Verlinkte Ereignisse

  • Gaganyaan - Flight Abort Test, 04:30 MESZ : 21. Oktober 2023

Gaganyaan - Indiens erstes bemanntes Raumschiff

  • 107 Antworten
  • 37068 Aufrufe
Re: Gaganyaan - Indiens erstes bemanntes Raumschiff
« Antwort #75 am: 17. Oktober 2023, 19:25:19 »

Haupt-Rettungsmotor zum Einsatz in niedrigeren Höhen
Schub: 875 kN
2 t Fest-Treibstoff (PEDCEM-86)

Re: Gaganyaan - Indiens erstes bemanntes Raumschiff
« Antwort #76 am: 17. Oktober 2023, 19:27:46 »



Für Flugabbruch in größerer Höhe gibt es ein zweites System mit vier Motoren.
Es ist direkt unter der Verkleidung der Kapsel montiert.

*

Offline MpunktApunkt

  • Raumcontref­f 2023
  • *
  • 3786
Re: Gaganyaan - Indiens erstes bemanntes Raumschiff
« Antwort #77 am: 17. Oktober 2023, 19:37:40 »
Also den Preis für einen der hässlichsten Raketenstacks hat das Abbruchtestsystem auf jeden Fall sicher. ;)
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

*

Online roger50

  • Raumcon Berater
  • *****
  • 11379
Re: Gaganyaan - Indiens erstes bemanntes Raumschiff
« Antwort #78 am: 19. Oktober 2023, 15:03:54 »
Die Testkonfiguration für den Inflight Abort Test ist voll integriert und bereit zum Start.


ISRO

Ist auch schon ein ziemlich großes Gerät, man beachte die Größe der Personen ganz oben.

Gruß
roger50

*

Online roger50

  • Raumcon Berater
  • *****
  • 11379
Re: Gaganyaan - Indiens erstes bemanntes Raumschiff
« Antwort #79 am: 19. Oktober 2023, 15:08:19 »
Der Beginn des Testflugs ist für 21.10.23 um 4:30 MESZ. Also leider nur für absolute Nachteulen zum live verfolgen geeignet.... :"‑(


https://www.youtube.com/watch?v=BMig6ZpqrIs

Aber man es den Test natürlich auch gemütlich später ansehen. :D

Gruß
roger50


Re: Gaganyaan - Indiens erstes bemanntes Raumschiff
« Antwort #80 am: 19. Oktober 2023, 21:39:53 »

TV-D1 steht jetzt frei auf der Rampe FLP in Sriharikota.
Das Montagegebäude wurde zurückgerollt.

Foto: ISRO

Auf der FLP startet normalerweise die PSLV.

Re: Gaganyaan - Indiens erstes bemanntes Raumschiff
« Antwort #81 am: 19. Oktober 2023, 21:46:15 »

Missionsablauf TV-D1

Offline Nico

  • *****
  • 516
Re: Gaganyaan - Indiens erstes bemanntes Raumschiff
« Antwort #82 am: 21. Oktober 2023, 05:45:32 »
Der für heute geplante Testflug wurde bei T - 5 Sekunden wegen einem Problem bei der Zündung des Triebwerks abgebrochen.

Es gab schon zuvor eine Verschiebung von 04:30 Uhr MESZ auf 05:15 MESZ wegen schlechtem Wetter.

https://twitter.com/ISROSpaceflight/status/1715573330810753489
Grüße Nico

*

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 9118
Re: Gaganyaan - Indiens erstes bemanntes Raumschiff
« Antwort #83 am: 21. Oktober 2023, 07:53:52 »
Die Übertragung des Testfluges:


https://www.youtube.com/watch?v=X-Q26cPF9Qw
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

*

Offline HausD

  • Media HausD
  • *
  • 13644
Re: Gaganyaan - Indiens erstes bemanntes Raumschiff
« Antwort #84 am: 21. Oktober 2023, 09:15:05 »
Abbruchdemonstration Gaganyaan TV-D1 ist erfolgt

Die Abbruchdemonstration Gaganyaan TV-D1 als "Abbruchdemonstration des Crew Escape Systems (CES) während des Fluges" nach dem Start bei einer Machzahl 1,2 mit der Trennung des Besatzungsmoduls und der sicheren Bergung ist trotz der Verschiebungen erfolgreich abgelaufen.

Gaganyaan TV-D1 nach der Wasserung an den 3 Hauptfallschirmen                   Bild: ISRO Spaceflight

Glückwunsch zum Erfolg, HausD

Re: Gaganyaan - Indiens erstes bemanntes Raumschiff
« Antwort #85 am: 21. Oktober 2023, 12:41:04 »

Start von TV-D1 von der Rampe FLP in Sriharikota am 21.10.2023 um 10.00 Uhr Ortszeit.

Foto: ISRO

Re: Gaganyaan - Indiens erstes bemanntes Raumschiff
« Antwort #86 am: 21. Oktober 2023, 12:43:17 »

Nach der Wasserung hat sich die Kapsel nicht selbstständig aufgerichtet.
Ob da etwas versagt hat oder in diesem Fall keine Aufrichtung beabsichtigt war, bleibt unklar.

Foto: ISRO

RTN

  • Gast
Re: Gaganyaan - Indiens erstes bemanntes Raumschiff
« Antwort #87 am: 21. Oktober 2023, 16:25:35 »
Vorliegende Informationen sagen, dass das unbedrückte Testmodul Blöcke aus Polyurethanschaum (Polyurethane Foam (PUF)) als Auftriebshilfe hat. Von aufblasbaren Aufrichthilfen steht nichts geschrieben. Waren wohl keine an Bord.

*

Offline alepu

  • *****
  • 9432
Re: Gaganyaan - Indiens erstes bemanntes Raumschiff
« Antwort #88 am: 21. Oktober 2023, 16:30:31 »
Ein Aufrichten war tatsächlich diesmal noch nicht vorgesehen. Soll erst bei einem späteren Flug getestet werden.

https://twitter.com/VishnuNDTV/status/1715657599755153605

Re: Gaganyaan - Indiens erstes bemanntes Raumschiff
« Antwort #89 am: 21. Oktober 2023, 17:20:42 »




Bergung der Gaganyaan-Testkapsel TV-D1 durch das Schiff INS Shakti der indischen Marine.

Fotos: ISRO

Re: Gaganyaan - Indiens erstes bemanntes Raumschiff
« Antwort #90 am: 14. Dezember 2023, 22:08:18 »
Der nächste Test des Rettungssystems (TV-D2) wird für März 2024 anvisiert.
Diesmal soll die Rakete beim Flugabbruch mit mehr als Mach 2 fliegen.

https://x.com/ISROSpaceflight/status/1735291742986162404?s=20

Re: Gaganyaan - Indiens erstes bemanntes Raumschiff
« Antwort #91 am: 26. Dezember 2023, 11:44:48 »

Das nächste Bauteil wurde ausgeliefert: OMA (Orbital Module Adaptor).
OMA hat einen Durchmesser von 4 Meter und besteht aus Carbon-Verbundwerkstoff.
Das Bauteil verbindet das Raumschiff Gaganyaan mit der Trägerrakete LVM3 (Oberstufe C25).

Quelle:
https://x.com/ISROSpaceflight/status/1738893593652384165?s=20

Re: Gaganyaan - Indiens erstes bemanntes Raumschiff
« Antwort #92 am: 01. Januar 2024, 20:26:31 »

Für 2024 sind weitere wichtige Tests in Vorbereitungen auf den ersten Einsatz des Raumschiffes Gaganyaan mit Menschen an Bord geplant.

https://x.com/VikranthJonna/status/1741724329631748488?s=20

*

Offline alepu

  • *****
  • 9432
Re: Gaganyaan - Indiens erstes bemanntes Raumschiff
« Antwort #93 am: 02. Januar 2024, 13:36:34 »
Laut en.wikipedia sind da jetzt noch 3 suborbitale und 3 orbitale Testflüge geplant, bevor, wohl 2025 (nextspaceflight.com: NET Januar), der erste bemannte Flug stattfinden soll.
Der erste dieser suborbitalen Flüge ist für Q1 2024 geplant, nextspaceflight.com schreibt NET Februar und den nächsten dann NET Juni.

https://en.m.wikipedia.org/wiki/Gaganyaan

Re: Gaganyaan - Indiens erstes bemanntes Raumschiff
« Antwort #94 am: 05. Januar 2024, 22:31:11 »

Aktuell wird jetzt von dem unbemannten orbitalen Testflug GX Mitte 2024 gesprochen.
Dabei bringt eine LVM3 eine Gaganyaan-Kapsel ohne Servicemodul in die Umlaufbahn.
Ist das Servicemodul noch nicht fertig ?

https://x.com/ISROSpaceflight/status/1742897201700061322?s=20

*

Offline alepu

  • *****
  • 9432
Re: Gaganyaan - Indiens erstes bemanntes Raumschiff
« Antwort #95 am: 05. Januar 2024, 23:37:17 »
Habe mir erlaubt die links so zu verändern, daß sie hier sichtbar und lesbar werden.
Ich glaube ist wesentlich sinnvoller so.  ;)


Das nächste Bauteil wurde ausgeliefert: OMA (Orbital Module Adaptor).
OMA hat einen Durchmesser von 4 Meter und besteht aus Carbon-Verbundwerkstoff.
Das Bauteil verbindet das Raumschiff Gaganyaan mit der Trägerrakete LVM3 (Oberstufe C25).

Quelle:
https://twitter.com/ISROSpaceflight/status/1738893593652384165


Für 2024 sind weitere wichtige Tests in Vorbereitungen auf den ersten Einsatz des Raumschiffes Gaganyaan mit Menschen an Bord geplant.

https://twitter.com/VikranthJonna/status/1741724329631748488


Aktuell wird jetzt von dem unbemannten orbitalen Testflug GX Mitte 2024 gesprochen.
Dabei bringt eine LVM3 eine Gaganyaan-Kapsel ohne Servicemodul in die Umlaufbahn.
Ist das Servicemodul noch nicht fertig ?
H
https://twitter.com/ISROSpaceflight/status/1742897201700061322

*

Offline alepu

  • *****
  • 9432
Re: Gaganyaan - Indiens erstes bemanntes Raumschiff
« Antwort #96 am: 06. Januar 2024, 00:10:16 »
Hier ein kurzes Interview, aus dem hervorgeht, daß noch mindestens 3 unbemannte Flüge stattfinden sollen, 2 nach Möglichkeit heuer und der dritte 2025 vor dem bemannten. Darunter mindestens ein "flight abort" und zwei orbitale Tests. Je nachdem welche Konfiguration eher startklar ist, könnte der erste unbemannte orbitale Flug auch vor dem zweiten "flight abort" stattfinden. (Der erste "flight abort" wurde ja im Oktober 2023 erfolgreich durchgeführt)


www.youtube.com/watch?v=sxxHD56Azs4

Re: Gaganyaan - Indiens erstes bemanntes Raumschiff
« Antwort #97 am: 27. Februar 2024, 18:59:45 »

Indien hat heute seine vier Astronauten (Vyomnauten)  (von links) für Gaganyaan vorgestellt:
Ajith Krishnan
Prashant Nair
Angad Prathap
Shubhanshu Shukla

Quelle: Twitter
« Letzte Änderung: 27. Februar 2024, 21:00:43 von wernher66 »

*

Offline alepu

  • *****
  • 9432
Re: Gaganyaan - Indiens erstes bemanntes Raumschiff
« Antwort #98 am: 27. Februar 2024, 23:53:12 »

Re: Gaganyaan - Indiens erstes bemanntes Raumschiff
« Antwort #99 am: 28. Februar 2024, 19:47:29 »
Dieses Bild zeigt aber die Herren beim Training im Sternenstädtchen, mit russischen Sokol- Raumanzügen.