ERIS - Großforschungs-Institut

  • 3 Antworten
  • 1653 Aufrufe
*

Offline tomtom

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 7984
ERIS - Großforschungs-Institut
« am: 13. September 2022, 10:59:35 »
Als Strukturentwicklungsmaßnahme nach dem Kohleausstieg plant man die Errichtung einer Großforschungsanlage in der Lausitz, eine der Ideen ist das European Research Institute for Space Ressources. Voraussetzung ist also, dass sich die Politik dafür entscheidet.
(In Luxemburg gibt es bereits das ESRIC European Space Ressource Innovation Centre)

https://space-resources.de/

geplant wären dann ua. Simulationsanlagen für Robotik, ISRU und Habitate.


https://www.youtube.com/watch?v=bVXutPmVi1w
Im Zweifel hilft die Such-Funktion:
https://forum.raumfahrer.net/index.php?action=search

tonthomas

  • Gast
Re: ERIS - Großforschungs-Institut
« Antwort #1 am: 15. September 2022, 03:32:35 »
Als Strukturentwicklungsmaßnahme nach dem Kohleausstieg plant man die Errichtung einer Großforschungsanlage in der Lausitz, ...
Zu diesem Vorschlag haben wir mittlerweile auch etwas im Portal: https://www.raumfahrer.net/aus-dem-all-fuer-den-alltag/

Gruß   Pirx

*

Online Rücksturz

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 4361
Re: ERIS - Großforschungs-Institut
« Antwort #2 am: 18. September 2022, 19:06:40 »
Ja genau:

"Aus dem All für den Alltag

Ein Konsortium mit Beteiligung der TU Berlin gehört zu den letzten sechs Bewerbungen um zwei neue, milliardenschwere Großforschungszentren in Ostdeutschland. Eine Medieninformation der TU Berlin."



ERIS soll zum einen Technologiezentren für Robotik und In-Situ Resource Utilization (siehe Text) umfassen. Dazu gehören ein Großsimulator für planetare Oberflächen, der Temperaturen von +- 150 Grad Celsius erzeugen kann, eine Robotik-Versuchshalle und ein Außengelände für Versuche. Das dritte Technologiezentrum Habitate beinhaltet eine Test-Biosphäre (mit Glaskuppel, in der Mitte) sowie einen Simulator für Habitat-Technologien mit auswechselbaren Modulen und Platz für bis zu sechs Personen, in dem geschlossene Stoffkreisläufe realisiert werden können. Gebäude für Administration sowie ein Besucherzentrum und ein Missions-Kontrollzentrum machen das ERIS-Forschungsensemble komplett.
(Bild: TU Bergakademie Freiberg)

Weiter in der Medieninformation der TU Berlin:
https://www.raumfahrer.net/aus-dem-all-fuer-den-alltag/

Viele Grüße
Rücksturz
- vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt
- erst lesen, dann denken, dann posten
- eingebrachte Artikel sprechen für Dich 
- denke beim Schreiben Deines Beitrages an den Empfänger

*

Offline tomtom

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 7984
Re: ERIS - Großforschungs-Institut
« Antwort #3 am: 29. September 2022, 19:19:43 »
Das ERIS wird es nun nicht, stattdessen will man dort das Deutsche Zentrum für Astrophysik errichten. Leiter soll der scheidende ESA-Direktor Günther Hasinger werden.

https://www.spektrum.de/news/die-lausitz-die-astrophysik-und-die-ganz-grossen-fragen/2062341
Im Zweifel hilft die Such-Funktion:
https://forum.raumfahrer.net/index.php?action=search