**ISS** Expedition 26

  • 217 Antworten
  • 66299 Aufrufe
Re: **ISS** Expedition 26
« Antwort #25 am: 12. Dezember 2010, 13:14:40 »
Hallo Thomas,

ist es denn auch ein Kreisorbit? Oder befindet sich die Centaur auf einem hoch elliptischen Orbit, der auch die Höhe der ISS-Bahn schneidet?
Hat jemand die Bahndaten parat?
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"We are following you ... but not on twitter." (Futurama)

rm39

  • Gast
Re: **ISS** Expedition 26
« Antwort #26 am: 12. Dezember 2010, 15:56:26 »
Gestern Abend gab die NASA bekannt, dass kein Ausweichmanöver der ISS nötig ist. Das Objekt wurde in seiner Gefährlichkeit herabgestuft und es war kein DAM nötig. Zur Kreisbahn der Raketenstufe habe ich so auf die Schnelle nichts gefunden.

rm39

  • Gast
Re: **ISS** Expedition 26
« Antwort #27 am: 18. Dezember 2010, 15:55:48 »
Seit gestern ist die EXP-26 vollzählig. Hier der Empfang der neuen Besatzungsmitglieder.

www.youtube.com/watch?v=bha5IZTXzBY

*

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • *****
  • 10184
Re: **ISS** Expedition 26
« Antwort #28 am: 18. Dezember 2010, 16:38:25 »
Schönes Video!  :D

Besonders lustig: der minutenlange Kampf der Besatzung mit den Kabeln der Headsets (ab 5:10 min)  ;D

Damit wäre das ATV-3 Empfangskomittee also wohlbehalten an Bord der ISS.... ;)

Gruß
roger50

LucieSally

  • Gast
Re: **ISS** Expedition 26
« Antwort #29 am: 18. Dezember 2010, 17:27:49 »
Hallo,

super jetzt kann zu sechst Weihnachten gefeiert werden...

Habe mir gerade so überlegt wie es dem armen Nespoli mit seinen 1,88m erging, 2 Tage in der Sojus.... noch schlimmer wäre es wohl mit 1,96m (meine Länge), da wären die Beinen vor der Türe oder der Kopf aus der Dachluke draußen...lach...

rm39

  • Gast
Re: **ISS** Expedition 26
« Antwort #30 am: 19. Dezember 2010, 13:15:37 »
...super jetzt kann zu sechst Weihnachten gefeiert werden...

Aber, die Geschenke von Angehörigen und Freunden, welche mit Sojus TMA-20 zur ISS kamen, werden erst in der Nacht zum 1. Januar 2011 ausgepackt. Es sind Neujahrsgeschenke, erklärte Anatoly Perminow, Chef von Roscosmos. Da heißt es geduldig sein, auch nach Weihnachten ::).

Re: **ISS** Expedition 26
« Antwort #31 am: 19. Dezember 2010, 18:36:18 »
19.12.2010 "Paolo Nespoli hat dich als FreundIn auf Facebook bestätigt." Der ist doch gerade auf der ISS ;-) Haben die auf der ISS Internet und "surfen" da rum???

websquid

  • Gast
Re: **ISS** Expedition 26
« Antwort #32 am: 19. Dezember 2010, 18:38:40 »
Auf der ISS gibt es mittlerweile Internet (im amerikanischen Teil). Wenn die Astronauten gerade Freizeit haben, können sie das auch für Facebook nutzen.

Ricardo

  • Gast
Re: **ISS** Expedition 26
« Antwort #33 am: 21. Dezember 2010, 21:38:01 »
Schön mal wieder einer von der ESA in Columbus zu sehen.Astronaut Nespoli hat ja auch so eine neue 3D Kamera dabei.Bin da mal auf die Bilder gespannt.

Quelle NASA-TV

rm39

  • Gast
Re: **ISS** Expedition 26
« Antwort #34 am: 22. Dezember 2010, 17:45:37 »
Die beiden Neuankömmlinge haben ihren ersten Auftritt und sprechen in CNN's "American Morning" Programm über ihre Reise zur ISS und die sechsmonatige Mission, in HD gucken. :D


rm39

  • Gast
Re: **ISS** Expedition 26
« Antwort #35 am: 22. Dezember 2010, 18:09:10 »
Und gleich noch nachgereicht, die Weihnachtsgrüße der EXP-26 zur Erde auch in HD.


rm39

  • Gast
Re: **ISS** Expedition 26
« Antwort #36 am: 24. Dezember 2010, 13:30:38 »
Oleg Skripochka feiert heute seinen 41. Geburtstag, herzlichen Glückwunsch. Trotzdem gehen die Arbeiten weiter, so an den Experimenten Uragan und Econ, erst heute Abend wird es eine kleines Geburtstagsessen geben.

Oleg arbeitet in MRM-1
Quelle: NASA

rm39

  • Gast
Re: **ISS** Expedition 26
« Antwort #37 am: 25. Dezember 2010, 11:50:54 »

rm39

  • Gast
Re: **ISS** Expedition 26
« Antwort #38 am: 27. Dezember 2010, 12:44:48 »
Das Foto des Tages von Dmitri Kondratjew: Sunset Reflection on the ISS Structures

Quelle: Roscosmos

*

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 8391
Re: **ISS** Expedition 26
« Antwort #39 am: 27. Dezember 2010, 19:14:30 »
Hallo Zusammen,
schaut einmal in das Blog von Dmitri Kondratjew:

dort sind super Bilder von der Cupola und gute Berichte enthalten.

http://www.federalspace.ru/main.php?id=2&nid=14465

leider ist jetzt nur noch dieser kurzer Bericht zu lesen... :(
der eigentliche Link zum langen Artikel im Blog mit den vielen Bildern führt jetzt bei mir oft immer noch  zu " Error"

http://www.roscosmos.ru/main.php?id=69&blogger=7
ich habe nicht gewagt,
die Sprache in Englisch umzuändern,
da es bei mir zu " Error" führte.
Es sind super Bilder
und ein sehr guter Bericht mit Antworten auf Fragen der Leser.

Vielleicht geht es ja später wieder auf.


Gertrud
Edit:
Link von das Blog hinzugefügt
« Letzte Änderung: 27. Dezember 2010, 20:43:59 von Gertrud »
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

rm39

  • Gast
Re: **ISS** Expedition 26
« Antwort #40 am: 28. Dezember 2010, 21:13:16 »
Auf der ISS werde sie so langsam zu Medienprofis ::), hier der nächste Inflight-Event. Scott Kelly, Catherine Coleman und Paolo Nespoli beantworten Fragen von Schülern im Raum Cleveland.



Re: **ISS** Expedition 26
« Antwort #41 am: 28. Dezember 2010, 21:42:35 »
Wenn man sieht wie steril die Stationsteile auf der Erde gehalten werden ...
macht man sich da keine Gedanken um die Haarpracht von Grace Coleman?
Ich mein, sie hat ja die Haare meist offen und die sind ziemlich lang
... fällt mir eben so erst jetzt mal auf :)

Ricardo

  • Gast
Re: **ISS** Expedition 26
« Antwort #42 am: 28. Dezember 2010, 22:48:32 »
Was meinst du damit ?
Sie wird vor dem Flug bestimmt ihre Haare gewaschen haben. ;D

Re: **ISS** Expedition 26
« Antwort #43 am: 28. Dezember 2010, 22:59:29 »
Ich mein natürlich die Haare die sie immer wieder mal verliert,
ob die nicht ein Problem sein könnten für die Lüfter / Filter.

Ricardo

  • Gast
Re: **ISS** Expedition 26
« Antwort #44 am: 29. Dezember 2010, 16:02:44 »
Sicher sind die Haare ein Problem.Nur ist sie nicht der einzigste "Störfaktor".Die männlichen Kollegen erleiden gleichen Vorfall.Die Filterkassetten sind entnehmbar und lassen sich reinigen oder auch austauschen.Stäube, die die Lüftungstechnik betreffend entstehen durch eine Kombination verschiedener Faktoren.Auch die Kleidung verliert Partikel oder der Mensch selbst an der Hautoberfläche.Hinzu kommen dann noch die Stoffe bei der Nahrungsaufnahme, Abrieb technischer Anlagen (Laufband, Fahrrad...).
Da sind doch die langen Haare sehr dankbar, da sie aufgrund ihrer Größe nicht weit in die Filter eindringen können.

rm39

  • Gast
Re: **ISS** Expedition 26
« Antwort #45 am: 29. Dezember 2010, 17:05:43 »
Die Kosmonauten beginnen diese Woche bereits mit den Vorbereitungen zu ihrem Ausstieg am 21. Januar 2011. Es wurde der zeitliche Ablauf durchgesprochen sowie Ausrüstung und die Raumanzüge vorbereitet.

(klick für höhere Auflösung) mehr Bilder gibt es hier Roscosmos

Ian

  • Gast
Re: **ISS** Expedition 26
« Antwort #46 am: 29. Dezember 2010, 20:48:22 »
Hi,

ich hahe hier ein interesantes Video für euch über das Essen an Bord der ISS:

Expedition 26 Scott Kelly explains how to eat food in Space 29.12.10
Viel Spass Damit. :)

Gruß Ian

rm39

  • Gast
Re: **ISS** Expedition 26
« Antwort #47 am: 30. Dezember 2010, 16:38:46 »
Es gab Geschenke zu Weihnachten auf der ISS, zumindest für Scott Kelly, Catherine Coleman und Paolo Nespoli. Die russischen Raumfahrer müssen noch bis morgen warten.  ;)

(klick für höhere Auflösung) Alle weiteren Bilder gibt es hier: Quelle

Ian

  • Gast
Re: **ISS** Expedition 26
« Antwort #48 am: 30. Dezember 2010, 19:32:27 »
Hi,
heute hat die ISS Crew (zumindest der US-ESA Teil) ein Interview gegeben dieses Interview hat die Nasa eben auf Youtube hochgeladen hier ist es:

Expedition 26 Crew Gives Media Update on Mission
Viel Spass damit!

Gruß Ian

GG

  • Gast
Re: **ISS** Expedition 26
« Antwort #49 am: 31. Dezember 2010, 11:46:40 »
Die drei befinden sich allerdings in Kibo. Das ist mir vor ein paar Tagen schon aufgefallen. Meint Ihr, dass sie deshalb dort ihre Filmchen drehen, weil es dort wohl derzeit am leisesten ist?

Guten Rutsch!