Verlinkte Ereignisse

  • 06:37 MEZ H-IIB - HTV-2 Mission: 22. Januar 2011
  • Ankunft und Kopplung des HTV-2 „Kounotori-2“ an ISS: 27. Januar 2011
  • 17:45 MESZ Abkopplung des HTV-2 „Kounotori-2“ von der ISS: 28. März 2011

H-IIB - HTV-2 Mission

  • 184 Antworten
  • 46556 Aufrufe

rm39

  • Gast
Re: H-IIB - HTV-2 Mission
« Antwort #150 am: 10. März 2011, 17:47:21 »
Die festen Verbindungen zwischen HTV-2 und ISS wurden hergestellt. Gerade kam das GO zum Lösen des Stationsarms.


(klick zum vergrößern) Quelle: NASA-TV

rm39

  • Gast
Re: H-IIB - HTV-2 Mission
« Antwort #151 am: 10. März 2011, 17:56:44 »
Canadarm2 wurde vom HTV-2 gelöst.

Quelle: NASA-TV

rm39

  • Gast
Re: H-IIB - HTV-2 Mission
« Antwort #152 am: 12. März 2011, 18:08:17 »
Noch ein paar bessere Bilder vom Umsetzen.
(klick zum vergrößern) Quelle: NASA

Offline Ruhri

  • *****
  • 4042
Re: H-IIB - HTV-2 Mission
« Antwort #153 am: 13. März 2011, 13:17:17 »
In einem anderen Thread wurde bereits gemeldet, dass auf Grund des Erdbebens das Kontrollzentrum ausgefallen ist und das Öffnen der Luke von Kounotori 2 bis auf weiteres verschoben werden wird. Was bedeutet es aber für die weitere Mision? Der Transporter ist jetzt schon anderthalb Monate an der ISS angedockt, die Mission geht also so allmählich zu Ende. Kann die JAXA das Abdocken und den Wiedereintritt ohne ihr Kontrollzentrum organisieren?

Holi

  • Gast
Re: H-IIB - HTV-2 Mission
« Antwort #154 am: 14. März 2011, 21:28:39 »
Die Luke zum HTV-2 wurde heute wieder geöffnet und die ISS- Crew konnte ihre Arbeiten zum "Beladen" des Transporters fortsetzen. Das Abdocken von Kounotori 2 ist derzeit weiterhin für den 28. März geplant, allerdings schreibt die NASA auch, dass hierzu u.a. die Kommunikation (via Kabel) zwischen Houston und dem Tsukuba Space Center in Japan wieder aktiviert/hergestellt sein müsste, was derzeit natürlich nicht abzusehen ist.

Zitat
...The HTV undocking date is still set for March 28. However that will require recovery of international communication cables between the Tsukuba Space Center and the Mission Control Center in Houston.
http://www.nasa.gov/mission_pages/station/living/index.html

Gruß
Holi

Offline Ruhri

  • *****
  • 4042
Re: H-IIB - HTV-2 Mission
« Antwort #155 am: 14. März 2011, 23:13:16 »
Erfolgte das Öffnen der Luke nach Aufnahme des Notbetriebs in Houston?

Holi

  • Gast
Re: H-IIB - HTV-2 Mission
« Antwort #156 am: 15. März 2011, 00:31:25 »
Ja, bestimmt. Vielleicht das hier noch als Ergänzung aus dem heutigen ISS-Report:

Zitat
JAXA SSIPC Update: Pacific Ocean undersea cables carrying communications between JAXA SSIPC (Space Station Integration & Promotion Center) at Tsukuba and MCC-Houston were severed by the earthquake. Therefore, no command or video capability is available. We are currently using the network through BCC/HOSC (Backup Control Center/ Huntsville Operations Support Center) at MSFC via IP for voice and data. JAXA is still targeting a departure date of 3/28 for HTV2, but needs the undersea connection repaired. SSIPC took some building damage; there are some keep-out areas in the four-story edifice. JEM/HTV Flight Controllers are allowed to work at MCR (Mission Control Room) with limited capability (voice & telemetry only) and limited shift (daytime only). There are still some aftershocks, which could require the evacuation of the SSIPC Flight Controllers. Three JAXA Flight Directors will arrive in Houston this week. HTV2 hatch was opened this morning, and internal configuration (lighting, ventilation, smoke alarm) were set up by MCC-H with voice loop support by HTV Flight Controllers.
Grob:
Durch das Erdbeben wurde die Seekabelverbindung zwischen Houston und Tsukuba durchtrennt, und es stehen im Moment keine Befehls- bzw. Videofunktionen zur Verfügung. Man hält aber Kontakt über das Internet (via IP for voice and data), zu einer kleinen Truppe die wohl in Tsukuba (noch) die Stellung hält -  Evakuierung nicht ausgeschlossen.
Im Text steht auch noch mal geschrieben, das ein Abdocken nur möglich wäre, wenn das defekte Seekabel repariert ist...

Stellt sich natürlich die Frage, wie aktuell dieser Report ist. Die Ereignisse überschlagen sich ja fast minütlich... :( :(

Gruß
Holi

Holi

  • Gast
Re: H-IIB - HTV-2 Mission
« Antwort #157 am: 17. März 2011, 23:14:15 »
Paolo Nespoli und Cady Coleman waren heute wieder im HTV-2 aktiv,...u.a. um den Transporter für das Abkoppeln vorzubereiten. Was mir hierzu im heutigen ISS-Report aufgefallen ist,...das nun auch im HTV-2 ein s.g. REBR (Re-Entry Breakup Recorder) installiert wurde:

Zitat
...Stowage also includes a REBR (Re-Entry Breakup Recorder), a kind of “black box” for reentry vehicles of 2 kg mass and ~12 inch diameter, containing GPS, temperature sensors, accelerometers, data recorder & an Iridium modem for taking reentry data and “phoning” them “home”, to be activated just before hatch closure. A second REBR will be installed in ATV2.
....wusste ich gar nicht, ich dachte es gibt nur eins von diesem Gerät derzeit auf der ISS, welches ja bekanntlich in "Joke" eingebaut werden soll(te)... ;) ::)

Zum Status der JAXA-Zentren in Japan gibt es nach wie vor keine verlässlichen Informationen, außer Hier steht geschrieben, dass die Kontrolle über die japanischen ISS-Module weiterhin über Houston erfolgt.

Gruß
Holi

rm39

  • Gast
Re: H-IIB - HTV-2 Mission
« Antwort #158 am: 20. März 2011, 18:50:32 »
Da sich die Mission von HTV-2 langsam dem Ende nähert, hier ein kurzer Zwischenstand. Die Bordingenieure Cady Coleman und Paolo Nespoli arbeiteten in den letzten Tagen intensiv am Frachttransfer zwischen den Versorgern ATV-2 und HTV-2. Beim HTV-2 konnten die Arbeiten zu 90% abgeschlossen werden, etliche nicht mehr benötigte Gegenstände, wie etwa Halterungen und Verpackungen aus dem PMM Leonardo, und Müll wurden in das HTV transferiert. Das Abkoppeln von der ISS ist laut NASA weiter für den 28. März und der Deorbit für den 29. März geplant.

Holi

  • Gast
Re: H-IIB - HTV-2 Mission
« Antwort #159 am: 21. März 2011, 20:19:36 »
Inzwischen wird berichtet, dass die Kommando, Telemetrie und Sprachkommunikation zum SSIPC (Space Station Integration & Promotion Center) in Tsukuba wieder komplett hergestellt ist - voraussichtlich morgen wird man wieder zum 24 Stunden Betrieb übergehen können.
MCC- Houston steht weiterhin als "Backup" zur Verfügung.

Gruß
Holi

skynet

  • Gast
Re: H-IIB - HTV-2 Mission
« Antwort #160 am: 23. März 2011, 17:53:57 »
Hier ein Video zu den fast schon letzten Arbeiten am/im HTV-2.
Catherine Coleman und Paolo Nespoli beladen das Versorgungsraumfahrzeug mit nicht mehr
benötigten Gegenständen, bevor es am kommenden Montag die Station verlassen wird:

   

Ian

  • Gast
Re: H-IIB - HTV-2 Mission
« Antwort #161 am: 27. März 2011, 22:08:12 »
Hi,

bei den ganzen unruhen hier im Fourm haben wir ein wichtiges Event das morgen stattfinden wird verpennt: Das HTV-2 unberthing and seperation!
Zitat
03/28/11 -- HTV2 unberthing (11:45am EDT; 3/29, 12:45am Tsukuba)
Das wäre 17:45 MESZ zu dieser Zeit läuft auch die ISS Commentary Hour die von 17:00 - 18:00 MESZ von Montags bis Freitags Live auf Nasa TV von den Geschehnissen auf der ISS berichtet.
Die Chat-Moderation läd natürlich für dieses Event die Raumcon-Community und alle sonstigen Intersierten in den Chat ein. Dort werden die Geschehnisse Live kommentiert.
Den Link zum Chat findet ihr an gewohnter Stelle rechts im Reiter unter Navigation.

Gruß Ian

rm39

  • Gast
Re: H-IIB - HTV-2 Mission
« Antwort #162 am: 27. März 2011, 22:28:59 »
Hi,
bei den ganzen unruhen hier im Fourm haben wir ein wichtiges Event das morgen stattfinden wird verpennt: Das HTV-2 unberthing and seperation!

Also verpennt das möchte ich hier so nicht stehen lassen ;).
Siehe auch hier:
https://forum.raumfahrer.net/index.php?topic=9484.msg180802#msg180802
https://forum.raumfahrer.net/index.php?topic=3739.msg180127#msg180127

und im Portal:
http://www.raumfahrer.net/news/?26032011165756.shtml


Holi

  • Gast
Re: H-IIB - HTV-2 Mission
« Antwort #163 am: 27. März 2011, 22:43:12 »
...so, oder so ähnlich steht es auch hier in den Posts "über" euch... ;)

Gruß
Holi

Ian

  • Gast
Re: H-IIB - HTV-2 Mission
« Antwort #164 am: 27. März 2011, 23:36:56 »
Ich wollte 1. diesen Thread wieder aus der Versenkung holen! 2. das Event HIER auch nochmal ankündigen. ;) Ja LEO du hast natürlich recht in ein paar Nebenbemerkungen der Crew-Aktivitäten wurde dies bereits erwähnt. ;)

Gruß Ian

rm39

  • Gast
Re: H-IIB - HTV-2 Mission
« Antwort #165 am: 28. März 2011, 15:39:33 »
Es wird langsam Zeit Abschied zu nehmen. Der SSRMS hat bereits das HTV-2 gegriffen und die CBM Demate Prozeduren laufen.

(klick zum vergrößern) Quelle: NASA-TV

Hier noch ein letztes Bild aus dem HTV von der Hatch Closing Ceremony, das kupferfarbene Gerät über Dimitri ist übrigens der REBR (Re-Entry Breakup Recorder).

Quelle: JAXA

rm39

  • Gast
Re: H-IIB - HTV-2 Mission
« Antwort #166 am: 28. März 2011, 15:47:52 »
HTV-2 wurde soeben von der ISS gelöst und bewegt sich von der Station weg.

(klick zum vergrößern) Quelle: NASA-TV

Hier noch einige Bilder aus dem Kontrollzentrum, mit aus Papier gefalteten Kranichen.

Quelle: JAXA

rm39

  • Gast
Re: H-IIB - HTV-2 Mission
« Antwort #167 am: 28. März 2011, 15:58:04 »
Mehr davon von Paolo Nespoli via flickr.
http://www.flickr.com/photos/magisstra/

HTV-2 in der Halteposition.

(klick zum vergrößern) Quelle: NASA-TV
« Letzte Änderung: 28. März 2011, 17:13:56 von LEO »

rm39

  • Gast
Re: H-IIB - HTV-2 Mission
« Antwort #168 am: 28. März 2011, 16:14:50 »
Das HTV wird nun in die Aussetzposition geschwenkt.


(klick zum vergrößern) Quelle: NASA-TV


rm39

  • Gast
Re: H-IIB - HTV-2 Mission
« Antwort #169 am: 28. März 2011, 16:41:06 »
Die Release Position wurde nun erreicht.
 
(klick zum vergrößern) Quelle: NASA-TV

rm39

  • Gast
Re: H-IIB - HTV-2 Mission
« Antwort #170 am: 28. März 2011, 17:13:27 »
Paolo und Cady bei der Arbeit.

(klick zum vergrößern) Quelle: NASA-TV

Warten auf das GO zum lösen von Canadarm2.

(klick zum vergrößern) Quelle: NASA-TV

rm39

  • Gast
Re: H-IIB - HTV-2 Mission
« Antwort #171 am: 28. März 2011, 17:31:59 »
Wir haben wieder Tageslicht.

(klick zum vergrößern) Quelle: NASA-TV

rm39

  • Gast
Re: H-IIB - HTV-2 Mission
« Antwort #172 am: 28. März 2011, 17:40:39 »
Mit dem GO zum Lösen um 17:45 Uhr MESZ des Stationsarms verlässt „Kounotori-2“ endgültig die ISS und hat damit seine zweimonatige Mission fast erfüllt. Für den 30. März gegen 5:10 Uhr MESZ ist dann der planmäßige Wiedereintritt in die Erdatmosphäre geplant.

rm39

  • Gast
Re: H-IIB - HTV-2 Mission
« Antwort #173 am: 28. März 2011, 17:50:36 »
Der Stationsarm ist gelöst und in Bewegung.

(klick zum vergrößern) Quelle: NASA-TV

Das HTV-2 steuert nun bereits von der ISS weg.

(klick zum vergrößern) Quelle: NASA-TV

rm39

  • Gast
Re: H-IIB - HTV-2 Mission
« Antwort #174 am: 28. März 2011, 17:59:53 »
Die Entfernung beträgt bereits über 25 Meter.

(klick zum vergrößern) Quelle: NASA-TV