MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars

  • 5626 Antworten
  • 2058692 Aufrufe

Marslady

  • Gast
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #1650 am: 19. Dezember 2012, 20:44:22 »
Hey , Adam Steltzner, Leiter des EDL-Teams , wurde von der renommierten Fachzeitschrift NATURE, unter die "Ersten 10 " gewählt !
Als einer der einflussreichsten und wichtigsten Wissenschaftler, das hat doch was , da kann er stolz drauf sein !

credit: NASA/BILL Ingalls

Adam in "Siegerpose."....war ja auch eine Meisterleistung der Ingenieurskunst...und süss ist er auch noch (schmatz )  ;)

Mfg Marslady

http://www.space.com/18973-mars-rover-curiosity-steltzner-nature.html

Marslady

  • Gast
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #1651 am: 19. Dezember 2012, 22:37:32 »
Passend zu redmoons Portal-Artikel:

Stu Atkinson hat ein paar HiRISE/MRO Aufnahmen als Grundlage genommen, und Cury hinein "simuliert "...
So KÖNNTE es sein, wenn Cury durch die Felsen und Tafelberge des Mount Sharp tuckert...Cury ist die Reihe der kleinen schwarzen Punkte.

Wenn, ja wenn es dann so weit ist, dürfte es aufregend werden, vor allen Dingen für die Rover-Driver....

Mfg Marslady

  Credit: Stu Atkinson

  Credit: Stu Atkinson

  Credit: Stu Atkinson

Kl.z.vergrö.

http://galegazette.wordpress.com/2012/08/29/the-scale-of-things/

Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #1652 am: 20. Dezember 2012, 01:52:26 »
Mahlzeit!

... So KÖNNTE es sein, wenn Cury durch die Felsen und Tafelberge des Mount Sharp tuckert...
Dort gibt es bestimmt einige unvorhergesehene Umleitungen. Kenne ich hier von der Erde. Es kann da "oben" nicht anders sein ...
:-X ;)
Aber bevor er vom Angelteich in's Gebirge brettert noch einige Bilder von vergangenen Tagen SOLs.
Am SOL 120 mit den Mastkameras aufgenommen:

Am SOL 121 ebenfalls mit den Mastkameras aufgenommen:

Am SOL 130 mit der linken Mastkamera aufgenommen:




Leider gibt es dazu keine Bilder der rechten Kamera.

Bilderquelle: http://mars.jpl.nasa.gov/msl/multimedia/raw/
Die Farben habe ich unverändert gelassen.
Wie immer die Grau-Anaglyphen für rot/cyan-, rot/grün- und rot/blau-Brillen und die farbigen MPO-Dateien für alle, die die entsprechende 3D-Hardware haben bzw. die Bilder für andere 3D-Möglichkeiten mit Hilfe des StereoPhoto Makers nutzen möchten. Alle Mars-3D-Bilder, die ich bisher angefertigt habe, sind hier und hier zu finden.
Bitte auch immer im Hinterkopf behalten, dass "meine" Bilder nur der beschaulichen Unterhaltung dienen und wissenschaftlichen Betrachtungen nicht standhalten.



Gruß
Peter

*

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 8369
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #1653 am: 20. Dezember 2012, 17:30:16 »
Hallo zusammen,
Curiosity hat mit der Mars Hand Lens Imager (MAHLI) an Sol 132, den 19.12.2012, in "Yelloknife Bay" einige gute Aufnahmen gemacht.
Ein Mosaik aus den Bildern. 


schöne Steine :)

Quelle der Bilder:
http://mars.jpl.nasa.gov/msl/multimedia/raw/?s=132&camera=MAHLI

Hallo @alswieich
bei Deinen Bildern überkommt mich die Sehnsucht
...ab in den Steinbruch... :)

Mit den besten Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

*

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 8369
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #1654 am: 21. Dezember 2012, 14:42:31 »
Hallo zusammen,
diese Aufnahme hat Curiosity mit der MAHLI an Sol 132,den 19.12.2012, aufgenommen.

Mit der rechten Navcam hat der Rover an Sol 133, den 20.12.2012, dieses Bild aufgenommen.

Das Roverteam hat für diese Ansicht in "Yellowknife Bay" mit den witzigen Spitznamen "Grandma's House" gefunden. ;D Es ist ja über die Feiertage das "Zuhause" von Curiosity. :)
Quelle:
http://twitpic.com/bnqgeg 

Mit den besten Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

*

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 8369
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #1655 am: 21. Dezember 2012, 14:56:39 »
Hallo Zusammen,
nachdem Curiosity in Yellowknife Bay angekommen ist, findet eine intensive Suche nach passende Felsen für die erste Bohrung ab Mitte Januar statt.
Die Geologen und Ingenieure wollen sicherstellen, das sie bei der ersten Bohrung nicht ein klebriges Material, "Martian Honey", verwenden. In zahleichen Dokumentationen  wird über Mineralien auf der Erde berichtet, die das Aussehen wie Felsen haben, sich aber durch Wärme zu einer klebrigen Masse verflüssigen. Dieses klebrige Material könnte die inneren Gänge um die Schnecke verstopfen. Dieses Problem möchten die Forscher durch genaue Felserforschung vermeiden.
In den letzten fünf Jahren haben die Forscher unzählige Bohrproben auf harten Basalt und anderen Gesteinen, auch auf Ton, durchgeführt, um das System kennenzulernen und eine  Verstopfung innerhalb der Schnecke zu verhindern.
Diese "Triage" nimmt zusätzliche Zeit in Anspruch und auch durch die Weihnachtspause bedingt, verschiebt sich die erste Bohrung etwa bis Ende Januar.
Die Wissenschaftler bezeichnen Yellowknife Bay als "The Triple Point" da sich dort drei unterschiedliche Bodenmaterialien befindet.
Da ist diese helle getönte gebrochene Einheit, diese hellen besenreine Platten, auf denen sich der Rover befindet.
Dann gibt es eine dunklere höhere gelegene Gesteinsformation, oberhalb der hellen getönten, gebrochenen Einheit, welches evtl. eingebettetes Lava sein könnte. Dieses dunkle Material verursacht den Eindruck von einem Ufer in Yellowknife Bay.
Dann gibt es das  Schwemmkegel -Material, das Konglomerat, das sich aus sedimentären Gesteinen zusammensetzt.
Nach der Ausage von Anderson sind 400 Wissenschaftler an der Mission beteiligt und er garantiert, das es mindestens 400 Hypothese über die Materialzusammensetzung der Steine gibt.
Um die  Zusammensetzung der potentiellen Ziele zu bestimmen, werden die Kamerabilder, die Daten von dem  Alpha Particle Röntgen-Spektrometer (APXS) und die Bilder der MAHLI gekoppelt mit den Daten des Chemcam Laser-Spektrometer ausgewertet.
Die ersten 3-5 Bohrungen werden zur Reinigung des Bohrers verwendet. Die vierte oder fünfte pulverförmige Probe wird in CHIMRA gegeben, um dann zu ermitteln, ob diese Proben akzeptabel für die Untersuchungen mit CheMin und SAM sind.
Der Begriff "Drill" ist für den Bohrer etwas irreführend. Es ist eher ein rotierender Meißel. Die hämmernden Schläge sollen das Material im Untergrund zu Pulver bearbeiten. Das Pulver wird dann durch die hohle Hülse um den Bohrer nach oben geführt. Zur Bohrung ist auch eine flache Oberfläche mit Grenzen für die Neigung und Höhe zur sicheren Stabilität wichtig.
Falls in  Yellowknife Bay kein passendes Gestein gefunden wird, fährt der Rover zur Suche weiter.

Die erste analysierte Probe von dem Marsuntergrund wird ein Meilenstein in der Erforschung der Planetengeschichte sein.

Die Grafik von dem Innenleben des Bohrers
Credit: NASA/JPL


http://spaceref.com/mars/curiousmars/curiousmars-curiosity-begins-rock-triage-to-avoid-dangers-of-martian-honey.html

Mit den besten Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

*

Offline redmoon

  • Portal Redakteur
  • *****
  • 4293
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #1656 am: 22. Dezember 2012, 12:46:07 »
Hallo,

bereits am 20. Dezember 2012 ( Sol 133 der Mission ) hat Curiosity eine weitere kurze Fahrt durchgeführt. Der Rover steht jetzt nur wenige Meter entfernt von dem nordwestlichen Rand der "Yellowknife Bay" - einer Vertiefung innerhalb des Gale-Kraters. Hier ein Blick durch die vordere Gefahrenerkennungskamera, erstellt am 21. Dezember 2012 um 17:08:56 MEZ : 


Image Credit :  NASA, JPL-Caltech

Größere Version :  https://images.raumfahrer.net/up027651.JPG

In diesem Bereich von Yellowknife Bay soll Curiosity jetzt zuerst einmal die anstehenden Feiertage verbringen. Am heutigen Tag soll im Detail festgelegt werden, welche Bereiche der Marsoberfläche hierbei in den kommenden Tagen mit welchen Instrumenten untersucht werden sollen.

Anschließend werden die entsprechenden Kommandosequenzen, welche die vorgesehenen Aktivitäten von gleich mehreren Sols enthalten, via DSN zum Mars übermittelt. Das Hauptziel der Kameras soll dabei speziell darin bestehen, die Gesteinsformationen am unmittelbaren Rand der Yellowknife Bay in hoher Auflösung abzubilden.

Schöne Grüße aus Hamburg - Mirko
Nicht ewig bleibt die Menschheit auf der Erde - Konstantin Eduardowitsch Ziolkowski

Marslady

  • Gast
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #1657 am: 22. Dezember 2012, 20:19:43 »
  Credit: Dmitriy Ivashchenko

from Martian, wünscht Marslady !

*

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 8369
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #1658 am: 23. Dezember 2012, 15:12:50 »
Hallo Zusammen,
mit der rechten Mastcam hat Curiosity an Sol 113, den 30.11.2012 diese Aufnahmen für die Mosaike erstellt.

hier ist etwas reichlich marsianischer Käse zu sehen. ;)
Quelle aller Bilder:
http://mars.jpl.nasa.gov/msl/multimedia/raw/?s=113&camera=MAST%5F

Dazu passt auch dieser sehr interessante Stein von Sol 116, den 3.12.2012, den Curiosity auch mit der rechten Mastcam aufgenommen hat.
http://mars.jpl.nasa.gov/msl/multimedia/raw/?rawid=0116MR0729007000E1_DXXX&s=116

Mit begeisterten Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

*

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 8369
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #1659 am: 23. Dezember 2012, 15:17:02 »
Hallo Zusammen,
diese zwei Panoramen habe ich aus den Aufnahmen der rechten Mastcam von Sol 127, den 14.12.2012, zusammengestellt.

Quelle der Bilder:
http://mars.jpl.nasa.gov/msl/multimedia/raw/?s=127&camera=MAST%5F

Mit den besten Grüßen
Gertrud


die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

*

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 8369
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #1660 am: 23. Dezember 2012, 17:16:39 »
Hallo Zusammen,
diese Panoramen habe ich aus den Aufnahmen zusammengestellt, die von Curiosity mit der rechten Mastcam an Sol 133, den 20.12.2012, aufgenommen wurden.



Quelle der Bilder
http://mars.jpl.nasa.gov/msl/multimedia/raw/?s=133&camera=MAST%5F

Diese Aufnahme wurde mit der linken Mastcam aufgenommen.
In diesem Gebiet sind die hellen "Adern" in vielen Steinen sichtbar.
http://mars.jpl.nasa.gov/msl/multimedia/raw/?rawid=0133ML0805000000E1_DXXX&s=133

Ein Ausschnitt aus der Steinplatte mit der rechten Mastcam.
http://mars.jpl.nasa.gov/msl/multimedia/raw/?rawid=0133MR0805007000E1_DXXX&s=133

Mit faszinierten Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #1661 am: 24. Dezember 2012, 03:48:07 »
Mahlzeit!


Achtung! Bilderflut!

SOL 126 (Mastkameras):

SOL 127 (Mastkameras):

SOL 132 (Lupenkamera):

SOL 133 (Mastkameras):


Bilderquelle: http://mars.jpl.nasa.gov/msl/multimedia/raw/
Die Farben habe ich unverändert gelassen.
Wie immer die Grau-Anaglyphen für rot/cyan-, rot/grün- und rot/blau-Brillen und die farbigen MPO-Dateien für alle, die die entsprechende 3D-Hardware haben bzw. die Bilder für andere 3D-Möglichkeiten mit Hilfe des StereoPhoto Makers nutzen möchten. Alle Mars-3D-Bilder, die ich bisher angefertigt habe, sind hier und hier zu finden.
Bitte auch immer im Hinterkopf behalten, dass "meine" Bilder nur der beschaulichen Unterhaltung dienen und wissenschaftlichen Betrachtungen nicht standhalten.



Gruß
Peter

Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #1662 am: 25. Dezember 2012, 00:24:54 »
Mahlzeit!


Nun mal keine Panoramen sondern Einzelbilder der Mastkameras. Das ist sehr nett von der NASA, denn es erspart mir einiges an Arbeit.
SOL 122:

SOL 135:


Bilderquelle: http://mars.jpl.nasa.gov/msl/multimedia/raw/
Die Farben habe ich unverändert gelassen.
Wie immer die Grau-Anaglyphen für rot/cyan-, rot/grün- und rot/blau-Brillen und die farbigen MPO-Dateien für alle, die die entsprechende 3D-Hardware haben bzw. die Bilder für andere 3D-Möglichkeiten mit Hilfe des StereoPhoto Makers nutzen möchten. Alle Mars-3D-Bilder, die ich bisher angefertigt habe, sind hier und hier zu finden.
Bitte auch immer im Hinterkopf behalten, dass "meine" Bilder nur der beschaulichen Unterhaltung dienen und wissenschaftlichen Betrachtungen nicht standhalten.



Gruß
Peter

*

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 8369
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #1663 am: 25. Dezember 2012, 12:03:53 »
Hallo Zusammen,
ein Panorama von den Aufnahmen der rechten Mastcam an Sol 136, den 23.12.2012.
Quelle der Bilder:
http://mars.jpl.nasa.gov/msl/multimedia/raw/?s=136&camera=MAST%5F

Diese Aufnahme von Sol 135, den 22.12.2012, wurde von Curiosity mit dem Remote Micro-Imager der ChemCam (CHEMCAM_RMI) aufgenommen.
Credit: NASA/JPL-Caltech/LANL
http://mars.jpl.nasa.gov/msl/multimedia/raw/?rawid=CR0_409476672EDR_F0051858CCAM03135M_&s=135

Ein neues Bild vom Boden unter Curiosity mit der Mars Descent Imager (MARDI) von Sol 134,am 21.12.2012.
Credit: NASA/JPL-Caltech/Malin Space Science Systems
http://mars.jpl.nasa.gov/msl/multimedia/raw/?rawid=0134MD0039000000E1_DXXX&s=134

Mit den besten Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #1664 am: 25. Dezember 2012, 13:16:39 »
Hallo

Danke an die Bilderposter, dieses Forum ohne Bilder wäre bescheiden. Ich kann mir nicht helfen, ich schau immer genau unter die Steinchen, ob vielleicht nicht irgendwo ein strahlungsresistentes Spinnentierchen sein Unwesen treibt.... 8)

lg

Günter
Folge dem Leitstern!

Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #1665 am: 25. Dezember 2012, 15:47:53 »
Mahlzeit!


... Danke an die Bilderposter, dieses Forum ohne Bilder wäre bescheiden. Ich kann mir nicht helfen, ich schau immer genau unter die Steinchen, ob vielleicht nicht irgendwo ein strahlungsresistentes Spinnentierchen sein Unwesen treibt.... 8) ...
Kein Ursache, denn ich mache die Bilder auch nur weil es mir wie dir geht und wenn ich mich an den Bildern satt gesehen habe wäre es ja dumm von mir sie wieder zu löschen.

Letzte Nacht ist auf Curiositys RAW-Bilderseite etwas seltsames passiert. Es stand um 3:30 Uhr geschrieben, dass 32.953 Bilder verfügbar wären. Zwischen 3:30 Uhr und 4 Uhr habe ich mehrmals die Seite aktualisiert und der Seitenaufbau war sehr langsam oder ging überhaupt nicht. Dabei sind es von Aktualisierung zu Aktualisierung immer weniger Bilder geworden. Erst 32.885 (SOL 135 der Mastkameras war ganz verschwunden) und dann 32.863. Gegen 4 Uhr dann die Erlösung: 33.053 Bilder (mit den Mastkamerabildern vom SOL 136). Daraus schlussfolgere ich, dass, immer wenn sowas passiert, eine neue Bilderflut kurz bevorsteht. Kurz nach 4 Uhr hatte ich schnell noch die Bilder der Mastkameras kopiert (sicher ist sicher) und musste dann allerdings wegen Müdigkeit aufgeben. Aber nun:
... ein Panorama von den Aufnahmen der rechten Mastcam an Sol 136, den 23.12.2012.
Quelle der Bilder:
http://mars.jpl.nasa.gov/msl/multimedia/raw/?s=136&camera=MAST%5F ...
... und zu deinem Bild habe ich noch etwas von den Bildern der linken Mastkamera hinzugegeben und schon war es viel tiefer. Obwohl es so ein sehr breites 3D-Panorama ist habe ich es in einem Stück machen können. Unglaublich, aber wahr:
Da die Galerie hier im Forum die Bilder automatisch verkleinert (hat den Vorteil, dass man erstmal sehen kann um was es überhaupt geht) hier noch die Links zur vollen Auflösung:

Bilderquelle: http://mars.jpl.nasa.gov/msl/multimedia/raw/
Die Farben habe ich unverändert gelassen.
Wie immer die Grau-Anaglyphen für rot/cyan-, rot/grün- und rot/blau-Brillen und die farbigen MPO-Dateien für alle, die die entsprechende 3D-Hardware haben bzw. die Bilder für andere 3D-Möglichkeiten mit Hilfe des StereoPhoto Makers nutzen möchten. Alle Mars-3D-Bilder, die ich bisher angefertigt habe, sind hier und hier zu finden.
Bitte auch immer im Hinterkopf behalten, dass "meine" Bilder nur der beschaulichen Unterhaltung dienen und wissenschaftlichen Betrachtungen nicht standhalten.



Gruß
Peter

Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #1666 am: 25. Dezember 2012, 18:08:49 »
Mahlzeit!


Und während ich schlief, Bilder zusammenkittete und schrieb kamen weitere Bilder der Mastkameras von SOL 136 an. Wegen des großen Unterschieds zwischen nah und fern musste ich dieses Panorama teilen. Durch die treppenartige Anordnung der Bilder sind die Panoramahälften leider nicht sehr angenehm zu betrachten.


Bilderquelle: http://mars.jpl.nasa.gov/msl/multimedia/raw/
Die Farben habe ich unverändert gelassen.
Wie immer die Grau-Anaglyphen für rot/cyan-, rot/grün- und rot/blau-Brillen und die farbigen MPO-Dateien für alle, die die entsprechende 3D-Hardware haben bzw. die Bilder für andere 3D-Möglichkeiten mit Hilfe des StereoPhoto Makers nutzen möchten. Alle Mars-3D-Bilder, die ich bisher angefertigt habe, sind hier und hier zu finden.
Bitte auch immer im Hinterkopf behalten, dass "meine" Bilder nur der beschaulichen Unterhaltung dienen und wissenschaftlichen Betrachtungen nicht standhalten.



Gruß
Peter

*

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 8369
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #1667 am: 25. Dezember 2012, 19:40:58 »
Hallo @armstrong und @alswieich,
es geht mir genauso.
Die Neugierde nach der Ansicht auf den, immer noch fremden Planeten Mars treibt mich immer wieder zu der Bilderkrippe. ;) Da ich "früher" wirklich oft tage- oder eher wochenlang auf neue Infos aus der Astronomie oder der Raumfahrt warten mußte, oder auch sehr intensiv in Büchern oder Zeitschriften danach suchen mußte, bin ich immer wieder aufs Neue von der jetzt angebotenen Vielfalt begeistert. 
Die vielen verschiedenen Sonden liefen uns durch das Einstellen der Bilder ins Internet die Infos "frei Haus". Durch dieses Forum haben wir Möglichkeit, eine große Anzahl an Interessierten zu erreichen und ihnen die jeweiligen Planeten oder auch Asteroiden nahe zu bringen und zu teilen.
Hallo Peter,
gerade durch Deine 3D -Bearbeitung der Bilder zeigt sich nochmal eine besondere, uns sonst verschlossene Ansicht vom Mars.!
Es geht mir wie Dir Günter,
auf einigen Bildern schaue ich auch genauer hin. Mein Kleinhirn vergleicht auch immer das gerade ansehende mit den Dingen, die ich in meinen Alltag rundrum gesehen habe. So habe ich bei einem Bild gleich an Flechten gedacht... das ist natürlich Quatsch.! ;D

Mit einer immer wieder neuen Begeisterung
grüßt Euch Gertrud   
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

*

Offline Pirx

  • Raumcon Administrator
  • *****
  • 18581
    • Mastodon / chaos.social
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #1668 am: 25. Dezember 2012, 21:14:20 »
Guten Abend Zusammen!

Quarks & Co - Der lange Weg zum Mars:


Quarks & Co - Der lange Weg zum Mars

Gruß   Pirx
Friede ist nicht Abwesenheit von Krieg. Friede ist eine Tugend, eine Geisteshaltung, eine Neigung zu Güte, Vertrauen und Gerechtigkeit. (Baruch de Spinoza)
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #1669 am: 27. Dezember 2012, 16:54:48 »
Quarks & Co lieber direkt vom WDR als ruckelnd über Youtube
http://www.wdr.de/tv/quarks/sendungsbeitraege/2012/1211/001_mit_neugier_auf_den_mars.jsp

rechts auf der Seite kann man die Sendung runterladen und ein PDF gibt es auch.
"In zweifelhaften Faellen entscheide man sich fuer das Richtige." (K.Kraus) /
Support your local anti-geek team!

*

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 8369
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #1670 am: 27. Dezember 2012, 16:56:55 »
Hallo Zusammen,
es sind sehr viele Aufnahmen von Curiosity über Weihnachten aufgenommen worden. Diese Aufnahmen von Sol 137, den 24.12.2012, ist besonders sehenswert durch die Unterseite dieses Gesteins.  :)
http://mars.jpl.nasa.gov/msl/multimedia/raw/?rawid=0137MR0817027000E1_DXXX&s=137

Mit den besten Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

*

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 8369
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #1671 am: 27. Dezember 2012, 19:06:24 »
Hallo Zusammen,
dieses, aus drei Aufnahmen, erstellte Mosaik von Sol 137 mit der rechten Mastcam zeigt wieder etwas erstaunlich neues im Gale-Krater. Ob es jemals vorher zu sehen war, kann ich nicht sagen. Vielleicht hat jemand diese winzigen "Schlote" (meine eigene laienhafte Bezeichnung ) schon mal gesehen.?

Mit faszinierten Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

*

Offline siran

  • ****
  • 250
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #1672 am: 27. Dezember 2012, 19:45:13 »
Hallo allerseits,

habe gerade auf novosti kosmonavtiki diesen interessanten Link über die einzelnen Fahretappen von Curiosity gefunden. Weiß nicht ,ob wir das schon hier hatten ?
http://curiositymsl.com/tracking/drivelog.html


Gruß
Siran

Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #1673 am: 27. Dezember 2012, 20:59:26 »
Mahlzeit!


Also mir ist diese Seite mit den sehr detailierten Fahretappen noch nicht bekannt gewesen. Danke siran für das Aufstöbern. Sieht sehr interessant aus.
Edit: Und hier mit noch viel mehr Details zu den Raw-Bildern:
http://curiositymsl.com/
Unter anderem zu jedem Bild die Blickrichtung!
??? :o 8)
Diese "Schlote" waren mir auch schon aufgefallen. Schlammvulkanchen? Bin mal gespannt wie sie in 3D aussehen. Womit wir auch beim Thema wären. Beim linken Panorama fehlen leider noch zwei Bilder (von 74) und beim rechten sieben (von 77). Als Thumbnail sind sie vorhanden und deshalb hoffe ich, dass sie in den nächsten Tagen noch nachgereicht werden. Dann fummel ich das 3D-Panorama zusammen. Sollten die fehlenden Bilder in einigen Tagen nicht da sein werde ich das 3D-Panorama trotzdem (mit Lücken) zusammenfummeln. Aber solange noch Hoffnung auf die fehlenden Bilder besteht verschwende ich noch keine Zeit dafür. Ja, mir fällt das Warten auch schwer ...


Gruß
Peter

*

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • *****
  • 8369
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #1674 am: 28. Dezember 2012, 00:19:26 »
Hallo @alswieich,
Zitat
Diese "Schlote" waren mir auch schon aufgefallen. Schlammvulkanchen? Bin mal gespannt wie sie in 3D aussehen
Fand ich auch sehr aufallend. :) Wenn ich die vielen Bilder für das Panorama so betrachte, habe ich gestern schon gesagt:
der Mars hat die Masern;D  ;D  ;)
Rate mal, ;) wer das Panorama und die 3D -Schlote sehnlichst von Dir erwartet. :) Vielleicht wehen die fehlenden Bilder ja endlich mal zur Erde. :)

Mit erwartungsvollen Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)