Opportunity & Spirit

  • 6805 Antworten
  • 1902566 Aufrufe
*

Online Terminus

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 4914
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #3675 am: 08. November 2011, 09:11:24 »
Sebastien Le Maistre hat damals deutlich gesagt, dass entsprechende Experimente nur dann sinnvoll sind, wenn sich der Rover für die Dauer von mindestens 300 (Erd)Tagen nicht um auch nur einen Zentimeter von der Stelle bewegt... Jede auch nur minimale Positionsveränderung des Rovers würde die Dopplersignale verfälschen und zumindestens vor einem Jahr standen dem zuständigen Team noch keine Algorithmen zur Verfügung, um diese Verfälschung zu kompensieren. Grüße aus Hamburg - Mirko

300 Tage...  :o

Ok, in dem besagten "Mars Update" stand das ja auch so ähnlich: Wenn überhaupt, kämen nur minimale Bewegungen in Frage. Aber von 300 Tagen war da keine Rede, sondern allenfalls von ein paar Monaten - würde ja wunderbar zum ohnehin erforderlichen Stillstand wg. Überwinterung und Mössbauer und Cury-Start passen. Perfektes Timing, sozusagen. :)

*

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 8369
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #3676 am: 08. November 2011, 18:50:46 »
Hallo Zusammen,

bald hat Opportunity Sol 2769 beendet.
Es sind aber schon einige interessante Bilder auf der Erde angekommen.

Hier noch einmal ein Blick auf die Vene "Homestake"

https://images.raumfahrer.net/up025633.JPG

auf diesem folgenden Bild ist in der Vergrößerung besonders auf der linken Seite viele helle Adern zu sehen.
Eine sehr lange Vene etwas über der Mitte auf der linken Seite.
Dieser Abschnitt ist ein wahres Eldorado für die Geologen.


https://images.raumfahrer.net/up025635.JPG

einen Blick zurück zu die kurzen Spuren auf dem Marsboden

https://images.raumfahrer.net/up025636.JPG

in sehr groß,
sind die nicht vielen, zu zählenden Sterne zusehen :)

https://images.raumfahrer.net/up025639.JPG

Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

*

Offline redmoon

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 4293
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #3677 am: 09. November 2011, 22:18:00 »
Hallo,

der Mars-Wetterbericht für die Woche vom 31. Oktober bis zum 6. November 2011, erstellt von Malin Space Science Systems ( MSSS ) : 

Das Wetter auf dem Mars zeigte in der vergangenen Woche die für die gegenwärtige Jahreszeit typischen Eigenschaften. Mehrere kleine und lokal begrenzte Staubstürme wurden in diesem Zeitraum über dem Terra Sirenum und über dem Terra Cimmeria beobachtet ( beide Regionen befinden sich auf der südlichen Planetenhemisphäre ). Gleichzeitig wurden etwas größer ausfallende Sturmgebiete am Rand der nördlichen Polarkappe registriert. Erwähnenswert sind dabei drei Sturmgebiete im Bereich des Acidalia Planitia ( am 3. 11. ) sowie über den Regionen Utopia Planitia und Arcadia Planitia ( 5. 11. ). Speziell die beiden Sturmgebiete am 5. November dehnten sich bis über den Rand der Polarkappe nach Norden hin aus.

Wolken aus Wassereiskristallen wurden über den größeren Vulkanen der Tharsis-Region und über dem Elysium Mons beobachtet. Weitere allerdings recht dünn ausfallende Wolkengebiete wurden im Bereich des Marsäquators registriert. Hierbei war dann auch das Meridiani Planum, das Operationsgebiet von Opportunity, betroffen.

Hier der Originalbericht von MSSS :  http://www.msss.com/msss_images/2011/11/09/  ( engl. ) 

Der Tau-Wert, welcher die Durchsetzung der Marsatmosphäre mit Staub und Wassereiskristallen beschreibt, war in den vergangenen Tagen relativ stabil. Er schwankte während der letzten 9 Tage zwischen Werten von  0,72 und 0,77. Die aktuellen Energiewerte sollte in den kommenden Tagen vom JPL veröffentlicht werden.

Am heutigen Tag wurden am JPL neue Kommandos für Opportunity erstellt. Demzufolge wird die Untersuchung von "Deadwood" mit den am Roboterarm befestigten Instrumenten zunächst noch fortgesetzt. Bereits morgen könnten aber bereits die Kommandos für eine Weiterfahrt erstellt werden, welche dann wohl am kommenden Wochenende erfolgen würde. 

Schöne Grüße aus Hamburg - Mirko
Nicht ewig bleibt die Menschheit auf der Erde - Konstantin Eduardowitsch Ziolkowski

*

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 8369
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #3678 am: 10. November 2011, 16:10:41 »
Hallo Zusammen,

diese Platte hat Opportunity an Sol 2770, am 9.11.2011, mit den verschiedenen Filtern der Pancam aufgenommen.
Sie hat den Namen "Deadwood" erhalten.


https://images.raumfahrer.net/up025631.JPG

Gertrud


die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

*

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 8369
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #3679 am: 12. November 2011, 00:11:25 »
Hallo Zusammen,

diese mikroskopische Aufnahme von "Deadwood"? hat Opportunity an Sol 2771, dem 10.11.2011 gemacht.

https://images.raumfahrer.net/up025626.JPG

die folgenden beiden Aufnahmen hat Opportunity
an Sol 2772, den 11.11.2011,
aber nicht um 11.11Uhr ;), angefertigt.

Bei dieser unteren Aufnahme mußte ich doch etwas schmunzeln,
und habe meine Fantasie spielen lassen. ;D
Einige von Euch, werden sich bestimmt noch sehr gut an die Zeit erinnern, in der auf vielen Straßen die verlorenen Auspuffrohre zu finden waren ;D
Daran hat mich der Fels rechts fast in der Mitte des Bildes erinnert. ;)
Die Geologen werden eher an versteinertes Holz denken. ;) 8)


https://images.raumfahrer.net/up025627.JPG


https://images.raumfahrer.net/up025629.JPG

Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

*

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 8369
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #3680 am: 12. November 2011, 17:18:28 »
Hallo zusammen,

die ersten Bilder von Sol 2773, den 12.11.2011,
haben die Erde erreicht.
Opportunity hat nach dem Bild wieder Fahrt aufgenommen.
Leider konnte ich keine Hinweise finden,
wie lang die zurückgelegte  Strecke war.
Die Aufnahme ist sehr klar.

https://images.raumfahrer.net/up025623.JPG

am Bildrand rechts oben sind zwei Erhebungen ersichtlich.

https://images.raumfahrer.net/up025625.JPG

Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

marslady

  • Gast
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #3681 am: 12. November 2011, 21:49:05 »
Jo,da oben sieht es wieder klarer aus,Gott sei Dank.Wann wohl die ersten farbigen Panoramas veröffendlicht werden,wäre das richtige für den Deskop...oder habe ich was verpasst ?   P.s. Ach,bin ich froh,das wir "unseren "kleinen Senior noch haben.......  Mfg Marslady

marslady

  • Gast
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #3682 am: 13. November 2011, 00:13:12 »
Anbei zwei völlig neue Landschafts-Ansichten im Endeavour(Pancam,12.11) die Steine sehen aus wie "aufgereiht ".Und:Könnte auch ein Heimischer Strand sein,macht auf mich so einen Eindruck.Ein weiteres Bild zeigt noch mal eine dieser interessanten weissen Venen,allerdings scheint diese in einer kleinen Senke zu liegen,davor ein rundliches ? Objekt,finde ich interessant ! Frage:"Schielt Oppy da um die Ecke vom Cape oder ist das kurz vor seinem Winterdomizil ?Bin da etwas desorientiert......Mfg Marslady

*

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 8369
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #3683 am: 13. November 2011, 00:28:57 »
Hallo Zusammen,

Nach der Twittermeldung von James Canvin fuhr Opportunity
an Sol 2773 ungefähr 55 Meter in Richtung Norden.

Vorher fuhr Opportunity ein kurzes Stück und drehte dann eine Pirouette, um sich sein Werk anzusehen. :)

https://images.raumfahrer.net/up025608.JPG

auf diesem Bild ist sehr gut zusehen,
das Opportunity über "Homestake" gefahren ist,
Von der platten ;) Vene fertigte Opportunity durch die Filter einige Bilder an.

https://images.raumfahrer.net/up025610.JPG


https://images.raumfahrer.net/up025612.JPG

am Horizont sind in diesem Bild einige Erhöhungen zusehen.

https://images.raumfahrer.net/up025614.JPG

auf den folgenden Bildern ist der gegenüberliegende Kraterrand fast zum Greifen nahe. :)

https://images.raumfahrer.net/up025616.JPG


https://images.raumfahrer.net/up025618.JPG

http://twitter.com/#!/nivnac/status/135468260312358912

Hallo Marslady,
Opportunity ist auf Cape York, auf dem Wege zum Winterhafen. :)

Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

*

Online Terminus

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 4914
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #3684 am: 13. November 2011, 07:50:49 »
P.s. Ach,bin ich froh,das wir "unseren "kleinen Senior noch haben....... 

Ja, es ist leider noch nicht so ganz selbstverständlich, zu einem anderen Planeten zu fliegen, wie wir gerade eben wieder gesehen haben :( . Auch Curiosity wird es nur wahrscheinlich schaffen, aber sicher ist das nicht...

Terminus (Spannung erhöhend ;) )

*

Offline redmoon

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 4293
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #3685 am: 13. November 2011, 11:50:04 »
Hallo,

diese Pirouette am Sol 2773 ( 12. November ) wurde direkt über den "Venen" ausgeführt. Das Ziel des Manövers bestand darin, den Untergrund etwas aufzuwühlen und den Boden anschließend erneut abzubilden. Damit will man weitere Informationen über die Bodenzusammensetzung gewinnen.

Die aktuellen Energiewerte : 
Am 8. November 2011, dem Sol 2770 der Mission, konnte Opportunity 295 Wattstunden Energie generieren. An diesem Tag lag der Tau-Wert, welcher die Lichtdurchlässigkeit der Marsatmosphäre beschreibt, bei einem Wert von 0,774. Der Bedeckungsgrad der Solarpaneele mit Staub lag an diesem Tag bei einem Wert von 0,489. Aufgrund eines leicht verschlechterten Bedeckungsgrades ( Vorwoche noch 0,494 ) und eines ebenfalls minimal verschlechterten Tau-Wertes ( Vorwoche noch 0,752 ) steht dem Rover jetzt im Vergleich zur Vorwoche wieder geringfügig weniger Energie zur Verfügung ( Vorwoche 304 Wattstunden/ Sol ). An den 3 letzten Tagen gab es anscheinend keine signifikanten Veränderungen bei den Tau-Werten.

Opportunitys nächste Fahrt ist für den morgigen Sol 2775 vorgesehen. Das Winterquartier soll bis zum Thanksgivingfest ( 24. November ) erreicht werden.

Schöne Grüße aus Hamburg - Mirko
Nicht ewig bleibt die Menschheit auf der Erde - Konstantin Eduardowitsch Ziolkowski

*

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 8369
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #3686 am: 13. November 2011, 18:45:58 »
Hallo Zusammen,

in der neuen Karte von Tesheiner ist der Standort an Sol 2773,
am 12.11.2011 von Opportunity eingezeichnet. :)

http://www.unmannedspaceflight.com/index.php?act=attach&type=post&id=25953

Hallo redmoon,
ja, da habe ich mich etwas verwirrend ausgedrückt.
Deine Beschreibung ist richtiger.! :)
Das sich die Wissenschaftler zu dieser Maßnahme entschlossen hatten, finde ich super.
Diese hellen Venen sind wirklich sehr oft in diesem Gebiet vertreten.
Die Forscher werden keine Probleme haben,
eine unversehrte Ader wiederzufinden.
Es kommen noch spannende Zeiten auf uns zu. :)

Mit den besten Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

marslady

  • Gast
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #3687 am: 13. November 2011, 20:15:04 »
Ach,deshalb liegt die Vene auch in einer kleinen Senke....geht doch nix über Redmoons Infos....@Terminus:Jetzt hast Du mich aber wieder verstört...von wegen wahrscheinlich....brummel..Mfg Marslady

*

Offline Sven11

  • ****
  • 478
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #3688 am: 13. November 2011, 21:51:07 »
Mal eine Frage:

Vor vielen Monaten wurde bekanntlich das Senden von Kommandos an Spirit eingestellt. Das würde ja bedeuten, dass immer noch die Ohren offen gehalten werden. Liege ich da richtig?

Ist es eigentlich denkbar, dass Spirit noch lebt, allerdings aus irgendeinem Grund nicht mit uns kommunizieren kann?
Geht es dem einen Rover schlecht, geht es dem anderen Rover gut.

*

Offline redmoon

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 4293
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #3689 am: 14. November 2011, 18:20:17 »
Hallo Sven,

am 25. Mai 2011 wurden die letzten Signale zum Mars gesendet, mit denen Spirit aktiv kontaktiert werden sollte. Ursprünglich war tatsächlich vorgesehen, auch nach diesem "Stichtag" noch mehrfach nach Signalen zu suchen, welche der Rover von sich aus in Richtung Erde sendet. Wenn ich mich jetzt richtig erinnere, dann war dabei von bis zu 12 passiven Horchkampagnen bis Ende Dezember 2011 durch den Orbiter Mars Odyssey die Rede.

Aufgrund der extremen Unwahrscheinlichkeit eines Erfolges nahm die NASA allerdings von diesem irgendwann im März/ April geäußerten Plan Abstand und erklärte die Spirit-Mission noch am 25. Mai 2011 als offiziell beendet. Eine Fortsetzung der Suchkampagne, so die damalige Einschätzung, stünde in keiner Relation zu den dafür aufzubringenden zeitlichen und finanziellen Ressourcen. "Jeglicher weiterer Aufwand würde sich negativ auf andere Weltraummissionen auswirken", so John Callas, der MER-Projektmanager des JPL.

Mehr dazu hier :  http://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/25052011233444.shtml 

Opportunity ist am heutigen Tag etwa 35 Meter in die östliche Richtung gefahren.
Der "Blick zurück" durch die vordere HazCam : 
https://images.raumfahrer.net/up025605.JPG 
Aufgenommen am heutigen Sol 2775 um 14:46 lokaler Marszeit  ( 14. November 2011 ,  13:16 MEZ )

Und ein Blick nach vorne durch die hintere HazCam : 
https://images.raumfahrer.net/up025606.JPG 
Dieses Bild entstand 50 Sekunden später 

Schöne Grüße aus Hamburg - Mirko
Nicht ewig bleibt die Menschheit auf der Erde - Konstantin Eduardowitsch Ziolkowski

*

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 8369
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #3690 am: 14. November 2011, 19:58:54 »
Hallo zusammen,

diese Bilder hat Opportunity von sich und Cape York an Sol 2775 auch angefertigt. :)


https://images.raumfahrer.net/up025603.JPG

und hier geht es doch sehr bergab... ;)

https://images.raumfahrer.net/up025604.JPG

Gertrud

die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

*

Online Terminus

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 4914
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #3691 am: 14. November 2011, 20:28:31 »
Ist es eigentlich denkbar, dass Spirit noch lebt, allerdings aus irgendeinem Grund nicht mit uns kommunizieren kann?

Da kann man jetzt die gleichen Spekulationen anstellen wie schon bei Beagle und Sojourner, den anderen robotischen Untoten des Mars´. Ist ja auch eine aufregende Vorstellung - aber in allen drei Fällen unwahrscheinlich.  :)

*

Offline redmoon

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 4293
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #3692 am: 14. November 2011, 20:33:35 »
Hallo Gertrud,

"bergab" ist in der gegenwärtigen Situation zuerst einmal "gut" im positiven Sinn... Immerhin ist Opportunity gerade auf der Suche nach einer Hanglage, welche in die nördliche Richtung weist. Allerdings weiß ich nicht in wie weit diese scheinbare Neigung auf den Bildern durch eine Verfälschung der Perspektive hervorgerufen wird...

Was mir in dieser Region allerdings generell fehlt, das sind signifikante Oberflächenformationen wie Gesteinsblöcke oder Aufschlüsse von Grundgesteinen, welche eine längerfristige Untersuchung durch die Spektrometer ( speziell durch das Moessbauer-Spektrometer ) rechtfertigen könnten. Der hiesige Untergrund erscheint - höflich ausgedrückt - doch recht monoton... Weiter westlich war der Untergrund da schon deutlich differenzierter.

Von daher werden wohl auch in den kommenden Tagen noch weitere Positionsveränderungen erfolgen...

Schöne Grüße aus Hamburg - Mirko
Nicht ewig bleibt die Menschheit auf der Erde - Konstantin Eduardowitsch Ziolkowski

*

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 8369
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #3693 am: 14. November 2011, 21:10:32 »
Hallo redmoon,

in dieser Ansicht mit den einzelnen Bilder,
die Tesheiner wunderbar zusammengesetzt hat,
kommt der kleine Hang viel deutlicher raus.
Da stimme ich Dir sehr zu, ob Opportunity sich dort für die Wintermonate einrichtet, werden die nächsten Tage zeigen...
Du hast wirklich recht,
spannend sieht aus dem Blickwinkel wirklich nicht aus. ;)

http://www.unmannedspaceflight.com/index.php?act=attach&type=post&id=25963

mit den besten Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

marslady

  • Gast
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #3694 am: 14. November 2011, 21:37:03 »
Nö,spannend wirklich nicht,eher nach unendliche "Sandverwehungen " allerdings ändert sich die Bodenbeschaffenheit am Cape ja schnell.Ich kann mir nicht vorstellen,das die Driver Oppy mitten im Sand parken,da er ja Wissenschaftlich arbeiten soll,nun,wir werden sehen.  Mfg Marslady

marslady

  • Gast
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #3695 am: 14. November 2011, 21:55:48 »
Huch,auf diesen Navcam und Pancam (14.11) sieht es a richtig nach Steilküste aus,hoffendlich weiss Oppy das auch...  Mfg Marslady   

*

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 8369
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #3696 am: 15. November 2011, 11:11:51 »
Hallo Zusammen,

dieses tolle Video wurde von der vorderen rechten Hazcam von Spirit zusammengestellt, es zeigt 24 Bilder pro Sekunde. :)
Mars Rover Spirit gesamte Reise auf dem Mars - Zeitraffer


Mars Rover Spirit's Entire Journey on Mars - Time Lapse

Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Offline Collins

  • *****
  • 991
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #3697 am: 15. November 2011, 11:26:17 »
Sehr schönes Video. Man kann sogar erkennen wie er sich am Ende fest fährt.

Mfg Collins
Zeige mir einen Helden und ich zeige dir eine Tragödie dazu
Wir sind alle sehr unwissend, aber bei jedem ist es etwas anderes, was er nicht weiß. Albert Einstein.

marslady

  • Gast
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #3698 am: 15. November 2011, 21:20:47 »
Jo,danke für das Video,Gertrud.Komisch,das Ende von Spirit berührt mich immer noch,obwohl schon über 1 1/2 jahre her....er war eben einzigartig. Und wird es auch bleiben.    Mfg Marslady

*

Offline redmoon

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 4293
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #3699 am: 15. November 2011, 21:45:30 »
Hallo,

Zitat von Marslady :  "...er war eben einzigartig."

Stimmt exakt!! Aber jede Mission geht nun leider einmal zu Ende. Und das - jedes Mal - viel zu früh!!!  :'(

Aber weitere Missionen, welche u.a. auch auf den Spirit-Resultaten aufbauen, werden folgen...

Schöne Grüße aus Hamburg - Mirko
Nicht ewig bleibt die Menschheit auf der Erde - Konstantin Eduardowitsch Ziolkowski