Verlinkte Ereignisse

  • Erster Spatenstich in Brownsville: 22. September 2014

SpaceX-Weltraumbahnhof Brownsville

  • 2387 Antworten
  • 452428 Aufrufe
*

Offline sven

  • *****
  • 907
    • svenreile.com
Re: SpaceX-Weltraumbahnhof Brownsville
« Antwort #2375 am: 23. September 2022, 11:04:34 »
An der Maschine muß aber noch etwas geschraubt werden!  8-D
Ein perfekter Regenbogen ist das noch lange nicht!   :"‑)

Du hast auch sonst nix zu tun heute oder?  ;D

Wo er recht hat... ;P

Re: SpaceX-Weltraumbahnhof Brownsville
« Antwort #2376 am: 23. September 2022, 17:44:15 »
An der Maschine muß aber noch etwas geschraubt werden!  8-D
Ein perfekter Regenbogen ist das noch lange nicht!   :"‑)

Du hast auch sonst nix zu tun heute oder?  ;D

Wo er recht hat... ;P

Ich wünschte ich hätte die Zeit, die alepu hat sich mit diesen Dingen zu beschäftigen ;)

Derweil wird an der Maschine mächtig fleißig geschraubt, habe gerade so rund 20 Arbeiter gezählt, vermutlich sind es noch mehr die dort gerade werkeln, dann klappt es vielleicht noch mit dem perfekten Regenbogen ;D ;D

Nur die Maler habe ich noch nicht gesehen, die Beine vom Starttisch sind ja schon wieder ordentlich geröstet, nächstes mal sollten sie die mit Ofenlack streichen, beim nächsten Staticfire brennt die sich ein :P

Bin ja mal gespannt, wie die neue Wassersprühanlage sich bewehrt und ob man außer Staub und Wasserdampf wieder mehr sieht P-I

Gruß :)
-Alle haben Sie gesagt, das geht nicht und dann kam einer, der hat es einfach gemacht-

*

Offline alepu

  • *****
  • 6007
Re: SpaceX-Weltraumbahnhof Brownsville
« Antwort #2377 am: 23. September 2022, 22:33:07 »
Als Rentner hat man's da etwas leichter mit der Zeit (falls mann diese nicht bei diversen Ärzten verbringt, oder einem die lieben kleinen Enkelchen die Bude einrennen  ;) )

Falls du das mit dem "Ofenlack" nicht ebenso ironisch gemeint hast, wird das nicht wie gedacht funktioniere, die Hitze/Flamme kommt ja hier nicht von Innen....  8-D

Diese "Wassersprühanlage" ist etwas komplizierter als gedacht. Das Wasser kommt aus jeweilig paarigen Düsen und wird sofort durch Stickstoff "pulverisiert", um dann als sehr feiner aber dichter "Nebel" zu wirken. (Zumindest steht es so im NSF-Forum  P-I )

Re: SpaceX-Weltraumbahnhof Brownsville
« Antwort #2378 am: 24. September 2022, 11:47:43 »
Als Rentner hat man's da etwas leichter mit der Zeit (falls mann diese nicht bei diversen Ärzten verbringt, oder einem die lieben kleinen Enkelchen die Bude einrennen  ;) )

Falls du das mit dem "Ofenlack" nicht ebenso ironisch gemeint hast, wird das nicht wie gedacht funktioniere, die Hitze/Flamme kommt ja hier nicht von Innen....  8-D

Diese "Wassersprühanlage" ist etwas komplizierter als gedacht. Das Wasser kommt aus jeweilig paarigen Düsen und wird sofort durch Stickstoff "pulverisiert", um dann als sehr feiner aber dichter "Nebel" zu wirken. (Zumindest steht es so im NSF-Forum  P-I )

Ja in der Tat, das mit dem Ofenlack war ironisch gemeint, funktioniert hier natürlich nicht, so einen großen Ofen zum einbrennen wird es wohl nirgens geben :"‑)

Bei der Wassersprühanlage dachte ich zuerst an Druckluft ???, bis ich dann die leicht bläuliche Färbung des Stickstoffgases bemerkte, macht ja auch Sinn, ist ja genug davon auf Lager 8)

Gruß :)
-Alle haben Sie gesagt, das geht nicht und dann kam einer, der hat es einfach gemacht-

*

Offline alepu

  • *****
  • 6007
Re: SpaceX-Weltraumbahnhof Brownsville
« Antwort #2379 am: 30. September 2022, 20:38:57 »
S24 wurde vom suborbitalen Stand gehoben und auf ein Transportfahrzeug gestellt.

B8 wurde immer noch nicht auf den orbitalen Starttisch gehoben, an dem aber die letzten Tage recht fleißig gewerkelt wird.

Straßensperrenankündigungen gibt es nachwievor keine.

Die Starfactory wurde wohl inzwischen auch in Dienst genommen. Jedenfalls werden immer wieder mal Raketenteile (z.B. eine der Kuppeln von S30) hineingefahren.

Re: SpaceX-Weltraumbahnhof Brownsville
« Antwort #2380 am: 30. September 2022, 23:45:33 »
Neue Straßenschließungen sind angekündigt:
5.10., 6.10,  jeweils 08:00 bis 20:00 Uhr Ortszeit.
und 7.10. 08:00 bis 16:00 Uhr Ortszeit.

Re: SpaceX-Weltraumbahnhof Brownsville
« Antwort #2381 am: Gestern um 00:05:45 »
Die Starfactory wurde wohl inzwischen auch in Dienst genommen. Jedenfalls werden immer wieder mal Raketenteile (z.B. eine der Kuppeln von S30) hineingefahren.

S30 schon?  :o Gibt es alle von S25 bis S29?

Re: SpaceX-Weltraumbahnhof Brownsville
« Antwort #2382 am: Gestern um 00:58:38 »
Aktuell wird diese Liste über das bot-commando !diagram im LabPadre Chat angezeigt.


Habe aber auch schon im NSF-Forum von SN30 gelesen.
Eventuell ist das Diagramm noch nicht aktualisiert worden. ( ist ja vom 7.9. )

*

Offline alepu

  • *****
  • 6007
Re: SpaceX-Weltraumbahnhof Brownsville
« Antwort #2383 am: Gestern um 10:44:42 »
Auch auf dem ehem. Schießgelände wird jetzt fleißig getestet.
Der EDOM wurde da vor kurzem bis zum Bersten unter Druck gesetzt.

https://twitter.com/status/1575913179300827136

*

Offline alepu

  • *****
  • 6007
Re: SpaceX-Weltraumbahnhof Brownsville
« Antwort #2384 am: Gestern um 10:51:59 »
Die Starfactory wurde wohl inzwischen auch in Dienst genommen. Jedenfalls werden immer wieder mal Raketenteile (z.B. eine der Kuppeln von S30) hineingefahren.

S30 schon?  :o Gibt es alle von S25 bis S29?

https://twitter.com/ringwatchers/status/1575671847978520577

*

Offline Pirx

  • Raumcon Administrator
  • *****
  • 18838
    • Mastodon / chaos.social
Re: SpaceX-Weltraumbahnhof Brownsville
« Antwort #2385 am: Heute um 09:24:29 »
...
Der EDOM wurde da vor kurzem bis zum Bersten unter Druck gesetzt.

https://twitter.com/status/1575913179300827136
Verfolge das nicht so. Was ist EDOM bzw.  EDOME ?

Gruß   Pirx
Friede ist nicht Abwesenheit von Krieg. Friede ist eine Tugend, eine Geisteshaltung, eine Neigung zu Güte, Vertrauen und Gerechtigkeit. (Baruch de Spinoza)
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline R2-D2

  • *****
  • 1241
Re: SpaceX-Weltraumbahnhof Brownsville
« Antwort #2386 am: Heute um 09:52:58 »
Verfolge das nicht so. Was ist EDOM bzw.  EDOME ?
"EDOME" ist eine neue Bauweise der Tankdome, die damit aus weniger Teilen zusammengeschweißt werden sollen. Aber keine Ahnung, wie viele Varianten es dort gibt und wie weit die Entwicklung schon ist.

(NASASpaceflight – bocachicagal)

https://www.teslarati.com/spacex-starship-upgraded-dome-test-tank-2022/

*

Offline alepu

  • *****
  • 6007
Re: SpaceX-Weltraumbahnhof Brownsville
« Antwort #2387 am: Heute um 14:00:21 »
"EDOME" bezieht sich in diesem Fall auf eine der Testsektionen (3 o. 4 Ringe und zumindest oben mit der neuartigen, flacheren Kuppel verschlossen), welche vor kurzem zum neuerworbenem ehem. Schießplatz "Massey" gebracht wurden und dort bis zum Bersten getestet wurde. Stand vorher einige Zeit u.a. auf dem Test-Startgelände rum.i