Umfrage

SpaceX versucht die Erststufe bei dieser Mission auf einer Seeplattform zu landen. Was glaubst du wird das Ergebnis dieser Unternehmung sein?

Erststufe verfehlt die Seeplattform
34 (19.5%)
Erststufe trifft die Seeplatform aber kippt um oder fällt ins Wasser oder explodiert
38 (21.8%)
Erststufe landet erfolgreich
102 (58.6%)

Stimmen insgesamt: 170

Umfrage geschlossen: 06. Januar 2015, 09:54:27

Verlinkte Ereignisse

  • 10:47 MEZ - Falcon 9 / Dragon CRS-5: 10. Januar 2015
  • ca. 19:45 MEZ Dragon CRS-5 Abkoppeln von der ISS: 10. Februar 2015

Falcon 9 / Dragon CRS-5

  • 894 Antworten
  • 281137 Aufrufe
*

Offline muzker

  • ****
  • 440
Re: Falcon 9 / Dragon CRS-5
« Antwort #450 am: 10. Januar 2015, 11:26:25 »
Alles in allem muss man SpaceX für heute Loben ... bis auf eine überhöhte Geschwindigkeit bei der Landung scheint ja alles super funktioniert zu haben.
Der Weltraum - unendliche Weiten
Grüße vom Muzker

D.H.

  • Gast
Re: Falcon 9 / Dragon CRS-5
« Antwort #451 am: 10. Januar 2015, 11:27:07 »
An dieser Stelle muss ich dicke Komplime an die beiden Moderatoren von spacelivecast loswerden. Solche Art von Startübertragungen sind viel besser, als wenn stumpf und unkommentiert die Rakete abhebt, ohne Infos, ohne alles (wie wir es sonst meistens erleben):
Und an SpaceX, die so viele tolle Onboard-Bilder uns zur Verfügung stellen. Das ist leider auch eine Seltenheit...

Re: Falcon 9 / Dragon CRS-5
« Antwort #452 am: 10. Januar 2015, 11:27:22 »
Ja, wirklich. Die Jungs vom Sp.Live.C waren haute groten schlecht  :(
Es gibt auf der Welt nur zwei Arten vorwärts zu kommen,
entweder durch die eigene Tüchtigkeit
oder durch die Dummheit der anderen

Re: Falcon 9 / Dragon CRS-5
« Antwort #453 am: 10. Januar 2015, 11:30:14 »
Spacelivecast  kam bei mir 10 Minuten verzögert - ist das normal?? Gut das es das Forum gibt.

*

Offline Klakow

  • *****
  • 6703
Re: Falcon 9 / Dragon CRS-5
« Antwort #454 am: 10. Januar 2015, 11:31:10 »
Das mit dem genauen Zeitpunkt der Landezündung ist vermutlich ziemlich kitzlig weil der minimale Schub eines Merlin 1D Triebwerks immer noch viel größer ist als das Leergewicht.
Das wird hoffe ich beim zukünftigen Schwerlastträger besser weil dieser sicher mehr als 9 Triebwerke bekommen wird.

Offline proton01

  • *****
  • 1944
Re: Falcon 9 / Dragon CRS-5
« Antwort #455 am: 10. Januar 2015, 11:32:52 »
Zu schnell, nicht ungebremst!
Elon:
Zitat
Didn't get good landing/impact video. Pitch dark and foggy. Will piece it together from telemetry and ... actual pieces.
Haben kein gutes Landungs/Einschlags video.  Pechschwarz und nebelig.
Werden sie zusammenfügen, die Fetzen der  Telemetriedaten und ... die echten Fetzen.

https://twitter.com/elonmusk/status/553857574005915648

Hoffentlich sind Telemetrie und Videos soweit ausreichend daß festgestellt werden kann was nicht so ganz geklappt hat. Nur dann kann es behoben werden.

*

Offline spacecat

  • *****
  • 1117
Re: Falcon 9 / Dragon CRS-5
« Antwort #456 am: 10. Januar 2015, 11:33:30 »
Gratulation, der Drache ist oben und auf seinem Weg zur ISS!  :D

Außerdem: Olle Musk hat Schiffe versenken mit eigenem Schiff gespielt, war dabei aber nicht ganz erfolgreich und hat nur das Deck abgeräumt.  8)
Da das Schiff unbemannt ist, waren Menschen nie in Gefahr. Er wird es wieder versuchen und die Sache erfolgreich zu einem Ende führen. Also die Erststufe sicher landen (oder das Schiff sicher versenken  ;) ).

Es bleibt spannend...

Grüße
spacecat

McFire

  • Gast
Re: Falcon 9 / Dragon CRS-5
« Antwort #457 am: 10. Januar 2015, 11:34:10 »
@Klakow - Ja, aber die Stufen haben zwar 3 mal 9 Triebwerke, werden doch aber getrennt . Da haben wir dann wieder 9 auf 1.

*

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • *****
  • 11438
Re: Falcon 9 / Dragon CRS-5
« Antwort #458 am: 10. Januar 2015, 11:34:14 »
Moin,

Gratulation zu beiden Erfolgen:  :D

- Absetzen von Dragon CRS-5 im korrekten Orbit
- "Treffen" der Landeplattform

denn nach Musks Twittermeldung:

https://twitter.com/elonmusk/status/553856479590359040

gab es ja Schäden am Equipment, das ersetzt werden muß. Also hat die Stufe in irgeneiner Form und an irgendeiner Stelle der Barge aufgesetzt. :)

Gruß
roger50

*

Offline Roland

  • ****
  • 344
Re: Falcon 9 / Dragon CRS-5
« Antwort #459 am: 10. Januar 2015, 11:40:24 »
Leider hatte ich auch den Eindruck daß man es heute bei Spacelivecast mit schlecht informierten Moderatoren zu tun hatte.Auch Kameras in Raketentanks sind nicht verwunderlich.Die gab es schon bei der Saturn 1. Früher hatten Moderatoren ein Sendungsmanuskript in der Hand.Da hat man auch technische Details schneller zur Hand als am PC.

D.H.

  • Gast
Re: Falcon 9 / Dragon CRS-5
« Antwort #460 am: 10. Januar 2015, 11:43:57 »
Ja nur werden diese Moderatoren auch bezahlt. Thomas und Klaus machen das ganze in ihrer Freizeit udn gratis. Also kann man auch nicht Top-Qualität erwarten.

Offline Matjes

  • *****
  • 747
Re: Falcon 9 / Dragon CRS-5
« Antwort #461 am: 10. Januar 2015, 11:45:03 »
Moin alle zusammen

Wird die Post Start PK übertragen? Vielleicht erfährt man dann etwas über die "Landegeschwindigeit".

Matjes

Führerschein

  • Gast
Re: Falcon 9 / Dragon CRS-5
« Antwort #462 am: 10. Januar 2015, 11:45:50 »
@Klakow - Ja, aber die Stufen haben zwar 3 mal 9 Triebwerke, werden doch aber getrennt . Da haben wir dann wieder 9 auf 1.

Nein, das bezog sich auf die neuesten Meldungen zu Raptor und BFR. Raptor ist doch kleiner. Aber trotzdem keine Heavy, nur ein Kern mit (wesentlich) mehr als 9 Triebwerken.

Führerschein

  • Gast
Re: Falcon 9 / Dragon CRS-5
« Antwort #463 am: 10. Januar 2015, 11:46:26 »
Moin alle zusammen

Wird die Post Start PK übertragen? Vielleicht erfährt man dann etwas über die "Landegeschwindigeit".

Matjes

Ja, auf NASA TV, wie der Start.

*

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • *****
  • 11438
Re: Falcon 9 / Dragon CRS-5
« Antwort #464 am: 10. Januar 2015, 11:47:15 »
Moin,

Wird die Post Start PK übertragen? Vielleicht erfährt man dann etwas über die "Landegeschwindigeit".

12:30 MEZ, NASA-TV

Gruß
roger50

Offline Matjes

  • *****
  • 747
Re: Falcon 9 / Dragon CRS-5
« Antwort #465 am: 10. Januar 2015, 11:48:03 »

Danke für die schnelle Info

McFire

  • Gast
Re: Falcon 9 / Dragon CRS-5
« Antwort #466 am: 10. Januar 2015, 11:53:59 »
Ja nur werden diese Moderatoren auch bezahlt. Thomas und Klaus machen das ganze in ihrer Freizeit udn gratis. Also kann man auch nicht Top-Qualität erwarten.
So kann man da nicht herangehen. Und da wären sie auch selbst nicht damit zufrieden. Aber (bei allen ihren Leistungen im Background) es gibt Verbesserungsmöglichkeiten. Es wird nicht irgendeine "Top-Qualität" erwartet, aber eine gute Qualität, wie sie tausende andere in der Freizeit schaffenden Leute im Lande auch abliefern. Dazu gehört gute Fakten-Vorbereitung auf das was kommt und Rededisziplin.

Offline Axel_F

  • *****
  • 3584
Re: Falcon 9 / Dragon CRS-5
« Antwort #467 am: 10. Januar 2015, 12:16:08 »
Das Medienecho ist in DL etwas gemischt:

Spiegel Online schreibt wieder reisserisch "Dragon" gestartet, "Falcon 9" zerschellt.
http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/spacex-schiesst-wiederverwertbare-rakete-ins-all-a-1012315.html
Schade, dass SpOn solche Aufreißer schreibt. Erst sehr spät wird auf die schon sehr geringe Erfolgschance der Landung hingewiesen...

Welt Online schreibt überraschend neutral und informativ: Raumkapsel mit Recycling-Rakete ins All geschossen
http://www.welt.de/wissenschaft/weltraum/article136228128/Raumkapsel-mit-Recycling-Rakete-ins-All-geschossen.html
Überraschend auch der Link und Hinweis auf unser Forum im Artikel der WO. :)
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

*

Offline akku

  • *****
  • 1188
Re: Falcon 9 / Dragon CRS-5
« Antwort #468 am: 10. Januar 2015, 12:18:52 »
also wissen wir nun
"crosswind landing" beherrscht die f9 noch nicht  ;D
bei 50kmh Wind muss man einige Grad  sich gegen den Wind lehnen ;)
ich denk das wird der grund sein das....

McFire

  • Gast
Re: Falcon 9 / Dragon CRS-5
« Antwort #469 am: 10. Januar 2015, 12:22:04 »
Bei Spiegel und BILD gewinnt das Wort Spiegelbild eine weitere Bedeutung ;)

Offline proton01

  • *****
  • 1944
Re: Falcon 9 / Dragon CRS-5
« Antwort #470 am: 10. Januar 2015, 12:23:05 »
Ich denke daß es lobenswert ist, wenn sich zwei Leute in Ihrer Freizet darum kümmern einen deutschen live-Kommentar zu bieten. Veerbesserungsmöglichkeiten gibt es quasi immer. Auch bei der NASA Übertragung ist dafür Raum.
Es hängt auch mit der verfügbaren Info zusammen. Ich hatte bisher nichts gesehen daß SpaceX vorhatte, das Tankinnere zu filmen.  Was haben die damit bezweckt? Wenn solche Info nicht vorab vorliegt, dann kann man sich nur schlecht drauf vorbereiten. (Und wer hat das bei Saturn 1 damals miterlebt?).

Beim nächsten Start können sich ja diejenigen dazu bereit erklären, die sich für fachkundiger halten.

Unter 'Fachleute' verstehe ich mit dazugehöriger Ausbildung und entsprechender Berufserfahrung in dem Fach. Das ist hier eventuell nicht gegeben. Ich weiß es nicht. Aber interessierte und engagierte 'Laien' können es genauso gut machen, wenn sie die info haben und sich drauf vorbereiten.
Ergo: vielen Dank für alle Arbeit!

D.H.

  • Gast
Re: Falcon 9 / Dragon CRS-5
« Antwort #471 am: 10. Januar 2015, 12:24:46 »
Das sehe ich auch so wie proton1.

Beim letzten SpaceX-Start (CRS-4 / https://forum.raumfahrer.net/index.php?topic=12445.msg304296#msg304296 hatten sie auch die Kamere im Tank schon dabei. Ich glaube sogar davor auch schon.

Re: Falcon 9 / Dragon CRS-5
« Antwort #472 am: 10. Januar 2015, 12:25:38 »

tonthomas

  • Gast
Re: Falcon 9 / Dragon CRS-5
« Antwort #473 am: 10. Januar 2015, 12:26:01 »
Moin,

Wird die Post Start PK übertragen? Vielleicht erfährt man dann etwas über die "Landegeschwindigeit".

12:30 MEZ, NASA-TV

Gruß
roger50
Gerade von der NASA via Twitter: "Note: Post-launch news conference originally scheduled for 6:30 a.m. EST no longer will occur. Updates continue at http://1.usa.gov/Jkbu7u "

Gruß   Pirx

Führerschein

  • Gast
Re: Falcon 9 / Dragon CRS-5
« Antwort #474 am: 10. Januar 2015, 12:34:45 »
Die NASA hat die Pressekonferenz abgesagt. Da alles in Ordung ist, gibt es keinen Bedarf. ::)