Flugfähige Falcon Heavy

  • 30 Antworten
  • 2812 Aufrufe

Offline Hugo

  • *****
  • 3908
Re: Flugfähige Falcon Heavy
« Antwort #25 am: 25. April 2020, 12:26:06 »
Wow, ist das Genial. Auf dem ersten Foto habe ich kurz gedacht, daß es ein Beispielfoto mit der echten Heavy wäre.

Die Heavy sollte unbedingt fliegen und der Flug braucht viele, viele Videos ;)

Offline Chriske

  • **
  • 96
Re: Flugfähige Falcon Heavy
« Antwort #26 am: 25. April 2020, 14:11:14 »
Wäre es möglich, mein HST und Ihre Rakete zu kombinieren ... nur in einer niedrigen Umlaufbahn wäre genug ...?

 ;D ;D

Online FlyRider

  • *****
  • 1067
Re: Flugfähige Falcon Heavy
« Antwort #27 am: 25. April 2020, 14:26:47 »
Wäre es möglich, mein HST und Ihre Rakete zu kombinieren ... nur in einer niedrigen Umlaufbahn wäre genug ...?

 ;D ;D

Das wird eine sehr, sehr niedrige Umlaufbahn, auch Grasnarbe genannt  :)

Zudem ist die Rakete ja schon für den "Discout Mars Rover" vorgesehen, noch so ein Bastelprojekt über das ich demnächst mal berichten werde. Zumindest hab ich das entsprechende Logo auf das Fairing geklebt ...

*

Offline gino847

  • *****
  • 3440
Re: Flugfähige Falcon Heavy
« Antwort #28 am: 25. April 2020, 23:46:41 »
Hallo Freunde,

im NASA Spaceflight-Forum gibt es ähnlich interessante Projekte.  8)

Hier das imposante Bild eines stolzen Freaks (GWH) aus Canada aus dem letzten Herbst mit seinem Post dazu:

Had a pretty awesome 1st flight of Falcon Heavy today, this project was long overdue to get into the air.


Quelle: forum.nasaspaceflight.com (GWH)

Also dann viel Glück beim ersten Start!

Offline orion

  • ****
  • 260
Re: Flugfähige Falcon Heavy
« Antwort #29 am: 26. April 2020, 11:46:49 »
Ich habe früher (vor über 15 Jahren) viele Modellraketen gebaut. Damals war in "D" eine Bündelung von Motoren verboten - ebenfalls eine mehrstufige Zündung.
Hat sich da was geändert?
Es gab die Beschränkung auf Treibstoffmasse 20g und 150m (im Modellflug eigentlich nur 100m) erreichbare Höhe. Darüber brauchte man eine Genehmigung der Landesluftfahrtbehörde.

Online FlyRider

  • *****
  • 1067
Re: Flugfähige Falcon Heavy
« Antwort #30 am: 26. April 2020, 12:20:52 »
Clustering ist prinzipiell erlaubt. Man brauch aber für so gut wie jeden Flug eigentlich eine Genehmigung der Luftfahrtbehörde, weil man beim Clustern ja kaum unter 20 g Nettoexplosivmasse bleiben kann.  >:(

Ich hab dazu auch eine Meinung, die behalt ich aber lieber für mich.  8)

https://www.deutsche-anwaltshotline.de/c/ratgeber/oeffentliches-recht/ratgeber-raketenmodellbau