MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars

  • 5633 Antworten
  • 2076369 Aufrufe
*

Offline redmoon

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 4293
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #4150 am: 08. Mai 2015, 17:28:15 »
Hallo,

im Rahmen einer kurzen Fahrt über weniger als fünf Meter hat sich Curiosity an dem gerade abgelaufenen Missionstag - dem Sol 978 - der Oberflächenformation "Jocko Butte" noch weiter genähert. Der Rover befindet sich dabei gegenwärtig im Bereich des "Jocko Chute" - eines flachen Höhenzuges unmittelbar westlich des "Jocko Butte".

Hier die entsprechende Karte für diese bisher letzte Fahrt, erstellt von Phil Stooke vom UMSF-Forum : 
http://www.unmannedspaceflight.com/index.php?s=&showtopic=7442&view=findpost&p=220135 

Nach dem Abschluss der in diesem Bereich vorgesehenen Untersuchungen soll sich Curiosity weiter in die südliche Richtung bewegen und dabei die Region des benachbarten "Logan Pass" ansteuern. In der kommenden Marsnacht ( Sol 979 auf Sol 980 ) soll die MastCam der Rovers zudem den Marsmond Phobos abbilden und dabei eine erfolgende Mondfinsternis dokumentieren. Hierdurch erhoffen sich die beteiligten Wissenschaftler in erster Linie Erkenntnisse über den aktuellen Staubgehalt innerhalb der Marsatmosphäre über dem Gale-Krater.

Mehr dazu hier :  http://astrogeology.usgs.gov/news/astrogeology/sol-978-979-jocko-chute  ( engl. ) 

Schöne Grüße aus Hamburg - Mirko
Nicht ewig bleibt die Menschheit auf der Erde - Konstantin Eduardowitsch Ziolkowski

Offline Steffen

  • *****
  • 1152
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #4151 am: 08. Mai 2015, 23:05:16 »
Hallo

Die Bilder zu diesem Rundumblick stammen von der rechten NavCam B aus Sol 978 (8.Mai). Darunter habe ich einige dieser (selben) Bilder in einer anderen Perspektive angeordnet.





Viele Grüße
Steffen

Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #4152 am: 08. Mai 2015, 23:16:56 »
Fantastischer Mars an Sol 959:


Ausschnitt aus einem Panorama von Sol 959. Es zeigt hinten im Südwesten die Randberge
am Fuß des Aeolis Mons. Voraus liegt die "West Ridge", am linken Bildrand senkt sie sich ab
zum Logan Pass.


Grüsse, Udo
Auch ein Klaglied zu sein im Mund der Geliebten ist herrlich; Denn das Gemeine geht klanglos zum Orkus hinab. (F. Schiller, Nänie)
Home of marspages.eu und plutoidenpages.eu

*

Online Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 8404
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #4153 am: 09. Mai 2015, 16:24:39 »
Hallo Zusammen,

von dem Sonnenuntergang im Gale-Krater wurde ein wunderschönes Gif veröffentlicht. :)  Die vier Bilder dazu wurden in dem Zeitraum von 6 Minuten und 51 Sekunden aufgenommen. 
In größer anzusehen:
https://images.raumfahrer.net/up046412.gif
http://photojournal.jpl.nasa.gov/catalog/PIA19401

Dies ist das erste farbige Bild von dem Sonnenuntergang über dem Mars. Es wurde von Curiosity mit der linken Mastcam beobachtet. Die Farbe wurde kalibriert, es ist weiß ausgewogen und die Artefakte der Kamera wurde entfernt. Die Mastcam sieht die Farbe ähnlich wie ein menschliches Auge. Obwohl die Kamera eigentlich auf blau weniger empfindlicher als der Mensch ist. Der Staub in der Marsatmosphäre hat feine Partikel, die dem blaues Licht ermöglicht, die Atmosphäre effizienter als die Farben mit längeren Wellenlängen durchdringen können.
Credit aller Bilder: NASA/JPL-Caltech/MSSS
http://photojournal.jpl.nasa.gov/catalog/PIA19400
 
Mit begeisterten Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #4154 am: 10. Mai 2015, 00:02:39 »
Dies ist das erste farbige Bild von dem Sonnenuntergang über dem Mars.
Nö, dies ist das erste Sonnenuntergangsfarbfoto:


Sonnenuntergang im Gusev-Krater, aufgenommen von Marsrover Spirit an seinem
Sol 489, dem 19. Mai 2005. Auf diesem Bild sieht man die Sonne im Westen um 18:07 Uhr
Ortszeit hinter dem etwa 80 km entfernten Rand des Gusev Kraters versinken. Die Farben
sind so, wie ein Mensch sie auf dem Mars sehen würde. Wegen der im Gegensatz zur
Erde größeren Entfernung des Mars von der Sonne ist die Sonnenscheibe sehr viel kleiner
als auf der Erde. Im Vordergrund sind die Hügel der "West Spur" zu sehen, dahinter
öffnet sich der Blick auf die Ebene des Gusev Kraters hin zum Kraterrand am Horizont.
Der Gusev Krater liegt auf knapp 15 Grad südlicher Breite, also in relativer Äquatornähe.
Mitte Mai 2005 befand sich Rover im tiefsten Marswinter auf der Südhalbkugel, daher
der relativ frühe Sonnenuntergang. 


Grüsse, Udo
Auch ein Klaglied zu sein im Mund der Geliebten ist herrlich; Denn das Gemeine geht klanglos zum Orkus hinab. (F. Schiller, Nänie)
Home of marspages.eu und plutoidenpages.eu

Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #4155 am: 10. Mai 2015, 01:04:07 »
Hier sind noch ein paar:


Sonnenuntergang im Gusev Krater am 12. Dezember 2006


Sonnenaufgang in der Meridiani-Ebene am 10. Oktober 2007, aufgenommen
von Opportunity während der Erkundung des Victoria-Kraters



Sonnenuntergang im Gusev-Krater an Spirits Sol 2002, dem 21. August 2009


Mitternachtssonne am Phoenix-Landeplatz gegen 00:09 Uhr an Sol 80,
dem 15. August 2008. Am linken Bildrand ist in der 10 Uhr-Position der Planet Venus
zu erkennen.



Die Mitternachtssonne zwischen Phoenix' Sols 46 und 56 jeweils aufgenommen
zwischen 22 und 2 Uhr Ortszeit



Aufnahme an Curiositys Sol 529 (1.Februar 2014) um 18:27 Uhr lokaler Marszeit kurz nach Sonnenuntergang
in Richtung westlicher Horizont. Über dem Randgebirge des Gale-Kraters ist noch das abendliche Zwielicht sichtbar
und es stehen einige Sterne am Himmel (siehe vergrößerte Aufnahme beim Klicken auf das Bild). Die Erde steht
näher an der Sonne als der Mars und ist daher auf dem Mars ein Abendstern, ähnlich wie die Venus am
abendlichen Himmel der Erde immer in Sonnennähe steht (Quelle: Benutzer paraisosdelsistemasolar bei UMSF).



Sonnenuntergang über dem westlichen Kraterrand im Gale Krater an Sol 587,
dem 01. April 2014. Aufgenommen von Point Coulomb aus. Anders als auf der Erde ist
der Himmel auf dem Mars beim Sonnenauf- und Sonnenuntergang blau, d.h. wir haben
hier ein Abendblau anstelle eines Abendrots.


Grüsse, Udo
Auch ein Klaglied zu sein im Mund der Geliebten ist herrlich; Denn das Gemeine geht klanglos zum Orkus hinab. (F. Schiller, Nänie)
Home of marspages.eu und plutoidenpages.eu

McFire

  • Gast
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #4156 am: 10. Mai 2015, 10:55:00 »
Ist das hier, im Gegensatz zur Filterwirkung auf der Erde, die direkte Wechselwirkung des Sonnenlichtes mit der verdünnten Atmosphäre?

*

Offline Terminus

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 4990
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #4157 am: 10. Mai 2015, 15:17:15 »
Dies ist das erste farbige Bild von dem Sonnenuntergang über dem Mars.
Nö, dies ist das erste Sonnenuntergangsfarbfoto:

Hm. Dass es schon lange Bilder von Mars-Sonnenuntergängen gibt (was ist eigentlich mit Viking? Pathfinder?), ist ja bekannt. Vielleicht soll die Einschränkung "erstes farbiges Bild von dem Mars-Sonnenuntergang" ja andeuten, dass das Bild von einem echten Farbsensor stammt. während die MER ältere Sonden grundsätzlich "nur" Schwarzweißkameras (mit farbigen Filterrädern) haben...? :-\

SpaceMech

  • Gast
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #4158 am: 10. Mai 2015, 16:48:42 »
Dies ist das erste farbige Bild von dem Sonnenuntergang über dem Mars.
Nö, dies ist das erste Sonnenuntergangsfarbfoto:

Wenn man den Text in der JPL-Bilddatenbank genau liest, steht da, dass dies das erste Sonnenuntergangsfarbfotovon Curiosity ist ...
"This was the first sunset observed in color by Curiosity"
Das andere Missionen sowas nicht schon früher aufgenommen haben, wurde gar nicht behauptet.

   Gruss SpaceMech

*

Online Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 8404
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #4159 am: 10. Mai 2015, 18:34:52 »
Hallo @SpaceMech
Dies ist das erste farbige Bild von dem Sonnenuntergang über dem Mars.
Nö, dies ist das erste Sonnenuntergangsfarbfoto:

Wenn man den Text in der JPL-Bilddatenbank genau liest, steht da, dass dies das erste Sonnenuntergangsfarbfotovon Curiosity ist ...
"This was the first sunset observed in color by Curiosity"
Das andere Missionen sowas nicht schon früher aufgenommen haben, wurde gar nicht behauptet.

   Gruss SpaceMech
Da stimme ich Deinen Zeilen gerne zu.
Du hast richtig erkannt,
mein Fehler war (ich Schussel), dass ich im Text die beiden Buchstaben...von Curiosity... vergessen habe.

Aber so können wir die Bilder von unterschiedlichen Sonnenuntergängen der verschiedenen Rovern und einem Lander genießen. :)
Danke dafür @udolein  :)
Gerne sehe ich diese Aufnahmen in einem Beitrag hier.

Mit den besten Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #4160 am: 11. Mai 2015, 18:04:41 »
Mahlzeit!


... Da hat sich auf der Rovertracking-Seite offensichtlich ein Fehler eingeschlichen. Die Fahrt am 6. Mai führte NICHT über 262 Meter in die grob südliche Richtung. Vielmehr wurden 'lediglich' ( und somit auch planmäßig ) rund 60 bis 65 Meter in die östliche Richtung überbrückt. Der Rover befindet sich jetzt wenige Meter westlich der Formation "Jocko Butte".

Hier die vorläufige Karte für diese Fahrt, erstellt von Phil Stooke vom UMSF-Forum : 
http://www.unmannedspaceflight.com/index.php?s=&showtopic=7442&view=findpost&p=220099 ...
Danke vielmals! Hoffentlich merkt es der Betreiber dieser Seite bald, denn der Fehler setzt sich ja in den weiteren Fahrten fort und am Ende kommt er noch anderen Rovern in die virtuelle Quere.
;)

Am Sol 978 hat Curiosity mit der linken und am Sol 980 (2015-05-10) mit der rechten Mastkamera vom gleichen Standort einige Bilder aufgenommen, die ich zu einem Panorama zusammensetzen konnte:

2D (rechte Mastkamera) / 3D (anaglyph) / 3D (MPO)

Und anschließend (Sol 981, 2015-05-11) ist er davongefahren (287. Fahrt, ca. 16 m in Richtung S). Die rechte Navigationskamera zeigt uns die neue 2D-Umgebung und beide zusammen die 3D-Umgebung:

Und hier die vorläufige Karte für diese Fahrt, erstellt von Phil Stooke vom UMSF-Forum: http://www.unmannedspaceflight.com/index.php?showtopic=7442&view=findpost&p=220220

Die Farben habe ich wieder unverändert gelassen.
Bilderquelle: http://mars.jpl.nasa.gov/msl/multimedia/raw/
Wie immer sind die Grau-Anaglyphen für rot/cyan-, rot/grün- und rot/blau-Brillen und die farbige MPO-Datei für alle, die die entsprechende 3D-Hardware haben bzw. das Bild für andere 3D-Möglichkeiten mit Hilfe des StereoPhoto Makers nutzen möchten. Viele 3D-Mars-Bilder, die ich bisher angefertigt habe, sind hier und hier zu finden.
Bitte auch immer im Hinterkopf behalten, dass "meine" Bilder nur der beschaulichen Unterhaltung dienen und wissenschaftlichen Betrachtungen nicht standhalten.



Gruß
Peter

Offline Steffen

  • *****
  • 1152
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #4161 am: 12. Mai 2015, 00:14:08 »
Hallo

Diese beiden Panoramen der rechten und linken Mastkamera habe ich aus Bildern zusammengesetzt, die aus Sol 969 stammen, aber erst am 11. Mai auf http://curiositymsl.com/ veröffentlicht wurden.
Die dazugehörigen Karten, die normalerweise zeigen, wo und in welcher Richtung fotografiert wurde, haben leider den selben Fehler, wie das Drivelog. Auf der Karte von  Phil Stooke (UMSF-Forum) kann man die Position des Rovers in Sol 969 sehen. Die beiden Panoramen umfassen etwa den Winkel von 170° bis 215°.
http://www.raumfahrer.net/news/images/route_msl_sol981_big.jpg

rechte Mastkamera:


linke Mastkamera:



viele Grüße
Steffen

Edit: Es sind noch ein paar Bilder dazugekommen, darum habe ich beide Panoramen noch einmal erstellt.


*

Online Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 8404
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #4162 am: 12. Mai 2015, 15:32:54 »
Hallo Zusammen,

an Sol 981, den 11.05.2015 nahm Curiosity mit den verschiedenen Cameras diese Felsengruppe auf .Die Wissenschaftler wollen den scharfen Übergang zwischen den hellen und dunklen Felsen näher untersuchen und Nahaufnahmen davon machen.
Um nicht in einer Sandfalle zu geraten, werden sie Curiosity auf der rechten Seite zu dem Hang dirigieren.
Auf diesem Panorama ist der Mount Sharp nicht in voller Größe mit drauf. Dafür sind ganz links, fast mittig, am hellen Hang einige Adern durch den hellen Felsen wunderbar zu sehen.


Mit Mount Sharp
http://mars.jpl.nasa.gov/msl/multimedia/raw/?s=981&camera=MAST%5F

In dem Panorama der rechten Navcam bildet sich die Grenze zwischen hellen und dunklen Felsen besonders deutlich ab.
http://mars.jpl.nasa.gov/msl/multimedia/raw/?s=981&camera=NAV%5FRIGHT%5F

Hallo Steffen,
die Panoramen sind Dir super gelungen. :)

Hallo alswieich,
Die 3D Panoramen von der hell/dunkel Felsengruppe sind sehr gut.  :)
War jetzt nicht so schnell und hatte auch die Felsen zusammengestellt, ohne vorher hier genau reingeschaut zu haben. :(

Mit den besten Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #4163 am: 12. Mai 2015, 23:17:57 »
Mahlzeit!


In Ergänzung zu Steffens Beitrag und mit noch mehr eingetroffenen Bildern nochmals das Panorama vom Sol 969 (2015-04-28):

2D (rechte Mastkamera, 50% groß) / 3D (anaglyph) / 3D (MPO)
Für das rechte Auge fehlen zwo Bilder (in Zahlen: 2), aber es lohnt sich meiner Meinung nach nicht noch länger auf sie zu warten, zumahl offensichtlich keine lebensnotwendigen Bereiche des Planeten betroffen sind.

Am Sol 976 (2015-05-05) gab es noch mehr Blätterteig à la Mars:

2D (rechte Mastkamera, 50% groß) / 3D (anaglyph) / 3D (MPO)
Besonders die linke Seite ist sehr weit im Monitor und lässt sich nur schwer dreidimensional betrachten (man muss eventuell nach außen schielen und den Kopf etwas zur Seite neigen). Um das zu beheben hätte ich den rechten Teil weiter aus dem Monitor herausschauen lassen oder das Bild in mehreren Teilen präsentieren müssen. Mir fehlt aber leider einfach die Zeit dazu.

Die Farben habe ich wieder unverändert gelassen. Auch die Höhenfehler. (c;
Bilderquelle: http://mars.jpl.nasa.gov/msl/multimedia/raw/
Wie immer ist die Grau-Anaglyphe für rot/cyan-, rot/grün- und rot/blau-Brillen und die farbige MPO-Datei für alle, die die entsprechende 3D-Hardware haben bzw. das Bild für andere 3D-Möglichkeiten mit Hilfe des StereoPhoto Makers nutzen möchten. Viele 3D-Mars-Bilder, die ich bisher angefertigt habe, sind hier und hier zu finden.
Bitte auch immer im Hinterkopf behalten, dass "meine" Bilder nur der beschaulichen Unterhaltung dienen und wissenschaftlichen Betrachtungen nicht standhalten.



Gruß
Peter

*

Online Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 8404
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #4164 am: 16. Mai 2015, 15:43:06 »
Hallo Zusammen,

Curiosity hatte in den flachen Dünen in Richtung “Mt. Stimson” am "Logan Pass" sehr viel Schlupf und stoppte die Fahrt.

http://mars.jpl.nasa.gov/msl/multimedia/raw/?s=986&camera=NAV%5FRIGHT%5F

Die Aufnahme der  Rear Hazcam (RHAZ_RIGHT_B) zeigt den Schlupf des Rovers in dem glatten Sand.

Die Aufnahme der Front Hazcam (FHAZ_RIGHT_B)  nach der gelungenen Rückwärtsfahrt aus den Dünen am "Logan Pass".

Durch diese Rückwärtsfahrt stand der Rover 21 Grad gekippt auf einer kleinen Kante einer Flanke im Gelände. Es ist bis jetzt die höchste Neigung der Mission.
http://astrogeology.usgs.gov/news/astrogeology/sol-985-high-tilt

Es erfolgt eine Überprüfung mit der Mastcam nach einem zukünftigen Weg und einem Mosaik von "Mt. Stimson". Während dieser Zeit soll die ChemCam die neue Software überprüfen und an Hand mit zusätzlichen z-stack Observation des bereits mit dem Autofokus aufgenommenen Felsen “Yellowjacket” auf die erhoffte Funktion testen.
Danach ist eine kurze Rückwärtsfahrt vorgesehen, um den Rover aus der 21 Grad gekippten Lage auf ebenem Gelände zu bekommen. Von dem neuen Standort wird dann ein Panorama  mit der Navcam. Die Mastcam soll den Boden von dem Standort dokumentieren.
http://astrogeology.usgs.gov/news/astrogeology/sol-986-finding-a-path

Die Neue Karte von Phil Stooke zeigt den Standort von Curiosity.

Nach dem erfolgreichen Testen der Sanddünen von Dumont Dunes, ein Bereich der  Mojave-Wüste, hatten die Wissenschaftler und Roverfahrer nicht mit diesen starken Schlupf gerechnet. Anscheinend hat der Sand in diesem Gebiet ein andere Zusammensetzung.?


https://www.youtube.com/watch?v=AVqsV4rQ4bE

Mit den besten Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Offline Steffen

  • *****
  • 1152
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #4165 am: 17. Mai 2015, 00:29:20 »
Hallo

hier sind noch verschiedene Ansichten der rechten und linken Navigationskameras aus der Umgebung des Rovers aus Sol 986. Es sind auch Spuren in einer kleinen Sanddüne, die sehen aber nicht besonders tief aus. Natürlich kann man die Steigung in diesen Bildern nicht erkennen.






viele Grüße
Steffen

*

Online Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 8404
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #4166 am: 18. Mai 2015, 20:34:23 »
Hallo Zusammen,
an Sol 984, den 14.05.2015, nahm Curiosity mit der rechten Mastcam diese Aufnahmen von einem Hügel beim "Logan Pass" mit einer sehr interessanten Struktur auf. :)
http://mars.jpl.nasa.gov/msl/multimedia/raw/?s=984&camera=MAST%5F

Auch die Aufnahmen von Sol 986, den 16.05.2015, sind bemerkenswert anzusehen.
http://mars.jpl.nasa.gov/msl/multimedia/raw/?s=986&camera=MAST%5F

Viel Vergnügen beim Studieren der Aufnahmen
wünscht Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

*

Online Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 8404
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #4167 am: 19. Mai 2015, 14:46:51 »
Hallo Zusammen,

an Sol 987, den 16.05.2015, sind Curiosity starke Aufnahmen von dem Marsmond Phobos gelungen. :)

http://mars.jpl.nasa.gov/msl/multimedia/raw/?s=987&camera=MAST%5F

Mit begeisterten Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

*

Offline HausD

  • *****
  • 13010
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #4168 am: 19. Mai 2015, 16:51:52 »
Hallo Gertrud, hallo "Marsianer"!
... starke Aufnahmen von dem Marsmond Phobos gelungen. ...
Mit begeisterten Grüßen          Gertrud
Diese Begeisterung teile ich begeistert mit!  Beste Grüße HausD

*

Offline Mim

  • *****
  • 711
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #4169 am: 19. Mai 2015, 18:06:42 »
Wow, dem "Ding" wollte ich nicht im Dunkeln begegnen...  :o 
Was für tolle Aufnahmen!
Grüße, Mim

McFire

  • Gast
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #4170 am: 19. Mai 2015, 22:35:01 »
Schon eine feine Sache, daß Curi optisch rundum so gut bestückt ist, daß es sogar "abseits des Weges" gute Bilder gibt.

fourth planet

  • Gast
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #4171 am: 20. Mai 2015, 23:57:19 »
Der  " Penny " und ein Cartoon....auf dem Mars : Mahli,19.5; Curiosity

kl.z.vergr. crédit : NASA/jpl-caltech

HM, weiss jemand , was dieses Männchen zu bedeuten hat, ist mir noch nicht wirklich aufgefallen !

MFG, fourth planet

*

Online Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 8404
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #4172 am: 21. Mai 2015, 08:37:17 »
Hallo @fourth planet,

Der  " Penny " und ein Cartoon....auf dem Mars : Mahli,19.5; Curiosity

kl.z.vergr. crédit : NASA/jpl-caltech

HM, weiss jemand , was dieses Männchen zu bedeuten hat, ist mir noch nicht wirklich aufgefallen !

MFG, fourth planet

die kleine Figur über dem Lincoln Penny ist "Joe the Martian"-"Joe der Marsmensch". Er wurde von Dr.Ken Edgett erdacht und in der Kinderzeitschrift “The Red Planet Connection” verwendet.
Die Figur wurde von dem MAHLI-Team als Dank an die Steuerzahler auf Curiosity aufgebracht. Mit der Figur sollen die Kinder auch ermutigt werden, ihre Träume in Ziele umzusetzen und zu verwirklichen.

http://photojournal.jpl.nasa.gov/catalog/PIA15284

http://tes.asu.edu/TESNEWS/5_VOL/No_3/who_joe.html
http://www.space.com/14512-mars-penny-nasa-rover-curiosity-cameras.html
http://astrobob.areavoices.com/2012/09/16/my-favorite-martian/

Mit den besten Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

fourth planet

  • Gast
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #4173 am: 21. Mai 2015, 11:29:50 »
Jo, danke Gertrud !

MFG, fourth planet

*

Online Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 8404
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #4174 am: 22. Mai 2015, 17:22:26 »
Hallo Zusammen,

an Sol 991, den 21.05.2015, nahm Curiosity mit der der linken Navcam diese Ansicht bei Mt. Shields auf.
http://mars.jpl.nasa.gov/msl/multimedia/raw/?s=991&camera=NAV%5FLEFT%5F

Mit der rechten Navcam.
http://mars.jpl.nasa.gov/msl/multimedia/raw/?s=991&camera=NAV%5FRIGHT%5F

Ein Blick auf Marias Pass
http://mars.jpl.nasa.gov/msl/multimedia/raw/?s=991&camera=NAV%5FRIGHT%5F

Nach einer Fahrt von 22 Metern an Sol 991 betragen die Gesamtmeter 10,556.
Die Aufnahmen von Sol 992, den 22.05.2015 mit der Navcam zeigen die winzigen Sanddünen deutlicher.

Ein Blick in die Weite.

Der Blick nach hinten am Marias Pass.
http://mars.jpl.nasa.gov/msl/multimedia/raw/?s=992&camera=NAV%5FRIGHT%5F

Ein nicht perfekter Rundumblick von Sol 991, den 21.05.2015 mit der rechten Navcam.
http://mars.jpl.nasa.gov/msl/multimedia/raw/?s=991&camera=NAV%5FRIGHT%5F

Mit den besten Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)