Verlinkte Ereignisse

  • 17:30 MEZ Orion MPCV / ATV-SM - Pressekonferenz: 16. Januar 2013
  • Orion Ascent Abort-2 (AA-2), CC LC-46, 13:00 MESZ: 02. Juli 2019

Orion / ESM - Raumschiff

  • 1935 Antworten
  • 570326 Aufrufe
*

Offline klausd

  • *****
  • 11428
    • spacelivecast.de
Re: Orion / ESM - Raumschiff
« Antwort #1125 am: 10. Dezember 2010, 17:31:15 »
Nein,  dass dieses Projekt eingestellt wurde, hatte nun mal seine guten Gründe.

Zu denen der 1-X Test mit Sicherheit nicht gehörte.  ;)

Gruß, Klaus

Janosch750

  • Gast
Re: Orion / ESM - Raumschiff
« Antwort #1126 am: 11. Dezember 2010, 16:14:45 »
Nein,  dass dieses Projekt eingestellt wurde, hatte nun mal seine guten Gründe.

Zu denen der 1-X Test mit Sicherheit nicht gehörte.  ;)

Nur mal so zum Abgleich: alleine dieser Ares-1X PR-Event, der praktisch nur aus Dummies bestand,  hat 300 Millionen gekostet. An SpaceX wude bis zum in jeder Hinsicht erfolgreichen Test des Komplettsystems aus Trägerrakete und Raumschiff in 2 Testflügen lediglich 230 Millionen gezahlt.

Du kannst mir nicht erzählen, diese für jeden Laien ersichtliche mangelnde  Kompetenz des Enwicklerteams sei der begutachtenden Kommission verborgen geblieben.

Ares 1-X ist da natürlich nur ein Steinchen im Mosaik des Grauens.

*

Offline KSC

  • Moderator
  • *****
  • 7826
Re: Orion / ESM - Raumschiff
« Antwort #1127 am: 11. Dezember 2010, 16:38:51 »
Du kannst mir nicht erzählen, diese für jeden Laien ersichtliche mangelnde  Kompetenz des Enwicklerteams sei der begutachtenden Kommission verborgen geblieben.
Mit "gesundem Volksempfinden" zu "argumentieren" ist wenig seriös ;)

Wir haben die OT Diskussion hier zugelassen, ich möchte das jetzt aber abschließen, die Argumente sind ausgetauscht und es macht überhaupt keinen Sinn wenn jetzt auch noch Äpfel mit Bananen verglichen werden  ;)
Also bitte zurück zum Thema, das lautet hier nämlich Orion.

Gruß,
KSC


rm39

  • Gast
Re: Orion / ESM - Raumschiff
« Antwort #1128 am: 13. Februar 2011, 13:57:51 »
Lockheed Martin hat das erste Orion Crew Modul von der NASA Michoud Assembly Facility in New Orleans zum Lockheed Martin Standort in Denver verlegt. Dort wid es eine Reihe von Tests absolvieren. Vorher muss allerdings noch das Hitzeschutzschild und die Thermal-Verkleidung montiert werden. Weiterhin soll es eine simulierte Wasserlandung im Hydro Impact Basin in Langley geben. Hier mehr dazu vom 10. Februar, siehe auch das Video und die Bildergalerie:
http://www.lockheedmartin.com/news/press_releases/2011/0210_ss_orion.html
http://www.lockheedmartin.com/products/Orion/
« Letzte Änderung: 14. Februar 2011, 12:19:57 von LEO »

Sorel

  • Gast
Re: Orion / ESM - Raumschiff
« Antwort #1129 am: 27. Februar 2011, 13:38:49 »
Hallo,

ich muss leider jetzt mal eine Anfängerfrage stellen, da ich mich mit Orion schon länger nicht mehr beschäftigt habe.
Wird das Orion Raumschiff jetzt gebaut oder nicht?
Ist schon sicher mit welchen Trägerraketen Orion dann befördert werden soll!

Gruß
Sorel    ;)

websquid

  • Gast
Re: Orion / ESM - Raumschiff
« Antwort #1130 am: 27. Februar 2011, 13:40:11 »
 Ja, Orion wird gebaut, als Raumkapsel für Flüge in den Deep Space (LEO Zubringer sollen kleinere "kommerzielle" Kapseln werden)

Nein, es steht nicht fest, welchen Träger man nehmen will

GG

  • Gast
Re: Orion / ESM - Raumschiff
« Antwort #1131 am: 27. Februar 2011, 13:41:55 »
Konkreter müsste man sogar sagen, dass es noch keinen geeigneten Träger gibt. Verschiedene Entwürfe hat es gegeben, die aber meist politisch zerredet wurden.

Offline Blizzard

  • ***
  • 131
Re: Orion / ESM - Raumschiff
« Antwort #1132 am: 27. Februar 2011, 13:49:23 »
hallo,
ich kenne mich auch noch nicht so gut aus damit.
aber meines wissens sollte doch als träger die Ares 1-(X) für die orion kapsel dienen richtig!?
wenn ja, kann ich echt nicht verstehen das man sie schon zum testflug gebracht hat und sie jetzt in irgendeiner ecke und verfault :-(
oder gibt es ändere pläne mir der Ares?

gruß blizard

websquid

  • Gast
Re: Orion / ESM - Raumschiff
« Antwort #1133 am: 27. Februar 2011, 13:52:47 »
Die Ares-I war tatsächlich als Träger geplant, wurde aber von Obama  als Projekt gekippt. Vom Constellation-Programm bleibt nur noch Orion übrig, die Raketen Ares-I und Ares-V und der Mondlander Altair werden nicht mehr entwickelt.

Der Testflug war sowieso nur ein Test der ersten Stufe (und die noch nichtmal komplett), die zweite Stufe befand sich noch in einem frühen Entwicklungsstadium. Der Hersteller der ersten Stufe versucht, mit dem Projekt Liberty eine ähnliche Rakete zu entwickeln. Da will man die Hauptstufe der Ariane 5 als zweite Stufe verwenden. Ein Teil der Ares-I könnte also überleben.

Sorel

  • Gast
Re: Orion / ESM - Raumschiff
« Antwort #1134 am: 27. Februar 2011, 15:03:05 »
Das wundert mich schon, da Ares I doch als kostensparend ausgelegt wurde.
Das heißt die bauen jetzt schon an der Orion Kapsel haben aber noch keine Ahnung mit welcher Rakete die diese dann ins All bringen lol.

Soweit ich weiß arbeiten die Europäer doch auch an einer bemannten Kapsel (CTV) die haben den Vorteil dass Sie bereits eine gute Trägerraekte mit Ariane 5 haben

*

Offline tobi

  • *****
  • 20443
Re: Orion / ESM - Raumschiff
« Antwort #1135 am: 27. Februar 2011, 15:06:19 »
Das wundert mich schon, da Ares I doch als kostensparend ausgelegt wurde.

Ares I wäre eine der teuersten Raketen aller Zeiten geworden gemessen an ihrer Nutzlast.

Das heißt die bauen jetzt schon an der Orion Kapsel haben aber noch keine Ahnung mit welcher Rakete die diese dann ins All bringen lol.

So ist es!

Soweit ich weiß arbeiten die Europäer doch auch an einer bemannten Kapsel (CTV) die haben den Vorteil dass Sie bereits eine gute Trägerraekte mit Ariane 5 haben

Die Europäer haben Konzepte für eine bemannte Kapsel aber keine Lust dafür Geld auszugeben. Das ATV verglüht nach jeder ISS Mission in der Atmosphäre. Es gibt Konzepte für ein ARV, ein ATV, dass eine Rückkehrkapsel hat aber auch dafür gibt es zur Zeit kein Geld.

websquid

  • Gast
Re: Orion / ESM - Raumschiff
« Antwort #1136 am: 27. Februar 2011, 15:07:39 »
Die Tendenz geht halt dahin, lieber für wenig Geld eine existierende Rakete (Atlas oder Delta) für bemannte Einsätze umzurüsten, statt für viel Geld eine neue Rakete zu entwickeln (die niedrigen Kosten der Ares standen wohl auch nur auf dem Papier).

endrimac

  • Gast
Re: Orion / ESM - Raumschiff
« Antwort #1137 am: 27. Februar 2011, 15:11:02 »
Aber wieso verschätzt man sich eigentlich immer so? Keine Komponente des Constellation-Programms hat am Ende den geplanten Preis. Da muss sich bei der Planung mal etwas grundsätzlich ändern. Sonst geht das irgendwann wieder los.  :-\

Crest

  • Gast
Re: Orion / ESM - Raumschiff
« Antwort #1138 am: 27. Februar 2011, 16:56:16 »
Aber wieso verschätzt man sich eigentlich immer so? Keine Komponente des Constellation-Programms hat am Ende den geplanten Preis. Da muss sich bei der Planung mal etwas grundsätzlich ändern. Sonst geht das irgendwann wieder los.  :-\

Zu dem Thema gibt es hier schon einen ganzen Thead: https://forum.raumfahrer.net/index.php?topic=7959.0

*

Offline tomtom

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 7038
Re: Orion / ESM - Raumschiff
« Antwort #1139 am: 27. Februar 2011, 18:20:19 »
Das heißt die bauen jetzt schon an der Orion Kapsel haben aber noch keine Ahnung mit welcher Rakete die diese dann ins All bringen lol.

So ist es!

Nein, so ist es nicht! ;)

Ursprünglich sollte es Orion auch nicht mehr geben, aber Obama hat eingelenkt. Aktuell soll Orion als MPCV auf einer SLS starten (wobei noch keiner weiß, was mit SLS gemeint ist.)

Vom Hersteller Lockheed Martin wird vorgeschlagen, die Orion unbemannt mit einer Atlas V zur ISS zu transportieren. Bleibt die Nasa bei ihrem Konzept (Commercial Crew Transport) wäre das auch völlig ausreichend.
Im Zweifel hilft die Such-Funktion:
https://forum.raumfahrer.net/index.php?action=search

Offline Ruhri

  • *****
  • 4042
Re: Orion / ESM - Raumschiff
« Antwort #1140 am: 27. Februar 2011, 22:41:06 »
Der Sinn einer Orion erschließt sich mir damit allerdings immer noch nicht. Letztlich läuft es darauf hinaus, eine teure Kapsel zu bauen, sie leer hinauf zu schaffen und für Notfälle bereit zu halten, um sie nach Ablaufen der garantierten Einsatzdauer leer wieder verglühen zu lassen. Von der von mir bereits früher angedachten Frachtkomponente ist da nicht die Rede, auch wenn dieses aus der Idee zumindest ein halbwegs vernünftiges Konzept machen würde.

runner02

  • Gast
Re: Orion / ESM - Raumschiff
« Antwort #1141 am: 28. Februar 2011, 17:23:51 »
Wird eigentlich nur ein Crew-Modul entwickelt, oder arbeitet man auch an einem Service-Modul??

Zitat
Der Sinn einer Orion erschließt sich mir damit allerdings immer noch nicht.
Einfall: Könnte man nicht mit Commercial Crew zur ISS, dort umsteigen in die Orion und ab zum ***


*** Einfügen NEO, Mond, ...

*

Offline Olli

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 3048
    • Raumfahrer Net
Re: Orion / ESM - Raumschiff
« Antwort #1142 am: 28. Februar 2011, 21:10:56 »
Einfall: Könnte man nicht mit Commercial Crew zur ISS, dort umsteigen in die Orion und ab zum ***


*** Einfügen NEO, Mond, ...

Wenn noch ein Oberstufe bereitgestellt wird, dann ginge das möglicherweise. Ober ohne Oberstufe wird Orion nie Fluggeschwindigkeit erreichen können.

Grüße,
Olli
Einmal mitfliegen - was gäb' es Schöneres? Nichts!

*

Offline Ensi

  • ***
  • 205
Re: Orion / ESM - Raumschiff
« Antwort #1143 am: 28. Februar 2011, 23:58:20 »
Zitat
Wenn noch ein Oberstufe bereitgestellt wird, dann ginge das möglicherweise. Ober ohne Oberstufe wird Orion nie Fluggeschwindigkeit erreichen können.



Naja Fluggeschwindigkeit wird orion auch mit einer einfachen Erststufe erreichen.. ;) ;D
sorry 4 joke !


mfg
Ensi

*

Offline tomtom

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 7038
Re: Orion / ESM - Raumschiff
« Antwort #1144 am: 25. März 2011, 16:51:26 »
Schönes Werbevideo von Lockheed Martin über die Orion.
Ich weiß nur nicht, warum das mit dem Shuttle anfängt ;)

[youtube]

A New Era of Space Exploration[/youtube]
Im Zweifel hilft die Such-Funktion:
https://forum.raumfahrer.net/index.php?action=search

*

Offline STS-125

  • *****
  • 3510
Re: Orion / ESM - Raumschiff
« Antwort #1145 am: 25. März 2011, 16:52:36 »
Gültiger Youtubelink:

A New Era of Space Exploration

mfg Simon

*

Offline tomtom

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 7038
Re: Orion / ESM - Raumschiff
« Antwort #1146 am: 26. April 2011, 10:23:58 »
Lockheed Martin würde 2013 den ersten Testflug mit der Orion durchführen und dazu eine Delta IV verwenden, da eine Atlas nicht leistungsfähig genug wäre.

2016 könne eine bemannter Mondumrundung stattfinden, wenn ein HLV zur Verfügung steht (was eher unwahrscheinlich sein dürfte).

Da die Mittel derzeit sehr knapp sind (die Hälfte vom ursprünglich geplantem), muß man die Fähigkeiten reduzieren, zb. gibt es keine Solar-Panel. An Orion arbeiten 1500 Leute weniger als geplant.

http://www.universetoday.com/85083/lockheed-accelerates-orion-to-achieve-2013-launch-and-potential-2016-lunar-flyby/

Das ist jetzt einiges an Lobbyarbeit von Lockheed drin, aber in der Tendenz dürfte es so sein.
Im Zweifel hilft die Such-Funktion:
https://forum.raumfahrer.net/index.php?action=search

runner02

  • Gast
Re: Orion / ESM - Raumschiff
« Antwort #1147 am: 26. April 2011, 12:51:14 »

2016 könne eine bemannter Mondumrundung stattfinden, wenn ein HLV zur Verfügung steht (was eher unwahrscheinlich sein dürfte).


Na, das wäre doch was... Wird leider nicht passieren :(

Zitat
Da die Mittel derzeit sehr knapp sind (die Hälfte vom ursprünglich geplantem), muß man die Fähigkeiten reduzieren, zb. gibt es keine Solar-Panel. An Orion arbeiten 1500 Leute weniger als geplant.

Keine Solarzellen?? Was dann, Brennstoffzelle?

*

Offline tobi

  • *****
  • 20443
Re: Orion / ESM - Raumschiff
« Antwort #1148 am: 24. Mai 2011, 21:20:41 »
Orion ist jetzt offiziell das MPCV:
http://www.spacenews.com/civil/110524-nasa-lockheed-will-build-mpvc-under-orion-contract.html

Vielleicht sollte man den Thread Titel ändern? ;)

Flint

  • Gast
Re: Orion / ESM - Raumschiff
« Antwort #1149 am: 24. Mai 2011, 22:25:41 »
Hier noch die Nasa-Pressemitteilung:

http://www.nasa.gov/home/hqnews/2011/may/HQ_11-164_MPCV_Decision.html

"Nasa Raumschiff Orion / MPCV" wäre doch treffend. Oder doch einen neuen Thread aufmachen? Sollen die Mods entscheiden...  ;) ::)

Orion gefällt mir besser als MPCV, diese Abkürzungen klingen doch so behördenhaft und militärisch...  :P