Verlinkte Ereignisse

  • Erster Spatenstich in Brownsville: 22. September 2014

SpaceX-Weltraumbahnhof Brownsville

  • 2715 Antworten
  • 509594 Aufrufe
*

Offline alepu

  • *****
  • 6839
Re: SpaceX-Weltraumbahnhof Brownsville
« Antwort #2525 am: 29. November 2022, 11:40:22 »
Da war wohl nicht besonders viel mit "Tankfüllung", müssen schon recht früh gemerkt haben, daß irgendwas nicht paßt.

*

Offline alepu

  • *****
  • 6839
Re: SpaceX-Weltraumbahnhof Brownsville
« Antwort #2526 am: 29. November 2022, 16:45:33 »
Auf ein Neues.
Dürften wohl jetzt da stehen, wo sie gestern aufgehört haben.


www.youtube.com/watch?v=tCRZvQ_8E_Q

Re: SpaceX-Weltraumbahnhof Brownsville
« Antwort #2527 am: 29. November 2022, 19:44:49 »
Betankung läuft.
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN. \\//_

*

Offline alepu

  • *****
  • 6839
Re: SpaceX-Weltraumbahnhof Brownsville
« Antwort #2528 am: 29. November 2022, 20:16:30 »
O2-Tank nähert sich der totalen Vereisung!
Volle Füllung dieses Tanks  wäre nötig für den von EM angekündigtem 20 sec -Test mit "autogenous pressurization"

Re: SpaceX-Weltraumbahnhof Brownsville
« Antwort #2529 am: 29. November 2022, 20:29:50 »
Sirene!
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN. \\//_

Offline Kelvin

  • *****
  • 1565
Re: SpaceX-Weltraumbahnhof Brownsville
« Antwort #2530 am: 29. November 2022, 20:46:25 »
Sieht gut aus, auf den ersten Blick..

Re: SpaceX-Weltraumbahnhof Brownsville
« Antwort #2531 am: 29. November 2022, 20:46:39 »
SF für ca. 13 Sec. um 1:42:00 PM CST


https://www.youtube.com/watch?v=mhJRzQsLZGg
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN. \\//_

Re: SpaceX-Weltraumbahnhof Brownsville
« Antwort #2532 am: 29. November 2022, 20:47:03 »
13 Sekunden Static Fire mit B7. Noch ist nicht bekannt, wie viele Raptoren am Werk waren.

Video:
https://twitter.com/NASASpaceflight/status/1597677567913648129
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Re: SpaceX-Weltraumbahnhof Brownsville
« Antwort #2533 am: 29. November 2022, 21:59:44 »
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN. \\//_

Re: SpaceX-Weltraumbahnhof Brownsville
« Antwort #2534 am: 29. November 2022, 22:27:38 »
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN. \\//_

*

Offline sven

  • *****
  • 925
    • svenreile.com
Re: SpaceX-Weltraumbahnhof Brownsville
« Antwort #2535 am: 29. November 2022, 23:52:55 »
Klasse! Das gibt ein Spektakel, wenn alle 33 Raptoren feuern und erst recht, wenn das Ding abhebt  <:-q

Re: SpaceX-Weltraumbahnhof Brownsville
« Antwort #2536 am: 30. November 2022, 01:47:57 »
Und ich muss da jetzt ein super dickes Lob an NSF aussprechen.
Die machen echt eine geniale Arbeit!

 E-)
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN. \\//_

Re: SpaceX-Weltraumbahnhof Brownsville
« Antwort #2537 am: 30. November 2022, 08:24:52 »
Und wieder mächtig betonhaltige Luft


https://www.youtube.com/watch?v=ynbgyzJGGiA&t=9s

*

Offline alepu

  • *****
  • 6839
Re: SpaceX-Weltraumbahnhof Brownsville
« Antwort #2538 am: 30. November 2022, 10:14:50 »
Zugegeben, Einiges flog wieder, aber doch wirklich seeeehr viel weniger als letztes Mal.
Der neue Beton hält offensichtlich wesentlich besser.

*

Offline alepu

  • *****
  • 6839
Re: SpaceX-Weltraumbahnhof Brownsville
« Antwort #2539 am: 30. November 2022, 10:18:14 »
Straßensperre für heute Mittwoch gestrichen, dafür jetzt:

Freitag 2.12.: 8:00 - 16:00
Montag 5.12.: 8:00 - 20:00
Ortszeit

*

Offline alepu

  • *****
  • 6839
Re: SpaceX-Weltraumbahnhof Brownsville
« Antwort #2540 am: 02. Dezember 2022, 12:15:05 »
 Booster-Transportstand wurde zum Testgelände gefahren.
Raptoren werden ausgetauscht

 https://twitter.com/nextspaceflight/status/1598550748320894976

*

Offline alepu

  • *****
  • 6839
Re: SpaceX-Weltraumbahnhof Brownsville
« Antwort #2541 am: 02. Dezember 2022, 19:16:00 »
Die "Hebearme" wurden in Position hochgefahren.
Als nächstes erfolgt wohl das Umsetzen auf den Transportstand.
Abtransport zum Konstruktionsgelände? Wegen Beschädigung(en) beim letzten StaticFire? Am Booster? Am Starttisch?
Wird B7 doch nicht fliegen? Warum aber dann der Raptor-Tausch?
 ???  ???  ???

Offline Presl

  • *
  • 33
Re: SpaceX-Weltraumbahnhof Brownsville
« Antwort #2542 am: 02. Dezember 2022, 19:45:24 »
Fragen über Fragen^^... In paar Tagen werden wir es wissen :)

Offline Kelvin

  • *****
  • 1565
Re: SpaceX-Weltraumbahnhof Brownsville
« Antwort #2543 am: 02. Dezember 2022, 21:20:06 »
Wegen Beschädigung(en) beim letzten StaticFire? Am Booster? Am Starttisch?
Wird B7 doch nicht fliegen? Warum aber dann der Raptor-Tausch?
 ???  ???  ???

Das ist wohl alles möglich. Ich möchte nur noch etwas ergänzen - wurde der Test nicht auch gemacht, um die "autonome Bedrückung" der Tanks (oder wie man das nennt) zu testen? Vieleicht muß in diesem Bereich etwas korrigiert werden. (Querschnitte, Dämpfung..) Wenn es da Probleme gab, dann hat das vielleicht auch manche Raptoren erwischt.

*

Offline alepu

  • *****
  • 6839
Re: SpaceX-Weltraumbahnhof Brownsville
« Antwort #2544 am: 02. Dezember 2022, 21:27:56 »
B7 steht auf dem  Transportstand.
Jetzt ist auch wieder sehr schön zu sehen, daß ja die äusseren Triebwerksabdeckungen noch fehlen! Deren Montage kann wohl nur in einer Widebay/Highbay stattfinden.

Die ausgebauten Raptoren sind R21 und R158
Für R21 wurde R98 eingebaut.

https://twitter.com/spacerhin0/status/1598722867654529025

*

Offline alepu

  • *****
  • 6839
Re: SpaceX-Weltraumbahnhof Brownsville
« Antwort #2545 am: 02. Dezember 2022, 21:36:57 »
Wegen Beschädigung(en) beim letzten StaticFire? Am Booster? Am Starttisch?
Wird B7 doch nicht fliegen? Warum aber dann der Raptor-Tausch?
 ???  ???  ???

Das ist wohl alles möglich. Ich möchte nur noch etwas ergänzen - wurde der Test nicht auch gemacht, um die "autonome Bedrückung" der Tanks (oder wie man das nennt) zu testen? Vieleicht muß in diesem Bereich etwas korrigiert werden. (Querschnitte, Dämpfung..) Wenn es da Probleme gab, dann hat das vielleicht auch manche Raptoren erwischt.

Ist ja auch immer noch nicht klar, ob das "13 sec - 11 Raptor -SF" tatsächlich wie geplant abgelaufen ist, bzw. erfolgreich war. EM kündigte ja vorher ein "~ 20 sec - SF" an und von der Anzahl der zu testenden Triebwerke war gar nicht die Rede.
Waren diese jetzt ausgebauten überhaupt bei den 11 gezündeten dabei?

Re: SpaceX-Weltraumbahnhof Brownsville
« Antwort #2546 am: 03. Dezember 2022, 00:36:41 »
SF B7 von Cosmic Perspective:


https://www.youtube.com/watch?v=0eGGYnLkr3A

NSF, B7 kommt runter vom Starttisch.

https://www.youtube.com/watch?v=c8T7AgdNLzQ
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN. \\//_

Re: SpaceX-Weltraumbahnhof Brownsville
« Antwort #2547 am: 03. Dezember 2022, 19:32:54 »
Guten Abend,
Ich hätte mal eine Frage bezüglich der Schäden die entstehen wenn die Triebwerke zünden. Könnte man alternativ zum ableiten der Abgasstrahls wie bei der SLS, die Beine vom Startturm sowie den Boden mit doppelten Edelstahlblechen verkleiden in den Wasser bzw Kühlflüssigkeit zirkuliert beim zünden der Triebwerke?

Ähnlich funktioniert ja auch die Kühlung von Triebwerksglocken.
Wäre sowas nicht einfacher wie immer das Pad reparieren? Oder wäre es zu kompliziert? Jedenfalls stelle ich es mir nicht so Ultra kompliziert vor alles mit Edelstahl zu verkleiden und mit Pumpen eine Flüssigkeit durchströmen zu lassen. Es geht hier ja auch nur um einige Sekunden.

Grüße
Poldie

Offline Hugo

  • *****
  • 4749
Re: SpaceX-Weltraumbahnhof Brownsville
« Antwort #2548 am: 03. Dezember 2022, 20:07:04 »
Wäre sowas nicht einfacher wie immer das Pad reparieren?

SpaceX verfolgt den Grundsatz "Das beste Bauteil, ist das Bauteil, welches Du weglassen kannst". Es ist Teil des Entwicklungsprozesses, das man Bauteile verbessert, wenn diese zu schwach dimensioniert sind und dass man Bauteile weg lässt, wenn man sie überflüssig sind.

Eine Verkleidung aus Stahl zu bauen ist das Gegenteil davon. Außerdem rostet Stahl. (Auch Edelstahl). Das ist kontraproduktiv. Und  es muss ja auch nicht "Ständig etwas repariert werden", da übertreiben einzelne User enorm hier im Forum, ist meine persönliche Meinung. Schaue dir am besten die Videos und Fotos selber an und mache Dir selber ein Bild von der Lage. Es wird kontinuierlich verbessert und optimiert.

*

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • *****
  • 10542
Re: SpaceX-Weltraumbahnhof Brownsville
« Antwort #2549 am: 03. Dezember 2022, 20:20:39 »
Booster 7 ist auf dem Rückweg zum Fertigungsbereich.

https://twitter.com/nasaspaceflight/status/1599119343987478528


Gruß
roger50