Russische Trägerstarts

  • 254 Antworten
  • 45102 Aufrufe

topos

  • Gast
Re: Russische Trägerstarts
« Antwort #250 am: 06. August 2022, 10:41:18 »
Das mutmassliche Ziel von Kosmos-2558 , USA-326/ NROL-87, hat seinerseits kürzlich einen Subsatelliten abgesetzt (oder ein Teil verloren ..). Das Objekt mit der Bezeichnung 53315 befindet sich jetzt in einer Umlaufbahn mit den Parametern 348 x 388 km x 97,4 deg, deutlich anders als USA-326 mit 489 x 517 km.

https://www.space.com/russia-spacecraft-stalk-us-spy-satellite

*

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 7038
Re: Russische Trägerstarts
« Antwort #251 am: 09. August 2022, 08:31:30 »
Der Start einer Sojus-2.1B / Fregat mit dem Satelliten Khayyam und 16 weiteren kleinen Nutzlasten ist heute um 07:52 erfolgt.


Quelle: Roskosmos
« Letzte Änderung: 09. August 2022, 09:53:24 von RonB »
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

*

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • *****
  • 10184
Re: Russische Trägerstarts
« Antwort #252 am: 09. August 2022, 12:06:16 »
Es gibt sogar einen Livestream dieses Starts:


https://www.youtube.com/watch?v=9vicsb1-fEU

Start ab 51:20 min. Kein gesprochener Kommentar.

Gruß
roger50

*

Offline HausD

  • *****
  • 12883
Re: Russische Trägerstarts
« Antwort #253 am: 09. August 2022, 18:29:55 »
Juri Borisow hatte Arbeitstreffen mit iranischem Minister

Am Dienstag, den 9. August 2022, führte Juri Borisow, GD Roskosmos , Gespräche mit einer Delegation des Iran unter der Leitung des Ministers für Kommunikation und Informationstechnologie Isa Zarepur.


Juri Borisow  und  Isa Zarepur beim Start                                Foto: Pawel Kassin/Roskosmos

Das Treffen fand im Rahmen des Besuchs iranischer Vertreter im Kosmodrom Baikonur statt, um den Start des  Erd-Fernerkundungssatelliten Chaijam zu überwachen, das von russischen Unternehmen im Auftrag der iranischen Seite hergestellt wurde.                                      Quelle: Roskosmos

Gruß, HausD

topos

  • Gast
Re: Russische Trägerstarts
« Antwort #254 am: 13. August 2022, 09:18:39 »
Kosmos-2558 befindet sich weiterhin auf einer Bahn, die ihn alle 5 Tage bis auf 60 km an USA-326 heranführt :
https://twitter.com/planet4589/status/1558331199378145280
Kosmos-2558 hat ausserdem am 10.August seine Bahn geringfügig angehoben, um Höhenverluste auszugleichen