JWST - James Webb Space Telescope

  • 757 Antworten
  • 271052 Aufrufe

Offline R2-D2

  • *****
  • 1181
Re: JWST - James Webb Space Telescope
« Antwort #750 am: 21. Juli 2022, 09:04:53 »
hier als Kurz-Info:
https://twitter.com/Astro_Jonny/status/1549705656940249091

Und ein ausführlicher Artikel (engl.), der auch herausstellt, dass GL-z13 bisher nur ein Kandidat auf die älteste gesichtete Galaxie ist.
https://www.cnet.com/science/space/did-the-webb-space-telescope-find-the-oldest-galaxy-ever-seen-its-complicated/

edit: Link angepasst
« Letzte Änderung: 21. Juli 2022, 12:59:50 von R2-D2 »

*

Offline Terminus

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 4969
Re: JWST - James Webb Space Telescope
« Antwort #751 am: 21. Juli 2022, 12:36:00 »
Und ein ausführlicher Artikel (engl.), der auch herausstellt, dass GL-z13 bisher nur ein Kandidat auf die älteste gesichtete Galaxie ist.
https://www.cnet.com/science/space/the-james-webb-space-telescope-image-reveal-was-an-embarrassment/

Ist das eventuell der falsche Link? In dem Artikel geht es hauptsächlich um (Gemecker über) die Vorstellung des ersten Bildes aus dem Weißen Haus durch Biden & Co., nicht um diese GL-z13.

In der zweiten Hälfte des Links fängt dann nochmal ein zweiter Kommentar an, der die Verdienste von Hubble zu Recht lobt und dass man es noch lange nicht abschreiben sollte. Auf seine Art habe Hubble noch das eine oder andere Alleinstellungsmerkmal gegenüber dem neuen Webb. Unter anderem schreibt die Kommentatorin, dass Hubble in der Lage sei, auch seitliche "x-y"-Bewegungen von Objekten zu detektieren, was mit dem Webb nur schwer(er) möglich wäre.

Offline R2-D2

  • *****
  • 1181
Re: JWST - James Webb Space Telescope
« Antwort #752 am: 21. Juli 2022, 13:00:38 »
Ist das eventuell der falsche Link?
Ja, da ist irgendwas schiefgelaufen... Hab's korrigiert.

*

Offline James

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 2016
Re: JWST - James Webb Space Telescope
« Antwort #753 am: 23. Juli 2022, 22:23:47 »
"JWST: Scharfer Blick ins Zentrum der Milchstraße

Innsbrucker Astrophysikerin leitet eines der ersten Projekte am James-Webb-Weltraumteleskop. Eine Medieninformation der Universität Innsbruck."


Astrophysikerin Nadeen B. Sabha von der Universität Innsbruck. (Bild: privat)

Weiter in der Medieninformation der Universität Innsbruck  =>  Link zum Portalartikel

Viele Grüße, James

*

Offline James

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 2016
Re: JWST - James Webb Space Telescope
« Antwort #754 am: 31. Juli 2022, 21:41:51 »
"JWST enthüllt weit entfernte Galaxien hinter einer Gravitationslinse

Dank des ersten wissenschaftlichen Bildes, das diesen Monat vom James Webb Space Telescope (JWST) veröffentlicht wurde, konnte ein internationales Team von Forschenden unter der Leitung des Max-Planck-Instituts für Astrophysik (MPA) ein verbessertes Modell für die Massenverteilung des Galaxienhaufens SMACS J0723.3−7327 erstellen. Eine Pressemitteilung des MPA."


Das erste Bild des James-Webb-Space-Teleskops vom Galaxienhaufen SMACS J0723 enthüllt stark gelinste Hintergrundgalaxien in beispiellosen Einzelheiten. Der weiße Balken unten zeigt die Größenskala: 50 Bogensekunden entsprechen ungefähr der maximalen Größe des Jupiters von der Erde aus. (Bild: NASA, ESA, CSA and STScI)

Weiter in der Pressemitteilung des MPA  =>  Link zum Portalartikel

Viele Grüße, James

Offline R2-D2

  • *****
  • 1181
Re: JWST - James Webb Space Telescope
« Antwort #755 am: 03. August 2022, 12:27:24 »
JWST hat die Wagenrad-Galaxie (https://de.wikipedia.org/wiki/Ringgalaxie#Wagenradgalaxie), engl. Cartwheel Galaxy, mit NIRCam (Near-Infrared Camera) und MIRI (Mid-Infrared Instrument) beeindruckend abgebildet.
https://twitter.com/ESA_Webb/status/1554469352304418824

Ausführlicher:
https://www.esa.int/Science_Exploration/Space_Science/Webb/Webb_captures_stellar_gymnastics_in_the_Cartwheel_Galaxy

*

Offline Lumpi

  • *****
  • 2538
Re: JWST - James Webb Space Telescope
« Antwort #756 am: 10. August 2022, 00:08:06 »
Hier nun auch ein Zoom in die 500 Millionen Lichtjahre entfernte Cartwheel Galaxy!  :o


https://www.youtube.com/watch?v=cjFRYkYG1HU
Das Bekannte ist endlich, das Unbekannte unendlich.

*

Offline Terminus

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 4969
Re: JWST - James Webb Space Telescope
« Antwort #757 am: 11. August 2022, 07:37:58 »
Hier nun auch ein Zoom in die 500 Millionen Lichtjahre entfernte Cartwheel Galaxy!  :o

Hat mir (als Nicht-Sternengucker) zum erstenmal bewusst gemacht, wie sehr man zoomen muss, um solch weit entfernte Galaxien zu sehen.

Und da stellt sich mir die Frage: Wie werden solche Galaxien überhaupt entdeckt? Das ist doch nur ein super-superwinziger Ausschnitt des Sternenhimmels. Wer ist mal auf die Idee gekommen, ausgerechnet auf diesen winzigen, für das bloße Auge leeren Himmelsfleck zu gucken? Was war die Motivation, gerade dahin zu gucken? Was ist mit dem Nachbarfleck? Und dem daneben? Und den Millionen (?) weiterer Flecken?

Okay gut, das werden wahrscheinlich diese berühmten "Himmelsdurchmusterungen" sein, wo man sich wohl Fleckchen für Fleckchen durch den Sternenhimmel arbeitet, seit 100 bis 200 Jahren, und mit immer größerer Auflösung? Dass das aber so kleinteilig ist, hatte ich mir bisher nicht vorgestellt. :o