**ISS** <Hauptthema>

  • 4365 Antworten
  • 1221589 Aufrufe

Proteus

  • Gast
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #925 am: 08. Juni 2009, 16:42:15 »
Vielen dank für eure Unterstützung. Ich denke das war im großen und ganzen das was ich gesucht habe.

GG

  • Gast
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #926 am: 08. Juni 2009, 21:39:10 »
Ich finde es richtig, dass man die zeitweilig angedockten Raumschiffe nicht mit zur ISS rechnet.

Eine Sojus-TMA bringt etwa 50 kg Fracht rauf und maximal 20 kg runter. Beim digitalen Nachfolger sollen es wohl etwa 150 kg rauf und 45 kg runter + 90 kg Müll (im Orbitalteil) sein.

Eine Progress bringt etwa 1,5 t Fracht nach oben und nimmt eine unbekannte Menge Abfälle und Stoffwechselendprodukte wieder mit. Der Rest ist Treibstoff, der sowieso verbraucht wird und dessen Menge sich ständig ändert. Es wäre also vernünftig, wenn man keine genauen Zahlen kennt, auf ganze Tonnen oder sogar in 5-Tonnen-Schritten zu runden.

GG

*

Offline MSSpace

  • *****
  • 2026
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #927 am: 09. Juni 2009, 10:20:53 »
Ich kann mich dunkel daran erinnern, dass die ISS vor Jahren mal gewogen wurde, um die Masse für Bahnkorrekturen und andere Manöver zu ermitteln. Damals wurde eine Triebwerkszündung eines Progress (?) vorgenommen und aus der Beschleunigung das Gewicht errechnet. Sowas wird doch gewiss öfter gemacht und sollte doch recht zuverlässige Zahlen liefern, oder?
Gruß,
MSSpace...
Der Preis der Freiheit ist ewige Wachsamkeit!

SSRMS, EVA und SARJ???  Hier hilft das Abkürzungsverzeichnis!

Offline mek

  • ****
  • 328
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #928 am: 09. Juni 2009, 14:22:22 »
Zitat
The spacewalk is scheduled to last about an hour with Padalka and Barratt set to replace a Zvezda hatch with a docking cone in preparation for the docking of the Mini-Research Module 2 later this year.

Dauert der Spacewalk morgen echt nur 1 Stunde?
Das wäre ja extrem kurz.


Quelle:
http://www.nasa.gov/mission_pages/station/main/index.html
Bei Starts näher dran sein, intensive Diskussionen führen oder auch einfach nur Gleichgesinnte treffen: Hier im Raumcon-Chat

*

Offline Crest

  • ****
  • 383
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #929 am: 09. Juni 2009, 14:46:16 »
Ja, tut er. Die beiden verlassen die Station auch gar nicht. Sie arbeiten innerhalb des Zvezda-Moduls. Da sie an einem der Kopplungsadapter arbeiten, muss in diesem Teil des Moduls aber die Atemluft abgelassen werden. Die beiden arbeiten in Raumanzügen, daher die Bezeichnung 'Spacewalk'.

JangoFett79

  • Gast
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #930 am: 09. Juni 2009, 18:43:28 »
Was passiert da gerade mit DEXTRE? Wurde an Destiny angekoppelt. Wozu? Was kann DEXTRE? Nur ein weiterer Roboterarm der sehr komisch aussieht? ;D


Danke für die Antwort

*

Offline Nitro

  • Moderator
  • *****
  • 6074
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #931 am: 09. Juni 2009, 19:00:16 »
Was passiert da gerade mit DEXTRE? Wurde an Destiny angekoppelt. Wozu? Was kann DEXTRE? Nur ein weiterer Roboterarm der sehr komisch aussieht? ;D

Destiny ist Dextres Parkposition, dort wird er gelagert bis er gebraucht wird. Dextre selbst ist mit zwei weiteren kleineren Armen ausgestattet, welche jeweils über sieben Gelenke verfügen. Am Ende dieser Arme können unterschiedlichste Werkzeuge angebracht werden. Mehrere Kameras komplettieren das Sortiment. Dextre kann für verschiedenste Aufgaben benutzt werden für die normalerweise ein Astronaut nötig wäre. Dazu gehören komplizierte Reparaturen, Arbeiten an Experimenten oder das Austauschen von Ersatzteilen. Der Arm ist so feinfühlig, dass er bei einem Videorekorder eine Kassette auswächseln könnte.
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

rm39

  • Gast
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #932 am: 09. Juni 2009, 21:57:51 »
Was kann DEXTRE? Nur ein weiterer Roboterarm der sehr komisch aussieht?

N'abend,

eine Menge kannst du auch in diesem Forum-Thread nachlesen.  :D
https://forum.raumfahrer.net/index.php?topic=3786.60#lastPost
« Letzte Änderung: 11. Juni 2009, 08:39:49 von mölle39 »

DerLipper

  • Gast
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #933 am: 10. Juni 2009, 09:47:00 »
Nur muss man leider sagen, das unser "Mr. DEXTRE" leider nicht nicht wirklich was getan hat. Außer etwas "rumfahren" und "parken". Kleinere Tasks mal außen vor gelassen.

Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #934 am: 10. Juni 2009, 10:16:48 »
@DerKipper,

... planmäßig ...

Die volle Inbetriebnahme ist auch der 6-köpfigen Besatzung vorbehalten. Dafür wird etwas Zeit der Crew benötigt, was mit 3 Mann noch nicht möglich war.
"Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen."
Immanuel Kant

GG

  • Gast
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #935 am: 10. Juni 2009, 10:39:44 »
Außerdem dürfte Dextre auch ein Gerät sein, mit dem man erst einmal viele Möglichkeiten testet.

GG

Offline mek

  • ****
  • 328
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #936 am: 10. Juni 2009, 13:55:19 »
Zitat
Expedition 20 Commander Gennady Padalka and Flight Engineer Michael Barratt completed an “internal” spacewalk Wednesday at 3:07 a.m. EDT.

Padalka and Barratt replaced a Zvezda hatch with a docking cone. The excursion took place internally with the spacewalkers attached to umbilicals in Zvezda for life support. It lasted about 12 minutes.

Der "Spacewalk" dauerte also nur 12 Minuten (1 Stunde war geplant). Die Russen planen aber großzügig :o

Padalka und Barrett ersetzten eine Luke von Zvezda durch eine Kopplungseinrichtung. Um 9:07 MESZ war der Mini-Spacewalk schon wieder beendet.


Quelle:
http://www.nasa.gov/mission_pages/station/main/index.html
Bei Starts näher dran sein, intensive Diskussionen führen oder auch einfach nur Gleichgesinnte treffen: Hier im Raumcon-Chat

Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #937 am: 10. Juni 2009, 14:24:51 »
Sind eben fixe Kerlchen. Etwas Gebrauchtes an einer Stelle ausbauen und an einer anderen Stelle passgenau einbauen ist immer etwas tricki. Aber 12 Minuten ist schon sehr erstaunlich. Hoffentlich haben sie nichts vergessen.  ;)
"Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen."
Immanuel Kant

rm39

  • Gast
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #938 am: 11. Juni 2009, 20:50:12 »
N'abend,

zu den technischen Schwierigkeiten an der Integrated Truss Structure in der Vergangenheit.   ???
Wie sieht es eigentlich mit dem Steuerbord SARJ aus? Wie geht es damit weiter? Die Schmierung/Umbau war ja zum größten Teil erfolgreich. Erwägt man immer noch den Austausch des Race Rings?
Weiterhin hat es bei STS-119 Schwierigkeiten mit Umbau eines Unpressurized Cargo Carrier Attachment Systems (UCCAS) an P3 während der EVA2 gegeben und das an S3 befindliche PAS (Payload Attachment System) machte während der EVA3 Probleme. Was geschieht damit?  :-\ Ist etwas für zukünftige Shuttle-Missionen geplant?

*

Offline Nitro

  • Moderator
  • *****
  • 6074
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #939 am: 11. Juni 2009, 21:13:32 »
Weiterhin hat es bei STS-119 Schwierigkeiten mit Umbau eines Unpressurized Cargo Carrier Attachment Systems (UCCAS) an P3 während der EVA2 gegeben und das an S3 befindliche PAS (Payload Attachment System) machte während der EVA3 Probleme. Was geschieht damit?  :-\ Ist etwas für zukünftige Shuttle-Missionen geplant?

Ja, bei STS-127 wird man sich während einer der EVAs mit diesen Attachment Systemen auseinandersetzten. Es wurde ein Werkzeug entwickelt mit dessen Hilfe die festgesetzten Bolzen gelöst werden sollen.
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #940 am: 15. Juni 2009, 18:12:17 »
Nachfolgende Frage habe ich im Chat gestellt, die nicht beantwortet werden konnte:

Zitat
Habt ihr für mich einen Tip, wie man ganz leicht erkennt, aus welchem Modul gerade im TV übertragen wird, sofern es nicht eine nette Stimme ansagt?

Die russischen Module sind leicht zu unterscheiden. Quest geht auch, aber dann wird es schwierig, wenn nicht die Stirnwand von Columbus oder die Schleuse mit den Bullaugen von Kibo gezeigt wird.

Vielleicht kann die Frage hier im Raumcon geklärt werden.
"Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen."
Immanuel Kant

*

Online -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 15174
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #941 am: 15. Juni 2009, 18:31:07 »
Destiny erkennt man am Kransteuer und Harmony an den vielen Türen/Luken/Abzweigen/Durchgängen/Durchschweben - ja wie sagt man nun dazu? :-\ ;)

Unity erkennt man eigentlich auch recht gut, weil dabei der Blick durch mindestens eine Luke fällt und da erkennt man die markanten Module Quest, Destiny, oder PMA1 zu Sarja.

Raumfrachter

  • Gast
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #942 am: 17. Juni 2009, 17:06:26 »
Hallo

Betriebszeit für Raumstation ISS wird bis 2020 verlängert.

http://de.rian.ru/science/20090617/122018817.html

Im Artikel stehet das es mindestens bis zum 2020 möglich sogar noch länger.

Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #943 am: 17. Juni 2009, 19:02:01 »
Ich glaube die Quelle ist stets mit Vorsicht zu lesen. Nicht alles ist wahr, was dort geschrieben wird. Vieles ist übertrieben.

Schön ist z.B. dieser Abschnitt des Artikels:

Zitat
Russland plane zudem, nach Abschluss des ISS-Betriebes einen Montagekomplex im Orbit zu errichten, mit dessen Hilfe Raumschiffe für interplanetare Flüge nicht nur auf der Erde, sondern auch teilweise im Weltraum gebaut werden könnten, sagte Perminow.

knt

  • Gast
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #944 am: 18. Juni 2009, 02:31:44 »
Schön ist z.B. dieser Abschnitt des Artikels:

Zitat
Russland plane zudem, nach Abschluss des ISS-Betriebes einen Montagekomplex im Orbit zu errichten, mit dessen Hilfe Raumschiffe für interplanetare Flüge nicht nur auf der Erde, sondern auch teilweise im Weltraum gebaut werden könnten, sagte Perminow.
Ich gebe dir zwar recht, das RIAN mit Vorsicht zu lese ist, dieser Absatz ist aber korrekt. Perminow hat das schon bei mehreren Gelegenheiten gesagt. Dieser Plan ist die Konsequenz aus dem Umstand das man keine super schweren Trägerraketen (>100t Nutzlast) bauen will und deshalb einen interplanetaren Transporter aus mehren Modulen zusammen baut.

Wenn du an "Montagekomplex" denkst hast du sicher SiFi im Hinterkopf, man braucht aber keine StarWars Weltraumwerft - die notwendige Technologie ist heute schon auf der ISS im Einsatz. Der "Montagekomplex" ist dann auch sowas wie die ISS - vielleicht noch mit einer Gitterstruktur als Haltepunkt - nur eben nicht mit Schwerpunkt auf Forschung sondern auf der Integration einzelner Module zu einem Raumschiff.
« Letzte Änderung: 18. Juni 2009, 08:05:17 von knt »

*

Offline HAL2.0

  • *****
  • 1403
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #945 am: 18. Juni 2009, 16:48:33 »
Tach auch !

Vor ein paar Wochen ergab sich mal die Frage,wozu beinahe überall auf der ISS diese "schwarzen Punkte im weissen Kreis" zu finden wären. Hier ein Bild als Beispiel,auch,wenn es schon etwas älter ist,und zwar von STS-98. Man beachte die weißen,kreisförmigen Strukturen mit dem schwarzen Punkt darin:

Ich war euch damals die Quelle schuldig geblieben,aber ein wenig "Ausfegen" unter meiner Link-Sammlung bringt nun im Nachtrag die Bestätigung: es handelt sich um einen Bestandteil eines  3D-Vermessungssystems mittels normaler (2D-) Kameras.
Weitere Erklärungen und Details:
http://en.wikipedia.org/wiki/Advanced_Space_Vision_System
(auf Englisch)

Für Übersetzungen stehe ich gerne zur Verfügung,wenn gewünscht
HAL
Genialität besteht darin, von A nach D zu gelangen, ohne B und C passieren zu müssen.

rm39

  • Gast
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #946 am: 18. Juni 2009, 18:18:18 »
Aha,

du hattest ja hier schon ausführlich geantwortet:
https://forum.raumfahrer.net/index.php?topic=3793.msg92228#msg92228
Danke für den Nachtrag.  :D


*

Offline HAL2.0

  • *****
  • 1403
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #947 am: 18. Juni 2009, 18:32:17 »
@mölle: Ich war halt eine Quelle schuldig geblieben,ne ? Aber Danke,nicht mal ich hatte auf die Schnelle meinen Post wiedergefunden. Jedenfalls sieht man sofort,warum das Ganze mit "Gollum" in "Herr der Ringe" verwandt ist.

Computer sind doch nette Werkzeuge.

Grüßle,HAL
Genialität besteht darin, von A nach D zu gelangen, ohne B und C passieren zu müssen.

rm39

  • Gast
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #948 am: 18. Juni 2009, 18:48:27 »
Computer sind doch nette Werkzeuge.

Jepp, da bin ich ganz bei dir.  ;D

jakda

  • Gast
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #949 am: 23. Juni 2009, 23:19:05 »


Das ist das Emblem für SOJUS TMA-16, Start 30. Sep.
Entworfen wurde es von der Siegerin des Wettbewerbes Nastja Mestjaschowa, 14 Jahre, aus dem Dorf Sakmara Gebietes Orenburg.

Quelle: Pressedienst ROSKOSMOS

Grüße
jakda...

Vielleicht eröffnet jemand den TMA-16 Thread...