Verlinkte Ereignisse

  • 23:38 Uhr MESZ GPS 2F-4 auf Atlas 5 AV-401: 15. Mai 2013

GPS-2F-4 (USA 242) auf Atlas 5 401 AV-039 vom LC-41 CC

  • 17 Antworten
  • 7841 Aufrufe
*

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 15191
Auf Startkomplex 41 der Cape Canaveral Airforce Station in Florida steht eine Atlas 5 bereit um einen weiteren GPS-Satelliten in den Orbit zu bringen.
Der Countdown läuft seit ca. einer Stunde.

Start heute, am 15. Mai 2013, um 23:38 Uhr MESZ
« Letzte Änderung: 15. Mai 2013, 23:21:57 von tobi »

*

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 15191
Re: GPS-2F-4 (USA 242) auf Atlas 5 401 AV-039 vom LC-41 CC
« Antwort #1 am: 15. Mai 2013, 18:36:04 »
Ich wundere mich gerade, warum dieser GPS-Satellit mit einer Atlas 5 gestartet wird.
Soweit ich mich erinnere, wurden die GPSs bisher auf Delta 4 gestartet.
Habe ich da was verpasst? Gab es vielleicht Probleme mit der Delta 4? ???

Der GPS 2F-4 ist jedenfalls ein Gerät neuester Generation und soll einen älteren ersetzen.
Die ersten GPS-Satelliten waren für eine Betriebszeit von 7,5 Jahren ausgelegt und viel länger im Einsatz.
Es wurde Zeit, dass sie ersetzt wurden, bevor ernsthafte Ausfallerscheinungen auftreten.
Immerhin haben wir uns inzwischen so abhängig vom Navigationssystem gemacht,
dass wohl ziemlicher wirtschaftlicher Schaden entstehen würde, wenn es plötzlich ausfallen würde.
Diese neuen GPS-Satelliten sind auch leistungsfähiger und präziser.

websquid

  • Gast
Re: GPS-2F-4 (USA 242) auf Atlas 5 401 AV-039 vom LC-41 CC
« Antwort #2 am: 15. Mai 2013, 18:38:39 »
Ich würde einfach vermuten, dass es am Preis liegt... die Atlas soll ja angeblich günstiger sein als die Delta. Aber keine Ahnung ob das stimmt ::)

*

Offline sf4ever

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 2341
Re: GPS-2F-4 (USA 242) auf Atlas 5 401 AV-039 vom LC-41 CC
« Antwort #3 am: 15. Mai 2013, 18:48:55 »
Noch schnell zur Nutzlast:

Der Satellit GPS-2F 4 ist, wie der Name schon sagt, der vierte Satellit der neusten GPS Block 2F-Generation. Er verfügt über kein Apogäuimstriebwerk, weswegen der kopmplette Bahneinschuss durch die Centaur-Oberstufe durchgeführt wird. Der Satellit wiegt 1.630 kg, soll eine Lebenserwartung von 12 Jahren haben und wird die Erde auf einem 20.460 km hohen, halbsynchronen Erdorbit umkreisen, so wie die anderen GPS-Satelliten. Dabei wird es den Satelliten GPS-2A-6 ersetzen, der seit nunmehr 20 Jahren im Orbit ist. Dabei wird den Slot 2 in der Ebene C der GPS-Konstellation einnehmen.

Wie eumel schon bemerkt hat, ist das der erste Start von GPS-Satelliten mit der Atlas V, aber keinesweg mit der Atlas an sich. Die erste Generation von Navstar-Satelliten wurden mit Kickstufen erweiterte Atlas E und F in den späten 1970er und den frühen 1980er Jahren gestartet. Dass jetzt auch Atlas V die Satelliten starten, kann vermutlich daran liegen, dass Lockheed Martin erst 2006 mit Boeing die ULA gegründet hat, welche von da an die Starts beider träger vermarktete. Boeing als Produzent der Satelliten hat sich von 2006 an ULA gewendet und konnte nicht mehr automatisch mit den eigenen Raketen, nämlich der Delta, starten, denn ULA kann die Starts unabhängig von der Firma vergeben. GPS-2F müsste demnachnach 2006 bestellt worden sein. Natürlich können auch die Kosten da mit reinspielen.

MfG
sf4ever

Kommt doch auch mal in den Chat

Re: GPS-2F-4 (USA 242) auf Atlas 5 401 AV-039 vom LC-41 CC
« Antwort #4 am: 15. Mai 2013, 23:11:46 »

Re: GPS-2F-4 (USA 242) auf Atlas 5 401 AV-039 vom LC-41 CC
« Antwort #5 am: 15. Mai 2013, 23:13:03 »
Hier das Mission Booklet zum Start von GPS IIF-4:

http://www.ulalaunch.com/site/docs/missionbooklets/AV/av_gpsiif4_mob.pdf

Gruß
Minotaur IV

Re: GPS-2F-4 (USA 242) auf Atlas 5 401 AV-039 vom LC-41 CC
« Antwort #6 am: 15. Mai 2013, 23:26:12 »
Das Missionpatch:



Gruß
Minotaur IV

*

Online roger50

  • Raumcon Berater
  • *****
  • 10541
Re: GPS-2F-4 (USA 242) auf Atlas 5 401 AV-039 vom LC-41 CC
« Antwort #7 am: 15. Mai 2013, 23:47:05 »
Der Start ist zum vorgesehenen Zeitpunkt erfolgt.  :)

Die erste Stufe hat nominal gearbeitet und wurde inzwischen abgeworfen. Im Moment brennt die Centaur, um 2F-4 in die Übergangsellipse zu befördern.

Gruß
roger50

*

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 15191
Re: GPS-2F-4 (USA 242) auf Atlas 5 401 AV-039 vom LC-41 CC
« Antwort #8 am: 15. Mai 2013, 23:49:03 »

*

Online roger50

  • Raumcon Berater
  • *****
  • 10541
Re: GPS-2F-4 (USA 242) auf Atlas 5 401 AV-039 vom LC-41 CC
« Antwort #9 am: 15. Mai 2013, 23:59:29 »
Die erste Brennphase der Centaur-Oberstufe ist beendet, 17 min nach dem Start. 2F-4 befindet sich jetzt in einer elliptischen Bahn, deren erdfernster Punkt der Höhe der vorgesehenen Ziel-Kreisbahn entspricht. Also ca. 22.000 km.

Sobald das Apogäum der Bahn in rund 3 h erreicht ist, zündet die Centaur zum 2.mal, um den Satelliten in die Kreisbahn einzubrennen. Danach wird er ausgesetzt.

Gruß
roger50

*

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 15191
Re: GPS-2F-4 (USA 242) auf Atlas 5 401 AV-039 vom LC-41 CC
« Antwort #10 am: 16. Mai 2013, 03:18:06 »
Die zweite Brennphase der Centaur-Oberstufe dauerte nur 90 Sekunden und lieferte den Satelliten im geplanten Orbit ab.
Bei T+ 3 Stunden, 24 Minuten wurde der Satellit freigegeben.

Re: GPS-2F-4 (USA 242) auf Atlas 5 401 AV-039 vom LC-41 CC
« Antwort #11 am: 16. Mai 2013, 10:22:30 »
Hallo zusammen,

GPS und Oberstufe sind erfasst:

39166  23A   20449 x 20471 km x 55.0 deg  -  Sollte der GPS sein.
39167  23B    20457 x 22342 km  x 55.6 deg - sollte die Centaur Oberstufe sein nach der Trennung
Gruss

Eure Maske

*

Offline sf4ever

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 2341
Re: GPS-2F-4 (USA 242) auf Atlas 5 401 AV-039 vom LC-41 CC
« Antwort #12 am: 16. Mai 2013, 17:55:19 »
Und in unserem Newsportal gibt es nun auch einen kleinen Artikel zum Start: http://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/16052013174919.shtml
MfG
sf4ever

Kommt doch auch mal in den Chat

de540

  • Gast
Re: GPS-2F-4 (USA 242) auf Atlas 5 401 AV-039 vom LC-41 CC
« Antwort #13 am: 16. Mai 2013, 18:16:10 »
Richtigstellung:
Es handelt sich bereits um den 4 Start einer Atlas V in diesem Jahr!
Bitte auch nochmals die Bezeichnung USA-243 prüfen?

*

Offline sf4ever

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 2341
Re: GPS-2F-4 (USA 242) auf Atlas 5 401 AV-039 vom LC-41 CC
« Antwort #14 am: 16. Mai 2013, 18:24:10 »
Oh ja Danke!!! :D
MfG
sf4ever

Kommt doch auch mal in den Chat

*

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 15191
Re: GPS-2F-4 (USA 242) auf Atlas 5 401 AV-039 vom LC-41 CC
« Antwort #15 am: 19. Mai 2013, 04:21:14 »
ULA hat ein schönes Video von Roll Out und Start der Atlas 5 nachgereicht:


https://www.youtube.com/watch?v=HyKnLMQC_Qk&feature=player_embedded#!

*

Offline Rücksturz

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 3892
Re: GPS-2F-4 (USA 242) auf Atlas 5 401 AV-039 vom LC-41 CC
« Antwort #16 am: 21. Mai 2013, 15:45:40 »
Bleibt die Centaur auch da oben?
Wäre nicht ein Deorbit-Burn angebracht gewesen?
Oder gilt Müllvermeidung nicht bei GPS-Satelitten?
 ???

Schöne Grüße
Rücksturz
- vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt
- erst lesen, dann denken, dann posten
- eingebrachte Artikel sprechen für Dich 
- denke beim Schreiben Deines Beitrages an den Empfänger

Re: GPS-2F-4 (USA 242) auf Atlas 5 401 AV-039 vom LC-41 CC
« Antwort #17 am: 21. Mai 2013, 16:02:54 »
Oberstufen bleiben leider mit schöner Regelmässigkeit im Orbit...  >:(
„Die Erde ist die Wiege der Menschheit, aber der Mensch kann nicht ewig in der Wiege bleiben. Das Sonnensystem wird unser Kindergarten.“ K. E. Ziolkowski

-

Stolzer Träger einer Raumconverwarnung wegen Schreibens unbequemer Wahrheiten.