Rover Perseverance (Mars 2020) - Missionsphase auf dem Mars

  • 932 Antworten
  • 165765 Aufrufe

Offline wulf 21

  • *****
  • 1494
Re: Rover Perseverance (Mars 2020) - Missionsphase auf dem Mars
« Antwort #25 am: 22. Februar 2021, 18:04:36 »

Ich denke mal, da werden wir heute Abend schon mal schlauer sein. Um 20.00 Uhr MEZ soll doch wieder eine
Konferenz sein, oder habe ich da was falsches gelesen ?

Das ist richtig. Ich hatte es kurz hier gepostet gahabt, dann aber kurz überlegt, es hier wieder gelöscht und in den anderen Thread gepostet:
https://forum.raumfahrer.net/index.php?topic=11429.msg503606#msg503606

Einfach, weil das angekündigte Thema eher die Landung auf dem Mars ist, sowie dabei aufgenommene Bilder/Video. Ob auch wieder jemand von den Wissenschaftlern dabei ist, die/der etwas weiteres zu dem Gestein sagen kann, weiß ich nicht. (vermute aber mal eher nicht, weil in der letzten Konferenz betont wurde, dass man das erst nach einer genaueren Untersuchung der oberflächenbeschaffenheit, also Zoom-Kameraaufnahmen oder sogar mit dem Roboterarm, sagen kann).

Re: Rover Perseverance (Mars 2020) - Missionsphase auf dem Mars
« Antwort #26 am: 22. Februar 2021, 18:20:16 »
Blickrichtung Nordwest.

Oben, HiRISE unten Perseverance:

https://twitter.com/_TheSeaning/status/1363870388917329926
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN. \\//_

Offline dg0opk

  • **
  • 50
Re: Rover Perseverance (Mars 2020) - Missionsphase auf dem Mars
« Antwort #27 am: 22. Februar 2021, 18:24:57 »

*

Offline Sensei

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 6498
Re: Rover Perseverance (Mars 2020) - Missionsphase auf dem Mars
« Antwort #28 am: 22. Februar 2021, 18:29:04 »
Das mittelfristige Ziel im Blick  8)

Schon cool gemacht.

Hier noch ein Vergleich mit der 2D Ansicht. Das kalibriert etwas mehr die eigene Tiefenwahrnehmung:


“If the schedule is long, it's wrong; if it's tight, it's right." E.M.

Beiträge in Blaugrün sind Äußerungen in offizieller Funktion als ein Moderator des Forums.

Offline wulf 21

  • *****
  • 1494
Re: Rover Perseverance (Mars 2020) - Missionsphase auf dem Mars
« Antwort #29 am: 22. Februar 2021, 18:36:25 »
Ah, jetzt versteh ich, die verschiedenen Farbfilter werden als Einzelbilder übertragen und müssen im Nachhinein verarbeitet werden... was auf der NASA Raw-Images Website noch nicht automatisch läuft. Natürlich kann das ganz schöne Farbverzerrungen/Übertreiungen zur Folge haben (Der Himmel oben, der sich von Geld nach lila ändert sieht schon lustig aus). Bei heise sieht das noch am Beste aus (auch wenn der Himmel z.T. blau aussieht, zumindest der Boden wirkt natürlich).

Offline dg0opk

  • **
  • 50
Re: Rover Perseverance (Mars 2020) - Missionsphase auf dem Mars
« Antwort #30 am: 22. Februar 2021, 19:02:17 »
Hallo nochmal....

und eine schöne Videoanimation mit den Rohdaten....

https://twitter.com/_RomanTkachenko/status/1363738978642522113

Gruß

*

Offline Luki93

  • ****
  • 453
Re: Rover Perseverance (Mars 2020) - Missionsphase auf dem Mars
« Antwort #31 am: 22. Februar 2021, 20:45:29 »
https://twitter.com/DJSnM/status/1363936234905636866/photo/1

Schöne Übersicht wo Hitzeschild, Abstiegsstufe, Fallschirm runtergekommen sind.
Zudem sieht man den Landepunkt des Rovers.

Offline wulf 21

  • *****
  • 1494
Re: Rover Perseverance (Mars 2020) - Missionsphase auf dem Mars
« Antwort #32 am: 22. Februar 2021, 20:54:01 »
Das Mikrofon, dass Töne vom Abstieg aufzeichnen sollte hat nicht funktioniert. Dafür wurde aber eine Audio-Aufnahme von der Oberfläche präsentiert (einmal im Original und einmal reduziert um die Töne, die vom Rover selbst kommen). Zu hören ist ein Windstoß auf dem Mars.

Hier die Seite, auf dem man den Sound anhören / Herunterladen kann: https://mars.nasa.gov/resources/25629/nasas-perseverance-rover-microphone-captures-sounds-from-mars/

Außerdem wurde der Mast wie angekündigt aufgerichtet und das erste Panorama der Navigationskameras präsentiert

Seite, auf dem man sich das Panorama anschauen kann (auch vollbil/zoom) https://mars.nasa.gov/resources/25622/perseverance-navcams-360-degree-panorama/

Download der Bilddatei (3,83 MB)  https://images.raumfahrer.net/up074711.png

Offline wulf 21

  • *****
  • 1494
Re: Rover Perseverance (Mars 2020) - Missionsphase auf dem Mars
« Antwort #33 am: 22. Februar 2021, 21:30:59 »
Hier die ersten Farbbilder der Mastcam Z:

Teil des Rovers mit Kalibrierungsziel:

(Image Credit: NASA/JPL-Caltech/ASU)

Download in voller Auflösung (1648 x 1200): https://images.raumfahrer.net/up074708.png

Erses Bild der Umgebung:

(Image Credit: NASA/JPL-Caltech/ASU)

Download in voller Auflösung (1648 x 1200): https://images.raumfahrer.net/up074710.png

Re: Rover Perseverance (Mars 2020) - Missionsphase auf dem Mars
« Antwort #34 am: 22. Februar 2021, 22:47:04 »
werde ich hier mit dem Besen  ;) durchgehen und putzen.
Wieso das denn  :o (ach so, wegen "nach" vs. "vor" der Landung?  ;D )
Hab mich über die Beiträge der letzten Stunden extremst gefreut. Die Lande-Videos sind spektakulär. Ganz so ein schlimmes Bandbreitenproblem scheint es ja doch nicht zum Mars zu geben :D Es ist allerdings sehr schade, daß das/die Mikrophon(e) (?) nicht funktioniert haben.

Re: Rover Perseverance (Mars 2020) - Missionsphase auf dem Mars
« Antwort #35 am: 22. Februar 2021, 22:47:12 »
Ich komme auf die Aufnahmen immer noch nicht so richtig klar. Einfach Atemberaubend. Man muss ich wirklich immer wieder klar machen, dass das nicht die ERde ist. Selbst wenn man in den Himmel schaut.
Deshalb sind Kameras unglaublich wichtig. Nicht nur zur Forschung, sondern einfach weils die Menschen begeistern kann. Toll.

Den 360° Rundumblick hatten wir schon???


https://www.youtube.com/watch?v=wE-aQO9XD1g

Re: Rover Perseverance (Mars 2020) - Missionsphase auf dem Mars
« Antwort #36 am: 23. Februar 2021, 00:38:44 »

Die Steine auf den ersten Bildern von Perseverance, haben mich an unseren Formenteraurlaub erinnert.


Re: Rover Perseverance (Mars 2020) - Missionsphase auf dem Mars
« Antwort #37 am: 23. Februar 2021, 08:10:58 »
Ein guter Landeplatz. Da kann Perseverance sich erst mal ein paar Monate austoben, bevor es in die Weite geht.
Seit Apollo und Star Trek Classic Astronomie, Raumfahrt und SciFi-Fan.

TWR genügt als Anrede

Re: Rover Perseverance (Mars 2020) - Missionsphase auf dem Mars
« Antwort #38 am: 23. Februar 2021, 13:47:34 »
@Andras1768, genau so sieht das aus.
(Das ganze nur eingestaubt und bedeckt)
Die Landestelle finde ich perfekt ausgewählt.

Ich habe mir das Landevideo noch ein paar mal angesehen.
Auch von oben meine ich Strukturen zu erkennen.

Ich lehne mich mal aus dem Fenster und behaupte, vulkanischen Ursprungs sind diese Steine nicht.
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN. \\//_

*

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 8369
Re: Rover Perseverance (Mars 2020) - Missionsphase auf dem Mars
« Antwort #39 am: 23. Februar 2021, 14:39:31 »
Hallo Zusammen,

werde ich hier mit dem Besen  ;) durchgehen und putzen.
Wieso das denn  :o (ach so, wegen "nach" vs. "vor" der Landung?  ;D )
Hab mich über die Beiträge der letzten Stunden extremst gefreut. Die Lande-Videos sind spektakulär. Ganz so ein schlimmes Bandbreitenproblem scheint es ja doch nicht zum Mars zu geben :D Es ist allerdings sehr schade, daß das/die Mikrophon(e) (?) nicht funktioniert haben.
Habe den Besen geschwungen  ;) und alle Landebeiträge in den Thread verschoben:
https://forum.raumfahrer.net/index.php?topic=11429.0

Nein so groß waren die Probleme durch den Orbiter MAVEN - Mars Atmosphere and Volatile EvolutioN wirklich nicht.

Die Bilder sind super geworden.
Mit begeisterten Grüßen Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Re: Rover Perseverance (Mars 2020) - Missionsphase auf dem Mars
« Antwort #40 am: 23. Februar 2021, 14:56:33 »
Wären der chinesische, arabische oder der indische Orbiter, welche derzeit den Mars umkreisen, in der Lage Daten-Relay vom Perseverance zu übernehmen?

Re: Rover Perseverance (Mars 2020) - Missionsphase auf dem Mars
« Antwort #41 am: 23. Februar 2021, 15:10:23 »
Die haben keine Electra-Sende/Empfangseinheit an Bord, daher könnten die das nicht ohne weiteres übernehmen.
Der verlinkte englische Wiki-Artikel hat ganz gute Infos darüber. Z.B. könnte Mars Express noch als Relay dienen, das würde man aber wohl nur im Notfall machen, da MEX noch mit einer älteren Version der UHF-Einheit ausgerüstet ist.
Aktuell sind für das Relay die Orbiter MRO (max. 6mbit/s), Maven (max. 2mbit/s) und ExoMars Trace Gas (?) geeignet.

aasgeir

  • Gast
Re: Rover Perseverance (Mars 2020) - Missionsphase auf dem Mars
« Antwort #42 am: 23. Februar 2021, 19:55:50 »
Hier noch ein Kommentar von Emily Lakdawalla zu dem dauernden Lamentieren, dass die Datenübertragungskpazität vom Mars eine ernsthafte Einschränkung darstellt:

"By the way, everybody who splained to me about how it was “hard” to get data from Mars and it was unreasonable to expect anything over the weekend: go check out how many images we got. Thousands. More data rate than any previous lander."

"Übrigens: an alle, die auf mich eingeredet haben, dass es so schwierig sei, die Daten vom Mars zu übertragen, und dass man nicht damit rechnen sollte, am Wochenende irgendetwas zu erwarten: seht euch mal die Menge der übertragenen Bilder an - tausende*. Mehr Übertragungsrate als jeder andere Lander bisher."

*:"Nearly 3000 images on the raw images website now"

https://twitter.com/elakdawalla/status/1363981861349826567

Den stärksten Engpass scheint es hier auf der Erde beim Zugriff auf den Server mit den Raw Images zu geben ...

*

Offline Lumpi

  • *****
  • 2527
Re: Rover Perseverance (Mars 2020) - Missionsphase auf dem Mars
« Antwort #43 am: 23. Februar 2021, 21:16:54 »
Aktuell sind für das Relay die Orbiter MRO (max. 6mbit/s), Maven (max. 2mbit/s) und ExoMars Trace Gas (?) geeignet.

Beim ExoMars-Orbiter sind es auch bis zu 2mbit/s.
Zitat
Data rates can be as low as 1kb/s and as high as 2,048kb/s in favorable conditions. Data that is received by the Electra system is then stored aboard the orbiter for downlink to the ground using its high-gain X-Band system.
https://spaceflight101.com/exomars/trace-gas-orbiter/
Das Bekannte ist endlich, das Unbekannte unendlich.

*

Offline Terminus

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 4937
Re: Rover Perseverance (Mars 2020) - Missionsphase auf dem Mars
« Antwort #44 am: 23. Februar 2021, 21:20:37 »
Aktuell sind für das Relay die Orbiter MRO (max. 6mbit/s), Maven (max. 2mbit/s) und ExoMars Trace Gas (?) geeignet.

Beim ExoMars-Orbiter sind es auch bis zu 2mbit/s.
Zitat
Data rates can be as low as 1kb/s and as high as 2,048kb/s in favorable conditions. Data that is received by the Electra system is then stored aboard the orbiter for downlink to the ground using its high-gain X-Band system.
https://spaceflight101.com/exomars/trace-gas-orbiter/

Selbst der alte "Mars Odyssey" kann notfalls einspringen, hab ich neulich noch wo gelesen.

Re: Rover Perseverance (Mars 2020) - Missionsphase auf dem Mars
« Antwort #45 am: 23. Februar 2021, 21:29:31 »
Zitat
Die Steine auf den ersten Bildern von Perseverance, haben mich an unseren Formenteraurlaub erinnert.

Ich hatte spontan das Vulkangestein auf Lanzarote auf dem Schirm. Außer dem Farbunterschied war es optisch vollkommen identisch. Ich kann mir aber eher vorstellen, dass es sich um ausgewaschenes Kalkgestein handeln könnte. Wie in etwa abgestorbene Korallen.
Grüße,
Chris

Re: Rover Perseverance (Mars 2020) - Missionsphase auf dem Mars
« Antwort #46 am: 23. Februar 2021, 21:32:24 »
Wie hoch ist eigentlich die Datenübertragungsrate, wenn Perseverance direkt mit der Erde kommuniziert?
Grüße,
Chris

*

Offline Terminus

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 4937
Re: Rover Perseverance (Mars 2020) - Missionsphase auf dem Mars
« Antwort #47 am: 23. Februar 2021, 22:01:15 »
Wie hoch ist eigentlich die Datenübertragungsrate, wenn Perseverance direkt mit der Erde kommuniziert?

Ich glaube, der kann das gar nicht mehr, das wurde bestimmt eingespart. Die Marsrover Oppy und Spirit konnten das definitiv noch, stimmt.

Okay, das war Quatsch, Miss Percy kann es doch noch, hat dafür sogar zwei Antennen: https://mars.nasa.gov/mars2020/spacecraft/rover/communications. Je nachdem wie groß die Empfänger-Antenne auf der Erde ist, liegt Percys Senderate zwischen einigen Hundert und einigen Tausend Bits pro Sekunde (8 Bit = 1 Byte).

Re: Rover Perseverance (Mars 2020) - Missionsphase auf dem Mars
« Antwort #48 am: 23. Februar 2021, 22:14:47 »
Hat sich schon jemand von Euch das Bild des Fallschirms von unten angesehen:

Erster Tipp: unregelmäßiges Muster

Zweiter Tipp: Code (Bereits von der NASA bestätigt)
Seit Apollo und Star Trek Classic Astronomie, Raumfahrt und SciFi-Fan.

TWR genügt als Anrede

*

Offline alepu

  • *****
  • 5317
Re: Rover Perseverance (Mars 2020) - Missionsphase auf dem Mars
« Antwort #49 am: 23. Februar 2021, 22:33:10 »
Steht inzwischen sogar schon im *Spiegel* !