Kepler auf Delta II 7925-10L D339 vom LC-17B CC

  • 111 Antworten
  • 40713 Aufrufe
*

Online -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 15198
Kepler auf Delta II 7925-10L D339 vom LC-17B CC
« am: 02. November 2008, 05:04:04 »


Die Vorbereitungen für den Start der Kepler Mission sind in vollem Gange.

Kepler ist die 10. Mission in NASA's Discovery Programm.
Das Teleskop soll erdähnliche Planeten in der bewohnbaren Zone unserer Nachbarsterne suchen.

Planetenjäger fanden bereits über 200 Planeten, die um andere Sterne kreisen - aber das sind zumeist 'Hot Jupiters', auf denen hohe Temperaturen und mörderische Gravitation die Entwicklung von Leben ausschließen.
Kleinere Planeten waren mit der bisherigen Technik nicht auszumachen.

Kepler kann Planeten von halber bis doppelter Erdgröße entdecken.
Dabei geht es besonders um Planeten, die in der bewohnbaren Zone des jeweiligen Sterns liegen und nach Möglichkeit auch Wasser besitzen.

In der 3,5 jährigen Missionszeit wird Kepler hauptsächlich unsere Nachbar-Region Cygnus (das Gebiet zwischen Vega und Denep) absuchen.


GRAU

Auf Startrampe 17-B der Cape Canaveral Air Force Station in Florida wird bereits die 1.Stufe der Delta II, für Kepler montiert.
Die 9 Booster sind bereits angebaut.

Der Start ist NET am 5. März 2009 geplant.


Edit: Titel in Delta 7925 geaendert - Martin
« Letzte Änderung: 19. Dezember 2008, 00:32:54 von Martin »

A1942D

  • Gast
Re: Kepler auf Delta II 7925-10L D339 vom LC-17B CC
« Antwort #1 am: 02. November 2008, 08:02:37 »
Hallo, wieso heisst dies Weltraumteleskop <Kepler II>, gibt es da schon eine solche Mission? A.D.

*

Online -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 15198
Re: Kepler auf Delta II 7925-10L D339 vom LC-17B CC
« Antwort #2 am: 02. November 2008, 12:56:41 »
Zitat
Hallo, wieso heisst dies Weltraumteleskop <Kepler II>, gibt es da schon eine solche Mission? A.D.
Hmm, von einer Keper I Mission weiss ich auch nichts.
Ich hatte die Bezeichnung von der Kennedy Media Gallery übernommen.

Kennedy Media Gallery
Zitat
...Delta 2 launch vehicle that will carry the Kepler II spacecraft into orbit.

Auf der Kepler Homepage ist aber nur von der "Kepler Mission" die Rede.
Ich werde deshalb den ersten Beitrag editieren und "Kepler II" durch "Kepler" ersetzen.
« Letzte Änderung: 02. November 2008, 13:03:25 von -eumel- »

Re: Kepler auf Delta II 7925-10L D339 vom LC-17B CC
« Antwort #3 am: 02. November 2008, 13:01:50 »
Guten Morgen,

ich habe auch mal den letzten Beitrag auf Kepler geändert, damit bei Antworten keine II mehr auftaucht.
« Letzte Änderung: 02. November 2008, 13:02:09 von Schillrich »
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"We are following you ... but not on twitter." (Futurama)

pulsar

  • Gast
Re: Kepler auf Delta II 7925-10L D339 vom LC-17B CC
« Antwort #4 am: 03. November 2008, 13:03:20 »
Es kann kein Kepler II geben, weil Kepler ein Teil von Discovery-program ist (Kepler ist auch als <Discovery 10> bekannt, und bei Discovery 1 bis Discovery 9 gab es keinen weiteren Raumschiff der auch <Kepler> heissen wurde)
« Letzte Änderung: 19. Dezember 2008, 01:26:36 von Martin »

Hansjuergen

  • Gast
Re: Kepler auf Delta II 7925-10L D339 vom LC-17B CC
« Antwort #5 am: 18. Dezember 2008, 23:26:45 »
PASADENA, Calif. --NASA- Ingenieure sind dabei die Kepler-Sonde in einen Behälter zu verpacken und zu senden zum Startplatz auf der Cape- Canaveral-Luftwaffen-Station, Fla. Der Start soll am 5. März 2009 erfolgen und eine historische Frage beantworten -- gibt es andere Erde im Raum? " Kepler ist bereit seine Reise zu seinem Startplatz und schließlich zum Raum in Angriff zu nehmen.
Mehr darüber hier:http://www.nasa.gov/topics/universe/features/kepler20081218.html

Hansjürgen
« Letzte Änderung: 19. Dezember 2008, 01:26:22 von Martin »

*

Online -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 15198
Re: Kepler auf Delta II 7925-10L D339 vom LC-17B CC
« Antwort #6 am: 21. Dezember 2008, 14:14:16 »
GRAU
Inzwischen ist die 2.Stufe der Delta II in der Capa Canaveral Air Force Station eingetroffen.

GRAU
wurde seitlich am Mobilen ServiceTurm hinaufgezogen...

GRAU
...und auf die 1.Stufe montiert.
« Letzte Änderung: 21. Dezember 2008, 14:18:23 von -eumel- »

*

Online -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 15198
Re: Kepler auf Delta II 7925-10L D339 vom LC-17B CC
« Antwort #7 am: 21. Dezember 2008, 14:36:53 »
 

Das Kepler Teleskop wurde vom Hersteller fertiggestellt und verpackt und ist für den Transport mit großen Trucks von Boulder, Colorado ins Astrotech nach Titusville in Florida bereit.
Dort wird es nochmals getestet und flugfertig gemacht.

Der Transport wird Anfang Januar stattfinden.
Der Start ist für 5.März 2009 geplant.

« Letzte Änderung: 21. Dezember 2008, 14:37:47 von -eumel- »

tonthomas

  • Gast
Re: Kepler auf Delta II 7925-10L D339 vom LC-17B CC
« Antwort #8 am: 09. Januar 2009, 23:12:59 »
Kepler ist bei Astrotech eingetroffen. Nach dem Auspacken soll am 09.01.09 mit den ersten Tests des Weltraumteleskops dort begonnen werden.

Gruß   Thomas
« Letzte Änderung: 09. Januar 2009, 23:13:21 von tonthomas »

tonthomas

  • Gast
Re: Kepler auf Delta II 7925-10L D339 vom LC-17B CC
« Antwort #9 am: 10. Januar 2009, 10:15:30 »
Der Transportcontainer mit Kepler wird am 06.01.09 bei Astrotech in den Reinraum bugsiert:


(zum Vergrößern anklicken) (Quelle: NASA)

Der Transportcontainer ist geöffnet, 06.01.09 bei Astrotech:


(zum Vergrößern anklicken) (Quelle: NASA)

Kepler noch verhüllt auf dem Transportwagen, 06.01.09 bei Astrotech:


(zum Vergrößern anklicken) (Quelle: NASA)

tonthomas

  • Gast
Re: Kepler auf Delta II 7925-10L D339 vom LC-17B CC
« Antwort #10 am: 10. Januar 2009, 10:19:47 »
Kepler ausgepackt, 07.01.09 bei Astrotech:


(zum Vergrößern anklicken) (Quelle: NASA)

Techniker überprüfen Keplers Sternensensoren, 07.01.09 bei Astrotech:


(zum Vergrößern anklicken) (Quelle: NASA)

Gruß   Thomas
« Letzte Änderung: 10. Januar 2009, 10:21:58 von tonthomas »

gorgoyle

  • Gast
Re: Kepler auf Delta II 7925-10L D339 vom LC-17B CC
« Antwort #11 am: 10. Januar 2009, 12:57:21 »
Wenn man Sterne beobachtet, von denen man weiß daß sie wenigsten einen Planeten besitzen und auch die unefähre Bahnebene dieses und möglicher weiterer Planeten bekannt ist, könnte man die Aufnahmen "schärfen", in dem man den Daten (die gesammelten Photonen) eine hypothetische Bahnverläufe unterstellt und versucht, die durch die jeweils (hypothetisierte) Umlaufbewegung des Planten um den Stern "verteilten Photonen" auf ein Objekt zusammenzuziehen?

Bildhaft beschrieben:  Wenn das erste Bild den Planeten auf der linken Seite zeigen würde und das zweite Bild den selben Planten auf der rechten Seite, aber die gesammelten Photonen für jedes einzelne Bild noch im Rauschen untergehen, dann könnte man den "Daten-Ausschnitt" des Planeten aus beiden Bildern überlagern, und so mehr Informationen erhalten.  Da die Position(en) des Planenten aber nicht bekannt sind müßte man den Orbit erraten bzw. durch ausprobieren schauen, ob sich dadurch aus dem Rauschen ein Objekt abzeichnet.

tonthomas

  • Gast
Re: Kepler auf Delta II 7925-10L D339 vom LC-17B CC
« Antwort #12 am: 16. Januar 2009, 17:45:36 »
Startzeit für Kepler am 05.03.2009 ist 10:48:43 p.m. EST lt. NASA am 15.01.09 (wenn es denn der 05.03. wird  ;) )

Gruß   Thomas

*

Online -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 15198
Re: Kepler auf Delta II 7925-10L D339 vom LC-17B CC
« Antwort #13 am: 23. Januar 2009, 03:08:49 »
Die Tests im Astrotech in Titusville gehen weiter.

   
Hier werden die Lichtsensoren getestet.


   
Anschließend folgte der Lichttest der Solar Arreys.

« Letzte Änderung: 23. Januar 2009, 03:10:43 von -eumel- »

GG

  • Gast
Re: Kepler auf Delta II 7925-10L D339 vom LC-17B CC
« Antwort #14 am: 14. Februar 2009, 11:38:38 »
*nachvornhol*

... eine wissenschaftlich und raumflugtechnisch interessante Mission, die in den nächsten Wochen starten soll.

http://kepler.nasa.gov/

GG
« Letzte Änderung: 14. Februar 2009, 11:40:40 von GG »

tonthomas

  • Gast
Re: Kepler auf Delta II 7925-10L D339 vom LC-17B CC
« Antwort #15 am: 17. Februar 2009, 17:43:41 »
Der Flugplan in h:m:s ab dem Start:

0:00:00.0   Start
0:00:32.7   Mach 1 erreicht
0:00:47.6   Max Q
0:01:03.1   sechs Feststoffbooster ausgebrannt
0:01:05.5   drei weitere Feststoffbooster werden gezündet
0:01:06.0   die ersten drei Booster werden abgeworfen
0:01:07.0   weitere drei Booster werden abgeworfen
0:02:08.8   die in der Luft gezündeten Booster sind ausgebrannt
0:02:11.5   die in der Luft gezündeten Booster werden abgeworfen
0:04:23.3   Hauptriebwerk 1. Stufe abgeschaltet (MECO)
0:04:29.3   Vernier 1. Stufe abgeschaltet (VECO)
0:04:31.3   Trennung 1. von 2. Stufe
0:04:36.8   Zündung 2. Stufe
0:04:41.0   Abwurf Nutzlastverkleidung
0:09:56.0   Ende erste Brennphase 2. Stufe (SECO 1)
0:12:30.0   Start Orientierungsmanöver
0:17:30.0   Ende Orientierungsmanöver
0:17:50.0   Start Ausrichtung zur Sonne
0:44:57.0   Ende Ausrichtung zur Sonne
0:50:02.0   Start Orientierungsmanöver
0:50:20.0   Ende Orientierungsmanöver
0:53:10.0   2. Zündung 2. Stufe
0:54:13.8   Ende zweite Brennphase 2. Stufe (SECO 2)
0:54:19.8   Start Orientierungsmanöver
0:54:52.8   Ende Orientierungsmanöver
0:54:53.8   Spinstabilisierung für die dritte Stufe beginnt
0:54:56.8   Trennung 2. von 3. Stufe
0:55:33.8   Zündung der 3. Stufe
0:57:00.1   Brennschluß der 3. Stufe
1:01:48.8   Freigabe der Nutzlast: Kepler ausgesetzt

Gruß   Thomas

tonthomas

  • Gast
Re: Kepler auf Delta II 7925-10L D339 vom LC-17B CC
« Antwort #16 am: 17. Februar 2009, 21:11:24 »
Kepler an der Tankstation angekommen, 03.02.09 bei Astrotech:


(zum Vergrößern anklicken) (Quelle: NASA)


Was passiert hier?


(zum Vergrößern anklicken) (Quelle: NASA)


Kepler hängt am Kran, um gewogen zu werden, 13.02.09 bei Astrotech:


(zum Vergrößern anklicken) (Quelle: NASA)

Mittlerweile sollte Kepler auf der Raketenoberstufe sitzen.
Am 19.02.2009 soll es dann raus zur Startrampe (Launch Complex 17  /LC17) gehen.

Gruß   Thomas
« Letzte Änderung: 17. Februar 2009, 21:16:57 von tonthomas »

*

Online -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 15198
Re: Kepler auf Delta II 7925-10L D339 vom LC-17B CC
« Antwort #17 am: 20. Februar 2009, 03:22:38 »
 GRAU

Das Kepler-Teleskop wurde inzwischen auf die Oberstufe montiert.


 

Die Vorbereitungsarbeiten im Astrotech in Titusville waren damit abgeschlossen.
Anschließend wurde die Oberstufe mit aufmontiertem Teleskop in einen Transportcontainer verpackt und zum Startkomplex 17 transportiert und soll heute (Freitag) auf die Delta II aufgesetzt werden.

Start am 6. März um 4:48 Uhr MEZ.

« Letzte Änderung: 20. Februar 2009, 03:23:54 von -eumel- »

*

Offline klausd

  • *****
  • 11429
    • spacelivecast.de
Re: Kepler auf Delta II 7925-10L D339 vom LC-17B CC
« Antwort #18 am: 20. Februar 2009, 04:01:07 »
Wozu ist diese Aluminiumverpackung gut innerhalb der der Oberstufenschale?

Re: Kepler auf Delta II 7925-10L D339 vom LC-17B CC
« Antwort #19 am: 20. Februar 2009, 06:30:38 »
Hallo Klaus,

die "Röhre" sollte der von Thomas angesprochene Transportconatiner sein. Die Folie ist dann nur ein weiterer Transportschutz.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"We are following you ... but not on twitter." (Futurama)

tonthomas

  • Gast
Re: Kepler auf Delta II 7925-10L D339 vom LC-17B CC
« Antwort #20 am: 20. Februar 2009, 07:40:24 »
Guten Morgen!


(zum Vergrößern anklicken) (Quelle: NASA)

Hier sieht man, wie der runde Container mit Oberstufe und Kepler aus der Anlage von Astrotech kommt.

Die auf diesem Bild verständlicher Weise nicht mehr sichtbare silberne Folie halte ich u.a. für einen inneren Staubschutz und für einen Schutz vor elektrostatischer Aufladung (metallisierte oder Metallfolie).

Der Container selbst wird vor allem ein mechanischer Schutz sein. Dass das ganze aufrecht stehend von Astrotech zum Pad unterwegs war, wird Vorteile für den Ablauf haben. Man kann alles mit einem Kran auseinander heben und die Nutzlast am Servicetower dann nach oben ziehen, ohne weitere Kippvorgänge durchzuführen.

Um den Container herum ist noch einmal eine Folie in weiss, die ist auf dem Bild vom Eindeckeln schon am Deckel zu erkennen und ist dann heruntergerollt worden. Sicherlich ein vernüftiger Schutz u.a. gegen Regengüsse.

Manchmal bin ich schon erstaunt, wie beim Deltaprocessing ziemlich unverpackte zweite Stufen zum Pad gefahren werden. Aber sicherlich sind die auf diese Art des Handlings hin ausgelegt.

Gruß   Thomas
« Letzte Änderung: 20. Februar 2009, 07:44:13 von tonthomas »

jok

  • Gast
Re: Kepler auf Delta II 7925-10L D339 vom LC-17B CC
« Antwort #21 am: 20. Februar 2009, 19:13:30 »
 Hallo,

...laut floridatoday läuft nun die Integration der Nutzlast mit dem Delta Träger.

Artikel: http://www.floridatoday.com/content/blogs/space/2009/02/kepler-reaches-cape-launch-pad.shtml

...und ein Webcam Bild

...rechts unter der Schutzplane findet die Montage statt.
Am Morgen war da noch die runde Öffnung in der Plattform zu sehen.

gruß jok
« Letzte Änderung: 20. Februar 2009, 19:19:22 von jok »

tonthomas

  • Gast
Re: Kepler auf Delta II 7925-10L D339 vom LC-17B CC
« Antwort #22 am: 21. Februar 2009, 06:46:37 »


Ich habe den Eindruck, da geht es im Moment nicht weiter, weil es zu windig ist. Im "STATUS REPORT : ELV-022009" heisst es, Kepler wurde am 16.02.09 auf die Oberstufe gesetzt und am 18.02.09 in den Transportcontainer eingebracht und auf dem Transportfahrzeug positioniert. Am 19.02.09 soll es dann raus zum Pad gegangen sein. Wegen der unsicheren Wetterbedingungen mit starken Winden stehe die Nutzlast noch in der "Staging Facility". Man wolle sehen, dass man über das Wochenende die Integration der Nutzlast auf der Rakete hinbekommt.

Gruß   Thomas
« Letzte Änderung: 21. Februar 2009, 06:53:54 von tonthomas »

tonthomas

  • Gast
Re: Kepler auf Delta II 7925-10L D339 vom LC-17B CC
« Antwort #23 am: 21. Februar 2009, 10:34:40 »


Die Plane wurde abgenommen.... Geht es weiter?

jok

  • Gast
Re: Kepler auf Delta II 7925-10L D339 vom LC-17B CC
« Antwort #24 am: 21. Februar 2009, 10:51:31 »
Hallo,

..ja sie fangen jetzt an die Nutzlast aufzusetzen..


...hier auf einem Bild aus dem Livestream zu sehen.Nutzlast steht auf Transporter vor dem Startkomplex bereit.

gruß jok

P.S.

den Stream gibts hier: http://kscwmserv1.ksc.nasa.gov/ae%20video%20channel%201
« Letzte Änderung: 21. Februar 2009, 10:53:48 von jok »