Verlinkte Ereignisse

  • Falcon 9, Nilesat-301, CC SLC-40, 23:04 MESZ: 08. Juni 2022

Nilesat-301 auf Falcon 9 (B1062.7)

  • 22 Antworten
  • 3547 Aufrufe
*

Online RonB

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 6870
Nilesat-301 auf Falcon 9 (B1062.7)
« am: 23. März 2022, 10:21:32 »
Im Auftrag des ägyptischen Satellitenbetreibers Nilesat soll im April der Satellit Nilesat-301 mit einer Falcon 9 gestartet werden. Nilesat-301 soll in einem geostationären Orbit die Versorgung des Milttleren Osterns, Nordafrikas und Teilen von Südafrika mit Ku- und Ka-Band ausbauen bzw. ermöglichen. Außerdem sollen Rundfunk- und Fernsehprogramme über Sat-TV ausgeweitet werden. Es ist der vierte Satellit von Nilesat (nach Nilesat-101, 102 und 201) in der Flotte des ägyptischen Unternehmens.

https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=8184.msg2352000#msg2352000
« Letzte Änderung: 04. Juni 2022, 08:12:56 von RonB »
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

*

Online RonB

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 6870
Re: Nilesat-301 auf Falcon 9 (B1062.7)
« Antwort #1 am: 26. März 2022, 11:21:11 »
Als Starttermin wird der 30. April vom Startplatz SLC-40 angekündigt.

https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=8184.msg2352000#msg2352000
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

*

Offline alepu

  • *****
  • 5296
Re: Nilesat-301 auf Falcon 9 (B1062.7)
« Antwort #2 am: 14. April 2022, 23:10:56 »
Laut NSF-Forum jetzt NET Mai

*

Online RonB

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 6870
Re: Nilesat-301 auf Falcon 9 (B1062.7)
« Antwort #3 am: 26. April 2022, 18:21:44 »
Es wird mit dem Start nicht vor Juni etwas werden. Dafür wurde  bekannt, dass mit B1049 der älteste einsatzfähige Booster mit seinem elften Start eingesetzt wird. Er wurde am 10. September 2018 das erste Mal verwendet. Da hat ein Kunde viel Vertrauen  ;).

https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=8184.msg2362739#msg2362739
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

Re: Nilesat-301 auf Falcon 9 (B1062.7)
« Antwort #4 am: 27. April 2022, 11:25:55 »
Dafür wurde  bekannt, dass mit B1049 der älteste einsatzfähige Booster mit seinem elften Start eingesetzt wird. Er wurde am 10. September 2018 das erste Mal verwendet. Da hat ein Kunde viel Vertrauen  ;).

Gab es denn schon mal Probleme mit eine Booster aufgrund des Alters/Anzahl der Einsätze? Mir ist da jetzt nichts bekannt. Dann wäre das auch nicht viel Vertrauen.

In so fern ist ja noch die Frage, wie breit die Badewannenkurve so ist ;) Wenn da nix groß verschleißt, gehen vielleicht auch 100 Einsätze? Jeder darf sich hier noch seine Lieblingsanalogie hinzudenken (z.B. Flugzeuge).

Re: Nilesat-301 auf Falcon 9 (B1062.7)
« Antwort #5 am: 27. April 2022, 15:06:11 »
[OT]

Nur mal so ne Zahl was Flugzeugzellen so aushalten.

Zitat
Bei der LN-WIB handelt es sich um einen Turboprop des Typs Havilland Dash 8-100 welcher in 28 Dienstjahren an die 110.000 Flugzyklen absolviert hat. Um auf diese Summe zu kommen musste die Propellermaschine im Laufe der Jahre mindestens 10 Strecken pro Tag fliegen!

https://www.frankfurtflyer.de/drei-condor-jets-gehoeren-zu-den-am-meisten-beschaeftigten-flugzeuge-der-welt/

[/OT]
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN. \\//_

*

Online RonB

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 6870
Re: Nilesat-301 auf Falcon 9 (B1062.7)
« Antwort #6 am: 28. April 2022, 09:48:13 »
Möglicherweise wird es für den Booster B1049 der letzte Einsatz sein. Um den Satelliten in eine hohe Umlaufbahn zu bringen könnte auf eine Wiederverwendung verzichtet werden. Man sollte auch nicht vergessen, dass die F9 in der Zwischenzeit weiterentwickelt wurde und der Aufwand für die erneute Verwendung zu groß sein könnte. Bei der folgenden Quelle wird der Booster als "entbehrlich" eingestuft.

https://nextspaceflight.com/launches/details/3176
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

*

Online RonB

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 6870
Re: Nilesat-301 auf Falcon 9 (B1062.7)
« Antwort #7 am: 17. Mai 2022, 08:51:57 »
Als Starttermin für Nilesat-301 wird NET 7. Juni von SLC-40 angegeben. Das ist z.Zt. auch der Starttag für die Frachtdragon zur ISS vom LC-39A.

https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=8184.msg2369099#msg2369099
« Letzte Änderung: 17. Mai 2022, 15:37:02 von RonB »
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

*

Online RonB

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 6870
Re: Nilesat-301 auf Falcon 9 (B1062.7)
« Antwort #8 am: 19. Mai 2022, 09:14:38 »
Inzwischen hat sich der Start auf den 10. Juni verschoben.

https://nextspaceflight.com/launches/details/3176
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

*

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • *****
  • 10078
Re: Nilesat-301 auf Falcon 9 (B1062.7)
« Antwort #9 am: 19. Mai 2022, 12:51:41 »
Nilesat-301 ist zusammen mit SES-22 erst am vergangenen Wochenende per Schiff im Hafen von Cape Canaveral eingetroffen. Sollten ja ursprünglich mit der AN-124 per Luft befördert werden. Und von Cannes im Mittelmeer bis Florida dauert es mit dem Schiff mehr als eine Woche.

Im Link auch ein Photo vom Entladen der Container mit den Satelliten:
https://spaceflightnow.com/2022/05/16/geostationary-telecom-satellites-delivered-to-florida-for-spacex-launches-in-june/

Gruß
roger50

*

Online RonB

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 6870
Re: Nilesat-301 auf Falcon 9 (B1062.7)
« Antwort #10 am: 26. Mai 2022, 16:36:43 »
Der Start soll nur etwas mehr als 14 Stunden nach CRS-25 erfolgen. Als Startzeit wird 07:00 Uhr MESZ angegeben.

https://nextspaceflight.com/launches/details/3176
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

*

Online RonB

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 6870
Re: Nilesat-301 auf Falcon 9 (B1062.7)
« Antwort #11 am: 27. Mai 2022, 10:25:47 »
Im Gegensatz zum NSF Forum geben andere Quellen als Booster den B1062 mit seinem siebenten Einsatz an. Für den Booster ist dann auch eine Landung auf dem Droneship geplant.

https://nextspaceflight.com/launches/details/3176
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

*

Online RonB

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 6870
Re: Nilesat-301 auf Falcon 9 (B1062.7)
« Antwort #12 am: 28. Mai 2022, 17:59:55 »
Der Start wurde auf den 7. Juni um 23:03 Uhr MESZ vorverlegt.

https://nextspaceflight.com/launches/details/3176
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

*

Online RonB

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 6870
Re: Nilesat-301 auf Falcon 9 (B1062.7)
« Antwort #13 am: 02. Juni 2022, 08:30:00 »
Erneute Verschiebung des Starts. Diesmal auf den 8. Juni um 23:03 Uhr MESZ.

https://nextspaceflight.com/launches/details/3176
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

*

Offline alepu

  • *****
  • 5296
Re: Nilesat-301 auf Falcon 9 (B1062.7)
« Antwort #14 am: 06. Juni 2022, 17:59:44 »
70% Go
Sowohl für den 8. wie den 9.
Alle übrigen Parameter "low risk"

*

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • *****
  • 10078
Re: Nilesat-301 auf Falcon 9 (B1062.7)
« Antwort #15 am: 08. Juni 2022, 23:17:40 »
Start von Nilesat-301 erfolgte pünktlich  ... Einschuß in Anfangsorbit erfolgt ... Landung Booster erfolgt. Zweite Zündung Oberstufe steht noch aus (in 20 min)  ... SpaceX überträgt weiter.

https://www.youtube.com/watch?v=UpCZu89zb5Y] [url]https://www.youtube.com/watch?v=UpCZu89zb5Y[/url]

Gruß
roger50

*

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • *****
  • 10078
Re: Nilesat-301 auf Falcon 9 (B1062.7)
« Antwort #16 am: 08. Juni 2022, 23:40:25 »
GTO-Einschuß erfolgreich, nominell (keine Bilder) ... Nilesat-3 ausgesetzt (war zu sehen) ... Mission Success!

Gruß
roger50

*

Online RonB

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 6870
Re: Nilesat-301 auf Falcon 9 (B1062.7)
« Antwort #17 am: 09. Juni 2022, 08:48:45 »
Zusammenfassung des Starts von Nilesat-301.


https://www.youtube.com/watch?v=CqSnYZY-XP0
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

Offline Hugo

  • *****
  • 4519
Re: Nilesat-301 auf Falcon 9 (B1062.7)
« Antwort #18 am: 11. Juni 2022, 12:33:24 »
Die ersten Daten treffen ein. Nilesat ist auf einem Apogäum von 44970 km bei einem Perigäum von 313 km.
Die Oberstufe hat keinen Deorbit gemacht, sie wird somit auf diesem Orbit wohl dauerhaft verbleiben.


Offline Uwelino

  • *****
  • 1162
Re: Nilesat-301 auf Falcon 9 (B1062.7)
« Antwort #19 am: 12. Juni 2022, 17:32:57 »
Nilesat -301 Booster B1062 kommt wieder im Hafen von Port Canaveral an.



Während JRTI mit B1062 reinkommt begegnet sie ASOG die gerade von Bob gezogen den Hafen zur nächsten Starlink Mission verlässt.







Quelle: Jerry Pike auf Twitter
« Letzte Änderung: 13. Juni 2022, 14:52:49 von RonB »

Offline Christoph

  • ***
  • 124
Re: Nilesat-301 auf Falcon 9 (B1062.7)
« Antwort #20 am: 12. Juni 2022, 23:01:26 »


Während JRTI mit B1062 reinkommt begegnet sie ASOG die gerade von Bob gezogen den Hafen zur nächsten Starlink Mission verlässt.


Einfach nur cool dieses Bild!

*

Offline alepu

  • *****
  • 5296
Re: Nilesat-301 auf Falcon 9 (B1062.7)
« Antwort #21 am: 13. Juni 2022, 11:53:45 »
Fast schon wie auf einem Flughafen!
Werden wir wohl in Zukunft noch öfter sehen können!
Und in Kürze wohl mit landenden und startenden Tanker-Starships!

Offline Hugo

  • *****
  • 4519
Re: Nilesat-301 auf Falcon 9 (B1062.7)
« Antwort #22 am: 25. Juni 2022, 09:10:04 »
Nilesat hat seinen Orbit erreich: