Opportunity & Spirit

  • 6805 Antworten
  • 1902570 Aufrufe
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #5350 am: 17. März 2014, 20:57:36 »
Mahlzeit!

Die Panoramakameras haben wieder einige 3D-fähige Bilder auf die Erde fallen gelassen. Zwei Panoramachen vom Sol 3604:

und zwei Einzelbilder vom Sol 3605 (2014-03-16):

Bilderquelle: http://marsrovers.jpl.nasa.gov/gallery/all/opportunity.html
Wie immer sind die Grau-Anaglyphen für rot/cyan-, rot/grün- und rot/blau-Brillen geeignet. Alle Mars-3D-Bilder, die ich bisher angefertigt habe, sind hier und hier zu finden. Bitte auch immer im Hinterkopf behalten, dass "meine" Bilder nur der beschaulichen Unterhaltung dienen und wissenschaftlichen Betrachtungen nicht standhalten.


Gruß
Peter

Nachtrag: wegen heute neu angekommenem Bild (anderer Filter vor der Linse) eine verbesserte 3D-Version des obigen Panoramachens:
« Letzte Änderung: 19. März 2014, 18:32:35 von alswieich »

McFire

  • Gast
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #5351 am: 17. März 2014, 23:18:17 »
Hier sind ja nun wieder einige sehr scharfkantige Steine zu sehn. Ist das nun zersplitterter Auswurf eines "kürzlichen" Einschlags? Denn anderenortes gibts ja auch wieder die typischen rundgeschliffenen Formationen, die aber auch kein Geröll sein können, sondern eher windpoliert aussehen...

Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #5352 am: 19. März 2014, 20:25:04 »
Mahlzeit!

Ein 3D-Einzelbild der Panoramakameras vom Sol 3608 (2014-03-19):

Einfach mal so zum Vergleich links für angenehmere Betrachtung beschnitten (alles ist wie bei einem Blick durch ein Fenster hinter dem Monitor), rechts in voller Breite (alles befindet sich vor dem Monitor) und hier unten der Link zu einem originalen 2D-Bild (linke Kamera):

(Bild anklicken für mehr Infos und Chance auf größeres Bild)
Bilderquelle: http://marsrovers.jpl.nasa.gov/gallery/all/opportunity.html
Wie immer sind die Grau-Anaglyphen für rot/cyan-, rot/grün- und rot/blau-Brillen geeignet. Alle Mars-3D-Bilder, die ich bisher angefertigt habe, sind hier und hier zu finden. Bitte auch immer im Hinterkopf behalten, dass "meine" Bilder nur der beschaulichen Unterhaltung dienen und wissenschaftlichen Betrachtungen nicht standhalten.


Gruß
Peter

nachträglicher Nachtrag: anklickbares 2D-Bild eingefügt
« Letzte Änderung: 20. März 2014, 19:58:42 von alswieich »

Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #5353 am: 20. März 2014, 20:14:53 »
Mahlzeit!

Vom Sol 3609 (2014-03-20) ein 3D-Panorama aus Bildern der Panoramakameras:

Leider ist ein Bild für das rechte Auge noch nicht vollständig angekommen.
Bilderquelle: http://marsrovers.jpl.nasa.gov/gallery/all/opportunity.html
Wie immer ist die Grau-Anaglyphe für rot/cyan-, rot/grün- und rot/blau-Brillen geeignet. Alle Mars-3D-Bilder, die ich bisher angefertigt habe, sind hier und hier zu finden. Bitte auch immer im Hinterkopf behalten, dass "meine" Bilder nur der beschaulichen Unterhaltung dienen und wissenschaftlichen Betrachtungen nicht standhalten.


Gruß
Peter

Nachträglicher Nachtrag:
ein Ersatz für das defekte Bild ist eingetroffen und deshalb habe ich das Panorama aktualisiert, aber das Panorama ist noch breiter (Bilder leider noch nicht alle vorhanden) und wird nach Vollständigkeit in einem späteren Beitrag präsentiert
« Letzte Änderung: 21. März 2014, 23:23:11 von alswieich »

*

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 8369
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #5354 am: 21. März 2014, 15:05:18 »
Hallo Zusammen,

an Sol 3609,den 20.03.2014, fuhr Opportunity ca. 12 Meter in Richtung Westen auf Solander Point. Ein Blick zurück den Endeavour-Krater an Sol 3610, den 21.03.2014  mit der Forward Hazcam.

https://images.raumfahrer.net/up037964.JPG

Einen Blick mit der Navcam über Solander Point und auf der Suche nach den kommenden Fahrweg.
http://qt.exploratorium.edu/mars/opportunity/navcam/2014-03-21/

http://twitter.com/nivnac/status/446639469647900673

Mit den besten Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #5355 am: 24. März 2014, 19:11:16 »
Mahlzeit!

Diese beiden 3D-Panoramen der Panoramakameras vom Sol 3613 (2014-03-24) wurden von der gleichen Stelle aufgenommen wie das 2D-Panorama der Navigationskameras vom Sol 3609, das uns Gertrud präsentiert hat:

Die beiden 3D-Panoramen gehören so zusammen wie auf diesem 2D-Panorama der linken Panoramakamera zu sehen:

Bilderquelle: http://marsrovers.jpl.nasa.gov/gallery/all/opportunity.html
Wie immer sind die Grau-Anaglyphen für rot/cyan-, rot/grün- und rot/blau-Brillen geeignet. Alle Mars-3D-Bilder, die ich bisher angefertigt habe, sind hier und hier zu finden. Bitte auch immer im Hinterkopf behalten, dass "meine" Bilder nur der beschaulichen Unterhaltung dienen und wissenschaftlichen Betrachtungen nicht standhalten.


Gruß
Peter

*

Offline spacecat

  • *****
  • 1116
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #5356 am: 25. März 2014, 12:21:39 »
Bei unmannedspaceflight.com meldet der Nutzer fredk für Oppertunity eine erzeugte Solarenergie von bis zu 574 Wattstunden, ein Wert, wie er sagt, der im letzten Marshochsommer als gut galt. 
Bei der Seite marspages.eu kann man sehen, warum dies so ist.



Die Solarflächen sind so sauber wie lange nicht mehr.

Seit wie lange eigentlich Redmoon? Kannst Du mal in Deine Datensätze schauen?

Danke, spacecat

Gesendet von meinem K00C mit Tapatalk


*

Offline redmoon

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 4293
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #5357 am: 25. März 2014, 18:24:49 »
Hallo,

ergänzend zu dem letzten Beitrag von Spacecat hier die vollständigen am gestrigen Abend vom JPL veröffentlichten aktuellen Energiewerte von Opportunity : 

Der Rover konnte demzufolge am 20. März 2014, dem Sol 3609 der Mission, tatsächlich die in Anbetracht der aktuellen Jahreszeit fast schon unglaubliche Menge von 574 ( !!! ) Wattstunden Energie generieren. Der Tau-Wert, welcher die Lichtdurchlässigkeit der Marsatmosphäre beschreibt, lag an diesem Tag bei einem Wert von 0,450. Der Bedeckungsgrad der Solarpaneele des Rovers mit Staub erreichte dabei einen Wert von nur noch 0,777. Somit konnten rund 77 Prozent des auf die Marsoberfläche einfallenden Sonnenlichtes für die Energiegewinnung genutzt werden.

Zum besseren Verständnis :  Je niedriger der Tau-Wert und je höher der Wert für den Bedeckungsgrad ( welcher letzendlich die "Lichtdurchlässigkeit" der Paneele beschreibt ) ausfällt, desto besser ist dies für den Energiehaushalt des Rovers. Bei absolut staubfreien Paneelen würde der Bedeckungsgrad bei einem Wert von 1,0 liegen.

Verantwortlich für diesen Energieanstieg um rund 15 Prozent im Vergleich zur Vorwoche war ein "Dust Cleaning Event", welches sich am 16. und 17. März ( die Sols 3605 und 3606 ) ereignete und bei dem der Wind größere Mengen von dem die Solarpaneele bedeckenden Staubes wegblies...

Zum Vergleich die zuletzt veröffentlichten Werte ( Sol 3602 = 12. März 2014  ) : 
Energie :  498 Wattstunden/ Sol
Tau-Wert :  0,446
Bedeckungsgrad :  0,694

@spacecat :   Zu Deiner Frage, wann die Solarpaneele des Rovers zuletzt so staubfrei waren...

Das ist lange her... In die regelmäßigen Rover-Updates auf unserer Portalseite füge ich jetzt bereits seit dem Jahr 2010 auch immer die aktuellen Energiewerte von Opportunity ein.

Kontinuierliche Werte mit einem Bedeckungsgrad von deutlich über 70 Prozent wurden zuletzt von Mitte Juli 2010 bis Mitte Oktober 2010 registriert. Aus diesem Zeitraum resultieren auch die "saubersten Solarpaneele", auf die ich bei einer kurzen Durchsicht gestoßen bin :  Am 27. Juli 2010 lag der Bedeckungsgrad bei 79,50 Prozent ( 533 Wattstunden Energie ).

Zuletzt wurde am 24. Juli 2012 eine Bedeckungsgrad von lediglich 72 Prozent erreicht, was an diesem Sol zu einer täglichen Energieausbeute von 547 Wattstunden Energie führte. In den Wochen davor und danach lag der Bedeckungsgrad immer um die 70 Prozent. Seitdem fielen die entsprechenden Werte im Großen und Ganzen kontinuierlich ab, bis im Herbst 2013 Werte von unter 50 Prozent erreicht wurden. Etwa seit dem Beginn des Jahres 2014 nimmt der Staubbedeckungsgrad der Paneele dank diverser "Dust Cleaning Events" wieder kontinuierlich ab, was besonders seit Ende Februar deutlich sichtbar wird.

Dazu äußerte sich erst kürzlich Bill Nelson, der für die Rovermission verantwortliche leitende Ingenieur folgendermaßen :  "Wir scheinen uns gegenwärtig in einer Art 'Windkanal' zu befinden. Wir vermuten, dass es sich um eine Kombination aus dem aktuellen Standort des Rovers am Rand des Kraters und der Art und Weise handelt, wie der Wind durch den Endeavour-Krater strömt." 

Schöne Grüße aus Hamburg - Mirko
Nicht ewig bleibt die Menschheit auf der Erde - Konstantin Eduardowitsch Ziolkowski

*

Offline redmoon

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 4293
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #5358 am: 25. März 2014, 19:55:31 »
Hallo,

kurze Ergänzung :  In den letzten Tagen verbesserte sich der Tau-Wert noch einmal minimal auf einen Wert von derzeit aktuell 0,43 am heutigen Missionstag Sol 3614 : 
http://www.lpl.arizona.edu/~lemmon/mars-tau-b.html 

Sofern sich zwischenzeitlich kein "neuer" Staub auf den Paneelen abgelagert hat, dürften die Energiewerte von Opportunity somit über die letzten Tage hinweg zumindestens stabil gewesen sein.

Am gestrigen Missionstag wurde mit der PanCam das Roverdeck intensiv abgebildet. Aus den insgesamt 145 dabei angefertigten Aufnahmen hat Udo wohl auch die aktuelle Ansicht der Oberseite des Rovers zusammengefügt. Außerdem wurden an diesem Sol insgesamt weitere 49 Aufnahmen von einer Formation angefertigt, welche mit dem Namen "Plymouth Harbor" belegt wurde.

Am heutigen Tag erfolgte dann offenbar eine weitere Fahrt, wobei es sich aber anscheinend nur um eine minimale Umplatzierung handelte, um ein neues Forschungsziel in die Reichweite des Instrumentenarmes zu bekommen. Dieser nächste Oberflächenbereich dürfte dann - einen erfolgreichen Verlauf der Fahrt vorausgesetzt - ab morgen mit den am Instrumentenarm befestigten Analyseinstrumenten eingehender untersucht werden. Bisher wurden für den morgigen Sol 3615 allerdings lediglich Aufnahmen mit der PanCam festgelegt, welche der Bestimmung des aktuellen Tau-Wertes dienen sollen.

Derartige "Tau-Messungen" erfolgten während der letzten Wochen in einem im Vergleich zu früheren Zeitpunkten der Opportunity-Mission deutlich ausgedehnteren Umfang, wobei nicht nur die PanCam sondern auch die NavCam zu unterschiedlichen Tageszeiten eingesetzt wurde, um nicht die Marsoberfläche sondern vielmehr den Himmel abzubilden.

Das Ziel dieser Messungen besteht darin, bereits jetzt Daten über die Marsatmosphäre zu sammeln, welche bei der Landung der im Jahr 2016 zu startenden Marsmission InSight von Bedeutung sein werden. Diese Aufnahmen zeigen nicht nur die Anwesenheit und Dichte von Wolken aus Wassereiskristallen, sondern erlauben auch Rückschlüsse auf die Konzentration von Aerosolen. Durch eine kontinuierlich erfolgende Dokumentation des Gehaltes von Staub- und Eispartikeln in der Marsatmosphäre soll das Risiko für InSight während der Phase des Abstieges durch die Marsatmosphäre besser eingeschätzt werden.

Nicht speziell erwähnt wird in der entsprechenden Meldung des JPL die Mission "Trace Gas Orbiter" von ESA und Roskosmos. Der im Rahmen dieser Mission mitzuführende Lander soll immerhin nur wenige Kilometer westlich bzw. nordwestlich von dem aktuellen Operationsgebiet von Opportunity die Marsoberfläche erreichen : 
https://forum.raumfahrer.net/index.php?topic=8764.msg281174#msg281174 

Die aktuell zu gewinnenden Atmosphärendaten dürften somit für den ESA-Lander Schiaparelli deutlich aussagekräftiger sein als für den NASA-Lander InSight, welcher immerhin mehrere Tausend Kilometer weiter östlich und zudem etwas nördlich des Äquators die Marsoberfläche erreichen soll...

Schöne Grüße aus Hamburg - Mirko
Nicht ewig bleibt die Menschheit auf der Erde - Konstantin Eduardowitsch Ziolkowski

Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #5359 am: 25. März 2014, 21:45:21 »
Hi,
vor kurzem lief die LPSC Konferenz (Lunar and Planetary Science). Dabei wurden auch die aktuellen Forschungs-Zwischenstände für die MER Mission vorgestellt. Interessant fand ich hier dieses Dokument:
http://www.hou.usra.edu/meetings/lpsc2014/pdf/1554.pdf

Hier wird der flache Rand des Cape Yorks verglichen mit echten versteinerten Küstenlinien auf der Erde. Wäre ja faszinierend, wenn es Cape York wirklich eine Insel gewesen wäre.

*

Offline spacecat

  • *****
  • 1116
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #5360 am: 26. März 2014, 00:05:30 »
Sehr Gut! Danke Redmoon, darauf habe ich gehofft.
Opportunity ist frisch geduscht, einsatzbereit und an einem guten Ort für die Marsforschung. Weder die NASA noch die beteiligten Wissenschaftler können es zulassen, dass die Politik diesen Rover in dieser ausgezeichneten Verfassung abschaltet. Es wäre eine Verschwendung von Steuergeldern!
Opportunity ist außerdem zuverlässig, der Berg, der vor ihm liegt, ist bei diesen Energiewerten auch im Marswinter zu schaffen und die besseren Reifen hat er auch ;D
Ich denke wir können Hoffnung schöpfen, dass uns Oppy weiter erhalten bleibt.

Gruß, spacecat

Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #5361 am: 28. März 2014, 20:30:06 »
Mahlzeit!

Eine Nachlieferung der rechten Panoramakamera vom Sol 3601 (2014-03-12) beschert uns ein kleines 3D-Bild und zwei verschobene Aufnahmen der Lupenkamera vom Sol 3616 (2014-03-27) ein weiteres 3D-Bild (für 3D um 90° nach links gedreht):

Wenn man die anderen Bilder der Lupenkamera von diesem Sol zusammensetzt ergibt sich dieses 2D-Mosaik:

Bilderquelle: http://marsrovers.jpl.nasa.gov/gallery/all/opportunity.html
Wie immer sind die Grau-Anaglyphen für rot/cyan-, rot/grün- und rot/blau-Brillen geeignet. Alle Mars-3D-Bilder, die ich bisher angefertigt habe, sind hier und hier zu finden. Bitte auch immer im Hinterkopf behalten, dass "meine" Bilder nur der beschaulichen Unterhaltung dienen und wissenschaftlichen Betrachtungen nicht standhalten.


Gruß
Peter

Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #5362 am: 29. März 2014, 23:59:43 »
Mahlzeit!

Die Panoramakameras haben am Sol 3618 (2014-03-29) dieses 3D-Panorama aufgenommen:

Das rechte Bild zeigt das gleiche in 2D (linke Panoramakamera).
Bilderquelle: http://marsrovers.jpl.nasa.gov/gallery/all/opportunity.html
Wie immer sind die Grau-Anaglyphen für rot/cyan-, rot/grün- und rot/blau-Brillen geeignet. Alle Mars-3D-Bilder, die ich bisher angefertigt habe, sind hier und hier zu finden. Bitte auch immer im Hinterkopf behalten, dass "meine" Bilder nur der beschaulichen Unterhaltung dienen und wissenschaftlichen Betrachtungen nicht standhalten.


Gruß
Peter

Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #5363 am: 03. April 2014, 02:23:36 »
Mahlzeit!

Marsianische Natur von der wilden und schroffen Sorte (3D-Panorama, Panoramakameras, Sol 3621 (2014-04-01):

Das rechte Bild zeigt das gleiche in 2D (linke Panoramakamera).
Bilderquelle: http://marsrovers.jpl.nasa.gov/gallery/all/opportunity.html
Wie immer sind die Grau-Anaglyphen für rot/cyan-, rot/grün- und rot/blau-Brillen geeignet. Alle Mars-3D-Bilder, die ich bisher angefertigt habe, sind hier und hier zu finden. Bitte auch immer im Hinterkopf behalten, dass "meine" Bilder nur der beschaulichen Unterhaltung dienen und wissenschaftlichen Betrachtungen nicht standhalten.


Gruß
Peter

*

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 8369
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #5364 am: 03. April 2014, 19:53:23 »
Hallo Zusammen,

die Felsen in dem Mosaik von Sol 3621,den 1.04.2014 hat @alswieich schon in einen sagenhaften 3D-Bild gezeigt. :) Der rechte Felsen hat eine interessante Form. :) Nach der Aussage von   James Canvin fuhr Opportunity an Sol 3621 rund 30 Meter nach Süden zu einer Felsengruppe, vielleicht handelte es sich ja um diese abgebildete Gruppe.
http://qt.exploratorium.edu/mars/opportunity/pancam/2014-04-02/
Nach einigen Aufnahmen fuhr Opportunity ca. 12 Meter nach Westen.

Dieses Panorama entstand mit den Pancambildern von Sol 3613, den 24.03.2014.

Der Stein ist im großen Panorama auf der rechten Seite zu finden.
Die Aufnahmen der Pancam sind von Sol 3615, den 26.03.2014.

Ein etwas älteres Mosaik mit den Aufnahmen der Pancam von Sol 3604, den 14.03.2014.
Die Quelle aller False Color Aufnahmen:
http://pancam.astro.cornell.edu/pancam_instrument/images.html

Mit den besten Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

*

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 8369
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #5365 am: 04. April 2014, 14:16:06 »
Hallo Zusammen,
ein Panorama aus den Aufnahmen der Navcam von Sol 3623, den 3.04.2014, von der Felsengruppe auf Solander Point.
http://qt.exploratorium.edu/mars/opportunity/navcam/2014-04-03/

Mit den besten Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #5366 am: 04. April 2014, 22:56:58 »
Hier wieder was aus erster hand von Larry Crumbler: http://nmnaturalhistory.org/rover-field-reports-from-mars.html.

Das nächste Ziel von Oppy ist ca. 600 m südlich: https://images.raumfahrer.net/up038833.jpg
Auch dort sollen Tonminerale sein.

Leider ist die Fahrt auf der westlichen Seite, so dass es wohl nicht viele Gelegenheiten für tolle Sichten in den Endeavour Krater geben wird.

Aber erstmal gehts auf den Gipfel hoch: "Right now the thinking is that we will go ahead and drive to the local summit for a good view of the crater interior and the drives ahead to the south."

PS: 661 Wattstunden Energie am 1. April, Bedeckungsgrad der Paneele: nur 13 %, also fast Staubfrei ..

*

Offline redmoon

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 4293
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #5367 am: 05. April 2014, 12:12:16 »
Hallo,

hier noch eine Grafik aus dem von MoreInput verlinkten Post von Larry Crumpler, welche die Entwicklung der letzten Wochen wunderbar wiedergibt : 
 
Image Credit :  New Mexico Museum of Natural History & Science, L. Crumpler 

Größere Version :  https://images.raumfahrer.net/up038831.jpg 

Nach den letzten Wintern erreichte der Staubbedeckungsgrad der Solarpaneele normalerweise Werte von 0,45 bis 0,50...

Schöne Grüße aus Hamburg - Mirko
Nicht ewig bleibt die Menschheit auf der Erde - Konstantin Eduardowitsch Ziolkowski

*

Offline redmoon

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 4293
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #5368 am: 05. April 2014, 16:11:59 »
Hallo,

aus gegebenen Anlass hier auch ein Update zu der Opportunity-Mission auf unserer Portalseite : 
http://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/05042014160400.shtml 

Schöne Grüße aus Hamburg - Mirko
Nicht ewig bleibt die Menschheit auf der Erde - Konstantin Eduardowitsch Ziolkowski

*

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 8369
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #5369 am: 06. April 2014, 17:52:17 »
Hallo Zusammen,

einen Blick der Pancam von Sol 3626, den 5.04.2014, auf die Felsengruppe auf Solander Point.
https://images.raumfahrer.net/up038829.JPG

Eine Blick zurück mit der Navcam auf die Gruppe, endlich mal wieder mit dem Schatten des Rovers, bevor es wieder zu neuen Zielen geht. :)
http://qt.exploratorium.edu/mars/opportunity/navcam/2014-04-05/

Ein besonders Schattenbild mit der Navcam eingefangen. :)
https://images.raumfahrer.net/up038829.JPG

Mit den besten Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #5370 am: 06. April 2014, 23:21:49 »
Mahlzeit!

Zwei 3D-Bilder der Panoramakameras vom Sol 3614 (2014-03-25):

Und ein 3D-Panorama aus Bildern der Panoramakameras vom Sol 3625 (2014-04-05):

Bilderquelle: http://marsrovers.jpl.nasa.gov/gallery/all/opportunity.html
Wie immer sind die Grau-Anaglyphen für rot/cyan-, rot/grün- und rot/blau-Brillen geeignet. Alle Mars-3D-Bilder, die ich bisher angefertigt habe, sind hier und hier zu finden. Bitte auch immer im Hinterkopf behalten, dass "meine" Bilder nur der beschaulichen Unterhaltung dienen und wissenschaftlichen Betrachtungen nicht standhalten.


Gruß
Peter

Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #5371 am: 07. April 2014, 23:54:10 »
Mahlzeit!

Ein 2D-Panorama, das mit der linken Panoramakamera aufgenommen wurde und rechts daneben das rechte Stück des Panoramas in 3D (Sol 3625 bzw. 2014-04-05):

Das 3D-Bild muss leider weit aus dem Monitor herausschauen, weil das Bild sonst noch schmaler geworden wäre. Vielleicht kommen noch mehr Bilder der rechten Panoramakamera damit das Panorama vollständig in 3D anschaubar wird.
Bilderquelle: http://marsrovers.jpl.nasa.gov/gallery/all/opportunity.html
Wie immer ist die Grau-Anaglyphe für rot/cyan-, rot/grün- und rot/blau-Brillen geeignet. Alle Mars-3D-Bilder, die ich bisher angefertigt habe, sind hier und hier zu finden. Bitte auch immer im Hinterkopf behalten, dass "meine" Bilder nur der beschaulichen Unterhaltung dienen und wissenschaftlichen Betrachtungen nicht standhalten.


Gruß
Peter

*

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 8369
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #5372 am: 09. April 2014, 17:14:48 »
Hallo Zusammen,
Mahlzeit!

Marsianische Natur von der wilden und schroffen Sorte (3D-Panorama, Panoramakameras, Sol 3621 (2014-04-01):

Das rechte Bild zeigt das gleiche in 2D (linke Panoramakamera).
Bilderquelle: http://marsrovers.jpl.nasa.gov/gallery/all/opportunity.html
Wie immer sind die Grau-Anaglyphen für rot/cyan-, rot/grün- und rot/blau-Brillen geeignet. Alle Mars-3D-Bilder, die ich bisher angefertigt habe, sind hier und hier zu finden. Bitte auch immer im Hinterkopf behalten, dass "meine" Bilder nur der beschaulichen Unterhaltung dienen und wissenschaftlichen Betrachtungen nicht standhalten.


Gruß
Peter
Diese Felsengruppe habe ich jetzt mit den False Color- Bilder zu einem Mosaik zusammengestellt.

Von den Aufnahmen der Navcam  an Sol 3628, den 8.04.2014, ist dieses Mosaik auf Solander Point.
http://qt.exploratorium.edu/mars/opportunity/navcam/2014-04-08/

Mit den besten Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

*

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 8369
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #5373 am: 11. April 2014, 11:37:04 »
Hallo Zusammen,
jetzt ist Opportunity an Sol 3630, den 10.04.2014, soweit auf Solander Point gefahren, dass der Gipfel der nächste Anlaufstation "Cape Tribulation" auf den Aufnahmen der Navcam zu sehen ist. :)

http://qt.exploratorium.edu/mars/opportunity/navcam/2014-04-10/

Mit den besten Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

*

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 8369
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #5374 am: 14. April 2014, 19:32:05 »
Hallo Zusammen,
neue Aufnahmen der Pancam von Sol 3633, den 14.04.2014 in diesem, nicht perfekten Panorama mit den Blick von Opportunity auf Solander Point in den Endeavour-Krater.

Die Fahrspuren im Marssand. :)
http://qt.exploratorium.edu/mars/opportunity/pancam/2014-04-13/

Mit den besten Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)