Verlinkte Ereignisse

  • EKS-1, Sojus-2.1b/Fregat, Plesetsk Rampe 43/4: 17. November 2015

EKS-1 (Kosmos-2510) auf Sojus 2.1b

  • 6 Antworten
  • 4273 Aufrufe
*

Offline Martin

  • Moderator
  • *****
  • 2904
EKS-1 (Kosmos-2510) auf Sojus 2.1b
« am: 17. November 2015, 15:26:11 »
Russland hat erfolgreich den ersten Fruehwarnsatelliten des neuen EKS Systems mit einer Sojus 2.1b in den Orbit gebracht, Die Rakete startete am 17.11.2015 von Startplatz 4 des Komplexes 43 in Plesetsk. Damit verfuegt Russland nun wieder ueber einen aktiven Fruehwarnsatelliten, weitere sollen folgen.

http://russianforces.org/blog/2015/11/first_launch_of_the_tundra_ear.shtml
« Letzte Änderung: 18. November 2015, 06:44:23 von James »
Dein Posting kommt ohne Sand nicht an sein Ziel. Wir sind überall. Deine Geo- & Montanwissenschaften | www.wir-sind-ueberall.de

*

Offline HausD

  • *****
  • 12353
Re: Tundra (Kosmos-2510) auf Sojus 2.1b
« Antwort #1 am: 17. November 2015, 16:40:20 »
Video vom Start



Start eines KA des Verteidigungsministeriums von Plesezk aus

Bei der Startvorbereitung auf dem Komplex 43 des Kosmodroms Plesezk

Gruß, HausD

Re: Tundra (Kosmos-2510) auf Sojus 2.1b
« Antwort #2 am: 17. November 2015, 18:39:41 »
Die heute zum Einsatz gekommene Rakete (Konfiguration in russ. 14А14-1Б + 14С44 / 14С737, zu deutsch also 14A14-1B + 14S44 / 14S737 (Sojus-2.1B + Fregat / Nutzlastverkleidung), ist schon im Jahr 2009 hergestellt worden (Herstellercode lautet: 76012227). Also schon recht betagt für einen Einsatz. Sie wird also gründlich durchgescheckt worden sein, aber ist nicht neuerlich im Herstellerwerk in Samara überarbeitet worden. In früheren Jahren wurden die Raketen nicht solange gelagert bzw. hatten nach neuerlichem Herstelleraufenthalt eine neue Seriennummer.
Der Raketentyp flog in dieser Konfiguration schon 9 Einsätze, die Sojus-2.1B hatte den 18. Einsatz. Es war die 1845. abgehobene R-7.
« Letzte Änderung: 17. November 2015, 20:27:54 von Rakete54 »
"Die Gedanken sind frei" -Hoffmann von Fallersleben, 1842-

*

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • *****
  • 9749
Re: EKS-1 (Kosmos-2510) auf Sojus 2.1b
« Antwort #3 am: 18. November 2015, 00:08:00 »
N'abend,

ich möchte vermeiden, daß ein Mißverständnis entsteht hinsichtlich des Namens dieses Satelliten.

Er heißt EKS-1, erster Satellit des neuen Systems. Oder eben 'Kosmos-2510'.

Tundra hingegen ist der Name einer speziellen Umlaufbahn, die hochinkliniert mit 63,4° die gesamte Erdoberfläche abdeckt:

https://en.wikipedia.org/wiki/Tundra_orbit

Gruß
roger50
« Letzte Änderung: 18. November 2015, 06:43:51 von James »

*

Offline max-q

  • ****
  • 320
    • Olafs Raumfahrtkalender
Re: EKS-1 (Kosmos-2510) auf Sojus 2.1b
« Antwort #4 am: 18. November 2015, 09:13:03 »
N'abend,
ich möchte vermeiden, daß ein Mißverständnis entsteht hinsichtlich des Namens dieses Satelliten.
Er heißt EKS-1, erster Satellit des neuen Systems. Oder eben 'Kosmos-2510'.
Tundra hingegen ist der Name einer speziellen Umlaufbahn, die hochinkliniert mit 63,4° die gesamte Erdoberfläche abdeckt:
https://en.wikipedia.org/wiki/Tundra_orbit
Gruß
roger50

Morgen,

das ist so wohl nicht ganz korrekt.
-wie so häufig in letzter Zeit muss man abwarten, wie der Satellit schließlich offiziell benannt werden wird (bei der UNOOSA) - bei den Kosmos' gab es da zuletzt einiges Hin und Her (Kosmos 2510 wäre aber zu erwarten)
-die Anmerkung zum Tundra-Orbit stimmt natürlich, nur dass Kosmos 2510 (oder wie immer er heißt) offenbar nicht auf einem solchen kreist
-EKS steht laut Berichten für Единая Космическая Система und bezeichnet das gesamte Frühwarnsystem neuer Generation
-"Tundra" ist vermutlich der Codename des Satelliten (oder des Systems?)
-seine Erzeugnisnummer lautet wohl 14F142
Grüße,

Olaf
Geschichte und Geschichten aus sechs Jahrzehnten Raumfahrt:
http://www.raumfahrtkalender.de

*

Offline Pirx

  • Raumcon Administrator
  • *****
  • 18133
Re: EKS-1 (Kosmos-2510) auf Sojus 2.1b
« Antwort #5 am: 18. November 2015, 11:32:51 »
... bei den Kosmos' gab es da zuletzt einiges Hin und Her (Kosmos 2510 wäre aber zu erwarten)...
Grüße, Olaf

Hallo!

Die staatliche Nachrichtenagentur RIA Nowosti aus Russland schreibt, dass der Satellit nach dem Start und der Übernahme durch ein Kontrollzentrum jetzt als Kosmos 2.510 bezeichnet wird.

Quelle: http://ria.ru/space/20151117/1322817651.html?rubric=science

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

*

Offline Rücksturz

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 3385
Re: EKS-1 (Kosmos-2510) auf Sojus 2.1b
« Antwort #6 am: 06. Dezember 2015, 22:22:54 »
Zu diesem Start gibt es auch einen Portalartikel von Thomas Weyrauch:

http://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/18112015112644.shtml

Schöne Grüße
Rücksturz
Die Gedanken sind frei! Doch bedenke beim Schreiben, es könnte gelesen werden.