DNEPR mit 5x RapidEye

  • 37 Antworten
  • 10271 Aufrufe

tonthomas

  • Gast
DNEPR mit 5x RapidEye
« am: 20. Juni 2008, 14:50:10 »
Die hier
https://forum.raumfahrer.net/index.php?topic=3403.0
erwähnten fünf Satelliten auf Basis des SSTL-150 Busses sollen nun wohl am 13.08.2008 von Baikonur aus gestartet werden.

Am 30.05.2008 warteten die fünf Sats in Surrey in Großbritannien auf den Transport nach Kasachstan. Träger und Silo würden für den Start vorbereitet, der Oberstufenkopf zum Aussetzen der fünf Satelliten sei fertig und werde getestet, ist in http://www.rapideye.de/upload/documents/Press_Releases/Launch_Prep_PR_May3008.pdf nachzulesen.


Quelle: Launch_Prep_PR_May3008.pdf

Gruß   Thomas
« Letzte Änderung: 20. Juni 2008, 14:58:52 von tonthomas »

tonthomas

  • Gast
Re: DNEPR mit 5x RapidEye
« Antwort #1 am: 01. Juli 2008, 17:04:56 »
Lt. http://de.rian.ru/science/20080701/112694978.html hat das russische Kabinett den Start der Dnepr Rakete, die die Rapid Eye Satelliten transportieren soll, genehmigt.

Das Bild links in der Ria Novosti Meldung (Land-Launch-Pad) steht wie so oft nicht wirklich in Zusammenhang mit der Meldung.

Die Meldung berichtet zusätzlich von einem ebenfalls genehmigten Start von Dombarowski aus, wobei ein thailändischer Satellit gestartet werden soll. Dabei wird es sich um THEOS handeln, denke ich, siehe https://forum.raumfahrer.net/index.php?topic=4093.0

Gruß   Thomas
« Letzte Änderung: 01. Juli 2008, 17:10:25 von tonthomas »

tonthomas

  • Gast
Re: DNEPR mit 5x RapidEye
« Antwort #2 am: 04. Juli 2008, 01:24:28 »
Das BMwi berichtete in seinem Monatsbericht 02/2008 Schlaglichter der Wirtschaftspolitik
hier http://www.bmwi.de/BMWi/Navigation/Presse/pressemitteilungen,did=231770.html
(als .pdf - File hier
http://www.bmwi.de/BMWi/Redaktion/PDF/Publikationen/Monatsbericht/schlaglichter-der-wirtschaftspolitik-02-2008,property=pdf,bereich=bmwi,sprache=de,rwb=true.pdf)

zum RapidEye Satellitensystem:
"RapidEye

RapidEye ist ein public-private-partnership zur Kommerzialisierung von Raumfahrttechnologie innerhalb des Deutschen Raumfahrtprogramms. Es besteht aus fünf baugleichen Satelliten mit optischen Sensoren und ca. 6,5 Metern Bodenauflösung. Die Sensoren zeichnen in fünf Kanälen von blau bis nahem Infrarot auf. In  sonnensynchroner  Umlaufbahn, die Überflüge zu einem für optische Aufnahmen immer gleichen günstigen Sonnenstand erlaubt, können die Satelliten alle Regionen der Erde mit einer Wiederholrate von einem Tag erfassen. Die Kombination aus guter Bodenauflösung und sehr guter zeitlicher Auflösung macht das System für Landwirtschaft, Versicherungen und Organisationen im Bereich der Katastrophenhilfe interessant.

Die Firma RapidEye AG ist aus der Kayser-Threde GmbH, München, hervorgegangen und besteht seit 1998. Der Ansatz von RapidEye ist weltweit bisher einzigartig: Die Firma trägt die Verantwortung für das gesamte Projekt. Der Bau, der Betrieb und die Datenaufnahmen ein schließlich weiterer Datenprodukte und -dienstleistungen werden von RapidEye gesteuert und zum Teil eigenständig durchgeführt. Auftragsarbeiten werden dabei von Surrey Satelliten Technology Ltd., Großbritannien, und der kanadischen MDA übernommen. Die Jena-Optronik GmbH ist für den Bau der Kameras verantwortlich.

Alle fünf Satelliten werden im Frühjahr 2008 vom Weltraumbahnhof Baikonur starten. Das System eignet sich hervorragend als Komplementärmission zu Terrar SAR-X, da durch die Kombination der Daten beider Systeme die Qualität der Produkte deutlich gesteigert wird. "

Das Frühjahr ist allerdings um.. ;-)

Gruß   Thomas
« Letzte Änderung: 04. Juli 2008, 01:33:00 von tonthomas »

tonthomas

  • Gast
Re: DNEPR mit 5x RapidEye
« Antwort #3 am: 04. Juli 2008, 01:32:44 »
Die fünf Satelliten sollten urprünglich 2007 im Orbit sein.

Neben den Unwegbarkeiten bei der Nutzung des russischen Trägers haben wohl in 2007 Schwierigkeiten mit den Sternensensoren (Defekte) der einzelnen Satelliten einen Start in 2007 vereitelt. Die lokalisierten Fehler sollten nun aber behoben sein.

Quelle: http://www.tagesspiegel.de/berlin/Brandenburg;art128,2435688

Gruß   Thomas
« Letzte Änderung: 04. Juli 2008, 01:34:13 von tonthomas »

GG

  • Gast
Re: DNEPR mit 5x RapidEye
« Antwort #4 am: 08. Juli 2008, 21:32:09 »
Ist der 13. August als Starttermin noch aktuell? Bei SpaceFlightNow z.B. habe ich keinen Termin gefunden.

GG
« Letzte Änderung: 08. Juli 2008, 21:33:33 von GG »

tonthomas

  • Gast
Re: DNEPR mit 5x RapidEye
« Antwort #5 am: 09. Juli 2008, 16:11:27 »
Hm, mal schauen...
... hier http://www.meetingpoint-brandenburg.de/brbnews/article.php?article_file=1212407807.txt&printview=1
heisst es mit Stand vom 02.06.2008:
"Der Abschuss rückt näher. Das "Space Head Module", auf dem die Rapid-Eye Satelliten montiert und das dann auf der DNEPR-Rakete montiert wird, ist fertig und wird momentan von Spezialisten getestet. Die fünf Erdtrabanten warten derweil in einem Reinraum in Surrey (England, nahe London) auf ihre Verschiffung ins russische Baikonur"

Hier http://www.engineeringbritain.com/space/categories/9-RapidEye
heisst es:
"The SSTL and MDA (the prime) launch teams visited the KB Yuznoye works at Dnepropetrovsk, April 14th – 18th, to conduct a spacecraft fit-check with the Dnepr launch vehicle. "
Danach und nach dem Bild dort würde ich meinen, die Satelliten und der Oberstufenkopf sind nicht mehr in England - oder man hat mit Mockups gerabeitet, um Verbindungen, Passgenauigkeiten etc. zu testen.

Hier http://www.federalspace.ru/NewsDoSele.asp?NEWSID=3642
heisst es mit Stand vom 01.07.08, die Satelliten sind in Baikonur, werden getestet und befinden sich teilweise in Betankung. Und es heisst, der Start soll Mitte August erfolgen.

Ich denke, der 13.08.08 ist ein realistisches Datum.

Gruß  Thomas

« Letzte Änderung: 09. Juli 2008, 16:15:27 von tonthomas »

tonthomas

  • Gast
Re: DNEPR mit 5x RapidEye
« Antwort #6 am: 12. Juli 2008, 11:22:14 »
http://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=1133.705
schreibt: "August 29 – five RapidEye satellites – Dnepr – Baikonur"

Gruß   Thomas

tonthomas

  • Gast
Re: DNEPR mit 5x RapidEye
« Antwort #7 am: 21. Juli 2008, 16:44:52 »
"....all signs indicate an August 2008 launch.  No official date has been announced.  Please return to this page frequently for the most current information. "
"The Dnepr rocket (a converted Intercontinental Ballistic Missile - ICBM) that will send RapidEye's satellites into orbit will be launched from the Baikonur Cosmodrome in Kazakhstan at approximately 9:15 a.m. local time, Central European Summer Time (CEST). "
heisst es zu Zeit bei http://www.rapideye.de/home/about-us/launch-2008-/

Hier http://wgiss.ceos.org/meetings/wgiss24/Host%20Workshop/RapidEye_WGISS_Oct2007.pdf gibt es auch ein .pdf-Flie mit einer Beschreibung des Satellitensystems.

Gruß   Thomas
« Letzte Änderung: 21. Juli 2008, 16:52:17 von tonthomas »

Holi

  • Gast
Re: DNEPR mit 5x RapidEye
« Antwort #8 am: 22. Juli 2008, 11:44:03 »
Hallo,

die letzte Meldung zu RapidEye gibt es bei RapidEye.de auch in deutscher Sprache:

http://www.rapideye.de/home/about-us/launch2008--/LAUNCH2008DEU.html

Zitat
Die RapidEye Satelliten sind zum Start bereit…

Der lang erwartete Start der RapidEye Satelliten rückt immer näher.

In Kürze werden wir an dieser Stelle den geplanten Starttermin veröffentlichen – denn alle Zeichen deuten darauf hin, dass unsere Satelliten im August 2008 ins All geschickt werden. Noch steht der genaue Termin nicht fest – aber wir werden Sie gerne informieren, wenn wir ihn veröffentlichen. Senden Sie uns eine kurze eMail an launch2008@rapideye.de, und Sie erhalten unseren Newsletter, in dem wir den Termin veröffentlichen werden. Oder schauen Sie einfach wieder hier vorbei!

Für den Tag des Satellitenstarts ist eine öffentliche Veranstaltung auf dem Neustadt Markt im Herzen der Stadt Brandenburg an der Havel – direkt vor unserem Firmengebäude – geplant. Eine Dnepr-Trägerrakete (a converted Intercontinental Ballistic Missile - ICBM) wird die Satelliten vom Baikonur Kosmodrom in Kasachstan in die Erdumlaufbahn befördern. Dies wird voraussichtlich gegen 9:15 Uhr lokaler Zeit geschehen (CEST).
Man kann also auch einen E-Mail Newsletter zum Starttermin anmelden. Desweiteren werden für die RapidEye-Satelliten noch Namen gesucht:

Zitat
Aufruf zum Namenswettbewerb: Geben Sie unseren Satelliten einen Namen!

Momentan haben die RapidEye-Satelliten noch keine Namen und werden einfach 1-5 „genannt“. Daher sind wir aktuell auf der Suche nach 5 Namen und laden Sie herzlich ein, Vorschläge an uns zu senden. Nutzen Sie diese einmalige Chance –einen Satelliten zu benennen! Dieser Wettbewerb ist mit einer Spende an die Begegnungsstätte Schloss Gollwitz verbunden, ein Ort der Jugend, an dem internationale Jugendbegegnungen und Bildungsarbeit für mehr Toleranz
und gegen Fremdenfeindlichkeit stattfinden werden...
weitere Infos hierzu:
http://www.rapideye.de/upload/documents/07_21_08_PR_contest_GER.pdf

Gruß
Holi

tonthomas

  • Gast
Re: DNEPR mit 5x RapidEye
« Antwort #9 am: 11. August 2008, 18:08:59 »
Zitat
http://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=1133.705
schreibt: "August 29 – five RapidEye satellites – Dnepr – Baikonur"
Gruß   Thomas

So hatte es auch Roskosmos hier am 18.07.2008 http://www.federalspace.ru/NewsDoSele.asp?NEWSID=3748
gemeldet:
"Der Start wird vorausssichtlich am 29.08.2008 sattfinden."

Hoffentlich gibt es da nicht wie bei theos auch drop zone Probleme.

Gruß   Thomas


tonthomas

  • Gast
Re: DNEPR mit 5x RapidEye
« Antwort #10 am: 15. August 2008, 13:39:05 »
RapidEye meldet auf der eigenen Website unter http://www.rapideye.de/home/about-us/launch2008--/LAUNCH2008DEU.html jetzt ganz offiziell:

"Startdatum für die RapidEye Satelliten steht fest!

Wir freuen uns sehr, das Startdatum unserer Satelliten mitteilen zu können. Der Start ist für
Freitag, den 29. August 2008 geplant. Die Satelliten werden vom Weltraumbahnhof in Baikonur,
Kasachstan auf einer DNEPR Trägerrakete in den Orbit gebracht. Die voraussichtliche Startzeit wird 9.15 Uhr (MEZ) sein. "

Gruß  Thomas


Holi

  • Gast
Re: DNEPR mit 5x RapidEye
« Antwort #11 am: 23. August 2008, 20:02:37 »
Hallo,

die Vorbereitungen zum Start der 5 Satelliten am 29.August laufen weiterhin nach Plan. Am 20. bis 22. August wurden in Baikonur die Satelliten und das Fairing auf der Rakete installiert:



Quelle und 2 größere Fotos:
http://www.tsenki.com/NewsDoSeleFed.asp?NEWSID=4014
http://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=13318.msg309104#msg309104

Gruß
Holi

tonthomas

  • Gast
Re: DNEPR mit 5x RapidEye
« Antwort #12 am: 23. August 2008, 20:09:15 »
Ah, da sieht man auch, dass die fünf Satelliten sich auf zwei Etagen (á drei Plätzen) verteilen müssen.

Gruß   Thomas

Holi

  • Gast
Re: DNEPR mit 5x RapidEye
« Antwort #13 am: 25. August 2008, 23:04:48 »
Hallo,

federalspace.ru schreibt, dass heute in Baikonur die Oberstufe mit der Nutzlast zum Kosmodrom Nr.109 transportiert wurde um sie "dort ( :-X)" mit der DNEPR Rakete zu verbinden. Der Start ist wie von Thomas schon berichtet weiterhin für Freitag um 09:15 Uhr MESZ geplant:

http://www.federalspace.ru/NewsDoSele.asp?NEWSID=4026
http://www.federalspace.ru/PictFiles/8/2008_08_25_3.JPG

Gruß
Holi

tonthomas

  • Gast
Re: DNEPR mit 5x RapidEye
« Antwort #14 am: 28. August 2008, 08:31:42 »
Guten Morgen !

Rapideye hat neue Photos eingestellt.

Etage B ist mit drei der Satelliten beladen:
http://www.rapideye.de/upload/pictures/press/Platform_B_loaded_SSTL.jpg

Aerodynamische Verkleidung und Etage A werden auf B heruntergelassen:
http://www.rapideye.de/upload/pictures/press/Final_Fairing_closure_SSTL.jpg

Der Raketenkopf mit Nutzlastplattformen und Verkleidung:
http://www.rapideye.de/upload/pictures/press/Launch_Logos_SSTL.jpg

Raketenkopf Richtung mobilem Transportbehälter unterwegs:
http://www.rapideye.de/upload/pictures/press/Silo_transporter-1_SSTL.jpg

Der mobile Transportbehälter wird den Raketenkopf zum Silo mit dem Träger bringen:
http://www.rapideye.de/upload/pictures/press/Silo_transporter-2_SSTL.jpg

Die Bekanntgabe des Ergebnisses des Namenswettbewerbes soll morgen, Freitag den 29.08.08 erfolgen.

Gruß   Thomas

tonthomas

  • Gast
Re: DNEPR mit 5x RapidEye
« Antwort #15 am: 29. August 2008, 08:24:03 »
Noch fünfzig Minuten bis zum Start. Ich drücke die Daumen.....

Gruß   Thomas

tonthomas

  • Gast
Re: DNEPR mit 5x RapidEye
« Antwort #16 am: 29. August 2008, 09:04:59 »
Noch 10 Minuten....

tonthomas

  • Gast
Re: DNEPR mit 5x RapidEye
« Antwort #17 am: 29. August 2008, 09:14:38 »
Nach dem Countdown auf der Rapideye Internetseite sollte der Start nun erfolgt sein ....

tonthomas

  • Gast
Re: DNEPR mit 5x RapidEye
« Antwort #18 am: 29. August 2008, 09:17:36 »
Dort steht der Countdown jetzt allerdings auf -1 Tag, 23 Stunden, 57 Minuten ....

tonthomas

  • Gast
Re: DNEPR mit 5x RapidEye
« Antwort #19 am: 29. August 2008, 09:33:14 »
Lt. http://rian.ru/science/20080829/150779041.html ist der Start erfolgt.

Jetzt müssen die Satelliten noch den richtigen Orbit erreichen ....

tonthomas

  • Gast
Re: DNEPR mit 5x RapidEye
« Antwort #20 am: 29. August 2008, 09:57:45 »
Lt. http://www.kt.kz/index.php?lang=rus&uin=1138536794&chapter=1153459322

hat der Silostart zum vorgesehenen Zeitpunk stattgefunden und die Satelliten haben den beabsichtigten Orbit erreicht.

Die Satelliten sollen bald dem Betreiber übergeben werden.

Gruß   Thomas

tonthomas

  • Gast
Re: DNEPR mit 5x RapidEye
« Antwort #21 am: 29. August 2008, 10:45:00 »
http://www.roscosmos.ru/NewsDoSele.asp?NEWSID=4057 berichtet,
dass nach einer viertel Stunde Flugzeit die Abtrennung der Satelliten erfolgreich war und die Kontrolle der Raumfahrzeuge an den Kunden übergeben wurde.

Gruß   Thomas
« Letzte Änderung: 29. August 2008, 10:45:17 von tonthomas »

Holi

  • Gast
Re: DNEPR mit 5x RapidEye
« Antwort #22 am: 29. August 2008, 11:17:57 »
Zitat
http://www.roscosmos.ru/NewsDoSele.asp?NEWSID=4057 berichtet,
dass nach einer viertel Stunde Flugzeit die Abtrennung der Satelliten erfolgreich war und die Kontrolle der Raumfahrzeuge an den Kunden übergeben wurde....
sehr schön  :)... Das DLR hat die Meldung jetzt auch auf seiner Website:

Zitat
Meilenstein für die kommerzielle Anwendung vom Satellitendaten

Am 29. August 2008 um 9.15 Uhr Mitteleuropäischer Sommerzeit (13.15 Uhr Ortszeit) ist die RapidEye-Satellitenflotte erfolgreich vom Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan gestartet...

http://www.dlr.de/DesktopDefault.aspx/tabid-1/86_read-13366/

Gruß
Holi

tonthomas

  • Gast
Re: DNEPR mit 5x RapidEye
« Antwort #23 am: 29. August 2008, 15:34:18 »
Der Start:


(klick mich) Quelle: Rapideye

Weitere Photos vom Start:
http://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=13318.msg310677#msg310677
bzw. da
http://www.roscosmos.ru/NewsDoSele.asp?NEWSID=4058

Gruß   Thomas
« Letzte Änderung: 29. August 2008, 16:40:13 von tonthomas »

Martin

  • Gast
Re: DNEPR mit 5x RapidEye
« Antwort #24 am: 02. September 2008, 03:57:16 »
Russianforces berichtet ebenfalls von dem erfolgreichen Start. Bei der eingesetzten Rakete handelt es sich um eine R-36MUTTH. Sie ist damit mindestens 25 Jahre alt, stationiert wurden sie zwischen 1979 und 1983. Startplatz war Silo 95 des Startkomplexes 109. Bei dem Start handelte es sich gleichzeitig auch um einen Zuverlaessigkeitstest der russischen Raketentruppen.

http://russianforces.org/blog/2008/08/dnepr_space_launch_confirms_re.shtml

Startvideo bei youtube:

https://www.youtube.com/watch?v=fB-vtc-d0Cg