**ISS** <Hauptthema>

  • 4470 Antworten
  • 1257524 Aufrufe
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #1875 am: 30. Mai 2010, 17:30:26 »

Expedition 23 - Sokol Space Suit Training


Das Video ist einfach genial, ich weiß aus eigener Erfahrung wie schwer es ist so einen Sokol anzuziehen ;), aber ich hab den Vorteil das ich mich dabei hinsetzen kann, aber da oben in der Schwerelosigkeit sieht es noch um ein Stück schwerer aus. Lustig auch - das er nicht gleich beim ersten mal mit dem Kopf in den Anzug kommt - tja hier zählt jeder Zentimeter - der Anzug läßt sich mit den blauen Bändern an der Seite um max. 5cm länger machen... 8)

rm39

  • Gast
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #1876 am: 30. Mai 2010, 17:34:50 »
Ja, so ist es.
Im ersten Film gut zu sehen, S?ichi Noguchi trägt die spezielle „Kentavr anti-G“ Kleidung. Der Einstieg in den Sokol-Fluganzug ist in der Schwerelosigkeit ohne Hilfe gar nicht so einfach. ;D

(klick für höhere Auflösung)


*

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 8369
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #1878 am: 11. Juni 2010, 21:41:16 »
Hallo zusammen,

Hier habe ich ein Video über ein Experiment auf der ISS gefunden,welches das Verhalten eines Wassertropfens in der Schwerelosigkeit zeigt.
Kurz vor dem Ende fand ich die Zugabe der Tablette  und der weitere Vorgang faszinierend.

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=zaHLwla2WiI[/youtube]

jetzt hoffe ich,
das Ihr diesen Film noch nicht gesehen habt

Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

rm39

  • Gast
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #1879 am: 11. Juni 2010, 21:59:54 »
Den kenne ich noch nicht, klasse Video. Danke!  :D

starlight

  • Gast
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #1880 am: 11. Juni 2010, 23:41:39 »
...Hier habe ich ein Video über ein Experiment auf der ISS gefunden,welches das Verhalten eines Wassertropfens in der Schwerelosigkeit zeigt...

Könnte stundenlang weiterschauen. Wie sich die Wasserkugel beim Anpusten scheinbar von innen nach außen stülpt. Und diese sich auflösende Tablette, am Ende des Videos. ::) ...blubb..
Wirklich faszinierend!!! Vielen Dank! :D

websquid

  • Gast
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #1881 am: 12. Juni 2010, 15:34:40 »
Solche Videos sind wirklich interessant. Schön auch am Ende der "Krieg der Blasen": Es kann nur eine geben ;)

mfg websquid

*

Offline paygar

  • *****
  • 1259
    • LOVE*FOR*GAMES / PICTURES*FOR*THE*WORLD
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #1882 am: 20. Juni 2010, 15:26:58 »
"To invent an airplane is nothing. To build one is something. But to fly is everything." --Otto Lilienthal

websquid

  • Gast
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #1883 am: 20. Juni 2010, 16:24:48 »
Zur Zukunft der ISS hat sich der Roskosmos-Chef Anatoli Perminow geäußert. Er hält es für möglich, die ISS zum Projektende 2020 an kommerzielle Unternehmen zu übergeben und sie nicht mehr staatlich zu nutzen. Wenn er sagt, dass es sinnlos ist, eine funktionierende Station zum Absturz zu bringen, hat er sicher recht. Aber ob auch die anderen beteiligten Organisationen damit einverstanden wären?

http://www.federalspace.ru/main.php?id=2&nid=9721&lang=en

mfg websquid

Ian

  • Gast
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #1884 am: 20. Juni 2010, 19:51:57 »
Ich mein mich daran zu erinnern das bei STS-131 und STS-130 einige EVA ziele nicht komplett durchgeführt wurden. Vielleicht geht in die richtung was? Ich weiß das ist jetzt nur rum gespinne von mir aber ich mein mich daran zu erinnern das in die richtung der PAO bei Nasa TV mal meinte dies bezüglich würde es eine ISS-EVA geben und bisher wurde doch noch keine durchgeführt oder? oder ist das nun die US EVA-15 bei der diese dinge gemacht werden?

Gruß Ian

Hofi

  • Gast
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #1885 am: 23. Juni 2010, 09:10:02 »
Hallo!

Als heutiges APOD gibt es folgendes Bild der Expedition 23 Crew. Man sieht von oben nach unten die obere Atmospähre, die Stratosphäre, die Troposphäre.



lg

rm39

  • Gast
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #1886 am: 24. Juni 2010, 19:38:50 »
Hm, ich sehe zur Zeit auf diesem Stream nur ein Standbild.

Heute gab es einen tollen Rückblick von Jeff Williams auf seine Langzeitmission 21+22. Am besten hier runterladen in 1200k.
http://www.space-multimedia.nl.eu.org/index.php?option=com_docman&task=doc_details&gid=1675&Itemid=

*

Offline STS-125

  • *****
  • 3510
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #1887 am: 25. Juni 2010, 16:39:38 »
Oh, sorry, korrigier ich grade :D

mfg STS-125

starlight

  • Gast
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #1888 am: 25. Juni 2010, 18:56:38 »
...Also,...äh..., und es gibt auf der ISS wirklich keinen Alkohol???? Irgendwie hab ich beim Anblick der Crew da so meine Zweifel.... ;)

...Offiziell besteht Alkoholverbot. Ich sage ausdrücklich OFFIZIELL  ;D

Diese Zitate aus dem Forum ist zwar schon ein paar Tage alt, sogar schon archiviert, aber da ich gestern auf N24 zwei klasse Dokumentationen zur Raumfahrt gesehen habe, muss es hierher.

Auf russischer Seite hat man also definitiv Alkohol dabei! :) Sie brauchen ihn zwingend, sollte zum Beispiel ein Familienmitglied während ihres ISS-Aufenthalts sterben. Es ist in Russland dann Tradition, mit Alkohol eine kleine Zeremonie abzuhalten!
Man lernt nie aus!! ::)

Werde mal nach den Dokumentationen suchen, hoffe sie als Podcast zu finden. Waren wirklich mal wieder interessant und sehr aktuell!

*

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 19307
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #1889 am: 26. Juni 2010, 14:07:10 »
Hallo,

es gab/gibt wohl widersprüchliche Meldungen zu einer Beteiligung der Chinesen an an der ISS. Eine russische Nachrichtenmeldung (auf Interfax und Roskosmos) hat von Kontakten nach China gesprochen mit dem Angebot einer Vertragsunterzeichnung für eine Beteiligung an der ISS. Anatoly Perminov wurde zitiert mit der Aussage, dass China auf das Angebot nicht geantwortet hätte. Bei SFN wird jetzt vermeldet, dass keine solche Einladung von den ISS-Partnerländern abgegeben wurde. Die NASA hätte diese Meldung sofort dementiert. Ein solches Angebot von Seiten Russlands habe es nicht gegeben.

Quelle: http://www.spaceflightnow.com/news/n1006/25china/

Ich denke, in Wirklichkeit ist nichts passiert, zumindest nichts, was man nicht schon wusste (generelle Kooperationsabsichten, Erneuerung von "Worten"), nur irgendjemand hat etwas in "in den falschen Hals" bekommen und dann selbst vielleicht die falschen Worte gewählt, die wiederum falsch interpretiert wurden ...

Haben wir schon ein Sommerloch? ;)
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"We are following you ... but not on twitter." (Futurama)

*

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 19307
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #1890 am: 29. Juni 2010, 07:01:47 »
Gibt es einen Node 4?

Hier:
http://www.nasaspaceflight.com/2010/06/soyuz-tma-19-relocated-iss-discuss-node-4-addition/

wird davon gesprochen, dass ein Node 4 (Docking Hub System) für einen EELV-Start später im Jahrzehnt "angedacht" (baselined) ist. Dabei wird ein space-tug mit angesprochen, ein eigenes ARDV (Autonomous Rendezvous & Docking Vehicle) oder auf ATV oder HTV basierende Technologie. Zitiert wird ein Memo, dass ein sog. Change Request im ISS-Programm "in der Pipeline" ist. 2013 wäre ein frühes Startdatum. Genutzt werden solle ein STA-Test-Node am KSC (Node Structural Test Article). Node 4 würde vor Node 2 installiert werden und sollte ein (dann definiertes) internationales Dockingsystem nutzen (International Docking System Standard, IDSS).

Im letzten Satz wird noch eine mögliche Umsetzung von Cuola angesprochen, wegen Manöverkonflikten beim Andocken zukünftiger Transporter. Dabei wird wohl Orbitals Cygnus explizit genannt.

Kennt jemand mehr dazu? Oder ist das starkes Kaffeesatzlesen bei NSF im Sommerloch?
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"We are following you ... but not on twitter." (Futurama)

knt

  • Gast
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #1891 am: 29. Juni 2010, 15:22:02 »
Warum gerade ein Node? Eine Node macht doch eigendlich nur Sinn wenn man weitere Module andocken möchte. Tranquility hat aber noch zwei freie Dockingports. Node 4 würde wohl 4 weitere freie Ports bedeuten. Ist das ein Hinweis auf eine weitere Ausbauphase?

Es klingt für mich eher unwahrscheinlich, das man im Laufe der nächsten 10-20 Lebensjahre der ISS  noch soviel freie Dockingpots besetzen möchte/kann.

Wenn es nur um die IDSS Kompatibilität gehen würde, wäre ein austauschen der PMA doch sinnvoller?

Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #1892 am: 29. Juni 2010, 15:30:08 »
Warum gerade ein Node? Eine Node macht doch eigendlich nur Sinn wenn man weitere Module andocken möchte. Tranquility hat aber noch zwei freie Dockingports. Node 4 würde wohl 4 weitere freie Ports bedeuten. Ist das ein Hinweis auf eine weitere Ausbauphase?

Es klingt für mich eher unwahrscheinlich, das man im Laufe der nächsten 10-20 Lebensjahre der ISS  noch soviel freie Dockingpots besetzen möchte/kann.

Wenn es nur um die IDSS Kompatibilität gehen würde, wäre ein austauschen der PMA doch sinnvoller?

Es würde ja reichen, Node 3 umzusetzen, Cuppola an Node1 und das PLM an Node 2.  :-X

Edit: Natürlich war das PLM gemeint, und nicht PMM. Ich hab den Rechtsschreibfehler gefunden, und... mir behalten !  ;D
« Letzte Änderung: 29. Juni 2010, 17:13:56 von Frankyk »

*

Online Nitro

  • Moderator
  • *****
  • 6201
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #1893 am: 29. Juni 2010, 15:54:48 »
Ich denke da könnte schon was dran sein. Immerhin ist der STA ja wirklich mittlerweile in der SSPF und wir haben uns ja alle schon nach dem Grund dafür gefragt.

Auf der anderen Seite kann ich mir auch vorstellen warum. Nach der momentanen Planung wird in ein paar Jahren permanent eine Orion an der ISS als Rettungsboot angedockt sein, vorzugsweise an Node 2 Nadir oder Zenith. In dem Fall wäre also nur ein CBM frei für HTV, Cygnus und Dragon. Es könnte also immer nur jeweils eines der drei Schiffe angedockt sein, aber nie mehrere gleichzeitig. Mit einem zusätzlichen Node hätte man dieses Problem gelöst.
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

*

Offline STS-125

  • *****
  • 3510
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #1894 am: 29. Juni 2010, 16:02:12 »
Hallo,

die Orion-Kapsel wird aber nicht an einem CBM docken, sondern an einem Low Impact Docking System genannten System. PMA-2 wird dafür mit einem Adapter umgerüstet.

Mehr Infos: http://de.wikipedia.org/wiki/Low_Impact_Docking_System

mfg STS-125

*

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 19307
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #1895 am: 29. Juni 2010, 17:05:05 »
Zur Frage: warum ein Node?

Ich denke, weil man schon das STA hat als Grundstruktur hat.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"We are following you ... but not on twitter." (Futurama)

starlight

  • Gast
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #1896 am: 30. Juni 2010, 19:00:49 »
Ein optisches Schmankerl!! :)
TV-Roskosmos hat dieses Video veröffentlicht. Es ist ein Zusammenschnitt an fantastischen Bildern von 15 Missionen zur Internationalen Raumstation. Zu sehen ist auch Fjodor Jurtschichin, der ja aktuell Mitglied der Expedition 24 als Flugingenieur an Bord der ISS ist. In diesem Video ist er ein Besatzungsmitglied der Expetition 15 (2007).

Titel: Unsere Heimat! Teil 1 (Наш дом Земля! 1 часть)
[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=sFDQzdr7SgE[/youtube]
 продолжение следует - Fortsetzung folgt... ::)

rm39

  • Gast
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #1897 am: 30. Juni 2010, 19:22:47 »

Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #1898 am: 02. Juli 2010, 06:22:56 »
NASA diskutiert über möglichen Node 4

http://www.nasaspaceflight.com/2010/06/soyuz-tma-19-relocated-iss-discuss-node-4-addition/


Betreff geändert von KSC
« Letzte Änderung: 02. Juli 2010, 07:01:32 von KSC »

*

Offline STS-125

  • *****
  • 3510
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #1899 am: 07. Juli 2010, 14:27:26 »
Auf der ISS ist das Klo im amerikanischen Segment kaputt - mal wieder. Das Problem ist noch nicht bekannt. Bis das Klo repariert ist, hat man mehrere Möglichkeiten für das "Geschäft" auf der ISS

  • Die Toilette im Service-Modul Swesda
  • Die Toiletten in den beiden angekoppelten Sojus-Kapseln
  • Die Raumanzüge im amerikanischen Segment

Hoffen wir, dass das Problem bald gelöst ist.


mfg STS-125