MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars

  • 5585 Antworten
  • 2013469 Aufrufe
*

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 8095
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #3100 am: 05. Februar 2014, 19:13:40 »
Hallo Zusammen,
einen Blick in das Mars-Tal jenseits der Düne bei Dingo Gap mit zwei Maßstäben in der Landschaft.
In diesem Link ist das Bild in sehr groß zu sehen.
https://images.raumfahrer.net/up037447.jpg
Quelle:
http://photojournal.jpl.nasa.gov/catalog/PIA17931

Ein Panorama aus den Aufnahmen der rechten Navcam nach der Fahrt auf der Düne an Sol 533.
http://mars.jpl.nasa.gov/msl/multimedia/raw/?s=533&camera=NAV%5FRIGHT%5F

Hallo @alswieich,
Deine guten 3D Bilder zeigen aber doch ein unwegsames Gelände.
Der Rover wird auf seinen Weg zu Mount Sharp wirklich stark gefordert.
Mahlzeit!
(...................)
Der weitere Fahrweg in 3D:

(alle Bilder vom Sol 529 (2014-01-31), Mastkameras)
(....................)
Die Farben habe ich nicht verändert.
Bilderquelle: http://mars.jpl.nasa.gov/msl/multimedia/raw/
Wie immer sind die Grau-Anaglyphen für rot/cyan-, rot/grün- und rot/blau-Brillen und die farbigen MPO-Dateien für alle, die die entsprechende 3D-Hardware haben bzw. die Bilder für andere 3D-Möglichkeiten mit Hilfe des StereoPhoto Makers nutzen möchten. Alle Mars-3D-Bilder, die ich bisher angefertigt habe, sind hier und hier zu finden. Bitte auch immer im Hinterkopf behalten, dass "meine" Bilder nur der beschaulichen Unterhaltung dienen und wissenschaftlichen Betrachtungen nicht standhalten.



Gruß
Peter

Mit den besten Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #3101 am: 05. Februar 2014, 20:17:41 »
Mahlzeit!


... Der Rover wird auf seinen Weg zu Mount Sharp wirklich stark gefordert. ...
Ja. Und egal welchen "Weg" er benutzt.

Und hier mal ein 360°-2D-Panorama vom Sol 530 (2014-02-01) aus 89 Bildern der linken Mastkamera gebastelt:

Bilderquelle: http://mars.jpl.nasa.gov/msl/multimedia/raw/
Die Farben sind unverändert. Die dunkleren Farbtöne im oberen rechten Bereich resultieren aus einer geringeren Helligkeit der an dieser Stelle verwendeten Bilder und nicht aus dunklerem Gestein. Nur die Größe musste ich reduzieren und passt somit vertikal komplett in den Bildschirm eines handelsüblichen UHD-Sichtgerätes (*habenwill*).


Gruß
Peter

*

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 8095
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #3102 am: 05. Februar 2014, 23:48:56 »
Hallo @alswieich,
da ist Dir ein grandioses Panorama gelungen. :)
Die Spuren von Curiosity auf dem Marsboden... :)
wunderbar mit dem Mount Sharp, dem neuen Tal... einfach Spitze ! :)

Bei meinen Mosaik, ein arg ramponierter Hang von Dingo Gap, von  Sol 529, den 31.01.2014, aus den Aufnahmen der rechten Mastcam sind jetzt auch die letzten Aufnahmen veröffentlicht worden.
http://mars.jpl.nasa.gov/msl/multimedia/raw/?s=529&camera=MAST%5F

Mit den besten Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #3103 am: 06. Februar 2014, 00:12:11 »
Mahlzeit!

... Bei meinen Mosaik, ein arg ramponierter Hang von Dingo Gap, von  Sol 529, den 31.01.2014, aus den Aufnahmen der rechten Mastcam sind jetzt auch die letzten Aufnahmen veröffentlicht worden. ...
JAAA! Auf diese zwei Bilder habe ich auch gewartet und hier das 3D-Ergebnis dazu:

Die hohle Gasse, durch die er kommen muss:

(Mastkameras, Sol 533 (2014-02-04), 3D)
Hat jemand Ideen für die Überwindung dieser mit Hindernissen gespickten Strecke? Slalom? Springreiten?
;)
Die Farben habe ich nicht verändert.
Bilderquelle: http://mars.jpl.nasa.gov/msl/multimedia/raw/
Wie immer sind die Grau-Anaglyphen für rot/cyan-, rot/grün- und rot/blau-Brillen und die farbigen MPO-Dateien für alle, die die entsprechende 3D-Hardware haben bzw. die Bilder für andere 3D-Möglichkeiten mit Hilfe des StereoPhoto Makers nutzen möchten. Alle Mars-3D-Bilder, die ich bisher angefertigt habe, sind hier und hier zu finden. Bitte auch immer im Hinterkopf behalten, dass "meine" Bilder nur der beschaulichen Unterhaltung dienen und wissenschaftlichen Betrachtungen nicht standhalten.


Gruß
Peter

Führerschein

  • Gast
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #3104 am: 06. Februar 2014, 08:04:04 »
Danke wieder mal für die Bilder. Das sieht wirklich wüst aus. Ich habe allerdings keine Vorstellung, wie groß der Rover da im Vergleich ist. Paßt er zwischen den großen Brocken durch oder müssen sie aussteigen und ein paar davon beiseiteschieben?

Bei den kleineren Steinen werden die Räder vor Freude in die Hände klatschen. Da können sie ihre Stabilität beweisen. Wenn ein großer Teil der Strecke so aussieht, wird es schwierig mit erreichen des Mt. Sharp.


*

Offline Mim

  • *****
  • 692
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #3105 am: 06. Februar 2014, 11:25:34 »
Hilft ja alles nix, aber der nächste Rover braucht DAS hier:


Kerni's RC Schneeschieber / Snowplow snowpusher 6WD

McFire

  • Gast
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #3106 am: 06. Februar 2014, 13:19:11 »
Das Ding ist echt niedlich ! :)
Ist ja eigentlich bekannt - ohne Spezialisierung gehts meistens nicht.  ;)
Also am Mars nicht kleckern, sondern klotzen :
ein Rover schiebt die Steine weg, sonst nix (analog s.o.)
ein Rover fährt das empfindliche Meßzeugs durch die Gegend
ein Rover schießt alle paar Meter eine Rundum-Kamera an einer Führungsstange 20 meter hoch.
ein Rover bohrt ab und zu 2 m tief und hält dann den Bohrkern Rover 2 vor die "Nase"
ein Rover verpackt den Bohrkern und schießt ihn zur Erde
ein Rover füllt die gebohrten Löcher mit Dynamit
ein Rover macht dann seismische Untersuchungen, Ziel vor allem ergiebige Erdgas Methanlagerstätten.
ein Rover ....
Nun ja, mit lumpigen 20 Rovern sollte man schon ein Stück weiterkommen am Mars.

*

Offline redmoon

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 4293
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #3107 am: 06. Februar 2014, 14:19:00 »
Hallo McFire,

nette Idee, aber anstelle von ~20 Rovern würde ich persönlich doch lieber eher einen Menschen zum Mars fliegen sehen... ;)


Am Sol 529 ( 31. Januar 2014 ) hat sich Curiosity neben seinen anderen Aktivitäten übrigens wieder einmal als "Astronom" betätigt und mit seiner MastCam den Nachthimmel abgebildet. Die entsprechenden Aufnahmen findet Ihr hier : 
http://mars.jpl.nasa.gov/msl/multimedia/raw/?s=529&camera=MAST%5F 

Alle Aufnahmen enthalten Abbildungsfehler - sogenannte "Hot Pixels". Nach deren Eliminierung bleiben noch eine ganze Anzahl von Sternen übrig. Aber nicht bei allen Objekten auf diesen Fotos handelt es sich um Fixsterne. Einer dieser kleinen Punkte zeigt unseren Heimatplaneten aus einer Entfernung von etwa 159.579.000 Kilometern... 


Image Credit :  NASA, JPL-Caltech, Malin Space Science Systems, Damia Bouic (UMSF-Forum)
Größere Version :  http://www.unmannedspaceflight.com/index.php?s=&showtopic=7730&view=findpost&p=207191

Einen ausführlicheren Bericht von Emily Lakdawalla von der Planetary Society zu diesen Aufnahmen der Erde ( und des Mondes... ) findet Ihr hier : 
http://www.planetary.org/blogs/emily-lakdawalla/2014/02050918-curiosity-earthset.html  ( engl. ) 

Schöne Grüße aus Hamburg - Mirko
Nicht ewig bleibt die Menschheit auf der Erde - Konstantin Eduardowitsch Ziolkowski

McFire

  • Gast
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #3108 am: 06. Februar 2014, 14:57:04 »
Zitat
nette Idee, aber anstelle von ~20 Rovern würde ich persönlich doch lieber eher einen Menschen zum Mars fliegen sehen...

oh ja .... *seufz*

Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #3109 am: 06. Februar 2014, 21:51:58 »
Mahlzeit!

Eine kleine 3D-Nachlieferung von den Mastkameras ...
Vom Sol 527:
 

Die beiden Panoramen gehören so untereinander und überlappen sich etwas. Sie ließen sich leider nicht in ein brauchbares 3D-Panorama quetschen.
Vom Sol 528 (dieses andersartige Gebilde mal aus einer anderen Richtung):

Die Farben habe ich nicht verändert.
Bilderquelle: http://mars.jpl.nasa.gov/msl/multimedia/raw/
Wie immer sind die Grau-Anaglyphen für rot/cyan-, rot/grün- und rot/blau-Brillen und die farbigen MPO-Dateien für alle, die die entsprechende 3D-Hardware haben bzw. die Bilder für andere 3D-Möglichkeiten mit Hilfe des StereoPhoto Makers nutzen möchten. Alle Mars-3D-Bilder, die ich bisher angefertigt habe, sind hier und hier zu finden. Bitte auch immer im Hinterkopf behalten, dass "meine" Bilder nur der beschaulichen Unterhaltung dienen und wissenschaftlichen Betrachtungen nicht standhalten.


Gruß
Peter

*

Offline redmoon

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 4293
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #3110 am: 07. Februar 2014, 05:32:13 »
Hallo,

nur ein Wort :   Geschafft!!!



 :) :) :)

Schöne Grüße aus Hamburg - Mirko
Nicht ewig bleibt die Menschheit auf der Erde - Konstantin Eduardowitsch Ziolkowski

Offline AndiJe

  • *****
  • 567
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #3111 am: 07. Februar 2014, 05:49:19 »
Zitat
nette Idee, aber anstelle von ~20 Rovern würde ich persönlich doch lieber eher einen Menschen zum Mars fliegen sehen...

oh ja .... *seufz*

Das ist der Grund, warum ich Mars One unterstütze...das Geld für  diese ganzen zukünftigen Rover-Mission gleich an die Stiftung überweisen und dann mind. 48 Leute dorthin schicken! Menschen können sehr viel mehr tun, bohren, schaufeln, und die festgefahrenen Rover ausgraben und instand setzen...

seid bereit für den nächsten großen Sprung der Menschheit, Mars One nimmt derzeit Anlauf...
Der Mensch kann nicht ewig in der Wiege bleiben, daher geht's ab sofort in die Krabbelstube!

*

Offline redmoon

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 4293
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #3112 am: 07. Februar 2014, 06:05:49 »
Hallo,

ein paar mehr Worte zu der vor wenigen Stunden erfolgten Überquerung der Sanddüne findet Ihr auf unserer Portalseite : 
http://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/07022014055915.shtml 

Schöne Grüße aus Hamburg - Mirko
Nicht ewig bleibt die Menschheit auf der Erde - Konstantin Eduardowitsch Ziolkowski

*

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • *****
  • 9523
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #3113 am: 07. Februar 2014, 10:05:25 »
Moin,

Hallo,
nur ein Wort :   Geschafft!!!

Uff! :)

Bin froh, daß Curiosity da durch ist, ich zumindest hatte einige Bedenken. Aber natürlich fehlen mir die Daten über die Bodenbeschaffenheit, die im JPL vorliegen.

Was bei den tollen Photos auch immer fehlt, ist ein Maßstab. Man kann sich immer schlecht vorstellen, wie groß z.B. ein Fels in der Ferne ist, oder in diesem Fall, wie lang der Weg vom Dünenkamm bis zum unteren -ende.

Gibt es da eine Info?  :o

Gruß
roger50

*

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 8095
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #3114 am: 07. Februar 2014, 12:54:21 »
Hallo @roger50

zu Deiner Frage:

Moin,
(...........................)
Was bei den tollen Photos auch immer fehlt, ist ein Maßstab. Man kann sich immer schlecht vorstellen, wie groß z.B. ein Fels in der Ferne ist, oder in diesem Fall, wie lang der Weg vom Dünenkamm bis zum unteren -ende.

Gibt es da eine Info?  :o

Gruß
roger50
habe ich einige Angaben rausgefunden. Unten in dem Link zu dem Bild mit dem Maßstab wurden folgende Angaben gemacht.
Der größte der dunklen Felsen auf der rechten Seite des Bildes hat etwa eine Höhe von 60 cm. (doch ein großer Brocken) Die Skalen auf dem Bild sind vom Curiosity  aus gesehen in 11 Meter und 40 Meter aufgezeichnet. Die Düne im Dingo Gap, die Curiosity  jetzt doch überwunden hat, hat etwa eine Höhe von 1 Meter.

Hallo Zusammen,
einen Blick in das Mars-Tal jenseits der Düne bei Dingo Gap mit zwei Maßstäben in der Landschaft.
In diesem Link ist das Bild in sehr groß zu sehen.
https://images.raumfahrer.net/up037447.jpg
Quelle:
http://photojournal.jpl.nasa.gov/catalog/PIA17931
(...........................)
Mit den besten Grüßen
Gertrud

Hallo @redmoon,
jetzt war ich nach dem Aufstehen total überrascht, das sich die Roverfahrer doch so schnell für eine Weiterfahrt entschieden hatten. In der Nacht hatte ich ja noch bei Ken Herkenhoff nachgelesen, das die Roverfahrer die Fahrt von Sol 534 nicht ganz bis zum Ende durchgeführt hatten, da sie eine längere Planung zur weiteren Fahrt über das Gelände benötigten.
Auf dem Bild ist wirklich sehr deutlich zu sehen, das Curiosity kaum in den Sand eingesackt ist. Er ist wunderbar darüber hinweggefahren. :)

http://mars.jpl.nasa.gov/msl/multimedia/raw/?rawid=RLB_444990726EDR_F0260366RHAZ00313M_&s=535

Mit begeisterten Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

*

Offline redmoon

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 4293
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #3115 am: 07. Februar 2014, 13:20:30 »
Hallo Gertrud,

eigentlich sollte diese Fahrt "die Düne hinunter" bereits am Sol 534 ( 5. Februar ) erfolgen. Dann wurde die Zeit aber doch zu knapp, um die dafür notwendigen Kommandos zu schreiben, ausreichend zu testen und dann noch rechtzeitig zum Mars zu senden. Deshalb wurde der Plan "Fahrt am Sol 534" verworfen und somit schließlich keine Fahrt durchgeführt. Vielmehr wurde der Plan dahingehend geändert, dass diese Fahrt erst am darauffolgenden Tag, dem Sol 535, erfolgen soll, weil die Roverdriver so ein paar Stunden mehr Zeit hatten, um die entsprechenden Kommandos zu erstellen...

Schöne Grüße aus Hamburg - Mirko
Nicht ewig bleibt die Menschheit auf der Erde - Konstantin Eduardowitsch Ziolkowski

*

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 8095
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #3116 am: 07. Februar 2014, 14:06:08 »
Hallo redmoon,
es sind leider von der letzten Fahrt noch nicht viele Bilder zur Erde gekommen. Aber einige diesen Aufnahmen der linken Navcam konnte ich schon zu einem Panorama nehmen.
http://mars.jpl.nasa.gov/msl/multimedia/raw/?s=535&camera=NAV%5FLEFT%5F

Sofort fiel mir eine Bodenbeschaffenheit in Auge, (das kenne ich doch ?, ab in den Weiten der Galerie suchen und finden)
die doch sehr viel Ähnlichkeit mit einem Fund von Opportunity bei Matijevic Hill im Oktober 2012 hat.

Die Funde der Rover ergänzen und bestätigen sich. :)

Mit den besten Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

*

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • *****
  • 9523
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #3117 am: 07. Februar 2014, 14:14:29 »
Moin,

ei jei jei, beim letzten Bild wird bestimmt irgend ein Verschwörungstheoretiker wieder sofort behaupten, daß dort die Überreste einer Siedlung zu sehen sind.... ;D

Gruß
roger50

P.S.: Vielen Dank für die Erklärung zu den Maßstäben. :)


*

Offline redmoon

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 4293
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #3118 am: 07. Februar 2014, 14:25:38 »
Hallo Gertrud,

eine wunderschöne "Vene", welche sich da direkt neben dem rechten Vorderrad befindet, oder?  :)


Image Credit :  NASA, JPL-Caltech

Größere Version :  http://mars.jpl.nasa.gov/msl/multimedia/raw/?rawid=FRB_444990638EDR_F0260366FHAZ00302M_&s=535 

Vor der Weiterfahrt dürften hier noch ein paar Untersuchungen anfallen, denn auch die Gesteinsschichten rechts und links der eigentlichen "Dingo Gap" enthalten ein paar interessante Strukturen...

Schöne Grüße aus Hamburg - Mirko
Nicht ewig bleibt die Menschheit auf der Erde - Konstantin Eduardowitsch Ziolkowski

*

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 8095
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #3119 am: 07. Februar 2014, 16:55:59 »
Hallo Zusammen,
die Erde mit dem Mond vom Mars aus gesehen habe ich doch noch zusammengestellt.
Diese Ansicht der Erde,etwas links von der Mitte, und dem Mond wurde bei Dämmerung auf dem Mars von dem Rover Curiosity mit der linken Mastcam aufgenommen.Die Aufnahmen erfolgten etwa 80 Minuten nach Sonnenuntergang an Sol 529, den 31.01.2014. Diese Aufnahme wurden bearbeitet, um die Beeinträchtigungen der kosmischen Strahlung zu entfernen. Ein menschlicher Beobachter auf dem Mars mit normalen Sehvermögen würde sehr leicht die Erde und den Mond als zwei verschiedene helle „Abendsterne“ wahrnehmen.



http://photojournal.jpl.nasa.gov/catalog/PIA17936

Dieses Bild kombiniert Informationen aus drei verschiedenen Belichtungen der rechten Mastcam von Curiosity. Die Erde leuchtet strahlend hell in der oberen Bildhälfte, heller als jeder anderer Stern im Nachthimmel des Mars. Um die Sichtbarkeit des Mondes zu verstärken, wurde seine Helligkeit verstärkt.Für einen Betrachter auf dem Mars würde der Mond so hell wie ein sehr heller Stern am Himmel erscheinen.
Bild-Kredit aller Aufnahmen: NASA / JPL-Caltech / MSSS / TAMU
http://photojournal.jpl.nasa.gov/catalog/PIA17935
http://mars.jpl.nasa.gov/msl/multimedia/images/?ImageID=5969

Dazu noch andere Aufnahmen der Erde  vom Mars.

Vom Mars Global Surveyor (MGS)  am 8. Mai 2003


http://photojournal.jpl.nasa.gov/catalog/PIA04531

Vom Mars Reconnaissance Orbiter (MRO) im Jahr 2007
http://photojournal.jpl.nasa.gov/catalog/PIA10244

Von Mars Exploration Rover Spirit an Sol 63, im März 2004
http://photojournal.jpl.nasa.gov/catalog/PIA05560

Mit den besten Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

*

Offline Terminus

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 4824
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #3120 am: 08. Februar 2014, 07:22:55 »
ei jei jei, beim letzten Bild wird bestimmt irgend ein Verschwörungstheoretiker wieder sofort behaupten, daß dort die Überreste einer Siedlung zu sehen sind.... ;D

Jetzt mal im Ernst: Ich finde es schon immer wieder erstaunlich, dass auch die Natur in der Lage ist, Rechteckiges hervorzubringen. Normalerweise denkt man ja, alles Natürliche ist entweder rund oder oval oder krumm. Aber regelmäßig (!) eckig ist nur Weniges. Siehe z.b. das Hexagon am Saturnpol... oder diese komischen Steinstrukturen hier... oder Kristalle... oder dit... oder dat... :)

Terminus

*

Offline Terminus

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 4824
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #3121 am: 08. Februar 2014, 07:27:23 »
Das MRO-Bild ist ja wunderschön. Kein Wunder, dass sich die Marsianer so zu uns hingezogen fühlen...  :D

*

Offline redmoon

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 4293
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #3122 am: 08. Februar 2014, 14:44:19 »
Hallo,

heute und morgen sollen diverse Untersuchungen der direkt neben Curiositys rechten Vorderrad gelegenen "Vene" erfolgen. Im Anschluss daran sollen - ebenfalls bereits am morgigen Missionstag - weitere rund 40 Meter überbrückt werden. Mehr dazu auf unserer Portalseite : 
http://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/08022014143738.shtml 

Schöne Grüße aus Hamburg - Mirko
Nicht ewig bleibt die Menschheit auf der Erde - Konstantin Eduardowitsch Ziolkowski

*

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 8095
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #3123 am: 09. Februar 2014, 01:43:04 »
Hallo Zusammen,
jetzt sind die Aufnahmen der Rear Hazcam (RHAZ_RIGHT_B) von Sol 535, den 6.02.2014 von der Dünenüberfahrt auch auf der Erde angekommen. :) Daraus habe ich dieses Gif erstellt. Es ist eine wunderbare, problemlose Fahrt durch den Marssand der Düne von Dingo Gap geworden.
 

http://mars.jpl.nasa.gov/msl/multimedia/raw/?s=535&camera=RHAZ%5F

Mit den besten Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #3124 am: 09. Februar 2014, 20:01:33 »
Mahlzeit!

So eine Aneinanderreihung von Einzelbildern ist doch immer wieder etwas feines. Fast schon wie Video. Sieht man ja nicht alle Tage von anderen Planeten.
8)
So sieht es zur Zeit (Sol 535, kurz nach seiner 140. Fahrt) unmittelbar vor dem Rover aus (aus Bildern der linken Mastkamera, 2D):

Die Lupenkamera hat am Sol 537 (gerade noch 2014-02-08) diese 3D-Nahaufnahmen gemacht:

Die Farben habe ich nicht verändert.
Bilderquelle: http://mars.jpl.nasa.gov/msl/multimedia/raw/
Wie immer sind die Grau-Anaglyphen für rot/cyan-, rot/grün- und rot/blau-Brillen und die farbigen MPO-Dateien für alle, die die entsprechende 3D-Hardware haben bzw. die Bilder für andere 3D-Möglichkeiten mit Hilfe des StereoPhoto Makers nutzen möchten. Alle Mars-3D-Bilder, die ich bisher angefertigt habe, sind hier und hier zu finden. Bitte auch immer im Hinterkopf behalten, dass "meine" Bilder nur der beschaulichen Unterhaltung dienen und wissenschaftlichen Betrachtungen nicht standhalten.


Gruß
Peter