Unha 3 mit Kwangmyongsong 3 V2

  • 130 Antworten
  • 44081 Aufrufe
*

Offline Pirx

  • Raumcon Administrator
  • *****
  • 18133
Unha 3 mit Kwangmyongsong 3 V2
« am: 01. Dezember 2012, 12:20:03 »
Die nordkoreanische staatliche Nachrichtenagentur KCNA kündigte mit Datum vom 1. Dezember 2012 an, dass Nordkorea nach Angaben eines Sprechers des (nord)koreanischen Komitees für Raumfahrttechnik zwischen dem 10. und dem 22. Dezember 2012 einen Erdsatelliten starten werde.

Die Ursachen für den Fehlstart beim ersten Versuch ( http://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/14042012143931.shtml ), Kwangmyongsong 3 ins All zu bringen, habe man untersucht, die Vorbereitungen eines neuen Starts seien jetzt abgeschlossen.

Nach dem Abheben von der Rampe des Startzentrums Sohae im Bezirk Cholsan in der Provinz Nord-Phyongan soll die Rakete auf einem sicheren Pfad Richtung Süden fliegen. Abgeworfene Raketenteilen würden dadurch nicht zu einer Gefahr für andere Staaten werden.

Bei der geplanten Mission, in deren Rahmen ein Erdbeobachtungssatellit auf eine polare Umlaufbahn gebracht wird, werde man alle relevanten internationalen Regeln einhalten, heißt es bei der KCNA weiter.

Quelle: http://www.kcna.kp/goHome.do?lang=eng

Gruß   Pirx
« Letzte Änderung: 09. Dezember 2012, 15:28:42 von Pirx »
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

*

Offline tobi

  • *****
  • 20437
Re: Unha 3 mit Kwangmyongsong 3 V2
« Antwort #1 am: 01. Dezember 2012, 12:25:34 »
Ich bin mal gespannt, wie das Startkontrollzentrum inzwischen aussieht... ;D Ob man die Anzahl der PCs noch weiter reduzieren konnte? ;)

*

Offline Pirx

  • Raumcon Administrator
  • *****
  • 18133
Re: Unha 3 mit Kwangmyongsong 3 V2
« Antwort #2 am: 01. Dezember 2012, 12:53:15 »
Dort http://38north.org/2012/11/sohae112912/ gibt es eine Reihe von Bildern, die die Veränderungen am Startgelände Sohae dokumentieren.

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

*

Offline Pirx

  • Raumcon Administrator
  • *****
  • 18133
Re: Unha 3 mit Kwangmyongsong 3 V2
« Antwort #3 am: 01. Dezember 2012, 13:12:10 »
Ich bin mal gespannt, wie das Startkontrollzentrum inzwischen aussieht... ;D Ob man die Anzahl der PCs noch weiter reduzieren konnte? ;)
Auch interessantes Mobiliar gab es im Startkontrollzentrum. Zu sehen im zweiten Drittel der Bilderstrecke zum letzten Startversuch da: http://cryptome.org/2012-info/dprk-missile/dprk-missile.htm .

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

*

Offline Pirx

  • Raumcon Administrator
  • *****
  • 18133
Re: Unha 3 mit Kwangmyongsong 3 V2
« Antwort #4 am: 01. Dezember 2012, 13:26:09 »
Dort http://38north.org/2012/11/sohae112912/ gibt es eine Reihe von Bildern, die die Veränderungen am Startgelände Sohae dokumentieren.  Gruß   Pirx
CNN vor ein paar Tagen zu den Bildern:


New activity at North Korean launch site

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Caladaris

  • ****
  • 296
Re: Unha 3 mit Kwangmyongsong 3 V2
« Antwort #5 am: 01. Dezember 2012, 22:07:04 »
Das renommierte International Institute for Strategic Studies (IISS) hat nun eine vernichtende Einschätzung des gesamten Nordkoreanischen Raketenprogramms veröffentlicht. Anhand einer Analyse mit den zugänglichen Daten, Startmusten, etc. kommt man zu dem Schluss, dass das Raketenprogramm nur ein einziger Bluff sei, um politische Zugeständnisse zu fordern.
Für die seltenen Tests (immer an Feiertagen etc.) würden v.a. alte sowjetische Raketen und Triebwerke genutzt, aber es soll keine ernsthaften Bemühungen für ein eigenes Raketenprogramm mit Eigenentwicklungen geben. Auch die geringe Anzahl von Tests deutet darauf hin, sowie teilweise kyrillische Buchstaben auf den Raketenexemplaren. Bei den Langstreckenraketen ("Unha") kommt es zu immer neuen Fehlern, was darauf hindeutet, dass man gar nicht wisse was schieflaufe und wahllos neue Dinge ausprobiert würden.

Mehr unter: http://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/experten-bezweifeln-bedrohung-durch-nordkoreas-raketen-a-870430.html

*

Offline Pirx

  • Raumcon Administrator
  • *****
  • 18133
Re: Unha 3 mit Kwangmyongsong 3 V2
« Antwort #6 am: 03. Dezember 2012, 07:24:15 »
Laut http://nwww.koreaherald.com/view.php?ud=20121203000608 wurde die erste Stufe der Unha 3 zwischenzeitlich auf der Startplattform installiert. Insgesamt soll es drei oder vier Tages dauern, bis der dreistufige Träger komplett ist.

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

*

Offline Pirx

  • Raumcon Administrator
  • *****
  • 18133
Re: Unha 3 mit Kwangmyongsong 3 V2
« Antwort #7 am: 03. Dezember 2012, 07:39:18 »
Dort http://www.msnbc.msn.com/id/50049457/ns/technology_and_science-space/ diskutiert James Oberg, ob Nordkorea aus vergangenen Fehlschlägen etwas gelernt hat - in technologischer und politischer Hinsicht.

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

*

Offline Pirx

  • Raumcon Administrator
  • *****
  • 18133
Re: Unha 3 mit Kwangmyongsong 3 V2
« Antwort #8 am: 03. Dezember 2012, 13:56:08 »
Nordkorea habe versucht, Raketentechnik aus der Ukraine und anderen Ländern zu importieren, vermutet die Regierung von Südkorea, meldet "The Chosunlbo" mit Datum vom 3. Dezember 2012.

Nach vier fehlgeschlagenen Versuchen, eine Rakete in den Weltraum zu senden, sehe man sich offenbar nach Technik und Experten aus dem Ausland um, hat wohl ein Offizieller der Regierung Südkoreas zu Protokoll gegeben. Man vermutet, dass Raketenexperten nicht genannter Nationalität unlängst zu Besuch in Nordkorea waren.

Unter anderem habe sich Nordkorea bei der Lösung von Problemen mit zu geringem Triebwerksschub helfen lassen. Die Chancen stünden gar nicht so schlecht, dass ein Start im Dezember 2012 erfolgreich sein könnte.

2011 sind wohl zwei Agenten aus Nordkorea in der Ukraine festgenommen worden und wegen des Versuchs, geheime Unterlagen über Treibstoffversorgungssysteme, Flüssigkeitstriebwerke und Raketenentwicklung zu schmuggeln, zu acht Jahren Haft verurteilt worden.

Quelle: http://english.chosun.com/site/data/html_dir/2012/12/03/2012120300676.html

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

websquid

  • Gast
Re: Unha 3 mit Kwangmyongsong 3 V2
« Antwort #9 am: 05. Dezember 2012, 09:40:53 »
Laut der südkoreanischen Nachrichtenagentur Yonhap wurde die zweite Stufe inzwischen installiert und es wird an der dritten Stufe gearbeitet.

*

Offline Pirx

  • Raumcon Administrator
  • *****
  • 18133
Re: Unha 3 mit Kwangmyongsong 3 V2
« Antwort #10 am: 06. Dezember 2012, 13:34:05 »
Dort http://nkleadershipwatch.wordpress.com/2012/12/05/unha-3-rocket-installation-complete/ wird gemeldet, dass die Unha 3 nach Angaben eines nicht weiter bezeichneten Mitglieds des Streitkräfte Südkoreas zwischenzeitlich komplettiert worden ist.

Im Anschluss begannen Techniker, sich im Gelände zu verteilen, um diverse Startvorbereitungen zu treffen. Unter anderem sollen Kameras, Radaranlagen und anderes Messequipment aufgestellt werden, heißt es unter Bezugnahme auf einen nicht näher genannten Offiziellen der südkoreanischen Regierung.

Wenn die Messtechnik installiert ist, erwartet der unidentifizierte Sprecher als nächsten Schritt die Betankung der Rakete: Dann müssten an der Startanlage entsprechende Treibstoffbehälter zu beobachten sein.

Ursprünglich auf den 5. und 6.12.2012 terminierte Gespräche, die zwischen den Regierungen Nordkoreas und Japans in Peking stattfinden sollten, wurden zwischenzeitlich offiziell abgesagt.

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

*

Offline Pirx

  • Raumcon Administrator
  • *****
  • 18133
Re: Unha 3 mit Kwangmyongsong 3 V2
« Antwort #11 am: 07. Dezember 2012, 17:20:14 »
Südkorea und die Vereinigten Staaten von Amerika veränderten den Level von WATCHCON auf 2, der heutige Tag ist der dritte Tag mit WATCHCON Level 2, was mit dem erwarteten Start der nordkoreanischen Rakete begründet wird.
(Quelle: Korean Broadcasting System, KBS)

Bei WATCHCON handelt es sich um ein System von militärischen Aktivitätsebenen, jede Ebene beschreibt einen bestimmten Bereitschaftsstatus südkoreanischer und US-Amerikanischer Militärorganisationen hinsichtlich der eigenen Aktivitäten, militärische Operationen in Nordkorea zu verfolgen (der angekündigte Start wird als militärische Operation betrachtet). Daher auch der Name: Watch für beobachten, CON wie Condition für Zustand.

Es gibt vier Stufen:

WATCHCON 4 bei friedlichen Umständen
WATCHCON 3 beim Vorliegen von Hinweisen einer bedeutenden Bedrohung
WATCHCON 2 beim Vorliegen von Hinweisen auf lebensbedrohende Gefahr
WATCHCON 1 zu Kriegszeiten

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

*

Offline Pirx

  • Raumcon Administrator
  • *****
  • 18133
Re: Unha 3 mit Kwangmyongsong 3 V2
« Antwort #12 am: 09. Dezember 2012, 15:27:08 »
Die New York Times meldete mit Datum vom 8. Dezember 2012 mit Bezug auf Informationen der staatlichen nordkoreanischen Nachrichtenagentur KCNA, dass der nordkoreanische Raketenstart möglicherweise wegen nicht weiter spezifizierten technischen Problemen verschoben werden müsse.

Eigentlich habe man einen Start der Unha-3-Rakete ab Montag (dem 10. Dezember 2012) erwartet, aus irgendwelchen Gründen denke man jetzt aber über einen neu festzulegenden Zeitpunkt für den Start nach.

Technische Gründe oder unpassendes Wetter betrachte man als eher wahrscheinliche Gründe für ein Verschiebungsanliegen von Wissenschaftlern und Technikern, nicht jedoch etwaige politische Gründe.

Quelle: http://www.nytimes.com/2012/12/09/world/asia/north-korea-cites-rocket-problems.html?_r=0

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

*

Offline Pirx

  • Raumcon Administrator
  • *****
  • 18133
Re: Unha 3 mit Kwangmyongsong 3 V2
« Antwort #13 am: 10. Dezember 2012, 12:30:24 »
Laut KCNA hat man sich entschiedenen, den Zeitraum für einen Start zu erweitern. Man hofft jetzt offenbar, bis spätestens zum 29. Dezember 2012 einen Start hinzubekommen.

Gruß    Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

websquid

  • Gast
Re: Unha 3 mit Kwangmyongsong 3 V2
« Antwort #14 am: 10. Dezember 2012, 13:07:16 »
NovKos schreibt, dass ITAR-TASS berichtet, dass Medien aus Tokyo aus informierten südkoreanischen Quellen wissen, dass die Nordkoreaner ihren Start wegen Probleme in der dritten Stufe verschieben.
Fragt mich nicht, wie zuverlässig diese Aussage ist ::)

*

Offline HausD

  • *****
  • 12353
Re: Unha 3 mit Kwangmyongsong 3 V2
« Antwort #15 am: 10. Dezember 2012, 15:42:22 »
NovKos schreibt, dass ITAR-TASS berichtet, dass Medien aus Tokyo aus informierten südkoreanischen Quellen wissen, dass ...
Dann ist ja die Nachricht schon wesentlich weiter geflogen als der Unha- Vorgänger...
Gruß HausD

*

Online -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 15174
Re: Unha 3 mit Kwangmyongsong 3 V2
« Antwort #16 am: 11. Dezember 2012, 12:28:13 »
Spiegel online schreibt "laut Medienberichten" sei die Rakete wieder von der Startrampe geholt und in eine nahegelegene Montagehalle gebracht wurden.
Es wird vermutet, dass dort Reparaturen durchgeführt werden sollen.
An den Startplänen wird offenbar festgehalten.

*

Offline HausD

  • *****
  • 12353
Re: Unha 3 mit Kwangmyongsong 3 V2
« Antwort #17 am: 11. Dezember 2012, 16:45:01 »
Möglicher Termin

Als möglichen Termin habe ich heute früh ..."bis zum 29. Dez. ..." für den Start gelesen.
(zufällig, aber wo?)

Gruß, HausD

*

Offline Pirx

  • Raumcon Administrator
  • *****
  • 18133
Re: Unha 3 mit Kwangmyongsong 3 V2
« Antwort #18 am: 11. Dezember 2012, 16:46:46 »
Möglicher Termin

Als möglichen Termin habe ich heute früh ..."bis zum 29. Dez. ..." für den Start gelesen.
(zufällig, aber wo?)

Gruß, HausD
Steht weiter vorn in diesem Thread hier.

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

*

Offline Pirx

  • Raumcon Administrator
  • *****
  • 18133
Re: Unha 3 mit Kwangmyongsong 3 V2
« Antwort #19 am: 11. Dezember 2012, 16:51:58 »
Spiegel online schreibt "laut Medienberichten" sei die Rakete wieder von der Startrampe geholt und in eine nahegelegene Montagehalle gebracht wurden.
Ja wohl, so meldet es z.B. http://english.kbs.co.kr/News/News/News_view.html?id=Po&No=95266 : Die Regierung Südkoreas hat Anzeichen dafür, dass Nordkorea die Rakete von der Rampe genommen hat. Man hält es für unwahrscheinlich, dass der Start noch diese Woche stattfinden werde, da ja erst Reparaturen stattfinden müssten, und die Rakete vor dem Start auf der Rampe auch erst einmal betankt werden muss. Ein 13-tägiges Startfenster ist um eine Woche bis zum 29. Dezember erweitert worden.

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

*

Offline HausD

  • *****
  • 12353
Re: Unha 3 mit Kwangmyongsong 3 V2
« Antwort #20 am: 11. Dezember 2012, 16:52:58 »
....(zufällig, aber wo?)  Gruß, HausD
Steht weiter vorn in diesem Thread hier.  Gruß   Pirx 
... hier war es nicht, sonst hätte ich mich nicht "aus dem Fenster gehängt"  ;D
... gut dass es aber stimmt ...     Gruß HausD

*

Online -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 15174
Re: Unha 3 mit Kwangmyongsong 3 V2
« Antwort #21 am: 12. Dezember 2012, 04:21:06 »
Während space.com noch über UFOs in San Francisco berichtet, meldet Spiegel online, dass Nordkorea ihre Rakete bereits gestartet hat!

Zitat
Die Rakete hob nach südkoreanischen Angaben kurz vor 10 Uhr Ortszeit ab und flog über die japanische Insel Okinawa.

*

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 19253
Re: Unha 3 mit Kwangmyongsong 3 V2
« Antwort #22 am: 12. Dezember 2012, 05:50:04 »
Offenbar war's erfolgreich, nach den Worten der Tagesschau.

Auch ein erfolgreiches Verwirrspiel der Nordkoreaner, würde ich sagen ...
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"We are following you ... but not on twitter." (Futurama)

Offline double-p

  • ***
  • 144
Re: Unha 3 mit Kwangmyongsong 3 V2
« Antwort #23 am: 12. Dezember 2012, 06:10:24 »

*

Offline Pirx

  • Raumcon Administrator
  • *****
  • 18133
Re: Unha 3 mit Kwangmyongsong 3 V2
« Antwort #24 am: 12. Dezember 2012, 07:39:23 »
Hier noch die Bestaetigung von NORAD:
http://www.norad.mil/News/2012/121112b.html

BBC: http://www.bbc.co.uk/news/world-asia-20690338
Ich frag´mich gerade ganz intensiv, wie eine Rakete, die man gerade von der Rampe entfernt hat, plötzlich so weit kommen konnte. Sind Informationen aus Südkorea (?) neuerdings unzuverlässiger als solche staatlicher Stellen Nordkoreas? Oder einfach geschickt beeinflusst? Was sahen westliche Dienste wirklich vorher?

Dort http://www.kcna.co.jp/index-e.htm bei der staatlichen nordkoreanischen Nachrichtenagentur KCNA heisst es:
"Pyongyang, December 12 (KCNA) --
The second version of satellite Kwangmyongsong-3 successfully lifted off from the Sohae Space Center in Cholsan County, North Phyongan Province by carrier rocket Unha-3 on Wednesday.
The satellite entered its preset orbit."
Kurz: Nach dem Start am Mittwoch, den 12. Dezember 2012 erreichte der auf einer Rakete des Typs Unha-3 transportierte Satellit den vorgesehenen Orbit.

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)