Verlinkte Ereignisse

  • Proton-M/DM-03, Spektr-RG, Baikonur, 81/24, 14:31 MESZ: 13. Juli 2019

Spektr-RG mit eROSITA auf Proton-M/DM-03, Baikonur, 81/24

  • 156 Antworten
  • 33152 Aufrufe
*

Offline Pirx

  • Raumcon Administrator
  • *****
  • 18133
Spektr-RG mit eROSITA auf Proton-M/DM-03, Baikonur, 81/24
« am: 13. November 2016, 17:45:19 »
Das Röntgen-und-Gamma-Teleskop wird also letztlich auf einer Proton-Rakete gestartet werden, heisst es dort: http://izvestia.ru/news/644111 . Die ursprünglich konkret vorgesehene Zenit soll jetzt von S7 zum Transport des Angosat 1 verwendet werden. Letzterer würde also nicht auf einer Angara A5 gestartet - da ist einiges in Bewegung.

Gruß   Pirx
« Letzte Änderung: 11. Juli 2019, 16:01:45 von RonB »
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Re: Spektr-RG mit eROSITA auf Proton-M/DM-03, Baikonur, 81/24
« Antwort #1 am: 30. Januar 2018, 19:12:25 »
Spektr-RG wurde bekanntlich auf Proton-M umgebucht.
Anatoly Zak hat nun ein paar interessante Details zusammengetragen:
http://www.russianspaceweb.com/spektr-rg-2018.html

Als Oberstufe kommt Block DM-03 Nr. 4L zum Einsatz.
DM-03 Nr. 4L wurde 2011 vom Verteidigungsministerium bestellt, aber nie benötigt.
Die Stufe wurde zusammen mit Nr. 3L im SEM, dem Herstellerwerk der RKK Energija, in Koroljow eingelagert.
Da die Garantie von Block DM-03 Nr. 4L bis zum Start von Spektr-RG abgelaufen sein wird, ist eine neue Zertifizierung erforderlich.
Allerdings sind bis zur Re-Zertifizierung noch einige Hürden zu überwinden.
Das Verteidigungsministerium hat die Oberstufe formell noch nicht zum Umbau für Spektr-RG freigegeben.
Die Prüfausrüstung für Block-DM bei RKK Energija ist hoffnungslos veraltet. Sie stammt noch aus der Sowjetunion.
Roskosmos hat Energija noch kein Geld für Zertifizierung und die Lagerung der Stufen gezahlt.

Re: Spektr-RG mit eROSITA auf Proton-M/DM-03, Baikonur, 81/24
« Antwort #2 am: 30. Januar 2018, 19:39:04 »
Laut Sputniknews von gestern wird als Startzeitraum jetzt Ende 2018/Anfang 2019 anvisiert.
Früher war mal von 2014 ausgegangen worden.

Hier noch etwas Hintergrundwissen:

https://directory.eoportal.org/web/eoportal/satellite-missions/s/spektrg-srg
Hold on to your dreams !

Re: Spektr-RG mit eROSITA auf Proton-M/DM-03, Baikonur, 81/24
« Antwort #3 am: 30. Januar 2018, 20:35:07 »
Wäre schön, wenn jemand dieses gewaltige Hintergrundwissen etwas aufarbeiten und zusammenfassen könnte.

Re: Spektr-RG mit eROSITA auf Proton-M/DM-03, Baikonur, 81/24
« Antwort #4 am: 18. Januar 2019, 20:11:34 »
Am 7.2.2019 sollen die Trägerrakete Proton-M, die Oberstufe Block DM-03 und die Nutzlastverkleidung für Spektr-RG nach Baikonur ausgeliefert werden.

https://www.facebook.com/RussianSpaceNews/photos/a.117420221776550/994538157398081/?type=3&theater

Re: Spektr-RG mit eROSITA auf Proton-M/DM-03, Baikonur, 81/24
« Antwort #5 am: 26. Februar 2019, 10:17:27 »
Der Zug mit den Raketenteilen für Spektr-RG ist am 26.2.2019 von Chrunitschew, Moskau, auf die Reise nach Baikonur gegangen.

http://www.russian.space/1691/

Re: Spektr-RG mit eROSITA auf Proton-M/DM-03, Baikonur, 81/24
« Antwort #6 am: 26. Februar 2019, 10:35:41 »
Geplanter Start scheinbar 21.06.2019.

https://ria.ru/20190130/1550107856.html
Hold on to your dreams !

*

Offline HausD

  • *****
  • 12352
Re: Spektr-RG mit eROSITA auf Proton-M/DM-03, Baikonur, 81/24
« Antwort #7 am: 28. Februar 2019, 17:42:38 »
Der Zug mit den Raketenteilen für Spektr-RG ist am 26.2.2019 von Chrunitschew, Moskau, auf die Reise nach Baikonur gegangen.

Verladung ...           Bild: Chrunitschew-Zentrum


Transportversichert bei der Versicerungsgruppe «SOGAS» ,

Gruß, HausD

Re: Spektr-RG mit eROSITA auf Proton-M/DM-03, Baikonur, 81/24
« Antwort #8 am: 02. März 2019, 14:23:13 »
Es gibt ein Video, leider nur in russischer Sprache.


https://www.youtube.com/watch?v=gP1Ufiz9oaI
Hold on to your dreams !

Re: Spektr-RG mit eROSITA auf Proton-M/DM-03, Baikonur, 81/24
« Antwort #9 am: 08. März 2019, 18:53:39 »
Es scheint so, als ob die Proton in Baikonur eingetroffen ist.

https://twitter.com/roscosmos/status/1103995307287818243
Hold on to your dreams !

Re: Spektr-RG mit eROSITA auf Proton-M/DM-03, Baikonur, 81/24
« Antwort #10 am: 10. März 2019, 13:19:26 »
Hallo,

und schon wieder ist der Starttermin in Gefahr. Geplant für 21./22. Juni kann es jetzt 12./13. Juli werden. Es gibt einen Konflikt mit dem Start von EutelSat 5 West B und MEV (Doppelstart auf einer Proton-M). Es ist nur noch Rampe 24 auf Platz 81 verfügbar, da ist jetzt eine dichte Folge von Starts abzuarbeiten und auch der Doppelstart für ILS ist für Juni geplant...
"Die Gedanken sind frei" -Hoffmann von Fallersleben, 1842-

Re: Spektr-RG mit eROSITA auf Proton-M/DM-03, Baikonur, 81/24
« Antwort #11 am: 10. März 2019, 16:44:10 »
Was mit denn mit PU-39 auf Platz 200 ?

Re: Spektr-RG mit eROSITA auf Proton-M/DM-03, Baikonur, 81/24
« Antwort #12 am: 10. März 2019, 16:57:40 »
Was mit denn mit PU-39 auf Platz 200 ?
Der letzte Start von 200/39 fand am 28.09.2017 statt.
Im Plan bei NK wird für dieses Jahr 5 mal 81/24 angegeben, 200/39 wird erst für den Sommer 2020 erwähnt.
Eventuell eine Sanierung ?
Hold on to your dreams !

Re: Spektr-RG mit eROSITA auf Proton-M/DM-03, Baikonur, 81/24
« Antwort #13 am: 25. April 2019, 23:09:53 »
Spektr-RG wurde heute mit einer AN-124 von Scheremetjewo nach Baikonur geflogen.

https://www.roscosmos.ru/26320/


Einpacken von Spektr-RG im Transportcontainer
Foto: Roskosmos

*

Offline HausD

  • *****
  • 12352
Re: Spektr-RG mit eROSITA auf Proton-M/DM-03, Baikonur, 81/24
« Antwort #14 am: 26. April 2019, 06:03:47 »
Spektr-RG wurde heute mit einer AN-124 von Scheremetjewo nach Baikonur geflogen. ...
Dazu gibt es bei ROSKOSMOS eine Bildstrecke mit Fotos von Lawotschkin.


Wie dieses vom Entladen des Containers...


... und das vom Transport ...

Gruß, HausD

Re: Spektr-RG mit eROSITA auf Proton-M/DM-03, Baikonur, 81/24
« Antwort #15 am: 26. April 2019, 15:31:09 »
/OT

Danke HausD für den Link zu den Bildern.

Ich liebe dieses Flugzeug. AH-124
Du kannst bei dem das NoseGear so weit einfahren dass du den Rumpf senkst und eine Laderampe entsteht.
An der Decke noch einen Kran und die Rampen haben sie auch meistens mit dabei.

Einfach GENIAL!

Ich hoffe natürlich das alles klappt mit Spektr.
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN. \\//_

*

Online roger50

  • Raumcon Berater
  • *****
  • 9747
Re: Spektr-RG mit eROSITA auf Proton-M/DM-03, Baikonur, 81/24
« Antwort #16 am: 26. April 2019, 17:55:31 »
Yep, das wollen wir wirklich hoffen, zumal da auch die langjährige Arbeit vieler deutscher Wissenschaftler drinsteckt.

Spaceflight Now hat einen schönen Artikel (auf engl.), der die lange Zusammenarbeit zwischen Roscosmos und DLR beschreibt.

https://spaceflightnow.com/2019/04/25/russia-ships-x-ray-astronomy-satellite-to-launch-site/

Aus diesem Artikel zwei Bilder, die einen besseren Eindruck vom Satelliten geben:





Einige weitere Informationen zu Spektr-RG im Astronomiebereiche dieses  Forums in diesem Thread:
https://forum.raumfahrer.net/index.php?topic=9946.0

Der Start war übrigens ursprünglich für 2014 geplant. Erfolgt also mit nur einer minimalen Verzögerung...

Gruß
roger50

*

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 19253
Re: Spektr-RG mit eROSITA auf Proton-M/DM-03, Baikonur, 81/24
« Antwort #17 am: 26. April 2019, 18:10:18 »
Das Hauptinstrument eRosita wird zwar vom DLR finanziert (Raumfahrtmanagement). "Gemacht" wurde es aber von Max Planck MPE.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"We are following you ... but not on twitter." (Futurama)

*

Offline HausD

  • *****
  • 12352
Re: Spektr-RG mit eROSITA auf Proton-M/DM-03, Baikonur, 81/24
« Antwort #18 am: 17. Mai 2019, 06:53:48 »
Video - Betankung


Betankung des Raumfahrzeugs «Spektr-RG»


Gruß, HausD

Re: Spektr-RG mit eROSITA auf Proton-M/DM-03, Baikonur, 81/24
« Antwort #19 am: 21. Mai 2019, 07:15:19 »
Wenn ich die Bilder der Betankung von Spektr-RG richtig interpretiere, sind sie sehr interessant.
Sie zeigen offenbar nicht das übliche Betankungsgebäude auf Platz 31, sondern das alternative Betankungsgebäude  auf Platz 91 auf der Rechten Flanke
des Kosmodroms, unweit der großen Proton-Montagehalle 92A-50.

Offline AN

  • *****
  • 635
Re: Spektr-RG mit eROSITA auf Proton-M/DM-03, Baikonur, 81/24
« Antwort #20 am: 06. Juni 2019, 11:31:44 »
Spektr-RG wurde zwischenzeitlich auf der Raketenspitze bzw. der Oberstufe und in der Nutzlastverkleidung untergebracht. Es gibt davon auch ein Video:


https://www.youtube.com/watch?v=6vWajhdtOx0

Roskosmos nennt den 21. Juni um 15.17 Moskauer Zeit als derzeit anvisierten Startzeitpunkt.
Quelle: https://www.roscosmos.ru/26423/

Axel

Offline AN

  • *****
  • 635
Re: Spektr-RG mit eROSITA auf Proton-M/DM-03, Baikonur, 81/24
« Antwort #21 am: 06. Juni 2019, 12:08:12 »
Bilder von Roskosmos gibt es natürlich auch:


Axel

*

Offline Pirx

  • Raumcon Administrator
  • *****
  • 18133
Re: Spektr-RG mit eROSITA auf Proton-M/DM-03, Baikonur, 81/24
« Antwort #22 am: 06. Juni 2019, 13:28:14 »
Yep, das wollen wir wirklich hoffen, zumal da auch die langjährige Arbeit vieler deutscher Wissenschaftler drinsteckt....
Genau.

eROSITA erfüllt hoffentlich die Erwartungen der beteiligten Techniker und Wissenschaftler. Mit dem Instrument soll u.a. nach Anzeichen für Dunkle Energie gesucht werden, schreibt das DLR:



Vom MPE eine Übersichtszeichnung des Instruments:


Das Flugmodell (Photo MPE /P. Friedrich):



Beim Raumcon-Treff 2019 konnte man in den Ausstellungsräumen des ESO-Planetariums Supernova in Garching ein Modell des Instruments unter der Decke bewundern:


Die drei Platten außen am Heck sind augenscheinlich das mechanische Interface zum Satellitenbus.

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline AN

  • *****
  • 635
Re: Spektr-RG mit eROSITA auf Proton-M/DM-03, Baikonur, 81/24
« Antwort #23 am: 06. Juni 2019, 14:19:09 »
Seriennummern der Raketen-Komponenten für den Start:

Proton-M: 53547
Block DM-03 11С861-03: 4L
Nutzlastverkleidung 813ГЛН34: 61514

Axel

Re: Spektr-RG mit eROSITA auf Proton-M/DM-03, Baikonur, 81/24
« Antwort #24 am: 06. Juni 2019, 14:32:12 »
Seriennummern der Raketen-Komponenten für den Start:

Proton-M: 53547
Block DM-03 11С861-03: 4L
Nutzlastverkleidung 813ГЛН34: 61514

Axel
Da ich solche Daten sammle, würde mich die Quelle interessieren.
Hold on to your dreams !