**ISS** <Hauptthema>

  • 4470 Antworten
  • 1257522 Aufrufe
*

Offline spacer

  • Chat Moderator
  • *****
  • 2658
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #1850 am: 14. Mai 2010, 22:22:43 »
Wo wir gerade bei Erstateile sind: ich habe gestern gelesen, dass die Solar Arrays austauschbar sind. Soweit ich weiß gibt es dafür aber keine Ersazteile anbord der ISS. Oder irre ich mich da? Gibt es da welche auf den ELCs odr sollen noch welche mit ELC3 kommen?

*

Online Nitro

  • Moderator
  • *****
  • 6201
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #1851 am: 14. Mai 2010, 22:28:06 »
Wo wir gerade bei Erstateile sind: ich habe gestern gelesen, dass die Solar Arrays austauschbar sind. Soweit ich weiß gibt es dafür aber keine Ersazteile anbord der ISS. Oder irre ich mich da? Gibt es da welche auf den ELCs odr sollen noch welche mit ELC3 kommen?

Bei den ELCs ist ein Radiator dabei, aber kein Solar Array. Die sind auch nicht austauschbar.
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

*

Offline STS-49

  • Medienverwalter
  • *****
  • 2153
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #1852 am: 14. Mai 2010, 22:31:08 »
Oder irre ich mich da? Gibt es da welche auf den ELCs odr sollen noch welche mit ELC3 kommen?

Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es keine Ersatz Arrays und das noch welche auf ELC-3 kommen hab ich noch nicht gehört.

Auf der Post Launch Conference wurde übrigens gerade bestätigt das der OBSS Arm von STS-134 auf der Station bleiben wird.

nico
"If we were not meant to explore the universe, we would not have been given the ability to wonder about it."

*

Offline spacer

  • Chat Moderator
  • *****
  • 2658
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #1853 am: 14. Mai 2010, 23:26:10 »


Bei den ELCs ist ein Radiator dabei, aber kein Solar Array. Die sind auch nicht austauschbar.
Hm, also laut NSF Forum sind sie sehr wohl austauschbar...

JangoFett79

  • Gast
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #1854 am: 15. Mai 2010, 12:43:48 »
Wie will man diese großen Arrays austauschen?
Auch wenn sie eingeklappt sind, passen sie in kein derzeitiges Transportmittel, außer dem Shuttle. Es sind ja nicht nur die Solarflügel, sondern auch die Aufbauten. Die passen weder ins ATV, noch ins HTV.

Die bleiben bis zum Ende der ISS montiert.


Gruß

Dominic

*

Offline spacer

  • Chat Moderator
  • *****
  • 2658
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #1855 am: 15. Mai 2010, 13:00:35 »
Wie will man diese großen Arrays austauschen?
Auch wenn sie eingeklappt sind, passen sie in kein derzeitiges Transportmittel, außer dem Shuttle. Es sind ja nicht nur die Solarflügel, sondern auch die Aufbauten. Die passen weder ins ATV, noch ins HTV.

Die bleiben bis zum Ende der ISS montiert.
Laut Ronsmytheiii, Moderator im NSF Forum, eben nicht:
Zitat
Just replace the SAW's as they are designed to be changed.
Quelle (Beitrag #11)

JangoFett79

  • Gast
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #1856 am: 15. Mai 2010, 13:05:42 »
Hi Spacer.

Nochmals meine Frage: Wenn man sie wirklich austauschen möchte, wie bekommt man die neuen Solarflügel in den Orbit?


Gruß

Dominic

*

Offline spacer

  • Chat Moderator
  • *****
  • 2658
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #1857 am: 15. Mai 2010, 13:13:04 »
Hi Spacer.

Nochmals meine Frage: Wenn man sie wirklich austauschen möchte, wie bekommt man die neuen Solarflügel in den Orbit?
Ja, das ist eine gute Frage. Auf jeden Fall ist es technisch möglich, die Arrays auszutauschen. Ich denke auch, dass sie nicht mit dem HTV transportiert werde können, vielleicht aber mit der Dragon?

JangoFett79

  • Gast
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #1858 am: 15. Mai 2010, 13:18:41 »
Stellt sich die Frage, ob die NASA das wirklich machen möchte.

*

Offline spacer

  • Chat Moderator
  • *****
  • 2658
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #1859 am: 15. Mai 2010, 13:20:34 »
Sicher werden sie es nicht machen, wenn es nicht nötig ist. Allerdings sieht es momentan so aus, dass die ISS durchaus auch noch über 2020 hinaus betrieben werden könnte. Und ob P6 das dann so lange mitmacht...

JangoFett79

  • Gast
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #1860 am: 15. Mai 2010, 13:26:43 »
Wenn man eins austauscht, kann man sich auch die Arbeit machen alle auszutauschen. Aber ich denke, der Aufwand steht in keinem Verhältnis zum Nutzen. Für ein oder vielleicht vier Jahre alle auszutauschen. Na ja, ich weiß nicht.

P.S. Das Ausrollen der Flügel war übrigens mein persönliches Highlight beim Aufbau der ISS.


Gruß

Dominic

*

Offline spacer

  • Chat Moderator
  • *****
  • 2658
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #1861 am: 15. Mai 2010, 13:50:29 »
Du scheinst nicht ganz verstanden zu haben, was ich meine: Es geht darum, was man machen würde, wenn ein SAW (Solar Array Wing) ausfallen /unbrauchbar werden würde.

JangoFett79

  • Gast
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #1862 am: 15. Mai 2010, 14:05:04 »
Das habe ich schon verstanden.
Aber was will man machen?

1. einrollen?
2. austauschen, wäre möglich.
3. überbrücken?

Wenn ein Truss unbrauchbar wird, braucht man trotzdem ein geeignetes Transportmittel, um das neue Truss-Element in den Orbit zu bringen. Und dieses Transportmittel sehe ich nicht.

*

Offline spacer

  • Chat Moderator
  • *****
  • 2658
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #1863 am: 15. Mai 2010, 14:22:32 »
Also laut dem Zitat aus dem NSF Forum 8siehe oben) kann man die einzelnen SAWs austauschen, man müsste also nicht das ganze Truss Segment austauschen.

JangoFett79

  • Gast
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #1864 am: 15. Mai 2010, 14:42:19 »
Wäre ja toll das zu sehen, aber warten wir erstmal ab.

Offline Ruhri

  • *****
  • 4042
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #1865 am: 16. Mai 2010, 13:36:18 »
Bei den jetzt stattfindenden Planungen zun den Betriebs-Verlängerungen um 5 und 8 Jahre wird es sicherlich auch genau um solche Punkte gehen. Wie lange hält ein bestimmtes Stück Technik noch durch, muss es ggf. ausgetauscht werden und wenn ja, durch was und wie kann es transportiert werden?

JangoFett79

  • Gast
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #1866 am: 16. Mai 2010, 14:12:26 »
Sehe ich genauso. Wir werden einfach die nächsten Jahre abwarten müssen und dann werden wir schon informiert.

Gruß

Dominic

stefanp

  • Gast
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #1867 am: 17. Mai 2010, 17:17:39 »
Hallo zusammen!
Ich hätte als Leihe ein paar Fragen zur ISS.

Die ISS ist bis 2020 in Betrieb, was ist danach?
Wie transportiert man die Crew auf die ISS nach Einstellung der Shuttle-Missionen?
Gibt es nach Einstellung der Shuttle Mission keine amerikanischen Transporter oder ähnliches?

Bedanke mich schon mal im Voraus für die Antworten
lg stefan

*

Offline sf4ever

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 2341
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #1868 am: 17. Mai 2010, 17:21:11 »
Hi und willkommen im Forum!
Dazu wurde hier schon einiges geschrieben. ;)

Also, nach dem Shuttle werden zuerst mal Sojus, Progress, ATV und HTV alles übernehmen, später auch noch Dragon von SpaceX und Cygnus von Orbital, also private Firmen. Man möchte aber auch nach einstellung von Constellation ein bemanntes System von Privaten bauen lassen, da es billiger sein soll.
MfG
sf4ever

Kommt doch auch mal in den Chat

4rest

  • Gast
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #1869 am: 18. Mai 2010, 22:29:07 »
Das Aufsuchen der Toilette ist im All recht kompliziert
(mit Video)

http://www.focus.de/wissen/videos/weltall-toilette-schwerelose-erleichterung_vid_17460.html

Offline Ruhri

  • *****
  • 4042
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #1870 am: 18. Mai 2010, 23:40:46 »
Wie transportiert man die Crew auf die ISS nach Einstellung der Shuttle-Missionen?

Allerdings sind die weitaus meisten Angehörigen der Langzeitcrews mit Sojus-Flügen zur ISS gelangt und nicht mit den Space Shuttles. Natürlich gehören die Shuttle-Astronauten für die knapp zwei Wochen Missionsdauer auch zur ISS, und mit durchschnittlich 6-7 Astronauten ist eine erkleckliche Zahl zusammen gekommen.

Satohm

  • Gast
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #1871 am: 20. Mai 2010, 12:54:35 »
Das Aufsuchen der Toilette ist im All recht kompliziert

Hallo,

Das Video ist aus der Reihe "STS-132 Behind the Scenes". Die Videos sind hier im Forum zum Teil irgendwo verlinkt und sicher auch auf youtube zu finden. Die englischen Originale sind bei weitem unterhaltsamer als diese Version, die mich ein bischen an der 7. Sinn erinnert  ;D


Gruss, Satohm

*

Offline spacer

  • Chat Moderator
  • *****
  • 2658
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #1872 am: 23. Mai 2010, 19:18:48 »
Hie mal eine kleine "Ankündigung":
Am 8. Juli werden Douglas Wheelock und Tracy Caldwell-Dyson die erste EVA der ISS Expedition 24 durchführen. Sie werden die PDGF (Power and Data Grapple Fixture), die bei der letzten EVA der Mission STS-132 in die ISS gebracht wurde, am Sarja Modul installieren. Die EVA soll etwa 6 Stunden und 30 Minuten dauern und wird von Quest aus durchgeführt.

Bereits am 23. Juli, etwa 2 Wochen später, wird die zweite EVA dieser Expedition erfolgen. Diesmal werden Mikhail Korniyenko und Fyodor Yurchikhin über Pirs aussteigen, um Datenkabel zwischen Rassviet und dem restliche russischen Segment zu installieren.
Außerdem werden sie Kameras umsetzen und austauschen.
Diese EVA soll nach Plan 6 Stunden dauern.

Weitere EVAs sind für die ISS Expedition 24 derzeit nicht geplant.

rm39

  • Gast
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #1873 am: 29. Mai 2010, 21:08:37 »

rm39

  • Gast
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #1874 am: 30. Mai 2010, 13:42:11 »
Hi,

auf space-multimedia.nl.eu.org gibt es einige neue Mitschnitte von NASA-TV zur EXP 23+24.
Expedition 23 - Sokol Space Suit Training
Expedition 23 - PMA-2 Tour
Expedition 24 - Crew Training Resource Reel