Verlinkte Ereignisse

  • PSLV-C41, IRNSS-1I, SDSC FLP, 0:34MESZ: 12. April 2018

IRNSS-1I auf PSLV-C41 von Sriharikota

  • 41 Antworten
  • 6675 Aufrufe
IRNSS-1I auf PSLV-C41 von Sriharikota
« am: 06. April 2018, 19:19:20 »
Die ISRO hat endlich offiziell bekanntgegeben, daß die Arbeiten an der nächsten indischen Weltraummission in vollem Umfang laufen.
Nur zwei Wochen nach GSLV-F08 soll am 12.04.2018 um 4.04 Uhr Ortszeit (0.34 Uhr MESZ) eine PSLV-XL von der Ersten Rampe (FLP, First Launch Pad) im
Satish Dhawan Space Center (SDSC) starten.
Die ISRO hat heute auch wieder viele Fotos von den Startvorbereitungen veröffentlicht.


der Navigationssatellit IRNSS-1I wird auf der Oberstufe PS4 der PSLV-C41 montiert.
« Letzte Änderung: 06. April 2018, 20:50:27 von James »

Re: IRNSS-1I auf PSLV-C41 von Sriharikota
« Antwort #1 am: 06. April 2018, 19:28:36 »

Die Kernstufe (1.Stufe) wird auf dem Starttisch aufgesetzt.
Die Kernstufen von GSLV und PSLV sind nahezu identisch.
Die Kernstufe der PSLV verfügt über eine Schubvektorkontrolle, bei der GSLV übernehmen das die Booster.


Auf der Rampe FLP wird die Rakete im Gegensatz zur SLP direkt montiert.
Dazu wird die mobile Montagehalle (Vehicle Assembly Building) direkt über die Rampe geschoben.
Das Verfahren ist ähnlich wie es die ULA in Vandenberg macht.
Hier werden die Feststoffbooster an der Kernstufe montiert.
Ein XL-Booster ist 13,5 m lang, hat einen Durchmesser von 1,0 m, eine Masse von 14 Tonnen und liefert für 50 s 503 kN Schub.


Die PSLV-C41 ist fast fertig auf der Rampe FLP montiert. Nun muss das Montagegebäude nur noch zurückgerollt werden.

AN

  • Gast
Re: IRNSS-1I auf PSLV-C41 von Sriharikota
« Antwort #2 am: 09. April 2018, 07:24:16 »
Und hier ein paar Bilder vom Satelliten IRNSS 1I bei Tests:


Quelle für alle Bilder: ISRO

Axel

Re: IRNSS-1I auf PSLV-C41 von Sriharikota
« Antwort #3 am: 10. April 2018, 17:05:42 »
Die PSLV-C41 ist inzwischen startbereit.


Der mobile Montageturm VAB wird von der Rampe FLP zurückgerollt.




Die PSLV-C41 steht jetzt frei auf der Rampe FLP.


Blick auf die Nutzlastverkleidung mit den Navigationssatelliten IRNSS-1I.
Beim Start des Vorgängerexemplares IRNSS-1H 2017 misslang das Abwerfen der Nutzlastverkleidung.


Panoramansicht des Startkomplexes FLP in Shriharikota

Alle Fotos stammen von der ISRO.

AN

  • Gast

Re: IRNSS-1I auf PSLV-C41 von Sriharikota
« Antwort #5 am: 11. April 2018, 15:55:19 »

*

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • *****
  • 10268
Re: IRNSS-1I auf PSLV-C41 von Sriharikota
« Antwort #6 am: 11. April 2018, 21:08:50 »
Hier müßte es den Livestream geben:

https://www.isro.gov.in/pslv-c41-irnss-1i/launch-of-pslv-c41-irnss-1i-mission-live-0330-hrs-ist-onwards

Und hier auf YT:


https://www.youtube.com/watch?v=-ku-PVhskyo

Startet ca. Mitternacht unserer Zeit.

Gruß
roger50
« Letzte Änderung: 11. April 2018, 23:40:24 von roger50 »

*

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 15183
Re: IRNSS-1I auf PSLV-C41 von Sriharikota
« Antwort #7 am: 11. April 2018, 23:48:20 »
Hier das Profil des indischen Navigationssatelliten IRNSS-1I:

ISRO

*

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 15183
Re: IRNSS-1I auf PSLV-C41 von Sriharikota
« Antwort #8 am: 11. April 2018, 23:52:33 »
Das komplizierte Startprofil der PSLV-C41 Rakete:

ISRO

Re: IRNSS-1I auf PSLV-C41 von Sriharikota
« Antwort #9 am: 11. April 2018, 23:54:35 »
aah hier werden die Booster vor der 1.Stufe abgeworfen, wie mans kennt.

*

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 15183
Re: IRNSS-1I auf PSLV-C41 von Sriharikota
« Antwort #10 am: 11. April 2018, 23:59:13 »
Ja, die sechs Booster zählen als 1.Stufe und werden zuerst abgetrennt.

1.Stufe Feststoff
2.Stufe Flüssigtreibstoff
3.Stufe Feststoff
4.Stufe Flüssigtreibstoff

Hier die Parameter:

ISRO

*

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 15183
Re: IRNSS-1I auf PSLV-C41 von Sriharikota
« Antwort #11 am: 12. April 2018, 00:03:00 »
Die Rakete soll den Satelliten auf einen Geostationären Transfer Orbit (GTO) bringen:

Apogäum: 20650 km
Perigäum:     284 km
Inklination:  19,2 Grad

So sieht der GTO etwa aus:

*

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 15183

Re: IRNSS-1I auf PSLV-C41 von Sriharikota
« Antwort #13 am: 12. April 2018, 00:04:56 »
tatsächlich sehr kompliziert.
Besonders strange, 2 booster nach 25sec zu starten, anstatt den Schub beim liftoff zu nutzen.

ich drücke die Daumen, dass alles klappt und der Sat gut funzt.
Aber ich muß schlafen, gn8, toitoitoi.

*

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 15183
Re: IRNSS-1I auf PSLV-C41 von Sriharikota
« Antwort #14 am: 12. April 2018, 00:13:06 »
ISRO Webcast

*

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • *****
  • 10268
Re: IRNSS-1I auf PSLV-C41 von Sriharikota
« Antwort #15 am: 12. April 2018, 00:15:47 »
tatsächlich sehr kompliziert.
Besonders strange, 2 booster nach 25sec zu starten, anstatt den Schub beim liftoff zu nutzen.

Eigentlich nicht sehr kompliziert, nicht einmal die Tatsache, daß 4 Stufen benötigt werden. Das macht z.B. die Sojus auch, wenn man z.B. die Fregat-Oberstufe mitzählt.

Was die Booster angeht: Zündet man sie alle am Boden, wird die Startbeschleunigung zu groß.
Die gute, alte ´Delta-2 hatte bis zu 9 Feststoffbooster, von denen 3 oft erst nach über einer Minute Flugzeit zündeten.

Gruß
roger50


*

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 15183
Re: IRNSS-1I auf PSLV-C41 von Sriharikota
« Antwort #16 am: 12. April 2018, 00:20:10 »

*

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 15183
Re: IRNSS-1I auf PSLV-C41 von Sriharikota
« Antwort #17 am: 12. April 2018, 00:23:41 »
Eigentlich nicht sehr kompliziert, nicht einmal die Tatsache, daß 4 Stufen benötigt werden.

Viele Dinge = viele mögliche Fehlerquellen ...  :-\

*

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • *****
  • 10268
Re: IRNSS-1I auf PSLV-C41 von Sriharikota
« Antwort #18 am: 12. April 2018, 00:30:58 »
Das ist richtig....

Feststoffraketen sind ja auch nicht gerade der optimale Träger, aber man nimmt halt, was man hat, um die eigentliche Aufgabe zu bewältigen. Und da finde ich schon beeindruckend, was Indien (als Schwellenland) aus eigenen Kräften schafft.

Gruß
roger50

P.S.: Ist heute die 43. PSLV, nur insgesamt 2 Fehlstarts (der 1.Start und der im letzten Jahr, als das Fairing 'klemmte')


*

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 15183
Re: IRNSS-1I auf PSLV-C41 von Sriharikota
« Antwort #19 am: 12. April 2018, 00:31:16 »
Noch 3 Minuten bis zum Start.

*

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 15183
Re: IRNSS-1I auf PSLV-C41 von Sriharikota
« Antwort #20 am: 12. April 2018, 00:36:33 »
Zündung:


Liftoff!:




Einschwenken in den Orbit:
« Letzte Änderung: 12. April 2018, 02:45:33 von -eumel- »

*

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • *****
  • 10268
Re: IRNSS-1I auf PSLV-C41 von Sriharikota
« Antwort #21 am: 12. April 2018, 00:37:11 »
Pünktlicher Start nach problemlosen Countdown.... :)

Gruß
roger50

*

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • *****
  • 10268
Re: IRNSS-1I auf PSLV-C41 von Sriharikota
« Antwort #22 am: 12. April 2018, 00:39:55 »
Diesmal 'klemmte' das Fairing nicht..... 8)

Ich mag die Anzeige der Flugdaten. Man sieht sogar die Inklination.... ::)

Gruß
roger50

*

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 15183
Re: IRNSS-1I auf PSLV-C41 von Sriharikota
« Antwort #23 am: 12. April 2018, 00:40:26 »

*

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 15183
Re: IRNSS-1I auf PSLV-C41 von Sriharikota
« Antwort #24 am: 12. April 2018, 00:45:10 »