Chinesische CZ-2 Trägerstarts

  • 452 Antworten
  • 54927 Aufrufe
Re: Chinesische CZ-2 Trägerstarts
« Antwort #425 am: 24. November 2023, 11:48:34 »
Danke @Regnart
Deine Beispiele machen das Ganze viel verständlicher.

Gruß Ganymed

Offline HAL 9000

  • ***
  • 235
Re: Chinesische CZ-2 Trägerstarts
« Antwort #426 am: 24. November 2023, 13:07:18 »
Hallo

Verschiedene Startlistenbetreiber melden  für den CZ-2D Start vom 23.11. insgesamt 3 Satelliten, die
von der Rakete in einen Erdorbit transportiert wurden.
In Jonathan` s Space Report werden sie als XQG-02A bis C bezeichnet.
Orbital Focus nennt eine durchschnittliche Umlaufbahnhöhe von 1 100 km, mit einer Bahnneigung von
50° zum Erdäquator.

https://planet4589.org/space/jsr/latest.html


Gruß  HAL 9000

Re: Chinesische CZ-2 Trägerstarts
« Antwort #427 am: 24. November 2023, 14:28:55 »
Es bleibt verwirrend. China benennt die gestrige Nutzlast der CZ-2D offiziell als Xingwang Qinxie Guidao Group 2 A/B.

Also 2 Satelliten.

Diese Namen kann ich mir nicht mehr merken....  >:(

Gruß
roger50
Eventuell sind es sogar 3 Satelliten. Die Informationen sind nicht all zu üppig.
Hold on to your dreams !

Offline Regnart

  • *****
  • 532
Re: Chinesische CZ-2 Trägerstarts
« Antwort #428 am: 24. November 2023, 16:03:24 »
Möglicherweise ist das dritte Objekt der Apogäumsmotor Yuanzheng 3, der verwendet wurde, um die beiden Satelliten in die hohe Bahn zu bringen. Der hat eine Lebensdauer von 48 Stunden und sollte an sich bis morgen in der Atmosphäre versenkt werden. Vielleicht gibt es dann neue Informationen.

Offline Regnart

  • *****
  • 532
Re: Chinesische CZ-2 Trägerstarts
« Antwort #429 am: 26. November 2023, 15:13:28 »
Mittlerweile tauchen die drei Objekte, alle als "Satellitenschrott" gekennzeichnet, bei N2YO auf:

Objekt A:
https://www.n2yo.com/satellite/?s=58425

Objekt B:
https://www.n2yo.com/satellite/?s=58426

Objekt C:
https://www.n2yo.com/satellite/?s=58427

An den Umlaufbahnen kann man keinen wesentlichen Unterschied erkennen.

*

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 8963
Re: Chinesische CZ-2 Trägerstarts
« Antwort #430 am: 28. November 2023, 15:11:33 »
Für den 3. Dezember ist wahrscheinlich ein weiterer Start einer CZ-2D, möglicherweise mit dem ägyptischen Fernerkundungssatelliten MisrSat-2, von Jiuquan geplant.
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

*

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 8963
Re: Chinesische CZ-2 Trägerstarts
« Antwort #431 am: 01. Dezember 2023, 12:22:38 »
Der Start ist auf den 4. Dezember um 05:10 Uhr MEZ verschoben worden.
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

Offline Regnart

  • *****
  • 532
Re: Chinesische CZ-2 Trägerstarts
« Antwort #432 am: 04. Dezember 2023, 06:21:13 »
Heute um 05:10 Uhr MEz brachte eine CZ-2C den ägyptischen Fernerkundungssatelliten Ägypten 2 (arabisch "Misr Sat 2") vom Kosmodrom Jiuquan ins All:
https://www.cnsa.gov.cn/n6758823/n6758838/c10426340/content.html


Bild: Luo Xi
« Letzte Änderung: 04. Dezember 2023, 08:50:04 von RonB »

*

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 8963
Re: Chinesische CZ-2 Trägerstarts
« Antwort #433 am: 04. Dezember 2023, 09:56:59 »
Das Startvideo von MisrSat-2 und StarPool-1-02A/B.


https://www.youtube.com/watch?v=t3hmXW1stfI
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

*

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 8963
Re: Chinesische CZ-2 Trägerstarts
« Antwort #434 am: 05. Dezember 2023, 09:05:14 »
Am 10. Dezember um 02:58 Uhr MEZ soll bereits die nächste CZ-2D mit unbekannter Nutzlast von Xichang gestartet werden. Bei der Nutzlast könnte es sich um Yaogan Satelliten handeln.

https://nextspaceflight.com/launches/details/7447
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

*

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 8963
Re: Chinesische CZ-2 Trägerstarts
« Antwort #435 am: 10. Dezember 2023, 07:39:24 »
Das Startvideo von Yaogan-39-05.


https://www.youtube.com/watch?v=TvlvPxsLLX4
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

*

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • *****
  • 11279
Re: Chinesische CZ-2 Trägerstarts
« Antwort #436 am: 10. Dezember 2023, 11:46:15 »
Es wird nirgends explizit erwähnt, aber da bei den vorherigen Yaogan-39 Starts jeweils 3 Satelliten (A-C) an Bord waren, dürfte es auch beim heutigen Start der Fall sein.

Gruß
roger50

*

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 8963
Re: Chinesische CZ-2 Trägerstarts
« Antwort #437 am: 10. Dezember 2023, 11:50:21 »
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

Offline Regnart

  • *****
  • 532
Re: Chinesische CZ-2 Trägerstarts
« Antwort #438 am: 10. Dezember 2023, 11:58:11 »
Besser dieses Link verwenden:
https://english.news.cn/20231210/4b9ff27a12884cd1a67ab1a71f4164f8/c.html

Die Meldung auf der Startseite ist morgen schon in den Tiefen des Archivs verschwunden :D
« Letzte Änderung: 10. Dezember 2023, 14:53:43 von Regnart »

*

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • *****
  • 11279
Re: Chinesische CZ-2 Trägerstarts
« Antwort #439 am: 11. Dezember 2023, 15:38:21 »
Ich poste es mal hier, falls wir einen eigenen Faden für die CZ-2F haben, bitte verschieben.

Bereits in 3 Tagen, am 14.12.23 gegen 16:04 MEZ soll eine CZ-2F vom Jiuyuan aus ein wiederverwendbares  Testraumschiff in den Orbit bringen. Ob es sich hierbei um einen Gleiter oder das zukünftige Kapselraumschiff handelt, weiß man nicht.

https://nextspaceflight.com/launches/details/7455

Es wäre jedenfalls der dritte Start eines solchen Testfahrzeugs auf einer CZ-2F, nach #1 am 4.9.20 und #2 am 4.8.22

Gruß
roger50


Offline Regnart

  • *****
  • 532
Re: Chinesische CZ-2 Trägerstarts
« Antwort #440 am: 11. Dezember 2023, 16:35:20 »
Das ist definitiv der Gleiter, der auf chinesisch Chongfu Shiyong Shiyan Hangtian Qi/可重复使用试验航天器 (die angelsächsische Umschrift ist nicht ganz korrekt), also "Wiederverwendbares  Testraumschiff" heißt.

Das zukünftige Kapselraumschiff, bislang bekannt unter dem Arbeitstitel "Bemanntes Raumschiff der neuen Generation" hat 5 m Durchmesser und kann in seiner jetzigen Version nur mit der Changzheng 10 gestartet werden, die erst 2027 einsatzbereit ist.

*

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • *****
  • 11279
Re: Chinesische CZ-2 Trägerstarts
« Antwort #441 am: 14. Dezember 2023, 16:07:46 »
Der Start der CZ-2F/T ist offenbar erfolgt und war wohl erfolgreich. Demnach hob die CZ-2F gegen 15:10 MEZ ab.

Es gibt bisher nur die Meldung einer chinesischen Zeitung, aber noch keine Bilder oder die offizielle Erfolgsmeldung. Die kommen eventuell bald.

http://finance.people.com.cn/n1/2023/1214/c1004-40139219.html

Gruß
roger50

Edit: die beiden früheren Starts dieses Gleiters waren bereits von fast vollständiger Geheimhaltung begleitet, es gibt bis heute kein einziges Bild von dem Träger auf der Rampe oder gar vom Start. Daher gibt es kaum Hoffnung, daß es diesmal anders ist. Siehe auch Antworten 273/274 in diesem Thread.

*

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • *****
  • 11279
Re: Chinesische CZ-2 Trägerstarts
« Antwort #442 am: 14. Dezember 2023, 17:04:31 »
Starterfolg auch von CASC bestätigt. Mit demselben Text wie in der Quelle oben.

Gruß
roger50

*

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • *****
  • 11279
Re: Chinesische CZ-2 Trägerstarts
« Antwort #443 am: 14. Dezember 2023, 21:15:55 »
Das wohl einzige Bild, das wir von dieser Mission je bekommen werden:


2 Objekte wurden im Orbit ermittelt (Gleiter & Oberstufe):

58573 / 2023-195A: 49.99° 332.9x347.9 km 91.34 min
58574 / 2023-195B: 49.99° 329.4x347.7 km 91.30 min

Gruß
roger50

*

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 8963
Re: Chinesische CZ-2 Trägerstarts
« Antwort #444 am: 29. Dezember 2023, 07:46:43 »
Am 30. Dezember um 01:15 Uhr MEZ soll eine CZ-2C mit unbekannter Nutzlast gestartet werden.

https://nextspaceflight.com/launches/details/7466
« Letzte Änderung: 29. Dezember 2023, 08:54:37 von RonB »
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

*

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 8963
Re: Chinesische CZ-2 Trägerstarts
« Antwort #445 am: 30. Dezember 2023, 09:02:58 »
Heute früh um 01:13 Uhr MEZ ist eine CZ-2 mit einem SatNet Testsatelliten gestartet.


https://www.youtube.com/watch?v=erI4pzxqmMY
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

Offline Regnart

  • *****
  • 532
Re: Chinesische CZ-2 Trägerstarts
« Antwort #446 am: 30. Dezember 2023, 09:39:12 »
Man sollte vielleicht noch erwähnen, dass zusammen mit der Changzheng 2C ein Apogäumsmotor vom Typ Yuanzheng 1S zum Einsatz kam:
https://www.chinanews.com.cn/gn/2023/12-30/10138046.shtml

Beim letzten Einsatz der Kombination CZ-2C/YZ-1S mit Internet-Testasatelliten am 9. Juli 2023 waren es zwei Satelliten, die ins All befördert wurden:
https://mp.weixin.qq.com/s/PG-QneePBRlZZVwcHmcy_w

https://space.skyrocket.de/doc_sdat/hjs.htm

Re: Chinesische CZ-2 Trägerstarts
« Antwort #447 am: 30. Dezember 2023, 10:44:53 »
Hat die YZ-1S ein Bremsmanöver gemacht ?

Offline Regnart

  • *****
  • 532
Re: Chinesische CZ-2 Trägerstarts
« Antwort #448 am: 30. Dezember 2023, 10:55:34 »
In der Mitteilung des China News Service steht nur, dass "die CZ-2C zusammen mit der YZ-1S" den oder die Satelliten "in die festgelegte Umlaufbahn gebracht" hat. Ob dazu ein Bremsmanöver nötig war, weiß vielleicht Hugo.

Re: Chinesische CZ-2 Trägerstarts
« Antwort #449 am: 30. Dezember 2023, 11:48:42 »
Man sollte vermuten, dass es 3 Satelliten sind.
Missionspatch zeigt drei Sterne.
Hold on to your dreams !