzt Der HM7-Motor trägt auf Ariane 2-3 den Namen HM7B mit einer um 20 cm verlängerten Düse. Der Druck in der Brennkammer steigt von 30 auf 35 bar und erhöht den IPS von 3 auf 4 s. Die Betriebszeit wurde auf 735 Sekunden (+ 165 s) erhöht.
...  und erhöht den IPS um 3 bis 4 s. ...
Und IPS muss Isp heißen für den spezifischen Impuls.

*

Offline Rücksturz

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 3518
Re: Galaxy 30, BSat-4B und MEV-2 auf Ariane 5 ECA (VA253)
« Antwort #96 am: 16. August 2020, 12:36:33 »
"Dritter erfolgreicher Start der Ariane 5 im Jahr 2020

Bei ihrem dritten Start in diesem Jahr beförderte die Ariane 5, betrieben von Arianespace, drei Satelliten ins All – im Auftrag der Betreiber B-SAT, Intelsat und Space Logistics LLC. Ariane 5 transportierte drei Satelliten in den geostationären Transferorbit und stellte erneut einen Leistungsrekord auf. Eine Pressemitteilung der ArianeGroup."



Ariane-5-Start am 16. August 2020.
(Bild: ESA/CNES/Arianespace/CSG)


Weiter in der Pressemitteilung der ArianeGroup:
https://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/16082020090229.shtml

Viele Grüße
Rücksturz
Die Gedanken sind frei! Doch bedenke beim Schreiben, es könnte gelesen werden.

*

Offline Enki

  • ****
  • 462
Re: Galaxy 30, BSat-4B und MEV-2 auf Ariane 5 ECA (VA253)
« Antwort #97 am: 16. August 2020, 19:06:24 »
Nach dem ich gestern Abend nach der Startverschiebung entnervt ins Bett bin, habe ich heute Vormittag den Ariane-5 Start angeschaut. Gratulation an Arianespace!  :)
Ein ruhiger, sachlicher Flug. Nun gibt es hoffentlich bald 3 weitere Satelliten in der geosynchronen Umlaufbahn.

Die Einfachheit der Rakete finde ich immer noch Klasse. Eine schöne, einfache Rakete, jedenfalls für 1996 ... . Was fehlt ist die Raketenlandung.  :'(
Harvard-Professor Avi Loeb: „Wissenschaft ist keine Glaubenssache, sondern eine Frage von Beweisen. Vor der Zeit zu entscheiden, was wahrscheinlich ist, begrenzt die Möglichkeiten. Es ist wert, Ideen auszusprechen und später die Daten richten zu lassen.“

Offline R2-D2

  • *****
  • 1181
Re: Galaxy 30, BSat-4B und MEV-2 auf Ariane 5 ECA (VA253)
« Antwort #98 am: 25. August 2020, 19:19:29 »
Mit einem Vergleich der detaillierten Start-Bilder von VA252 und VA253 kann man die Änderungen am Träger für KASSAV1 sehen:


Auf jeder Seite sind je 2 zusätzliche Antennen an den Hauptstufe angebracht.

Original Bilder: (VA252 habe ich im Vergleich leicht verkleinert, damit es von der Größe passt)
VA252: https://images.raumfahrer.net/up073056.jpg
VA253: https://images.raumfahrer.net/up073057.jpg

Zu einem Teil der Technik hat die Firma "iXblue" ein paar Daten auf ihrer Seite veröffentlicht:
https://www.ixblue.com/news/ixblues-inertial-navigation-system-board-ariane-5-kassav-1
https://www.ixblue.com/products/ins-launcher

Offline Matjes

  • *****
  • 712
Re: Galaxy 30, BSat-4B und MEV-2 auf Ariane 5 ECA (VA253)
« Antwort #99 am: 26. August 2020, 10:50:03 »
Guten Morgen

Eigentlich kommt die A5 ohne GNSS aus. Die internen Lasergyros und Beschleunigungsmesser messen die
Lage und Beschleunigungen. Durch doppelte Integration kann die Position errechnet werden. Das reicht
für eine Mission der Ariane 5 aus. Aber es reicht nicht mehr bei einer Mission der A6 weil die Missionsdauer
deutlich länger werden kann. Ein zukünftiger Nachrichtensatellit braucht keinen Apogäums Motor. Dies
erledigt die wiederzündbare Oberstufe der A6. Bei dieser A5 Mission sehen wir also schon Technik,
die bei der A6 eingesetzt werden wird.

Matjes
« Letzte Änderung: 27. August 2020, 10:41:36 von Matjes »